Datum wählen

Erlebnisse Potrerillos

Unsere Empfehlungen für Potrerillos

Ab Mendoza: Tagestour durch die Hochanden und den Aconcagua

1. Ab Mendoza: Tagestour durch die Hochanden und den Aconcagua

Lass dich von deinem Hotel in Mendoza abholen und begib dich auf deine Tagestour durch die Anden. Dienstags, donnerstags und samstags beginnst du deine Tour mit der Fahrt auf unbefestigten Straßen durch das Naturreservat Villavicencio. Erhasche einen Blick auf den atemberaubenden höchsten Gipfel der Anden. Erreiche das Uspallata-Tal und halte in der Stadt Uspallata. Hier siedelten die Ureinwohner Huarpes vor der spanischen Kolonialzeit. Genieße den herrlichen Blick auf die Anden-Landschaft und stärk dich mit einem Snack. Fahr dann weiter nach Polvaredas und Punta de Vacas. Mach ein paar Fotos, bevor du zur Puente del Inca gelangst, einem natürlichen Bogen, der 8.924 Fuß über dem Meeresspiegel liegt. Lass dich faszinieren von den Strudeln aus bunten Felsen und der Aussicht auf die Berge von der Brücke. Fahr in Richtung der chilenischen Grenze und halte an einem natürlichen Aussichtspunkt am Aconcagua, dem größten Berg der südlichen und westlichen Hemisphäre. Von November bis April ist es möglich, den Aconcagua Provincial Park zu betreten und zur Horcones-Lagune zu wandern. Schlendere durch das Dorf Las Cuevas und nutz deine Zeit zur freien Verfügung für ein Mittagessen (optional). Mach dich auf den Rückweg und fahr auf der berühmten Ruta 7 zurück zu deinem Hotel in Mendoza.

Mendoza: Private geführte Tour durch die Hochanden

2. Mendoza: Private geführte Tour durch die Hochanden

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel in Mendoza abholen und machen Sie sich bereit für einen ganzen Tag in den Anden. Ihre Route beginnt entlang des Mendoza-Flusses bis zur Grenze zu Chile und nach 100 km erreichen Sie das Valle de Uspallata. Fahren Sie weiter nach Polvaredas und Punta de Vacas, wo Sie eines der besten Skigebiete von Mendoza, Los Penitentes, erreichen können. Dann fahren Sie weiter nach Puente del Inca, einem natürlichen Bogen, der 2.720 m über dem Meeresspiegel liegt. Bewundern Sie die bunten Felsen und die Aussicht auf die Berge von der Brücke. In kurzer Entfernung von der Grenze können Sie von einem natürlichen Aussichtspunkt den herrlichen Aconcagua bewundern. Wenn der Park geöffnet ist, können Sie zur Lagune Los Horcones wandern (Eintritt nicht inbegriffen). An der Grenze zu Chile liegt Las Cuevas - 3.200 m über dem Meeresspiegel - ein kleines Dorf im europäischen Stil. Zwischen Las Cuevas und dem internationalen Tunnel nach Chile führt eine Straße zum Denkmal von Cristo Redentor, das 4.200 m über dem Meeresspiegel liegt. Diese Straße kann bei günstigen Wetterbedingungen, normalerweise im Januar und Februar, befahren werden. Fahren Sie auf der berühmten Route 7 zurück nach Mendoza und werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Bei dieser Tour in die Hochanden stehen Ihnen zwei Routen zur Auswahl. Die reguläre Option, die an den Mendoza-Fluss grenzt und zur nationalen Route 7 führt, die Sie nach Upsalatta führt. Die zweite Option unterliegt günstigen Routenbedingungen und führt nach Norden auf einer Bergroute, die in Villavicencio beginnt und in Upsalatta ankommt, was Ihnen einen anderen Blick auf die Anden bietet.

Mendoza: High Mountain und Aconcagua Park Tour mit BBQ

3. Mendoza: High Mountain und Aconcagua Park Tour mit BBQ

Besuchen Sie den unumgänglichen Mendoza High Mountain auf Ihrer argentinischen Reise. Beginnen Sie den Tag mit einem köstlichen Frühstück in Uspallata und fahren Sie anschließend durch die Stadt Cacheuta und den Potrerillos-Damm auf dem Weg zum Berg. Entdecken Sie die historischen Stätten der Umgebung, darunter die Picheuta-Brücke und die nahe gelegenen Inkas-Ruinen sowie die Inka-Brücke. Dann kommen Sie im Aconcagua Park an, um die Aussicht zu bestaunen und zur schönen Horcones Lagune zu laufen. Als Nächstes erfahren Sie alles über die Geschichte der Villas las Cuevas und des Penitentes, bevor Sie in Uspallata einen traditionellen argentinischen Grillabend genießen.

Anden Tagesausflug Uspallata, Aconcagua und Puente del Inca

4. Anden Tagesausflug Uspallata, Aconcagua und Puente del Inca

Die Tour bietet eine Vielfalt an Farben und Reliefs. Am frühen Morgen kannst du entlang des Flusses Mendoza einen Blick auf die majestätische Gebirgskette Cordon del Plata und den Potrerillos-Staudamm werfen, der für die hydraulische Stromerzeugung und die Wasserverteilung zur Bewässerung sorgt. Als Nächstes besuchst du die prähispanische Siedlung Uspallata der Ureinwohner Huarpes und den südlichsten Punkt des Inka-Reiches auf dem Inka-Pfad von Peru. Attraktionen: Die Gewölbe von Uspallata, historische "adobe" (Lehm)-Gebäude, die der Kaplan Fray Luis Beltran zum Gießen von Kanonen und Gewehren nutzte. Nachdem du die Dörfer Picheuta, Polvareda, Punta de Vacas und das Skigebiet Los Penitentes besucht hast, hast du Zeit zur freien Verfügung, um den Sessel zu benutzen, von dem aus du wunderschöne Panoramablicke genießen kannst. Später fährst du entlang der Route der Puente del Inca mit architektonischen Werken aus Strängen und natürlichen heißen Quellen. Weiter geht es in dieser Richtung und 2.750 Meter über dem Meeresspiegel zum Aussichtspunkt des Cerro Aconcagua, dem 6959 Meter hohen Koloss Amerikas, umgeben von der Laguna Horcones und dem Aconcagua Provincial Park. Wenn du der internationalen Route folgst, erreichst du das Ziel, das im europäischen Stil erbaute Dorf Las Cuevas, das 3.200 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Zwischen Las Cuevas und dem internationalen Tunnel führt der Weg hinauf zum Denkmal "Cristo Redentor", das 4.200 Meter über dem Meeresspiegel liegt und die Vereinigung zwischen Argentiniern und Chilenen symbolisiert. Bitte beachte, dass die Tour an den folgenden Orten in englischer Sprache durchgeführt wird: Potrerillos, Uspallata, Puente del Inca, Aconcagua und im Sommer am Cristo Redentor.

Top-Sehenswürdigkeiten in Potrerillos

Sightseeing in Potrerillos

Möchten Sie alle Aktivitäten in Potrerillos entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Potrerillos: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 259 Bewertungen

Ich war die einzige Person, die Englisch sprach, und hatte das Gefühl, nur einige der Informationen zu erhalten, da der Reiseleiter einige Minuten auf Spanisch sprach und weniger als die Hälfte dieser Zeit mit mir. Mir wurde gesagt, dass Spanisch mehr Wörter braucht, aber meine anderen Ausflüge waren überhaupt nicht so (ungefähr gleich lang in beiden Sprachen). Es wäre hilfreich zu wissen, wann wir anhalten, um vorbereitet zu sein, aber immer plötzlich angehalten haben, um aus dem Bus auszusteigen, und die Leute waren nicht vorbereitet. Ich habe diese Reise wirklich genossen und würde es wieder tun!

Marta war großartig! Wir waren die einzigen Englischsprachigen im Bus und so stellte sie uns nach vorne, damit sie, als sie die Tour auf Spanisch beendete, erklären konnte, was auf Englisch vor sich ging, sie war wirklich hilfsbereit, informativ und aufmerksam. Die Tour selbst war wunderschön, der Bus war bequem genug und ein guter Preis für die Entfernung! Leider konnten wir den Congua-Berg aufgrund der Wetterbedingungen nicht machen, aber dies wird bei der Buchung deutlich gemacht, dass dies möglich ist. Wir haben unseren Tag genossen und können es auf jeden Fall empfehlen.

Es ist unmöglich, nach Mendoza zu gehen und diese Tour nicht zu machen, es ist viel wert, es sind 12 Stunden, die wir nicht überstehen. Eine Erfahrung, die gelebt werden muss, eine ansteckende Energie, atemberaubende Landschaften, jede Station eine Sensation, sehr schön. Sie waren super pünktlich in Zeitplänen und Organisation. Guide Magali, die Dolmetscherin Marina und der Fahrer, ruhig und einladend, sicher und alles sehr gut erklärt, waren vorsichtig und empfänglich für uns alle! Zu viel, ich kann es nur empfehlen.

Sehr schöne Tour. Ausgezeichneter Fahrer und Führer. Immer viel Aufmerksamkeit und Fürsorge für Touristen zeigen. Wir hatten großes Glück, denn wir haben die Cordillera beim Schneien erwischt. Magische und unvergessliche Momente.

Unfassbar schön! Die Fahrt wie auch die Stops waren mega schön und sehr gut organisiert.