Erlebnisse in
Potsdam

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten


Unsere Empfehlungen für Potsdam

Potsdam: Stadt- und Schlösser-Erkundungstour

1. Potsdam: Stadt- und Schlösser-Erkundungstour

Erlebe bei dieser interessanten und unterhaltsamen Stadtführung auf den Spuren des "Alten Fritz" (Friedrich II.) die schönen Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Schlösser Potsdams. Fahre durch die Potsdamer Innenstadt und durch das Holländische Viertel zur Glienicker Brücke. Erfahre mehr über die "Verbotene Stadt" und unternimm einen Rundgang durch das Schloss Cecilienhof. Besuche Alexandrowka, die Kolonie traditioneller russischer Holzhäuser, die bekannt ist als "Klein-Sibirien". Entdecke schließlich die berühmten Terrassen von Sanssouci sowie das Grab von Friedrich II. Spaziere durch wunderschöne Gärten und bewundere das größte Schloss Potsdams, bevor du den Nachmittag nach Belieben verbringst.

Potsdam: 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

2. Potsdam: 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

Entdeck eine der schönsten Städte Deutschlands mit einem 1-Tagesticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour in Potsdam, der Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. An 12 Haltestellen entlang der Route kannst du ganz nach deinem Tempo ein- oder aussteigen. Die Busse verkehren alle 30 Minuten (im Winter jede Stunde). Erkunde die eleganten Gassen rund um die Brandenburger Straße und im berühmten Holländischen Viertel. Versäume nicht einen Besuch im Schloss Sanssouci von Friedrich dem Großen aus dem 18. Jahrhundert, das in Anlehnung an Versailles errichtet wurde. Im wunderschönen Schlosspark kannst du die Seele baumeln lassen. Bestaune viele wunderschön eingerichtete und verzierte Räume im Schloss und fühl dich zurückversetzt in die Zeit von Friedrich II. auf den Terrassen und in den angelegten Gärten. Besuch den Raffaelsaal in der Orangerie mit seinen vielen Kopien der Werke des Renaissancemalers. Die komplette Bustour dauert 105 Minuten und beinhaltet unterhaltsame Kommentare von einem Live-Guide. Natürlich kannst du innerhalb des Tagestickets auch an folgenden Haltestellen ein- oder aussteigen: 1. Luisenplatz 2. Hauptbahnhof 3. Filmmuseum 4. Holländisches Viertel 5. Glienicker Brücke 6. Marmorpalais 7. Cecilienhof 8. Alexandrowka 9. Neues Palais 10. Orangerie 11. Sanssouci 12. Großer Obelisk

Ab Berlin-Wannsee: 2-stündige 7-Seen-Rundfahrt

3. Ab Berlin-Wannsee: 2-stündige 7-Seen-Rundfahrt

Genieße eine circa 2-stündige Reise in die Idylle der Havelseen, der traditionsreichen Seenkette, die nicht nur die Berliner wie ein Magnet anzieht. Über den kleinen Wannsee geht es zum Pohlesee, Stölpchensee, Griebnitzsee, Glienicker Lake, Jungfernsee und schließlich wieder zurück an den Wannsee. Erhole dich mit Kind und Kegel im Strandbad oder genieße einen Spaziergang in der bildschönen Naturlandschaft entlang des Wannsees und der Oberhavelseen. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Erkunde vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Drehe an diesen historische Begegnungsstätten die Zeit zurück und erlebe die Geschichte aufs Neue. Die Touren führen u.a. vom Wannsee über die Havel nach Potsdam. Genieße Touren durch die Idylle der Havelseen und viele historische Gebäuden wie das Schloss Babelsberg oder die Sacrower Heilandskirche. Im Berliner Norden erwartet dich dagegen eine faszinierende Insellandschaft. Valentinswerder, Baumwerder und Scharfenberg sind nur einige Beispiele, die sich Naturliebhaber nicht entgehen lassen sollten. Die Anlegestelle des Veranstalters, Pfaueninsel befindet sich gegenüber der Pfaueninsel. Die Insel ist ausschließlich mit der inseleigenen Fähre gegen Entgelt zu erreichen. Es ist nicht möglich, Außenplätze zu reservieren.

Ab Berlin-Wannsee: Weltkulturerbe-Bootsfahrt nach Potsdam

4. Ab Berlin-Wannsee: Weltkulturerbe-Bootsfahrt nach Potsdam

Bauwerke erzählen Geschichte. Die Schifffahrt führt vom Wannsee auf der Havel nach Potsdam und zurück. Fahren Sie quer durch die UNESCO-Weltkulturerberegion der Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin. Sie haben hier eine gute Gelegenheit, Zeugen preußischer Geschichte zu erleben. Die zahlreichen Seen in und um Berlin zieht Besucher aus aller Welt an. Mit Kind und Kegel erholt man sich im Strandbad oder genießt bei einem Spaziergang die bildschöne Naturlandschaft, die sich entlang des Wannsees und der Oberhavelseen erstreckt. Erkunden Sie vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Historische Begegnungsstätten geben Ihnen die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und Geschichte neu zu erleben. Die Tour führt von Wannsee nach Kladow, vorbei an der Pfaueninsel, Nikolskoe und der Kirche Peter und Paul weiter nach Moorlake über Sakrower Heilandsirche, Schloss Cecilienhof mit der alten Meierei durch die Glienicker Brücke. Weiter geht es nach Schloss Babelsberg, vorbei am Flatow-Turm, dem Hans-Otto-Theater (Schiffbauergasse) und der Freundschaftsinsel bis Potsdam/Lange Brücke und wieder zurück.

Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

5. Potsdam: Hop-On/Hop-Off-Busticket für 24 Stunden

Sehen Sie das Schloss Sanssouci, das Holländische Viertel, die Glienicker Brücke und mehr bei einer flexiblen Bustour vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Potsdams. Beginnen Sie Ihre Erkundung entweder am Hauptbahnhof oder an einer der 16 Hop-On/Hop-Off-Stationen. Nehmen Sie Platz auf dem Oberdeck und genießen Sie informative Audiokommentare über Ihre Kopfhörer. Genießen Sie die 100-minütige Rundfahrt am Stück oder steigen Sie im Laufe des Tages ein und aus - Sie haben die Wahl. So oder so werden Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Neue Palais und den Cecilienhof entdecken. Sie können den Bus nach Belieben betreten und verlassen. Spazieren Sie durch die ruhigen Grünanlagen von Sanssouci oder stöbern Sie in den Geschäften der Potsdamer Einkaufsmeile.

Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

6. Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

Entdecke die Hauptstadt individuell und günstig mit der Berlin WelcomeCard für 48 Stunden, 72 Stunden, 4, 5 oder 6 Tage. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel der Zonen ABC und erhalte exklusive Rabatte bis 50% bei vielen Partnern. Ob Museum, Bühne, Club oder Stadtrundfahrt – mit der Berlin WelcomeCard wird dein Aufenthalt in Berlin nicht nur abwechslungsreich, sondern auch traumhaft günstig. Dazu erhältst du einen Reiseführer im Pocketformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps. Bei beiden Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit. Erhalte Ermäßigungen bei: • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • AquaDom & Sealife Berlin • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Charlottenburger Schloss • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast •TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor & Unter den Linden • Reichstag/Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz & Alexanderplatz • Das Berliner Mauer Denkmal

Ab Berlin: Ticket & Führung Schloss Sanssouci Potsdam

7. Ab Berlin: Ticket & Führung Schloss Sanssouci Potsdam

Wohl nirgendwo sonst in Deutschland als in der ehemaligen Residenzstadt Preußens Potsdam findet sich ein so prächtiges Zeugnis einer Parkanlage mit Schlössern und Prunkbauten zahlreicher Baustile, wie im Park von Sanssouci. Genießen Sie die atemberaubenden Parkanlagen des legendären Schlosses Sanssouci von Friedrich II und erfahren Sie ein Stück wahre Geschichte. Beginnend am Kurfürstendamm findet nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus eine Stadtführung durch Potsdam statt. Ihr Reiseführer wird Ihnen die tollen Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen und Ihnen die eine oder andere Geschichte erzählen. Schlendern Sie durch das Holländische Viertel mit seinen herrlichen, schönen Gebäuden und bewundern Sie die russische Kolonie Alexandrowka. Der Höhepunkt dieser Tour ist natürlich die Besichtigung des Schlosses Sanssouci. Ein Spaziergang durch die traumhaften Parkanlagen, vorbei am herrlichen Chinesischen Teehaus oder dem Neuen Palais, wird Sie begeistern.

Potsdam: Geführter Rundgang durch die UNESCO-Stätte und Architektur

8. Potsdam: Geführter Rundgang durch die UNESCO-Stätte und Architektur

Genieße die Kulisse Potsdams vom nördlichen Stadtzentrum aus. Sieh dir Teile des UNESCO-Weltkulturerbes Schloss Sanssouci an, das einst die Sommerresidenz des preußischen Herrschers Frederik des Großen in traditioneller Rokokoarchitektur war. Von hier aus bringt dich dein Reiseleiter zu weiteren anekdotischen Orten in der deutschen Stadt, darunter die berühmte Nikolaikirche mit ihrer massiven Kuppel im klassizistischen Stil, die der antiken griechischen Architektur nachempfunden ist und in den 1830er Jahren fertiggestellt wurde. Jeder Halt auf dem Weg wird in seiner Geschichte und kulturellen Bedeutung in der Stadt seziert, denn dein Guide ist ein historischer Experte für diese kleine Stadt. Beeindruckende Fakten und Gegenargumente werden dich auf deiner Führung begleiten und dir genaues Wissen über Potsdam vermitteln.

Potsdam: Geführter Rundgang

9. Potsdam: Geführter Rundgang

Tauchen Sie ein in den märchenhaften Charme Potsdams und sehen Sie sich mit einem ortskundigen Guide einige seiner beeindruckenden Sehenswürdigkeiten an. Die Zeit vergeht wie im Fluge, wenn Sie durch die malerischen Straßen dieser Stadt spazieren. Sehen Sie das prächtige Schloss Sanssouci, das Sommerschloss Friedrichs des Großen, des Königs von Preußen. Machen Sie einen Spaziergang im Park Sanssouci, einem großen, üppigen Park, der das Schloss umgibt und mit dekorativen Elementen wie dem Tempel der Freundschaft und dem Großen Brunnen geschmückt ist. Hören Sie faszinierende Geschichten über die Geschichte der Stadt und holen Sie sich die Empfehlungen Ihres Reiseführers, wie Sie die Zeit in Potsdam am besten verbringen.

Berlin: 48-Stunden- oder 72-Stunden-Fahrradverleih

10. Berlin: 48-Stunden- oder 72-Stunden-Fahrradverleih

Holen Sie Ihr Fahrrad in der Kulturbrauerei ab, einem alten Industriebrauereikomplex im Herzen des Prenzlauer Berges. Treffen Sie die Mitarbeiter, die Ihnen Ihr Fahrrad zur Verfügung stellen, und passen Sie es an Ihre Anforderungen an, um eine komfortable und sichere Fahrt zu gewährleisten. Sie erhalten ein persönliches Schloss, eine Karte, Fahrradkörbe, Spanngurte, Helme, Hosenclips, Sonnencreme und Regenponchos, damit Sie Berlin bei jedem Wetter erkunden können. Dann erkunden Sie Berlin in Ihrem eigenen Tempo. Fahren Sie am Ufer der Spree entlang und erkunden Sie den ehemaligen westlichen und östlichen Teil Berlins. Entdecken Sie wunderschöne Parks wie den Tempelhofer Park und den Treptower Park, die sich perfekt zum Radfahren eignen. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich einfach telefonisch an die Fahrraddepot-Crew, die Ihnen gerne weiterhilft. Sie können das Fahrrad nach Geschäftsschluss zurückgeben, wenn Sie mehr Zeit zum Erkunden benötigen.

Häufig gestellte Fragen über Potsdam

Was muss man in Potsdam unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Dauer Ihres Aufenthalts

    Potsdam hat viele Tagesbesucher aus Berlin, allerdings werden rund drei Tage empfohlen, um die Stadt richtig erleben zu können.

  • Anfahrt

    Der Flughafen Berlin Tegel liegt mit ca. 1 Stunde Entfernung am nächsten. Ab dem Berliner Hauptbahnhof kommt man mit dem Zug in weniger als einer halben Stunde nach Potsdam. Alternativ bietet sich auch die S-Bahn (Zone C) an.

  • Mobilität

    Man kann die Stadt sowohl per Boot vom Wasser aus als auch per Fahrrad erkunden. Angebote gibt es diesbezüglich reichlich.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    49
  • Beste Reisezeit
    Die Zeit ab Ende des Frühlings und Sommeranfang eignet sich mit längeren Tagen, grünen Parks und milden Temparaturen am besten. Dann bieten sich auch Spaziergänge und Fahrrad- oder Bootstouren an, um die Stadt zu entdecken.

Sightseeing in Potsdam

Möchten Sie alle Aktivitäten in Potsdam entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Potsdam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 4.941 Bewertungen

Die Bustour war sehr informativ und spannend. Man konnte gut zuhören und es wurde nicht langweilig. Aufgelockert wurde es durch drei Stops mit kleinem Spaziergang und Infos zu den unterschiedlichen Schlössern.

A really nice relaxing trip. The guided audio was both in english and german. The service was also very friendly.

Eine sehr schöne Rundfahrt um einen Eindruck über die wunderschöne Landschaft und Gewässer zu bekommen.

Super tolle Tour durch Potsdam mit einer erstklassigen Tourführung

Cocktail wahrscheinlich Fertigprodukt, aber sonst alles top!!!