Erlebnisse
Potsdamer Gärten

Potsdamer Gärten: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Potsdam: Schloss Sanssouci Führung ab Berlin

1. Potsdam: Schloss Sanssouci Führung ab Berlin

Erkunde bei dieser geführten Tagestour das Schloss und den Park Sanssouci. Reise in einem klimatisierten Bus und sieh die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Potsdam. Bewundere das Holländische Viertel und schlendere durch das Schloss und den Park Sanssouci. Steig am zentralen Kurfürstendamm in Berlin in den Bus und tritt die Fahrt nach Potsdam an. Deine Tour nach Potsdam mit seinen Sehenswürdigkeiten beginnt in Berlin und mit den spannenden Geschichten deines Guides. Bewundere unterwegs das Holländische Viertel mit seinen prächtigen Gebäuden und bestaune die russische Kolonie Alexandrowka. Fahr nach Sanssouci und komm vorbei an den Prachtbauten, die einst im Mittelpunkt der imperialen Pracht Preußens standen. Spaziere durch die atemberaubenden Parkanlagen des legendären Schlosses Sanssouci von Friedrich II und erlebe ein Stück lebendige Geschichte. Dein ortskundiger Guide beantwortet dir gerne all deine Fragen oder erzählt dir mehr über die Geschichte des Schlosses. Kehre am Ende der Tour mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Treffpunkt.

Potsdam: Schloss Sanssouci und Preußische Schlösser Ticket

2. Potsdam: Schloss Sanssouci und Preußische Schlösser Ticket

Entdecke das Schloss Sanssouci mit einem Tagesticket und erhalte Zugang zu allen geöffneten Schlössern der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Potsdam, von denen viele UNESCO-Welterbestätten sind und ein wahres Zeugnis der vollendeten Architektur und Landschaftsgestaltung Preußens darstellen. Wähle einen Termin für das Schloss Sanssouci, ein meisterhaftes Ensemble aus Architektur, Skulpturen und Gartenkunst. Bewundere die hohe Kunst des Rokokostils, während du die verschiedenen Räume erkundest. Mit deinem Ticket kannst du auch andere Schlösser besuchen, darunter das Neue Palais, das Schloss Cecilienhof und das Marmorpalais. Ticket für alle offenen Schlösser (je nach Verfügbarkeit) - Schloss Sanssouci: Rückzugsort auf dem Weinberg (ganzjährig geöffnet) - Schloss Sanssouci Küche: Die Königliche Küche (saisonal geöffnet) - Die Bildergalerie von Sanssouci: Prächtig gerahmt (saisonal geöffnet) - Die Neuen Gemächer von Sanssouci: Ein Palast für königliche Gäste (saisonal geöffnet) - Die historische Windmühle: Ein dekoratives Prunkstück für das Schloss (saisonal geöffnet) - Das neue Schloss: Ein königliches Prunkstück (ganzjährig geöffnet) - Das Chinesische Haus im Park Sanssouci (saisonal geöffnet) - Charlottenhof: Preußisches Arkadien (saisonal geöffnet) - Schloss Cecilienhof: Historischer Ort der Potsdamer Konferenz (ganzjährig geöffnet) - Marmorpalais: Früher Neoklassizismus in Preußen (ganzjährig geöffnet) - Flatowturm im Babelsberger Park: Ein Babelsberger Wahrzeichen (saisonal geöffnet)

Berlin: Potsdams Könige, Gärten & Schlösser Rundgang

3. Berlin: Potsdams Könige, Gärten & Schlösser Rundgang

Begib dich auf dieser Tour auf ein Abenteuer durch die märchenhaften Gärten, Seen und Schlösser der preußischen Könige, deutschen Kaiser und sowjetischen Kommissare von Potsdam. Die Stadt, die nur 30 Minuten von Berlin entfernt liegt, gehört zum Weltkulturerbe und das ist kein kleines Wunder. Sie ist nicht nur unglaublich malerisch mit vielen gepflegten Gärten, Statuen und Wasserfontänen auf hunderten von grünen Hektar und verschiedenen Schlössern, sondern hat auch eine ebenso faszinierende Geschichte zu bieten. Du wirst die herrschaftliche Residenz von Deutschlands letztem Kaiser Wilhelm II. besuchen, die von Churchill, Truman und Stalin während der Potsdamer Konferenz genutzt wurde. Entdecke die Gespräche, die das Schicksal des Kalten Krieges in Europa für das nächste halbe Jahrhundert besiegelten. Reite durch das Holländische Viertel, das vom berüchtigten "Soldatenkönig" aufgebaut wurde, der für die riesigen Männer bekannt war, die er für seine Vorzeigeregimenter sammelte. Fahre weiter zum atemberaubenden Sancoussi-Palast von Friedrich dem Großen und besuche seine letzte Ruhestätte Entdecke die verbotene Stadt, die bis 1994 vom sowjetischen Geheimdienst genutzt wurde, die Ruinen eines KGB-Gefängnisses und die Glienick-Brücke, die von der CIA und dem KGB für den Austausch von Spionen genutzt wurde, darunter auch der Pilot des U2-Spionageflugzeugs Gary Powers. Besuche das riesige Neue Schloss mit über 200 Räumen und 400 Statuen, das zur Feier des Endes des Siebenjährigen Krieges erbaut wurde, in dem Preußen Österreich von seiner jahrhundertelangen Rolle als dominierende Macht in Deutschland verdrängt hatte. Besuche die Römischen Bäder, das Chinesische Teehaus und vieles mehr.

Potsdam: Park Sanssouci Selbstgeführte Audio-Tour durch die Gärten

4. Potsdam: Park Sanssouci Selbstgeführte Audio-Tour durch die Gärten

Der wunderschöne Park Sanssouci, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist voll von historischen Schlössern, Statuen und Gärten. Ein Besuch des Parks ist ein absolutes Muss für jeden Potsdam-Besucher! Auf diesem Spaziergang erwecke ich seine Geschichten, Wahrzeichen und sogar seine Legenden zum Leben, während du vom Obelisken in der Nähe der Großen Fontäne und vorbei an zahlreichen Denkmälern zur Friedenskirche schlenderst, wo viele der Hohenzollernkönige begraben sind. Auf dieser einstündigen Tour erfährst du, warum Friedrich II., auch bekannt als Friedrich der Große, diesen Ort so sehr liebte, dass er sich das intime Schloss Sanssouci bauen ließ und die meiste Zeit dort verbrachte. Außerdem erfährst du, wie Peter Lenné, einer der bekanntesten Gartenarchitekten der Welt, den Park rund 100 Jahre nach Friedrich umgestaltet hat. Ich zeige dir den Holländischen Garten, den Nordischen Garten, den Sizilianischen Garten und den Marlygarten. Auf dem Weg dorthin wirst du sehen: - die Neptungrotte, ein Monument, das mit tausenden von Kristallen und Muscheln gefüllt ist - Das Grab von Friedrich dem Großen, wo du erfährst, warum auf seinem Grab Kartoffeln liegen - Das Orangerieschloss, das für Friedrich Wilhelm IV. gebaut wurde, der den Park Sanssouci fast so sehr liebte wie sein Großonkel - Apollo der Bogenschütze, eine der berühmtesten Statuen des Künstlers Ernst Moritz Geyger - Chinesisches Haus im Park Sanssouci, wo du erfährst, warum die Statuen rund um das Teehaus nicht chinesisch aussehen Außerdem hast du die Möglichkeit: - zu erfahren, warum Friedrich der Große fast von seinem Vater, Friedrich dem Soldatenkönig, hingerichtet worden wäre - tolle Fotos vom Park und seinen Sehenswürdigkeiten zu machen, darunter das Schloss Sanssouci, das auch als Klein-Versailles und preußisches Versailles bekannt ist - Finde heraus, warum Friedrich der Große neben seinen Hunden begraben wurde - Besuche die Historische Mühle von Sanssouci, eine funktionierende Mühle mit einer wunderschönen Aussicht - Sieh dir unentzifferbare Hieroglyphen und nachgemachte Ruinen von Sanssoucis Hofschloss an - Bestaune über 130.000 Pflanzen und Blumen, darunter Feigenbäume, einen Weinberg und den letzten Baum der königlichen Baumschule - Sieh dir ein original venezianisches Mosaik aus dem frühen 13. Atme tief durch und lass dich auf diesem einstündigen Spaziergang durch die Gärten, die Friedrich der Große so sehr liebte, von der Schönheit und Gelassenheit des Parks überwältigen.

Ab Berlin: Halbtagestour durch Potsdam auf Spanisch

5. Ab Berlin: Halbtagestour durch Potsdam auf Spanisch

Besuch das Zuhause von Friedrich dem Großen in Potsdam. Als Kunst- und Kulturliebhaber verschönerte Friedrich II. die Stadt mit majestätischen Palästen und Gärten. Erlebe eine Reise zurück in die Vergangenheit bei diesem Rundgang auf Spanisch durch die kaiserliche Stadt. Diese Tour ist ideal für alle, die die Kultur und Geschichte Deutschlands kennen lernen möchten, und führt dich anschließend in die Heimat der Hohenzollern-Dynastie. Außerdem besuchst du das historische holländische Viertel und Schloss Sanssouci.

Ab Berlin: Geführte Halbtagestour in Potsdam

6. Ab Berlin: Geführte Halbtagestour in Potsdam

Berlin ohne Potsdam ist wie Paris ohne Versailles - wenn du Berlin verlässt, ohne die königliche Residenz besucht zu haben, kannst du nicht sagen, dass du alles gesehen hast. Die märchenhaften Landschaften Potsdams sind einladend und verspielt und machen jeden Spaziergang zu einem reizvollen Erlebnis. Mach dich mit deinem fachkundigen Guide auf den Weg und bestaune die beeindruckende Architektur des historischen Stadtzentrums von Potsdam. Danach geht es weiter durch die Alleen des berühmten und beeindruckenden UNESCO-Welterbes Sanssouci mit seinen Zierbrunnen, kunstvollen Blumenbeeten und prächtigen Schlössern. Vom Lächerlichen zum Beeindruckenden, vom Unwirksamen zum Mächtigen: Hier erfährst du, wie Preußen von einer kleinen europäischen Macht zur Gründung des Deutschen Reiches aufstieg! Entdecke, wohin Wilhelm II. am Ende des Ersten Weltkriegs aus Deutschland floh, sieh dir das beeindruckende venezianische Mosaik in der feierlichen Friedenskirche an und finde heraus, warum die Deutschen Kartoffeln auf dem Grab Friedrichs des Großen liegen lassen! Genieße diese entspannte 4-stündige Fahrt von Berlin aus, die direkt vor dem Schloss Sanssouci endet. Danach ist es dir überlassen, ob du noch mehr von Potsdam oder den Schlössern auf eigene Faust sehen willst oder deinen Guide zurück nach Berlin begleitest.

Potsdam: Private Tour zu Fuß durch Potsdam und Sanssouci

7. Potsdam: Private Tour zu Fuß durch Potsdam und Sanssouci

Erkunde die charmante Stadt Potsdam mit ihrer 1.000-jährigen Geschichte auf einem privaten geführten Rundgang. Sieh dir die Sehenswürdigkeiten der Altstadt an und spaziere durch die bezaubernden Gärten von Schloss Sanssouci. Entdecke Potsdams bezaubernde Altstadt mit dem wiederaufgebauten Stadtschloss und dem Sitz des brandenburgischen Landtags, das bezaubernde Holländische Viertel, in dem du dich wie in den Niederlanden fühlen wirst, und das Brandenburger Tor in Potsdam. Lausche den Erzählungen deines Stadtführers und lerne etwas über diese kleine Stadt. Dann schlenderst du durch den traumhaften Park von Schloss Sanssouci - ein UNESCO-Weltkulturerbe - mit seinen filigranen Statuen, Blumenreihen und bezaubernden Gebäuden. Bei einem Spaziergang durch die Geschichte erfährst du, wie das Schloss in den 1700er Jahren als Sommerresidenz gebaut wurde.

Ab Berlin: Schlösser & Gärten von Potsdam - Fahrradtour

8. Ab Berlin: Schlösser & Gärten von Potsdam - Fahrradtour

Beginne die Tour am Haupteingang des Fernsehturms am Alexanderplatz. Von dort aus nimmst du den Zug nach Potsdam. Dort angekommen, erkundest du in aller Ruhe die verschiedenen Schlösser und Gärten von Potsdam und Sanssouci und legst in etwa 4,5 Stunden etwa 16 km zurück. Erkunde die preußische Schlossanlage Sanssouci, in der sich die berühmte Orangerie, zwei Schlösser sowie viele schöne Gärten, Parks und Gebäude befinden. Danach geht es weiter durch Potsdams historisches Zentrum mit dem Holländischen Viertel und dem Brandenburger Tor. In den Neuen Gärten kannst du das fantastische Marmorpalais besichtigen, bevor du zum Cecilienhof fährst, wo Truman, Stalin und Churchill das Potsdamer Abkommen geschlossen haben. Schließlich kannst du die Geschichte des Kalten Krieges erkunden, indem du das Niemandsland zwischen West-Berlin und Ostdeutschland besuchst und die Glienicker Brücke überquerst, wo im Kalten Krieg regelmäßig Spione ausgetauscht wurden.

Private geführte Tour zum atemberaubenden Potsdam mit dem Zug

9. Private geführte Tour zum atemberaubenden Potsdam mit dem Zug

Mach einen Schritt zurück in die Vergangenheit und begleite uns auf eine unvergessliche Reise in die einstige Königsstadt Potsdam! Entdecke die prächtigen Paläste und Gärten, in denen die preußische Monarchie zu Hause war, und sieh dir an, wo führende Politiker wie Josef Stalin, Harry Truman und Winston Churchill zusammentrafen, um das Schicksal Europas und Deutschlands in der Nachkriegszeit zu bestimmen. Du kannst dich entweder für eine Option mit einem Reiseleiter und einer Zugfahrt nach Potsdam entscheiden oder eine Option mit einem privaten Fahrer und Auto zusätzlich zum Reiseleiter wählen. Mach dich bereit für einen Tag voller Geschichte, Aufregung und Abenteuer! Dein ortskundiger Reiseleiter holt dich entweder mit dem Zug in Berlin ab oder bringt dich mit einem privaten Fahrer und Auto direkt nach Potsdam. Erster Halt: die "Brücke der Spione", wo die USA und die Sowjetunion während des Kalten Krieges gefangene Agenten austauschten. Als nächstes kannst du das Marmorpalais und das historische Schloss Cecilienhof bestaunen, in dem die berühmte Potsdamer Konferenz stattfand. Spaziere durch das Nauener Tor, das Holländische Viertel und das Brandenburger Tor, das zu Ehren der Siege Friedrichs des Großen in den Schlesischen Kriegen erbaut wurde. Die wunderschönen Gärten von Sanssouci mit der Friedenskirche, der Gemäldegalerie und dem kultigen Schloss Sanssouci - dem Herzstück Potsdams - solltest du dir nicht entgehen lassen. Bei einem Rundgang durch das Schloss erfährst du mehr über das Grab Friedrichs des Großen und die historische Windmühle. Hinweis: Innenbesichtigungen der Schlösser oder Eintrittsgelder sind nicht enthalten. Auf Wunsch können jedoch Eintrittskarten gekauft und der Eintritt ins Innere organisiert werden. Der Preis für die Tour beinhaltet nicht die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel, die für die Option mit Guide und Zug benötigt werden.

Potsdam: 5-Stunden-Tour "Parks & Schlösser" ab Berlin mit dem VW-Bus

10. Potsdam: 5-Stunden-Tour "Parks & Schlösser" ab Berlin mit dem VW-Bus

Steigen Sie in den bequemen VW-Bus und entdecken Sie Potsdam, das nahezu 300 Jahre lang Hochburg der Hohenzollern war. Bewundern Sie die faszinierende Kulturlandschaft, heute UNESCO-Weltkulturerbe, die nahezu 20 Schlösser und weitläufige Parkanlagen in ihrer barocken Stadtarchitektur umfasst. Sehen Sie das wunderschöne Schloss Charlottenburg und gelangen Sie über die Königsstraße in die erste Parkanlage der Potsdamer Kulturlandschaft, den Park Babelsberg, wo Sie den ersten Halt einlegen. Weiter geht es über die Glienicker Brücke und die Berliner Vorstadt zum Alten Markt mit Nikolaikirche, Altem Rathaus und neuem Landtagsgebäude, das sich stark am alten Stadtschloss orientiert. Über das Holländische Viertel fahren Sie zum Krongut Bornstedt, wo Sie gemütlich in Richtung Park Sanssouci spazieren. Erster Anlaufpunkt dort ist das gleichnamige Schloss mit seinem faszinierenden Barockgarten im Parterre. Je nach Zeit und Lust warten weitere Sehenswürdigkeiten im Park: der Marlygarten des Soldatenkönigs, die Friedenskirche und Schloss Charlottenhof von Friedrich Wilhelm IV., das Neue Palais und die Bildergalerie von Friedrich dem Großen. Mit dem VW-Bus geht es über die russische Kolonie Alexandrowka und die "Verbotene Stadt", Europa-Hauptquartier des KGB im Kalten Krieg, zum Neuen Garten, wo Marmorpalais und Schloss Cecilienhof auf Sie warten. Vom nahegelegenen Belvedere auf dem Pfingstberg haben Sie einen fantastischen Ausblick auf Potsdam und seine Highlights.

Alle Aktivitäten

24 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Potsdamer Gärten: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Potsdam: Schloss Sanssouci Führung ab Berlin

Potsdam: Schloss Sanssouci Führung ab Berlin

Erkunde bei dieser geführten Tagestour das Schloss und den Park Sanssouci. Reise in einem klimatisierten Bus und sieh die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Potsdam. Bewundere das Holländische Viertel und schlendere durch das Schloss und den Park Sanssouci. Steig am zentralen Kurfürstendamm in Berlin in den Bus und tritt die Fahrt nach Potsdam an. Deine Tour nach Potsdam mit seinen Sehenswürdigkeiten beginnt in Berlin und mit den spannenden Geschichten deines Guides. Bewundere unterwegs das Holländische Viertel mit seinen prächtigen Gebäuden und bestaune die russische Kolonie Alexandrowka. Fahr nach Sanssouci und komm vorbei an den Prachtbauten, die einst im Mittelpunkt der imperialen Pracht Preußens standen. Spaziere durch die atemberaubenden Parkanlagen des legendären Schlosses Sanssouci von Friedrich II und erlebe ein Stück lebendige Geschichte. Dein ortskundiger Guide beantwortet dir gerne all deine Fragen oder erzählt dir mehr über die Geschichte des Schlosses. Kehre am Ende der Tour mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Treffpunkt.

Potsdam: Schloss Sanssouci und Preußische Schlösser Ticket

Potsdam: Schloss Sanssouci und Preußische Schlösser Ticket

Entdecke das Schloss Sanssouci mit einem Tagesticket und erhalte Zugang zu allen geöffneten Schlössern der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Potsdam, von denen viele UNESCO-Welterbestätten sind und ein wahres Zeugnis der vollendeten Architektur und Landschaftsgestaltung Preußens darstellen. Wähle einen Termin für das Schloss Sanssouci, ein meisterhaftes Ensemble aus Architektur, Skulpturen und Gartenkunst. Bewundere die hohe Kunst des Rokokostils, während du die verschiedenen Räume erkundest. Mit deinem Ticket kannst du auch andere Schlösser besuchen, darunter das Neue Palais, das Schloss Cecilienhof und das Marmorpalais. Ticket für alle offenen Schlösser (je nach Verfügbarkeit) - Schloss Sanssouci: Rückzugsort auf dem Weinberg (ganzjährig geöffnet) - Schloss Sanssouci Küche: Die Königliche Küche (saisonal geöffnet) - Die Bildergalerie von Sanssouci: Prächtig gerahmt (saisonal geöffnet) - Die Neuen Gemächer von Sanssouci: Ein Palast für königliche Gäste (saisonal geöffnet) - Die historische Windmühle: Ein dekoratives Prunkstück für das Schloss (saisonal geöffnet) - Das neue Schloss: Ein königliches Prunkstück (ganzjährig geöffnet) - Das Chinesische Haus im Park Sanssouci (saisonal geöffnet) - Charlottenhof: Preußisches Arkadien (saisonal geöffnet) - Schloss Cecilienhof: Historischer Ort der Potsdamer Konferenz (ganzjährig geöffnet) - Marmorpalais: Früher Neoklassizismus in Preußen (ganzjährig geöffnet) - Flatowturm im Babelsberger Park: Ein Babelsberger Wahrzeichen (saisonal geöffnet)

Berlin: Potsdams Könige, Gärten & Schlösser Rundgang

Berlin: Potsdams Könige, Gärten & Schlösser Rundgang

Begib dich auf dieser Tour auf ein Abenteuer durch die märchenhaften Gärten, Seen und Schlösser der preußischen Könige, deutschen Kaiser und sowjetischen Kommissare von Potsdam. Die Stadt, die nur 30 Minuten von Berlin entfernt liegt, gehört zum Weltkulturerbe und das ist kein kleines Wunder. Sie ist nicht nur unglaublich malerisch mit vielen gepflegten Gärten, Statuen und Wasserfontänen auf hunderten von grünen Hektar und verschiedenen Schlössern, sondern hat auch eine ebenso faszinierende Geschichte zu bieten. Du wirst die herrschaftliche Residenz von Deutschlands letztem Kaiser Wilhelm II. besuchen, die von Churchill, Truman und Stalin während der Potsdamer Konferenz genutzt wurde. Entdecke die Gespräche, die das Schicksal des Kalten Krieges in Europa für das nächste halbe Jahrhundert besiegelten. Reite durch das Holländische Viertel, das vom berüchtigten "Soldatenkönig" aufgebaut wurde, der für die riesigen Männer bekannt war, die er für seine Vorzeigeregimenter sammelte. Fahre weiter zum atemberaubenden Sancoussi-Palast von Friedrich dem Großen und besuche seine letzte Ruhestätte Entdecke die verbotene Stadt, die bis 1994 vom sowjetischen Geheimdienst genutzt wurde, die Ruinen eines KGB-Gefängnisses und die Glienick-Brücke, die von der CIA und dem KGB für den Austausch von Spionen genutzt wurde, darunter auch der Pilot des U2-Spionageflugzeugs Gary Powers. Besuche das riesige Neue Schloss mit über 200 Räumen und 400 Statuen, das zur Feier des Endes des Siebenjährigen Krieges erbaut wurde, in dem Preußen Österreich von seiner jahrhundertelangen Rolle als dominierende Macht in Deutschland verdrängt hatte. Besuche die Römischen Bäder, das Chinesische Teehaus und vieles mehr.

Potsdam: Park Sanssouci Selbstgeführte Audio-Tour durch die Gärten

Potsdam: Park Sanssouci Selbstgeführte Audio-Tour durch die Gärten

Der wunderschöne Park Sanssouci, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist voll von historischen Schlössern, Statuen und Gärten. Ein Besuch des Parks ist ein absolutes Muss für jeden Potsdam-Besucher! Auf diesem Spaziergang erwecke ich seine Geschichten, Wahrzeichen und sogar seine Legenden zum Leben, während du vom Obelisken in der Nähe der Großen Fontäne und vorbei an zahlreichen Denkmälern zur Friedenskirche schlenderst, wo viele der Hohenzollernkönige begraben sind. Auf dieser einstündigen Tour erfährst du, warum Friedrich II., auch bekannt als Friedrich der Große, diesen Ort so sehr liebte, dass er sich das intime Schloss Sanssouci bauen ließ und die meiste Zeit dort verbrachte. Außerdem erfährst du, wie Peter Lenné, einer der bekanntesten Gartenarchitekten der Welt, den Park rund 100 Jahre nach Friedrich umgestaltet hat. Ich zeige dir den Holländischen Garten, den Nordischen Garten, den Sizilianischen Garten und den Marlygarten. Auf dem Weg dorthin wirst du sehen: - die Neptungrotte, ein Monument, das mit tausenden von Kristallen und Muscheln gefüllt ist - Das Grab von Friedrich dem Großen, wo du erfährst, warum auf seinem Grab Kartoffeln liegen - Das Orangerieschloss, das für Friedrich Wilhelm IV. gebaut wurde, der den Park Sanssouci fast so sehr liebte wie sein Großonkel - Apollo der Bogenschütze, eine der berühmtesten Statuen des Künstlers Ernst Moritz Geyger - Chinesisches Haus im Park Sanssouci, wo du erfährst, warum die Statuen rund um das Teehaus nicht chinesisch aussehen Außerdem hast du die Möglichkeit: - zu erfahren, warum Friedrich der Große fast von seinem Vater, Friedrich dem Soldatenkönig, hingerichtet worden wäre - tolle Fotos vom Park und seinen Sehenswürdigkeiten zu machen, darunter das Schloss Sanssouci, das auch als Klein-Versailles und preußisches Versailles bekannt ist - Finde heraus, warum Friedrich der Große neben seinen Hunden begraben wurde - Besuche die Historische Mühle von Sanssouci, eine funktionierende Mühle mit einer wunderschönen Aussicht - Sieh dir unentzifferbare Hieroglyphen und nachgemachte Ruinen von Sanssoucis Hofschloss an - Bestaune über 130.000 Pflanzen und Blumen, darunter Feigenbäume, einen Weinberg und den letzten Baum der königlichen Baumschule - Sieh dir ein original venezianisches Mosaik aus dem frühen 13. Atme tief durch und lass dich auf diesem einstündigen Spaziergang durch die Gärten, die Friedrich der Große so sehr liebte, von der Schönheit und Gelassenheit des Parks überwältigen.

Ab Berlin: Halbtagestour durch Potsdam auf Spanisch

Ab Berlin: Halbtagestour durch Potsdam auf Spanisch

Besuch das Zuhause von Friedrich dem Großen in Potsdam. Als Kunst- und Kulturliebhaber verschönerte Friedrich II. die Stadt mit majestätischen Palästen und Gärten. Erlebe eine Reise zurück in die Vergangenheit bei diesem Rundgang auf Spanisch durch die kaiserliche Stadt. Diese Tour ist ideal für alle, die die Kultur und Geschichte Deutschlands kennen lernen möchten, und führt dich anschließend in die Heimat der Hohenzollern-Dynastie. Außerdem besuchst du das historische holländische Viertel und Schloss Sanssouci.

Ab Berlin: Geführte Halbtagestour in Potsdam

Ab Berlin: Geführte Halbtagestour in Potsdam

Berlin ohne Potsdam ist wie Paris ohne Versailles - wenn du Berlin verlässt, ohne die königliche Residenz besucht zu haben, kannst du nicht sagen, dass du alles gesehen hast. Die märchenhaften Landschaften Potsdams sind einladend und verspielt und machen jeden Spaziergang zu einem reizvollen Erlebnis. Mach dich mit deinem fachkundigen Guide auf den Weg und bestaune die beeindruckende Architektur des historischen Stadtzentrums von Potsdam. Danach geht es weiter durch die Alleen des berühmten und beeindruckenden UNESCO-Welterbes Sanssouci mit seinen Zierbrunnen, kunstvollen Blumenbeeten und prächtigen Schlössern. Vom Lächerlichen zum Beeindruckenden, vom Unwirksamen zum Mächtigen: Hier erfährst du, wie Preußen von einer kleinen europäischen Macht zur Gründung des Deutschen Reiches aufstieg! Entdecke, wohin Wilhelm II. am Ende des Ersten Weltkriegs aus Deutschland floh, sieh dir das beeindruckende venezianische Mosaik in der feierlichen Friedenskirche an und finde heraus, warum die Deutschen Kartoffeln auf dem Grab Friedrichs des Großen liegen lassen! Genieße diese entspannte 4-stündige Fahrt von Berlin aus, die direkt vor dem Schloss Sanssouci endet. Danach ist es dir überlassen, ob du noch mehr von Potsdam oder den Schlössern auf eigene Faust sehen willst oder deinen Guide zurück nach Berlin begleitest.

Potsdam: Private Tour zu Fuß durch Potsdam und Sanssouci

Potsdam: Private Tour zu Fuß durch Potsdam und Sanssouci

Erkunde die charmante Stadt Potsdam mit ihrer 1.000-jährigen Geschichte auf einem privaten geführten Rundgang. Sieh dir die Sehenswürdigkeiten der Altstadt an und spaziere durch die bezaubernden Gärten von Schloss Sanssouci. Entdecke Potsdams bezaubernde Altstadt mit dem wiederaufgebauten Stadtschloss und dem Sitz des brandenburgischen Landtags, das bezaubernde Holländische Viertel, in dem du dich wie in den Niederlanden fühlen wirst, und das Brandenburger Tor in Potsdam. Lausche den Erzählungen deines Stadtführers und lerne etwas über diese kleine Stadt. Dann schlenderst du durch den traumhaften Park von Schloss Sanssouci - ein UNESCO-Weltkulturerbe - mit seinen filigranen Statuen, Blumenreihen und bezaubernden Gebäuden. Bei einem Spaziergang durch die Geschichte erfährst du, wie das Schloss in den 1700er Jahren als Sommerresidenz gebaut wurde.

Ab Berlin: Schlösser & Gärten von Potsdam - Fahrradtour

Ab Berlin: Schlösser & Gärten von Potsdam - Fahrradtour

Beginne die Tour am Haupteingang des Fernsehturms am Alexanderplatz. Von dort aus nimmst du den Zug nach Potsdam. Dort angekommen, erkundest du in aller Ruhe die verschiedenen Schlösser und Gärten von Potsdam und Sanssouci und legst in etwa 4,5 Stunden etwa 16 km zurück. Erkunde die preußische Schlossanlage Sanssouci, in der sich die berühmte Orangerie, zwei Schlösser sowie viele schöne Gärten, Parks und Gebäude befinden. Danach geht es weiter durch Potsdams historisches Zentrum mit dem Holländischen Viertel und dem Brandenburger Tor. In den Neuen Gärten kannst du das fantastische Marmorpalais besichtigen, bevor du zum Cecilienhof fährst, wo Truman, Stalin und Churchill das Potsdamer Abkommen geschlossen haben. Schließlich kannst du die Geschichte des Kalten Krieges erkunden, indem du das Niemandsland zwischen West-Berlin und Ostdeutschland besuchst und die Glienicker Brücke überquerst, wo im Kalten Krieg regelmäßig Spione ausgetauscht wurden.

Private geführte Tour zum atemberaubenden Potsdam mit dem Zug

Private geführte Tour zum atemberaubenden Potsdam mit dem Zug

Mach einen Schritt zurück in die Vergangenheit und begleite uns auf eine unvergessliche Reise in die einstige Königsstadt Potsdam! Entdecke die prächtigen Paläste und Gärten, in denen die preußische Monarchie zu Hause war, und sieh dir an, wo führende Politiker wie Josef Stalin, Harry Truman und Winston Churchill zusammentrafen, um das Schicksal Europas und Deutschlands in der Nachkriegszeit zu bestimmen. Du kannst dich entweder für eine Option mit einem Reiseleiter und einer Zugfahrt nach Potsdam entscheiden oder eine Option mit einem privaten Fahrer und Auto zusätzlich zum Reiseleiter wählen. Mach dich bereit für einen Tag voller Geschichte, Aufregung und Abenteuer! Dein ortskundiger Reiseleiter holt dich entweder mit dem Zug in Berlin ab oder bringt dich mit einem privaten Fahrer und Auto direkt nach Potsdam. Erster Halt: die "Brücke der Spione", wo die USA und die Sowjetunion während des Kalten Krieges gefangene Agenten austauschten. Als nächstes kannst du das Marmorpalais und das historische Schloss Cecilienhof bestaunen, in dem die berühmte Potsdamer Konferenz stattfand. Spaziere durch das Nauener Tor, das Holländische Viertel und das Brandenburger Tor, das zu Ehren der Siege Friedrichs des Großen in den Schlesischen Kriegen erbaut wurde. Die wunderschönen Gärten von Sanssouci mit der Friedenskirche, der Gemäldegalerie und dem kultigen Schloss Sanssouci - dem Herzstück Potsdams - solltest du dir nicht entgehen lassen. Bei einem Rundgang durch das Schloss erfährst du mehr über das Grab Friedrichs des Großen und die historische Windmühle. Hinweis: Innenbesichtigungen der Schlösser oder Eintrittsgelder sind nicht enthalten. Auf Wunsch können jedoch Eintrittskarten gekauft und der Eintritt ins Innere organisiert werden. Der Preis für die Tour beinhaltet nicht die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel, die für die Option mit Guide und Zug benötigt werden.

Potsdam: 5-Stunden-Tour "Parks & Schlösser" ab Berlin mit dem VW-Bus

Potsdam: 5-Stunden-Tour "Parks & Schlösser" ab Berlin mit dem VW-Bus

Steigen Sie in den bequemen VW-Bus und entdecken Sie Potsdam, das nahezu 300 Jahre lang Hochburg der Hohenzollern war. Bewundern Sie die faszinierende Kulturlandschaft, heute UNESCO-Weltkulturerbe, die nahezu 20 Schlösser und weitläufige Parkanlagen in ihrer barocken Stadtarchitektur umfasst. Sehen Sie das wunderschöne Schloss Charlottenburg und gelangen Sie über die Königsstraße in die erste Parkanlage der Potsdamer Kulturlandschaft, den Park Babelsberg, wo Sie den ersten Halt einlegen. Weiter geht es über die Glienicker Brücke und die Berliner Vorstadt zum Alten Markt mit Nikolaikirche, Altem Rathaus und neuem Landtagsgebäude, das sich stark am alten Stadtschloss orientiert. Über das Holländische Viertel fahren Sie zum Krongut Bornstedt, wo Sie gemütlich in Richtung Park Sanssouci spazieren. Erster Anlaufpunkt dort ist das gleichnamige Schloss mit seinem faszinierenden Barockgarten im Parterre. Je nach Zeit und Lust warten weitere Sehenswürdigkeiten im Park: der Marlygarten des Soldatenkönigs, die Friedenskirche und Schloss Charlottenhof von Friedrich Wilhelm IV., das Neue Palais und die Bildergalerie von Friedrich dem Großen. Mit dem VW-Bus geht es über die russische Kolonie Alexandrowka und die "Verbotene Stadt", Europa-Hauptquartier des KGB im Kalten Krieg, zum Neuen Garten, wo Marmorpalais und Schloss Cecilienhof auf Sie warten. Vom nahegelegenen Belvedere auf dem Pfingstberg haben Sie einen fantastischen Ausblick auf Potsdam und seine Highlights.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Potsdam

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Potsdamer Gärten

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Potsdamer Gärten

Möchten Sie alle Aktivitäten in Potsdamer Gärten entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Potsdamer Gärten: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5
(837 Bewertungen)

Unsere Reiseleiterin war phänomenal. Sie hat uns nicht nur in Potsdam, sondern auch in ganz Berlin und auf der Straße entlang Informationen gegeben. Vielen Dank!! 🎉

Die Tour ist sehr zu empfehlen. Wir haben viel gehört , was nicht im Fremdenführer stand.sehr unterhaltsam. Und sehr bequem mit dem Bus.

Unser Reiseleiter war sehr effizient, kenntnisreich und angenehm. Wir hielten uns an einen guten Zeitplan.

unser Reiseleiter war sehr gut und zuvorkommend. Sehr zu empfehlen!

Sehr gut, informativ, interessant, toller Tourguide