Datum wählen

Prainha-Strand

Prainha-Strand: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Strände Prainha und Praia do Grumari: Wandern und Schwimmen

1. Strände Prainha und Praia do Grumari: Wandern und Schwimmen

Fahren Sie zum westlichen Teil von Rio de Janeiro, einer unberührten Region mit beeindruckender Natur. Folgen Sie der Küste und fahren Sie vorbei am Strand Reserva und der Marapendi-Lagune, bevor Sie im  Parque Natural Municipal Chico Mendes halten. Erkunden Sie dieses Schutzgebiet und sehen Sie Capybaras und Kaimane. Im Park sehen Sie, wie Biologen Tiere auf die Auswilderung vorbereiten. Fahren Sie zum  Prainha, einem bezaubernden kleinen Strand, der als bester Surfspot der Stadt gilt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und sehen Sie den legendären „schlafenden Riesen“. Fahren Sie von Prainha 5 Minuten zur Praia do  Grumari, Ihrem letzten Stopp. Bleiben Sie 2,5 Stunden an diesem Strand, der zu einem Schutzgebiet gehört, und genießen Sie die wundervolle Umgebung. Genießen Sie dort die beeindruckende Aussicht auf die Küste und die Berge der Umgebung. Freuen Sie sich auf die Zeit an einem paradiesischen tropischen Sandstrand, sehen Sie grüne Berge und kristallklares, blaues Wasser.

Rio de Janeiro: Öko-Stadtrundfahrt

2. Rio de Janeiro: Öko-Stadtrundfahrt

Begeben Sie sich auf diesem Tagesausflug in die üppige Natur von Rio. Entdecken Sie im Laufe des Tages eine Vielzahl verschiedener Ökosysteme: einen tropischen Regenwald, Berge, Wasserfälle, einsame Strände, Lagunen und mehr. Nehmen Sie teil an einer Tour für Naturliebhaber, die aber keine Lust aufs Wandern haben. Genießen Sie einen einfachen Rundgang, der Sie an einem Tag in den Süden, Norden und Westen von Rio führt. Beginnen Sie Ihre Tour im Penhasco Dois Irmãos Park und genießen Sie die großartige Aussicht auf die Strände von Leblon und Ipanema. Anschließend fahren Sie zum Tijuca Forest National Park, wo Sie den Chinese View-Gipfel, den Taunay-Wasserfall und den Canoas-Gipfel besuchen. Nach einer kurzen Pause für Snacks und Mittagessen geht es zum Chico Mendes Lagoon Park, einer Mangrovenlagune, in der Sie Kaimane und Capybaras sehen können. Fahren Sie weiter zum Prainha Beach Park, einem winzigen, abgelegenen Strand, der bei Surfern beliebt ist und von Bergen und Regenwald umgeben ist. Schließen Sie das Ganze mit einem Ausflug zum Prainha Beach ab, einem wunderschönen, abgelegenen und geschützten Strand in einem Park auf der Westseite von Rio. Lassen Sie sich anschließend zu Ihrer Unterkunft zurückbringen.

Rio: Kleingruppen-Tour zu den schönsten versteckten Stränden

3. Rio: Kleingruppen-Tour zu den schönsten versteckten Stränden

Wenn Sie Strände lieben, aber keine Lust auf Touristenmassen haben, ist diese 6-stündige Tour genau das Richtige für Sie. Besuchen Sie wunderschöne Strände in verschiedenen Regionen von Rio de Janeiro und lassen Sie sich verzaubern von der atemberaubenden Naturlandschaft. Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer Tour bequem abholen an Ihrem Hotel und fahren Sie entlang der Küste zu einigen schönen Foto- und Aussichtspunkten. In São Conrado ankommen, fahren Sie Richtung Meer und legen einen Zwischenstopp ein am Strand, um die wunderschönen Landschaften zu genießen und Freiflug-Landungen zu beobachten. Fahren Sie weiter in Richtung Barra da Tijuca, der westlichen Zone der Stadt, einer der neuesten Regionen, die sich stark von der südlichen Zone unterscheidet. Folgen Sie der Küste entlang eines mehr als 20 Kilometer langen Strandes, vorbei an den Stränden von Pepe, Barra da Tijuca, Reserva und Recreio dos Bandeirantes. Die Strände werden Sie mit ihrer Schönheit garantiert begeistern. Weiter geht es entlang der Küste zu den Stränden Macumba, Prainha und Grumari. Diese Strände befinden sich in einem Naturpark, es gibt keine Residenzen, nur ein paar Kioske und Restaurants, die Sie genießen können. An den wilden Stränden angekommen, können Sie einen unterhaltsamen Spaziergang unternehmen, mit den Füßen im Sand entspannen und ein Bad im Meer nehmen. Je nach Belieben können Sie an einem der Kioske oder Restaurants in der Umgebung etwas essen, das auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiert ist. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehren Sie entlang der Küste zurück zu Ihrem Hotel.

Rio: Sitio Burle Marx und Cachaça-Destillerie Private Tour

4. Rio: Sitio Burle Marx und Cachaça-Destillerie Private Tour

Beginne deinen Tag mit einem Besuch des Sitio Burle Marx, dem ehemaligen Wohnsitz des bekannten Landschaftsarchitekten Roberto Burle Marx. Die Anlage in Barra de Guaratiba beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen tropischer und halbtropischer Pflanzen der Welt. Das Museum vor Ort zeigt auch Kunst und Kunsthandwerk, das Burle Marx im Laufe seines Lebens erworben oder hergestellt hat. Halte dann bei der Max Cana Cachaça Brennerei an, um zu erfahren, wie das berühmte brasilianische Getränk hergestellt wird. Besuche das Lagerhaus und sieh dir die Maschinen an. Genieße eine Pause, um im Restaurant der Brennerei zu Mittag zu essen, oder gehe in ein anderes lokales Restaurant, das vom Reiseleiter empfohlen wird. Wenn du dich für die Option "Wilde Strände" entscheidest, fährst du anschließend zu den wunderschönen Stränden von Grumari oder Prainha, wo du Zeit zum Schwimmen und Entspannen in der Sonne hast. Am Restinga da Marambaia hast du außerdem die Möglichkeit, Stand-up-Paddling zu üben. Wenn du dich für die Option Museen entscheidest, ist der nächste Halt nach dem Mittagessen das Museum House of Pontal. Es gilt als das größte und bedeutendste Museum für Volkskunst im Land und seine Sammlung umfasst rund 8.500 Werke von 300 brasilianischen Künstlern. Die letzte Station ist das Museum der Brasilianischen Konföderation. Trophäen, Fotos, Bilder und hochmoderne Technologie machen diesen Besuch zu einem interaktiven, unvergesslichen Erlebnis.

Sightseeing in Prainha-Strand

Möchten Sie alle Aktivitäten in Prainha-Strand entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Prainha-Strand: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 55 Bewertungen

Es war ein Vergnügen mit Felipe als guide die Strände zu entdecken.

Felipe gab uns sieben Strände zur Auswahl. Wir hätten alle besuchen können. Wir haben uns dann auf drei konzentriert. Seine Kenntnisse über Lsnd und Leute haben uns Brasilien und insbes. Rio näher gebracht.

Alexandre (der Fahrer) ließ uns sehr schöne Orte entdecken, an die wir alleine nicht hätten gehen können. Das Auto war komfortabel und klimatisiert. Dafür war die Dauer von 6 Stunden notwendig.