Erlebnisse
Ponderosa Canyon, Bryce Canyon National Park

Ponderosa Canyon, Bryce Canyon National Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Bryce: Geführte Sightseeing-Tour durch den Bryce Canyon National Park

Bryce: Geführte Sightseeing-Tour durch den Bryce Canyon National Park

Erkunde den Bryce-Canyon-Nationalpark mit einem ortskundigen Guide. Bahne dir deinen Weg durch den Park und besichtige seine berühmten Sehenswürdigkeiten, während du etwas über die lokale Flora und Fauna, Geschichte und Geologie erfährst. Beginne deine Erkundungstour mit einer kurzen Wanderung im Fairyland Canyon. Bestaune unglaubliche geologische Formationen und nutze die Gelegenheit, eine Bristlecone-Kiefer zu sehen, eine der ältesten lebenden Organismen der Welt. Weiter geht es ins Zentrum des Bryce-Canyon-Nationalparks, wo du die Natural Bridge bestaunen und die Aussicht auf das Hochplateau genießen kannst, das sich bis zum Nordrand des Grand Canyon erstreckt. Besuche die Kathedrale und die Konglomeratsektionen, bevor du zum Inspiration Point fährst, um auf Hoodoo-Jagd zu gehen. Nach einer weiteren kurzen Wanderung dort geht es weiter zur Wall Street. In diesem Abschnitt erwarten dich Highlights wie die sogenannte Stille Stadt, Thors Hammer, die Große Schlange und Königin Victoria.

Bryce Canyon: Ausritt im Dixie National Forest

Bryce Canyon: Ausritt im Dixie National Forest

Erlebe einen sanften Ausritt durch den Dixie National Forest zum Nordrand des Bryce Canyon. Genieße die majestätische natürliche Formation des Bryce Amphitheaters und bewundere die atemberaubenden Landschaften. Entdecke den unglaublichen Bryce Canyon Nationalpark auf dem Pferderücken bei einer 1,5-stündigen Reittour. Vom Anfänger bis zum Experten ist dieser landschaftlich reizvolle Ausritt perfekt für alle Könnensstufen. Starte dein Reitabenteuer in der Stadt Bryce Canyon und folge deinem erfahrenen Guide, der dich durch den wunderschönen Dixie National Forest zum Nordrand des Canyons führt. Passiere 1.500 Jahre alte Borstenkiefern, eine der ältesten Lebensformen der Erde. Sieh dir die beeindruckenden Formationen bei Boat Mesa und Sinking Ship Peak an und bewundere die unglaubliche Aussicht auf das berühmte Bryce Amphitheater. Am Ende deiner Tour kehrst du mit unvergesslichen Erinnerungen zu deinem ursprünglichen Ausgangspunkt zurück.

Bryce Canyon City: Reittour im Red Canyon

Bryce Canyon City: Reittour im Red Canyon

Reite 3 Stunden lang auf einem Pferd durch den malerischen Dixie National Forest und entdecke zwei der beliebtesten Canyons der Gegend. Lass dich von den einzigartigen roten Klippen, den atemberaubenden Hoodoo-Formationen und den Ponderosa-Kiefern des Red Canyon beeindrucken. Dann folge deinem Führer auf dem windigen Pfad zum Losee Canyon und bestaune die einzigartigen farbigen Felsformationen. Auf deiner Tour sammelst du mit deinem sachkundigen Führer großartige Western-Erinnerungen, die du nie vergessen wirst. Du siehst dasselbe Land wie Butch Cassidy als junger Gesetzloser vor über 100 Jahren und kommst an einem alten Gesetzlosenversteck vorbei. Erlebe ein Erlebnis, das für alle Könnensstufen geeignet ist, vom Anfänger bis zum Experten.

Von Las Vegas aus: 3-Tages-Tour zum Bryce, Zion und Grand Canyon

Von Las Vegas aus: 3-Tages-Tour zum Bryce, Zion und Grand Canyon

Begib dich von Las Vegas aus auf einen 3-tägigen Ausflug zum Grand Canyon, Antelope Canyon, Bryce Canyon und Zion Park. Lass dich von den dramatischen Landschaften und atemberaubenden Aussichten verzaubern und erfahre von deinem Guide mehr über die Lebensräume und die Geologie. Tag 1: Las Vegas – Grand Canyon – Page Beginne den Tag mit einer Fahrt nach Südosten durch die Wüste und durch das Navajo-Indianerreservat. Bei der Ankunft am Grand Canyon und einer Tour entlang des Südufers erfährst du, wie sich der Colorado River im Laufe der Jahre seinen Weg ins Meer gebahnt und das Wunderland für Geologen geschaffen hat. Nach dem Mittagessen fährst du weiter entlang der Schlucht nach Osten und hältst an einigen der vielen indianischen Marktplätze, um das handgefertigte Kunsthandwerk zu durchstöbern. Dann begibst du dich für den Abend in die Gegend von Page und Lake Powell, wo du im Quality Inn View of Lake Powell übernachtest. Tag 2: Antelope Canyon - Bryce Canyon Beginne den Tag mit einer Tour durch den Lower Antelope Canyon und besuch die spektakulären Dünen, die von Wind, Wasser und Sand geschaffen wurden. Fahr dann nach Westen zum Bryce Canyon, der Heimat der erstaunlichsten Naturskulpturen der Welt. Sieh erstaunliche Fels- und Sandskulpturen, die über Jahrtausende von Regen, Wind und Sonnenschein zur Perfektion geschliffen wurden. Erlebe von einem Aussichtspunkt aus das einzigartige Naturschauspiel des Sonnenuntergangs, bei dem sich die Farben der Felsen ändern. Nach der Besichtigung fährst du in die Stadt Kanab, wo du im Days Inn Kanab übernachtest. Auf manchen Touren übernachtest du in Cedar City. Tag 3: Zion Park - Las Vegas Nach dem Frühstück besuchst du den Zion-Nationalpark. Besichtige den Park und genieß einen kurzen Spaziergang entlang des Virgin River, der durch den Park fließt. Mach dich dann auf den Weg zurück zu einer Ankunft am frühen Abend in Las Vegas.

Las Vegas: Grand Canyon, Zion und Monument Valley: 3-Tages-Trip

Las Vegas: Grand Canyon, Zion und Monument Valley: 3-Tages-Trip

Tauche ein in die Wildnis von Monument Valley, Bryce, Zion, Lake Powell und dem Grand Canyon South Rim bei einem 3-tägigen Abenteuer, das dich tief in das Herz dieses magischen Landes bringt. Von Navajo geführten Jeeptouren bis hin zu einem Helikopterflug aus der Vogelperspektive über den Grand Canyon - es ist ein Abenteuer ohne Ende! Diese Tour hat garantierte Abfahrtszeiten. Während deines Aufenthalts besuchst du die Nationalparks Zion und Bryce und genießt die fotografischen Wunder dieses Parks aus weißem, rosa und rotem Sandstein. Hier genießt du ein lustiges BBQ mit Freunden am Lagerfeuer, während dein Reiseleiter dir Geschichten über die Geschichte und Legenden dieses heiligen Navajo-Landes erzählt. Unterwegs hältst du im Monument Valley für eine Fahrt mit dem 4x4-Jeep und fliegst hoch über den Grand Canyon, um atemberaubende Bilder von der natürlichen Schönheit dieses Landes zu machen. Tag 1: Zion und Bryce National Park(Mahlzeiten: Mittagessen) Du verlässt Las Vegas und fährst mit dem Minibus nach Zion und Bryce. Der Zion Canyon, der vom Virgin River durchschnitten wird, ist eine beeindruckende Mischung aus weißen, rosa und roten Navajo-Sandsteinfelsen. Uralte versteinerte Sanddünen, die sich über 2.000 Fuß über den Canyonboden erheben, sorgen für eine beeindruckende Landschaft und ein Paradies für Fotografen. Wandere im Zion National Park auf bezaubernden Spaziergängen und Wanderungen, die für jedes Fitnesslevel geeignet sind. Spaziere um den Emerald Pools Trail, besuche den Tempel von Sinawava, den Großen Weißen Thron, den Weeping Rock und besuche das Museum für menschliche Geschichte, wo du auf der Terrasse einem unterhaltsamen Ranger-Vortrag lauschen kannst. Nach einem ausgefüllten Nachmittag in Zion fährst du zum Bryce Canyon, einem riesigen natürlichen Amphitheater, das durch Erosion an der Ostseite des Paunsaugunt Plateaus entstanden ist. Der Bryce zeichnet sich durch geologische Strukturen aus, die Hoodoos genannt werden. Diese roten, orangefarbenen und weißen Türme bieten spektakuläre Aussichten. Der Canyon wird von vielen als der landschaftlich vielfältigste Ort der Welt bezeichnet! Nimm ein BBQ zu dir und verbringe einen lustigen Abend am Lagerfeuer mit deinen neuen Freunden. Dann schlage dein Lager auf einem Campingplatz mit vollem Serviceangebot auf, der über warme Duschen, einen Swimmingpool, einen Whirlpool und Wi-Fi verfügt. Die Unterkunftsoption ist das Bryce Valley Inn oder eine ähnliche Unterkunft. Tag 2 Monument Valley(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen) Wache früh auf und fahre am Lake Powell vorbei und mache eine optionale Tour zum Antelope Canyon. Später geht es zum Monument Valley, wo du mit einem 4x4-Jeep tief in die Navajo-Gebiete vordringst. Hier kannst du ein paar Fotos von den kultigsten Landschaften des Westens machen. Dann zeltest du am Rande des Monument Valley auf einem anderen Full-Service-Campingplatz mit heißen Duschen und Wi-Fi und lässt deinen Blick zu den Sternen am Himmel schweifen. Du kannst auch in der weltberühmten Historic Gouldings Lodge übernachten. Tag 3 Der Grand Canyon(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen) Nach einem kurzen Besuch in einem traditionellen Navajo-Handelsposten kannst du den Grand Canyon aus der Vogelperspektive bei einem optionalen Hubschrauberflug erleben. Wenn dir das nicht zusagt, kannst du auch am Canyonrand entlang spazieren oder eine Wanderung in den Grand Canyon unternehmen. Lausche den interessanten Details deines Reiseführers über dieses Naturwunder der Welt, bevor du genügend Zeit hast, dich zu entspannen und seine Schönheit zu genießen. Dann fährst du zurück in die hellen Lichter von Las Vegas. Zusätzliche Zusatzleistungen für diese Tour: Death Valley Tagestour (Freitag und Sonntag) Besuche das Herz des Death Valley Nationalparks von Las Vegas aus und besuche den heißesten, trockensten und tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre. Erlebe eine Vielfalt an Farben in einer extremen Wüstenumgebung. Wild West Ghost Town Explorer (Samstag)Verbringe einen Tag im Wilden Westen und erkunde alte Geisterstädte und alte Legenden. Halte die Augen nach dem Poltergeist offen, der immer noch durch die Straßen streift, und genieße die Atmosphäre eines echten Westernsaloons, bevor du nach Las Vegas zurückkehrst.>

Bryce Canyon National Park: Geführte E-Bike Tour

Bryce Canyon National Park: Geführte E-Bike Tour

Mit dem E-Bike kannst du den gepflasterten Radweg des Bryce Canyon Nationalparks ganz einfach befahren und mit einem örtlichen Führer die wichtigsten Hoodoos wie Snoopy, Thors Hammer und The Lizard entdecken. Erfahre alles über die Flora, Fauna, Geologie und Geschichte von Bryce in einer unterhaltsamen und spannenden Umgebung mit mehreren Stopps am Rande des Canyons. Erkunde weniger befahrene Straßen und vermeide die Parkplatzsuche, während du durch einen Hochwüstenwald radelst, der in den Sommermonaten nach Karamell riecht (das haben wir uns nicht ausgedacht, das stimmt wirklich!).

Bryce Canyon National Park: Selbstgeführte Fahrtour

Bryce Canyon National Park: Selbstgeführte Fahrtour

Lade dir zunächst die Action Tour Guide App herunter, die dir als persönlicher Reiseführer, Audiotour und Karte dient. Kaufe eine Tour pro Auto, nicht pro Person. Alle hören gemeinsam zu! Hinweis: Diese 20+ Meilen lange Tour deckt das Wesentliche von Bryce in 2-3 Stunden ab. Begib dich auf ein Abenteuer durch den Bryce Canyon National Park auf einer kommentierten, selbstgeführten Tour in Bryce, Utah. Erlebe atemberaubende Ausblicke, die Schwerkraft besiegende Hoodoos und vieles mehr. Diese Tour wurde von örtlichen Reiseleitern entwickelt, von kreativen Autoren zusammengestellt und von professionellen Sprechern gesprochen. Unterwegs kannst du dir animierte Videos ansehen, die dir zeigen, was du nicht sehen kannst, z. B. Schnappschüsse aus verschiedenen Jahrhunderten oder Innenräume. Beginne mit einem Halt am Fairyland Point, einem Aussichtspunkt, der einen ersten Blick auf die Schönheit des Bryce bietet. Auf der Fahrt erfährst du, wie Bryce zu seinem Namen kam und alles über den Stamm der Paiute, der hier lange vor allen anderen lebte. Am Sunrise Point kannst du die Hoodoos sehen, von denen die Paiute glaubten, sie seien die Überreste von Riesen. Als Nächstes besuchst du den Sunset Point, den Schwesterpunkt des Sunrise Point, der ebenfalls einen einzigartigen Ausblick bietet. Bei Sonnenuntergang versammeln sich hier Fotografen aus der ganzen Welt, um die atemberaubenden letzten Strahlen des feurigen Sonnenlichts einzufangen. Weiter geht es zum Inspiration Point, einem weiteren kultigen Aussichtspunkt. Finde heraus, wie diese Landschaft entstanden ist. Dann drehst du die Zeit zurück und erzählst die Geschichte der ersten mormonischen Pioniere, die hier ankamen und diesen Ort zu ihrer neuen Heimat machten. Danach besuchst du den Swamp Canyon Overlook, der hinter seinem bescheidenen Namen atemberaubende Aussichten verbirgt. Höre dir die Geschichte der Paiute an, wie die ersten Menschen auf die Welt kamen, und erfahre, was Butch Cassidy und Sundance Kid mit diesem Park verbindet. Als Nächstes fährst du durch die ältesten Bäume der Erde und erfährst von dem Fluch, der angeblich jeden ereilt, der es wagt, diese Bäume zu genau zu untersuchen. Besuche einen natürlichen Bogen, eine der beeindruckendsten Schöpfungen von Mutter Natur. Dann geht es weiter zu ein paar Canyons, die dir mit ihren weiten Aussichten und ihrem üppigen Inneren garantiert den Atem rauben werden. Außerdem erfährst du eine mythische Geschichte über bösartige Wassergeister, von denen die Paiute einst glaubten, dass sie in diesen Flüssen leben. Auf dem Weg zum Rainbow Point erfährst du alles über die Tierwelt, die du hier sehen kannst. Dann erfährst du, was du in Bryce nach Sonnenuntergang unternehmen kannst. Zum Abschluss deines Ausflugs hast du die seltene Gelegenheit, den Himmel ohne Lichtverschmutzung zu sehen. Die Sicht ist so klar, dass du die Milchstraße am Himmel sehen kannst. Entlang der Route gibt es eine Reihe weiterer optionaler Stopps und Wanderungen.

Von Las Vegas aus: Zion und Bryce Canyon Tagesausflug mit Abholung

Von Las Vegas aus: Zion und Bryce Canyon Tagesausflug mit Abholung

Beginne um ca. 5:20 Uhr mit einer Abholung (Strip Hotels und Umgebung) und einer geführten Erzählung. Erfahre mehr über die Geschichte von Las Vegas, während du dich auf den Weg zur Grenze nach Utah machst. Halte in Mesquite Nevada oder Hurricane UT, je nach Jahreszeit, für eine Pause auf dem Weg zum Zion National Park. Im 19. Jahrhundert von mormonischen Siedlern entdeckt, erstreckt sich der Zion Nationalpark im Südwesten Utahs an der Kreuzung der Provinzen Colorado Plateau, Great Basin und Mojave Desert über 229 Quadratmeilen dramatischer Landschaft mit skulpturierten Canyons und hoch aufragenden Klippen. Wandere auf den Spuren der Ureinwohner und Pioniere. Bestaune die massiven Sandsteinklippen und den strahlend blauen Himmel. Erlebe die Wildnis in einem engen Slot Canyon. Nachdem du 1,5 Stunden lang den Zion erkundet hast, nimmst du ein Mittagessen ein und fährst dann zum Bryce Canyon, um den zweiten Teil deiner Tour zu beginnen. Sieh dir die atemberaubenden Hoodoo-Formationen, die roten Klippen, die rosafarbene Erde und die Ponderosa-Kiefern des Canyons an und frage dich, warum das Gebiet nicht in den nahe gelegenen Nationalpark integriert wurde. Nach einer etwa 1,5-stündigen Wanderung oder Besichtigung der malerischen, rot gefärbten Mondlandschaft kehrst du zu deinem Fahrzeug zurück und fährst bequem zu deinem Hotel in Las Vegas.

LA: SF, Yosemite, Grand Canyon und Las Vegas 7-Tage-Reise

LA: SF, Yosemite, Grand Canyon und Las Vegas 7-Tage-Reise

Tag 1: Los Angeles - Santa Barbara - 17 Mile Drive - Carmel Fahr in nördlicher Richtung die spektakuläre Küste Kaliforniens hinauf. Dein erster Halt ist Santa Barbara. Besuche eine spanische Mission und setz die Reise anschließend fort nach Solvang, einer malerischen dänischen Gemeinde, in der du wunderbar in den Läden stöbern kannst. Dann geht es weiter in Richtung Süden zur weltberühmten Route 1, wo du die spektakuläre kalifornische Küste aus nächster Nähe erleben kannst (kleine Fahrzeuge befahren den südlichen Teil der Route 1, während Reisebusse in voller Größe ausschließlich den 17-Mile-Drive fahren). Besuche die Stadt Carmel und nutze etwas Zeit zur freien Verfügung für einen Stadtbummel, bevor du zu deinem Hotel SpringHill Suites by Marriott Oakland Airport aufbrichst. Tag 2: San Francisco – Bootsfahrt in der Bucht - Golden Gate Bridge - Chinatown Beginne deine Tour am Fisherman’s Wharf und unternimm eine Bootsfahrt durch die weltberühmte Bucht. Genieße auf deinem Weg nach Sausalito die großartige Aussicht auf die Golden Gate Bridge und die Insel Alcatraz. Kehr zurück zum Pier 39, um in aller Ruhe zu Mittag zu genießen, bevor du am Nachmittag eine Tour zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt unternimmst, darunter die Golden Gate Bridge, der Union Square, Chinatown und Nob Hill. Übernachtung in Modesto. Tag 3: Modesto - Yosemite Sommer-Route: Fahr durch das Agrarland im Tal Joaquin Valley hindurch nach Osten in Richtung Yosemite-Nationalpark. Halte am El Capitan, den Bridal-Veil Falls und dem Half Dome. Nach einem wunderschönen Tag im Park geht es zur Stevenson Ranch zur Über im Comfort Inn and Suites Stevenson Ranch. Tag 4: Stevenson Ranch - Las Vegas Fahr nach Osten durch die Wüste und das Death Valley zur größten Spielhölle der Welt: Las Vegas. Leg eine Mittagspause im Outlet-Center in Barstow ein, und unternimm am Abend eine Tour über den Strip, um einige beeindruckende Hotels wie Caesar's Palace, Luxor, Mirage, Paris, Venetian, Bellagio, New York New York, Treasure Island und viele mehr zu sehen. Übernachtung im Harrah's Hotel. Tag 5: Las Vegas – Grand Canyon – Page Der Tag beginnt mit einer Fahrt durch die Wüste und das Navajo-Indianerreservat, bevor du am Südufer des Grand Canyon ankommst. Setz nach dem Mittagessen deine Fahrt fort auf die Ostseite des Grand Canyon, leg einen Halt ein an einem der indianischen Marktplätze und stöbere im Kunsthandwerk. Am Abend fährst du dann in die Gegend von Page und Lake Powell, wo du im Quality Inn View of Lake Powell übernachtest. Tag 6: Antelope Canyon - Bryce Canyon Besuche den Antelope Canyon und besuche die spektakulären Dünen, die durch Wind, Wasser und Sand entstanden sind. Anschließend fährst du in Richtung Westen zum Bryce Canyon, wo sich die beeindruckendsten Naturskulpturen der Welt befinden. Werde an einem der Aussichtspunkte des Parks Zeuge des unvergleichlichen Spiels der wechselnden Farben bei Sonnenuntergang (abhängig von den unterschiedlichen Uhrzeiten des Sonnenuntergangs). Nach der Besichtigung fährst du in die Stadt Kanab, wo du im Days Inn Kanab übernachtest. Auf manchen Touren übernachtest du in Cedar City. Tag 7: Zion Park - Las Vegas Mach dich auf den Weg in den Zion Park und genieße eine kurzen Wanderung entlang des Virgin River, der durch den Park fließt. Nach der Ankunft in Las Vegas und geht es wieder zurück nach Los Angeles.

Zion & Bryce Canyon Nationalparks Selbstfahrende Bundle Tour

Zion & Bryce Canyon Nationalparks Selbstfahrende Bundle Tour

Lade dir zunächst die Action Tour Guide App herunter, die dir als persönlicher Tourguide, Audioguide und Karte dient. Kaufe eine Tour pro Auto, nicht pro Person. Alle hören gemeinsam zu! HINWEIS: Diese 45+ Meilen lange Tour deckt das Wesentliche von Zion und Bryce Canyon Bundle in 8-9 Stunden ab HINWEIS: Vom 3. März bis zum 1. Dezember wird ein Teil der Zion-Tour den kostenlosen Park-Shuttle nutzen. In diesen Monaten ist die Straße zu Attraktionen wie dem Temple of Sinawava und The Narrows für Privatfahrzeuge gesperrt. Zion und Bryce Canyon liegen sehr nah beieinander, es liegt also an dir, welche Tour du zuerst machst! Deine Tour durch den Zion beginnt am Springdale Visitor Center. Während der Fahrt erfährst du die Geschichte des Parks und wie er zu seinem ungewöhnlichen Namen kam. Auf der Weiterfahrt kommst du an glitzernden Wasserfällen mit smaragdgrünen Pools vorbei, die an ihrem Fuß liegen. Dann siehst du Angel's Landing, eine gefährliche Wanderung, die nicht nur für ihre atemberaubenden Aussichten berühmt ist, sondern auch für die Gefahr, die damit verbunden ist, sie zu erreichen. Als Nächstes kommt der Weeping Rock, eine Felswand, die ständig "weint" und eine kleine Oase an ihrem Fuß belebt. Dann fährst du den Riverwalk entlang und erfährst mehr über die alten Felszeichnungen, die von den Menschen hinterlassen wurden, die diese Gegend einst ihr Zuhause nannten. Wenn du als Nächstes durch den Zion-Mount Carmel Tunnel fährst, erfährst du die ganze Geschichte des Konflikts zwischen den Mormonen und dem Stamm der Paiute. Dann lernst du, wie ein genialer Ingenieur herausfand, wie man mit einem komplexen Flaschenzugsystem Holz vom Rand des Canyons zum Grund transportieren konnte! Nachdem du die seltsame Checkerboard Mesa passiert hast, erreichst du die East Entrance Ranger Station, wo deine Tour endet. Deine Reise durch den Bryce Canyon beginnt am Eingang des Parks und führt dich weiter zum Fairyland Point, einem wunderschönen Aussichtspunkt, von dem aus du einen ersten Blick auf die Schönheit des Parks erhaschen kannst. Als Nächstes hältst du am Sunrise Point an und wirfst einen ersten Blick auf die geheimnisvollen Hoodoos, für die dieser Park berühmt ist. Danach kommt natürlich der Sunset Point, die perfekte Schwester des Sunrise Point. Wenn die Sonne untergeht, versammeln sich hier Fotografen aus aller Welt, um die atemberaubenden letzten Sonnenstrahlen einzufangen. Auf deinem Weg zum Inspiration Point erfährst du, wie diese erstaunliche Landschaft entstanden ist. Dann ist es an der Zeit, die Geschichte der ersten mormonischen Pioniere zu erzählen, die hier ankamen und diesen Ort zu ihrer neuen Heimat erklärten. Danach besuchst du den Swamp Canyon Overlook, der hinter seinem bescheidenen Namen einige wirklich atemberaubende Aussichten verbirgt. Aber zuerst erfährst du, was Butch Cassidy und Sundance Kid mit diesem Park zu tun haben! Als nächstes besuchst du einen natürlichen Bogen - eine der beeindruckendsten Schöpfungen von Mutter Natur. Dann geht es weiter zu ein paar Canyons, die dir mit ihren weiten Ausblicken und ihrem üppigen Inneren garantiert den Atem rauben. Außerdem gibt es eine mythische Geschichte über bösartige Wassergeister, von denen die Paiute einst glaubten, dass sie diese Flüsse bewohnen. Die letzte Sehenswürdigkeit auf der Tour ist der wunderschöne Rainbow Point.

Alle Aktivitäten

19 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Top-Attraktionen in Bryce-Canyon-Nationalpark

Aktivitäten in Ponderosa Canyon, Bryce Canyon National Park

Städte in USA

Weitere Sightseeing-Optionen in Ponderosa Canyon, Bryce Canyon National Park

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ponderosa Canyon, Bryce Canyon National Park entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ponderosa Canyon, Bryce Canyon National Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(722 Bewertungen)

Es war eine sehr gelungene Reise, obwohl ich verstanden habe, dass es sich um 3 Reisen handelte, die zusammengelegt wurden, war es im Hinblick auf die Gruppengröße sehr schwierig, da bei jeder Reise mehr Reisende hinzukamen, einige auch ausstiegen, der Wert Für das bezahlte Geld war es absolut angemessen, die Reisen waren interessant und umfangreich, denken Sie daran, dass die Reisen in Amerika sehr lang sind, es gab Tage, an denen wir über 7 Stunden unterwegs waren, alles in allem bin ich sehr zufrieden zurückgekommen, B, ich hatte zwei Begleiter auf beiden langen Reisen und sie haben alle meine Erwartungen übertroffen, nette Begleiter im wahrsten Sinne des Wortes, ich hatte einen Tag lang eine Begleiterin, die ihren Job nicht treu gemacht hat, um es milde auszudrücken, es lohnt sich sehr, auf diese Reisen zu gehen ,

Tolle Reise, viele tolle Fotos und lebenslange Erinnerungen und unsere Reiseleiterin Janet war fantastisch, sehr sachkundig und informativ. Jeden Cent wert. Am besten hat mir der Bryce Canyon gefallen. Einfach eine tolle Reise. Würde sie auf jeden Fall empfehlen. Danke nochmal. Donald Clarke

Die Fahrt durch den Kiefernwald war wunderschön und entspannend. Auf den Bergrücken zu kommen und den Bryce Canyon zu sehen, war atemberaubend!! Ich wünschte nur, wir hätten anhalten können, um Fotos zu machen und die Aussicht zu genießen.

Auf dieser Tour entdecken wir 4 Must-Sees des amerikanischen Westens; der Grand Canyon, Bryce Canyon, Antelope Canyon und Zion Park. Wir haben die Tour wirklich genossen und unsere Guides waren engagiert, interessant und freundlich.

Ein sehr eindrückliches Erlebnis mit einen der schönsten Landschaften der USA.