Erlebnisse
Portugal

Alle Aktivitäten

900 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Städte in Portugal

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Portugal

Lissabon: Ticket für das Mosteiro dos Jerónimos

Lissabon: Ticket für das Mosteiro dos Jerónimos

Hol dir Tickets für das Mosteiro dos Jerónimos, ein Nationaldenkmal, das zum UNESCO-Welterbe gehört und sich in der Nähe der Stadt Lissabon befindet. Erfahre, wie König Manuel I. das Kloster 1496 in Auftrag gab, um den Infanten für seine Verehrung der Muttergottes und seinen Glauben an den Heiligen Hieronymus zu ehren. Im Inneren kannst du die manuelinische oder portugiesische spätgotische Architektur bewundern. Später wurde das Kloster der St. Maria von Belém an die Mönche des Ordens St. Hieronymus übergeben. So erhielt es seinen heute bekannten Namen Mosteiro dos Jerónimos. Als der Orden 1833 aufgelöst wurde, diente das Kloster bis 1940 als Schule und Waisenhaus. Im 19. Jahrhundert wurde die Kirche zum Denkmal für örtliche Helden und Dichter wie Luís de Camões und Vasco da Gama. Entdecke die bemerkenswerte Baukunst und erfahre mehr über diesen wichtigen Teil der portugiesischen Identität und Kultur.

Sintra: Eintrittskarte für den Pena Palast und den Park

Sintra: Eintrittskarte für den Pena Palast und den Park

Der Palast befindet sich im östlichen Teil des Parks von Pena, den man durchqueren muss, um die steile Rampe zu erreichen, die von Baron Wilhelm Ludwig von Eschwege erbaut wurde und den Zugang zum Palast darstellt. Der Palast besteht aus zwei Flügeln: dem ehemaligen Mönchskloster des Hieronymitenordens und der von König Ferdinand II. im 19. Jahrhundert errichtete Gebäudeteil. Die beiden Flügel werden von einem dritten Bauwerk umgeben, der fantastischen Version eines märchenhaften Schlosses, auf dessen Mauern du spazieren kannst und das aus Festungsmauern, Wachtürmen, einem Eingangstunnel und sogar eine Zugbrücke besteht. Im Jahr 1838 erwarb König Ferdinand II. das ehemalige Hieronymitenkloster, das von König Manuel I. 1511 auf dem Hügel über Sintra erbaut worden war und das seit 1834 leer stand, nachdem der Orden in Portugal verboten wurde. Der Konvent bestand aus dem Kloster und den Außengebäuden, der Kapelle, der Sakristei und dem Glockenturm, die heutzutage den nördlichen Teil des Palácio Nacional da Pena darstellen, der auch als Alter Palast bekannt ist. König Ferdinand ließ zuerst das ehemalige Kloster restaurieren, das sich laut historischer Quellen seiner Zeit in schlechtem Zustand befand. Er restaurierte das gesamte Obergeschoss und ersetzte die vierzehn Kammern der Mönche durch größere Räume mit den Gewölbedächern, die man noch heute sehen kann. Etwa im Jahre 1843 beschloss der König den Palast zu vergrößern, indem er einen neuen Flügel mit noch größeren Räumen bauen ließ, mit einem runden Turm neben den neuen Küchen. Die Bauarbeiten wurden von Baron Wilhelm Ludwig von Eschwege überwacht. Während Reparaturen im Jahre 1994 wurden die Originalfarben des Palastäußeren wiederhergestellt – rosa für das frühere Kloster und Ocker für den neueren Palastteil. Beim Umbau des ehemaligen Klosters zur schlossähnlichen Residenz wurde König Ferdinand durch die deutsche Romantik beeinflusst und möglicherweise inspiriert durch das Schloss Stolzenfels und die Burg Rheinstein am Ufer des Rheins, sowie Schloss Babelsberg in Potsdam. Die Bauarbeiten am Palácio Nacional da Pena endeten Mitte der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts, doch zu späterer Zeit wurde auch noch am Interieur des Palastes gearbeitet. König Ferdinand ließ außerdem den Park rund um den Palast im Stil der romantischen Gärten dieser Zeit anlegen, mit verschlungenen Pfaden, Pavillons und Steinbänken an unterschiedlichen Orten sowie Bäumen und anderen Pflanzen aus allen Ecken der Welt. So nutzte der König das milde und feuchte Klima der Hügel von Sintra und erschuf einen neuartigen und exotischen Park mit über fünfhundert unterschiedlichen Baumarten. Der Palácio Nacional da Pena wurde 1910 zu einem der Monumentos Nacionais erklärt und ist Teil der Kulturlandschaft Sintra, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Lissabon: Geführte Tagestour durch Sintra, Pena, Regaleira & Cascais

Lissabon: Geführte Tagestour durch Sintra, Pena, Regaleira & Cascais

Entdecke die wunderschöne Landschaft und Architektur von Sintra. Spaziere in deiner Freizeit durch die engen Gassen von Sintra und besuche mit unserem fantastischen Reiseleiter die symbolträchtige Quinta da Regaleira. Die UNESCO hat die Quinta da Regaleira zum Weltkulturerbe erklärt. Die unzähligen Skulpturen, Gärten und Brunnen, die du dort entdecken wirst, sind zweifellos ein Muss. Außerdem erfährst du alle Details über den berühmten Initiationsbrunnen, der im nördlichen Teil der Quinta versteckt ist. Es ist ein neunstöckiger Spiralbrunnen, der die neun Kreise der Hölle oder des Paradieses symbolisiert. Insgesamt sind es 27 Meter, die dir die Haare zu Berge stehen lassen werden. Nimm dir etwas freie Zeit, um durch Sintra zu schlendern und ein Mittagessen zu kaufen, wenn du hungrig bist. Erhalte Empfehlungen, was du in der Gegend sehen, essen und kaufen kannst. Danach kannst du an einer geführten Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sintra teilnehmen und die Geheimnisse und Geschichten der Stadt kennenlernen. Du kommst am romantischen Pena-Palast in Sintra an, der eine Fülle von Stilen aufweist, die dem exotischen Geschmack der Romantik entsprechen, wie z.B. die Neugotik, aber auch andere orientalische Stile wie Neo-Maurisch und Indo-Gotik. Erkunde das alte Schloss, das im 19. Jahrhundert eine der Lieblingsresidenzen der königlichen Familie war. Spaziere durch das märchenhafte Gebäude und erfahre mehr über seine faszinierende Geschichte. Die Burg gehört auch zu den Sieben Weltwundern Portugals. Besuche das malerische Fischerdorf Cascais, das mit den portugiesischen Königen verbunden ist, die hier ihre Sommerfrische verbrachten. Bei einem Spaziergang entlang der Promenade kannst du dich entspannen und die schönen Strände, Herrenhäuser, Museen und fotogenen Straßen genießen.

Portimão: Bootstour zu den Benagil-Höhlen mit Option auf Sonnenuntergang

Portimão: Bootstour zu den Benagil-Höhlen mit Option auf Sonnenuntergang

Triff deinen Guide am Pier in Portimao und höre dir eine kurze Sicherheitseinweisung an. Dann gehst du an Bord des RIB-Schnellboots und fährst hinaus aufs Meer. Unterwegs erzählt dir dein Guide Geschichten über den Fluss Arade und die Region Algarve. Bewundere die Festung von Santa Catarina, die Burg von Ferragudo und ein malerisches Fischerdorf an der Küste. Auf der Fahrt entlang der Küste siehst du viele dramatische Höhlen und Klippen. Halte Ausschau, denn hier kann man oft Delfine beobachten, die durch die Gewässer ziehen. Wenn sie gesichtet werden und weniger als 3 Meilen entfernt sind, fährt das Boot in ihre Richtung, damit du einen näheren Blick auf diese verspielten Säugetiere werfen kannst. Anschließend geht es in die berühmten Benagil-Höhlen, die nur mit dem Boot zu erreichen sind. Bestaune die natürlich entstandenen Löcher an der Spitze, durch die das Sonnenlicht auf den Sandstrand fällt. Lausche den Echos und dem Rauschen des Windes und lass dich von dieser beeindruckenden Naturlandschaft berühren. Wenn du dich für die Option Sonnenuntergang entscheidest, kannst du auf dem Rückweg einen spektakulären Sonnenuntergang erleben. Lass den Tag ausklingen, indem du die leuchtenden Farben am Horizont bewunderst, wenn die Sonne untergeht. Die Zuteilung der Reserven erfolgt automatisch. Wenn du einzeln buchst, aber Teil einer Gruppe bist, lass uns wissen, welche Reservierungen zu deiner Gruppe gehören

Lissabon: Eintrittskarte für den Belém-Turm

Lissabon: Eintrittskarte für den Belém-Turm

Reserviere deine Eintrittskarte für den brühmten Belém-Turm an der Küste von Lissabon. Erfahre mehr über die faszinierende Geschichte dieser Verteidigungsanlage und genieß einen fantastischen Blick auf den Stadtteil Belém. Nach der Ankunft kannst du den 1515 erbauten Turm an der Mündung des Tejo besichtigen. Genieß den Panorama-Blick auf das historische Viertel Belém mit seinen Denkmälern zur Erinnerung an das Zeitalter der Entdeckungen. Erfahre mehr über das goldene Zeitalter der portugiesischen Reisen auf der Suche nach neuen Welten. Entdecke, wie das strategische Denkmal in der Vergangenheit als Tor zur Stadt diente.

Lissabon: Bootsfahrt bei Sonnenuntergang mit DJ und Open Bar

Lissabon: Bootsfahrt bei Sonnenuntergang mit DJ und Open Bar

Entdecke ein einzigartiges und elektrisierendes Erlebnis mit unserer Boat Party! Begib dich bei Sonnenuntergang auf eine faszinierende Reise auf dem Tejo und entdecke den Charme Lissabons. Unsere Boat Party ist die perfekte Kombination aus Spaß, atemberaubenden Aussichten und mitreißender Musik. Unsere Open Bar bietet dir unbegrenzten Zugang zu unserer Auswahl an Getränken. Genieße unser Bier, unseren Wein und unsere Sangria, während du in die festliche Atmosphäre eintauchst, begleitet von handverlesenen Rhythmen unseres talentierten DJs. Während der Fahrt hast du die Möglichkeit, einige der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt zu bewundern, darunter den Commerce Square, die Brücke des 25. April, Christ the King und den Turm von Belém. Jeder Moment ist eine Chance, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Sei Teil dieser einzigartigen Feier auf der Boat Party, wo jeder Moment eine Party und jeder Blick ein Spektakel ist. Mach dich bereit für ein Erlebnis, das über das Gewöhnliche hinausgeht und Erinnerungen schafft, die für immer bleiben werden.

Lisboa Card: Pass für 24, 48 oder 72 Stunden

Lisboa Card: Pass für 24, 48 oder 72 Stunden

Entdecke die Stadt Lissabon mit der flexiblen Lisbon Card. Du kannst unbegrenzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und hast kostenlosen Eintritt in 51 Museen, historische Gebäude und vieles mehr. Du erhältst Ermäßigungen bei einer Vielzahl von Attraktionen, Gutscheine für verschiedene Geschäfte und einen praktischen Leitfaden, der dir erklärt, wie du die Karte nutzen kannst. Nachdem du deinen GetYourGuide Voucher gegen die Magnetkarte eingetauscht hast, bietet dir die Lisbon Card sofort 24, 48 oder 72 Stunden lang Zugang zum öffentlichen Nahverkehr. Sie gilt für die Carris-Metro, Busse, Straßenbahnen und Seilbahnen sowie für die CP-Züge zwischen Cais do Sodré und Cascais und die Züge zwischen Oriente, Rossio und Sintra. Du hast freien Zugang zum Jerónimos-Kloster, dem Turm von Belem, dem Nationalen Fliesenmuseum, dem Nationalen Kutschenmuseum und anderen Sehenswürdigkeiten. Bewundere atemberaubende Paläste, wie den Mafra Nationalpalast und den Ajuda Nationalpalast. Fahre mit dem berühmten Santa Justa Lift und vieles mehr - alles mit einer Karte.

Porto: 6-Brücken-Flussrundfahrt auf dem Duero

Porto: 6-Brücken-Flussrundfahrt auf dem Duero

Geh an Bord eines Boots, das ursprünglich genutzt wurde, um Weinfässer von der Region Duero nach Gaia und Porto zu transportieren.Dieses Boot wurde mit der modernsten Technik ausgestattet, um den Passagieren ein so angenehmes Erlebnis wie möglich zu garantieren. Nimm teil an einer Tour und genieße eine Fahrt vom historischen Stadtzentrum Portos, einem UNESCO-Welterbe, bis nach Freixo. Fahr flussabwärts zur Mündung des Duero. Bewundere die atemberaubende, abwechslungsreiche Landschaft, während du mehr erfährst über die 6 Brücken, die Vila Nova de Gaia und Porto verbinden. Entdecke weitere interessante Orte in diesen beiden Städten. 

Albufeira: 2,5 Stunden Benagil-Höhlen und Delfinbeobachtung

Albufeira: 2,5 Stunden Benagil-Höhlen und Delfinbeobachtung

Halte Ausschau nach Delfinen und verborgenen Höhlen bei einer halbtägigen Bootsfahrt an der Algarve ab Albufeira. Bring deine Badesachen und ein Handtuch mit, da bei dieser Tour ein Badestopp eingelegt wird. Bestaune Felsformationen und erkunde Gegenden, die andere Boote nicht erreichen können. Ein Meeresbiologe an Bord erzählt dir mehr über die fantastischen Delfine. Bitte beachte, dass Delfine Wildtiere sind und eine Sichtung nicht garantiert werden kann.

Von Porto aus: Douro-Tal mit Bootstour, Weinverkostung und Mittagessen

Von Porto aus: Douro-Tal mit Bootstour, Weinverkostung und Mittagessen

Ein Besuch am Douro ist ein einzigartiges Erlebnis zwischen natürlicher Schönheit und kulturellem und historischem Reichtum, ohne dabei die Gastronomie der Region zu vergessen. Mit uns hast du die Möglichkeit, zwei besondere und symbolträchtige Orte des Douro zu besuchen. Erfahre mehr über den Prozess der Weinherstellung und genieße eine Verkostung der besten Weine der Region. Bewundere jahrhundertealte Weinberge, terrassierte Weinberge und die Produktionsmethoden, die die Douro-Weine weltweit einzigartig machen. Begib dich mit uns auf eine Bootsfahrt (Dauer: 1 Stunde) auf dem Douro-Fluss und genieße die atemberaubenden Landschaften, die Weinbergshänge und die berühmten Terrassen. Momente der Entspannung und Kontemplation, während du auf den ruhigen Gewässern des Flusses schipperst, werden dir in Erinnerung bleiben. Abgerundet wird dieses Erlebnis mit einzigartigen Geschmackserlebnissen, die du nicht vergessen wirst: Genieße ein Mittagessen mit traditionellen Köstlichkeiten, das am Tisch serviert wird. Das ist eine einmalige Gelegenheit, die Region zu erkunden, etwas über ihre Geschichte zu erfahren, die atemberaubende Landschaft zu genießen und die köstliche lokale Küche zu probieren. Es wird ein unvergessliches Erlebnis sein.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Portugal

Mehr Reisetipps

Regionen in Portugal

Weitere Sightseeing-Optionen in Portugal

Möchten Sie alle Aktivitäten in Portugal entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Portugal: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(206.366 Bewertungen)

Einfach genial, wir haben soviele Delfine gesehen, sie waren ganz nah am Boot. Der Ausflug war mega, das Team super. Dank der Meeresbiologin an Board gab es spannende Infos.

Wir hatten einen tollen und entspannten Tag außerhalb des Trubels in Lissabon. Transport, Guids und Organisation war super. Für alle Natur Liebhaber zu empfehlen.

Es war ein wunderbarer Tag...mit vielen Infos...wunderbaren Aussichten...spannenden Geschichten...und entspannter Strandzeit mit Baden...danke

Die Location war sehr gut ausgewählt. Tolle Aussichten und tolle Weinverkostung. Die Bootstour war super schön auf einem kleinem Boot.

Es war ein tolles Erlebnis mit einem sehr sympathischen Guide.