Erlebnisse in

Prag

Im historischen Prag kannst du märchenhafte Momente erleben und sowjetische Architektur bestaunen.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Prag

Obwohl die tschechische Hauptstadt relativ klein ist, gibt es etliche atemberaubende Attraktionen in Prag, die alle über eine lange und spannende Geschichte verfügen. Damit sich Ihr Urlaub so richtig lohnt, sollten Sie diese 10 Prager Sehenswürdigkeiten unbedingt besuchen.

  • Die Moldau

    1. Die Moldau

    Die Moldau verläuft durch das Zentrum von Prag. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt und bestaunen Sie die wunderbaren Attraktionen am Ufer, während Sie sich ein erfrischendes tschechisches Bier gönnen.

  • Karlsbrücke

    2. Karlsbrücke

    Die 600 Jahre alte Karlsbrücke gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen Prags. Mit den 30 Statuen im Barockstil, die die Ränder der Brücke säumen, ist sie der perfekte Ort für einen romantischen Spaziergang.

  • Altstädter Ring

    3. Altstädter Ring

    Der historische Platz in der Prager Altstadt bietet einen charmanten Mix verschiedener Architekturstile aus mehreren Jahrhunderten. Der Marktplatz ist ohne Frage eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Europas.

  • Prager Burg

    4. Prager Burg

    Die Prager Burg ist das größte geschlossene Burgareal der Welt und dient schon seit dem 9. Jahrhundert als Sitz des tschechischen Staatsoberhauptes.

  • Das Prager Nationaltheater

    5. Das Prager Nationaltheater

    Dieses prächtige Gebäude im Stil der Neorenaissance am Ufer der Moldau ist von innen und außen wunderschön. Es ist ein nationales Symbol und wird oft als größte Errungenschaft der tschechischen Architektur beeichnet.

  • Josefstadt (Josefov)

    6. Josefstadt (Josefov)

    Trotz der bewegten Geschichte des jüdischen Viertels stehen die meisten historischen Gebäude noch. Der Stadtteil gilt als die am besten erhaltene historische jüdische Anlage Europas.

  • Wenzelsplatz

    7. Wenzelsplatz

    der Wenzelsplatz im Zentrum der Neustadt wird heute vor allem zum Shoppen und Sightseeing genutzt. Zuvor fanden hier viele der wichtigsten Ereignisse der Geschichte Prags statt.

  • Prager Rathausuhr

    8. Prager Rathausuhr

    Diese astronomische Uhr aus dem Jahr 1410 ist die drittälteste astronomische Uhr der Welt und die älteste, die noch funktioniert. Lassen Sie sich das faszinierende Schauspiel nicht entgehen, bei dem die Uhr jede Stunde zum Leben erwacht.

  • Kampa Insel

    9. Kampa Insel

    Zwischen der Prager Burg und der Karlsbrücke gelegen, wird Sie die romantische Atmosphäre der Kampa Insel verzaubern. Von hier aus haben Sie außerdem einen der besten Blicke auf viele Prager Sehenswürdigkeiten.

  • Veitsdom

    10. Veitsdom

    Der Veitsdom ist ein Paradebeispiel gotischer Architektur und die größte und gleichzeitig bedeutendste Kirche des Landes.

Häufig gestellte Fragen zu Prag

Was muss man in Prag unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Lassen Sie sich ein tschechiches Bier schmecken

    Getreu seinem guten Ruf ist tschechisches Bier wahnsinnig lecker. Lassen Sie sich aber nicht vom angegebenen Alkoholgehalt Ihres Bieres irritieren: Die Zahlen auf der Flasche entsprechen nicht dem prozentualen Alkoholgehalt sondern der Stammwürze. Ein gewöhnliches Bier mit 10 oder 12 Grad enthält etwa 4 beziehungsweise 5 % Alkohol. Manche Biersorten verfügen sogar über eine Würze von bis zu 19 Grad - das sind 8 % Alkohol!

  • Probieren Sie einen tschechischen Hot Dog

    Kaum zu glauben, aber Hot Dogs sind eines der kulinarischen Highlights Prags. Die leckeren, in französische Baguettes verpackten Würstchen sind ihrem amerikanischen Pendant haushoch überlegen und zudem eines der günstigsten Mittagessen in der ganzen Stadt. Verkaufsstände sind über die ganze Stadt verteilt, suchen Sie sich einfach einen aus!

Gut zu wissen

  • Sprache
    Czech
  • Währung
    Tschechische Krone
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    420
  • Beste Reisezeit
    Prag ist im Frühling (März-Mai) und im Herbst (September-November) am angenehmsten. Dann ist das Wetter mild und es sind weniger Touristen in der Stadt unterwegs.

Sightseeing in Prag

Möchten Sie alle Aktivitäten in Prag entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Prag: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 51.312 Bewertungen

Pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt war der Guide am angegebenen Ort. Die Ausgabe der Tickets erfolgte unter Vorlage des QR-Codes. Die Burg konnten wir dann in den durch die Tickets frei gegebenen Bereichen selbst erkunden. Schade war, dass der Veit-Dom ein nur sehr kurzes Zeitfenster hatte, wo er offen war. Es hat sich dann eine seeeeehr lange Schlange gebildet. Aber alles in Allem war ich zufrieden

Die Show war echt klasse!! Das Essen allerdings hätte etwas besser sein können. Wirklich lecker war für unseren Geschmack leider keiner der 5 Gänge. Das Bier und die coole Show waren aber auf alle Fälle den Eintrittspreis wert.

Jan war sehr bemüht und hat ein gutes Deutsch gesprochen - tour hat einen guten ersten Überblick gegeben, z.B. die Burg haben wir dann am nächsten Tag nochmals in Ruhe und mit Eintrittskarte besucht, ca. 15 Teilnehmer

Sehr unterhaltsame, deutschsprachige und kurzweilige Tour durch die Prager Altstadt und mit Straßenbahnfahrt (inkl.) zur Burg. Sehr zu empfehlen.

Sehr schön gelungener Abend, der Service war sehr bemüht alle Wünsche zu erfüllen.