Datum wählen
Erlebnisse in

Pokhara

Unsere Empfehlungen für Pokhara

Pokhara: 30-minütiger Tandem-Gleitschirmflug

1. Pokhara: 30-minütiger Tandem-Gleitschirmflug

Pokhara gilt als eines der besten Ziele für Gleitschirmflieger, da es einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Pokhara, den Phewa-See und die Gebirgsgruppe Annapurna Himal bietet. Gleitschirmflüge in Pokhara starten ab Sarangkot. Sarangkot ist ein beliebtes Ziel, um spektakuläre Sonnenaufgänge und -untergänge zu beobachten. Lassen Sie sich von Ihrem Hotel in Pokhara abholen und mit einer 45-minütigen Fahrt nach Sarangkot bringen. Nach einer kurzen Einweisung von Ihrem Trainer machen Sie sich bereit für den Start aus einer Höhe von etwa 1.800 Metern. Bei diesem Abenteuer erhalten Sie einen einmaligen Blick auf drei Gipfel, auf Seen und Klöster, den Dschungel und auf die gesamte Stadt. Der 25-30-minütige Flug wird garantiert eine der aufregendsten Erfahrungen Ihres Lebens.   Machen Sie die unvergessliche Erfahrung, hoch in den Himmel aufzusteigen und das Annapurna Himal, den Machapuchare, den Lamjung Himal, den Hiunchuli und den Phewa-See, Flüsse und grüne Felder aus der Vogelperspektive zu sehen. Beenden Sie Ihr Abenteuer mit der Landung in der Nähe des Ufers des Phewa-Sees, wo Ihr Fahrer Sie bereits erwartet, um Sie zurück nach Pokhara zu bringen. Erhalten Sie als Erinnerung an Ihr Abenteuer ein gratis Flugvideo. 

Annapurna-Basislager: Helikopter-Tour mit Hotelabholung

2. Annapurna-Basislager: Helikopter-Tour mit Hotelabholung

Dieser Helikopterflug zum Annapurna-Basislager ist eine fantastische Möglichkeit, die Annapurna-Bergkette zu erkunden, ohne lange Wanderungen zu unternehmen. Dieser ultimative Panoramaflug bietet Ihnen einige der besten Aussichten auf die Landschaften und Berge. Während Sie über die Annapurna-Bergkette fliegen, erwarten Sie atemberaubende Ausblicke über Gletscher, Moränen und Gipfel. In weniger als einer Stunde erreichen Sie eine Höhe von 4.000 Metern und erreichen das Annapurna-Basislager. An der Basisstation haben Sie ca. 30 Minuten Zeit, um Fotos zu machen, eine atemberaubende Aussicht zu genießen und sich vielleicht sogar Tee und Frühstück schmecken zu lassen.  Diese Tour eignet sich perfekt für diejenigen, die eine kurze Zeit in Nepal verbringen, aber einen majestätischen Blick auf die Berge des Annapurna-Massivs genießen möchten. Wenn Sie die lange Wanderung nicht bewältigen können, ist dies die beste Alternative, um die Aussicht zu erleben.

Ab Pokhara: Tageswanderung im Annapurna-Vorgebirge

3. Ab Pokhara: Tageswanderung im Annapurna-Vorgebirge

Die Stadt Pokhara ist das ultimative Mekka für Abenteuersport und Tor zu einigen der  besten Trekking-Routen im Annapurna-Vorgebirge. Treffen Sie Ihren Guide und Fahrer am Morgen und fahren Sie über eine gewundene Landstraße nach Kande. Genießen Sie entlang der Straße herrliche Ausblicke auf das Pokhara-Tal und das Annapurna-Gebirge. In Kande beginnt Ihre Tageswanderung mit einem ortskundigen Guide. Folgen Sie dem Trekkingpfad 1,5 Stunden lang durch Wälder bis zum Australischen Camp. Das Camp bietet einen Blick aus der Nähe auf die Bergriesen Annapurna und Machapuchare. Setzen Sie Ihre Wanderung entlang des Hügelkamms fort und nehmen Sie dann den Pfad hügelabwärts zum Dorf Dhampus, das Sie nach weiteren 1,5 Stunden erreichen. Dhampus ist eine typische Gurung-Siedlung am Fuße des Annapurna-Massivs. Erhalten Sie vor traumhafter Bergkulisse einen exzellenten Einblick in das Leben auf dem Lande in Nepal, seine Traditionen und seine Kultur. Nutzen Sie Ihre Zeit in Dhampus, um das Dorf zu erkunden.   Spazieren Sie anschließend 2 Stunden lang durch üppig grüne Wälder und Ackerland nach Phedi. Ihr Fahrzeug erwartet Sie in Phedi bereits zum Rücktransfer in Ihr Hotel in Pokhara.

Pokhara: 7-tägiger Trek zum Annapurna Base Camp und den heißen Quellen

4. Pokhara: 7-tägiger Trek zum Annapurna Base Camp und den heißen Quellen

Das Erlebnis beginnt mit der Abholung von Ihrem Hotel und führt Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung in Nayapul. Lassen Sie sich mit der notwendigen Ausrüstung ausrüsten, während Ihre Ausweise überprüft werden, und fahren Sie dann entlang des Flusses Modi Khola durch mehrere kleine Dörfer. Überqueren Sie den Fluss, um das Dorf Jhinu Danda zu erreichen, bevor Sie zu Ihrer Übernachtung in einer urigen Tee-Lodge kommen. Der zweite Tag beginnt mit einem Aufstieg nach Chhomrong, einem der größten Dörfer entlang der Route. Setzen Sie den Spaziergang durch eine dichte Waldlandschaft fort, um Ihre Unterkunft für die zweite Nacht zu erreichen. Genießen Sie am dritten Tag eine gemütliche Wanderung nach Deurali und machen Sie eine Pause zum Mittagessen vor der Kulisse des atemberaubenden Himalaya. Am vierten Tag folgen Sie dem Pfad über mehrere Bäche in Richtung Machhapuchhare Base Camp und wandern dann zum Ablation Valley. Folgen Sie Ihrem Führer durch das Tal, das ein hohler Korridor zwischen dem Gletscher und dem Berg ist, und überqueren Sie dann die Hügel, um das Annapurna Base Camp zu erreichen, wo Sie die Nacht verbringen werden. Wandern Sie am fünften Tag durch den einzigen Weg aus dem Annapurna Sanctuary in Richtung Bamboo. Bambus ist 1.600 m tiefer als das Annapurna Base Camp, sodass Sie einen harten Tag auf Ihren Knien erwarten sollten. Setzen Sie nach einer erholsamen Nacht Ihre Wanderung am sechsten Tag im Tal fort und genießen Sie den Panoramablick, während Sie nach Chomrong und dann nach Jhinu hinuntersteigen. Kommen Sie in Jhinu an und genießen Sie eine wohlverdiente Pause in einem der Thermalbäder. Wachen Sie am letzten Tag zu einer kurzen Wanderung am Morgen auf und passieren Sie das malerische Ackerland, das den Fluss umgibt. Nach einer unvergesslichen siebentägigen Wanderung kehren Sie nach Nayapul zurück und bringen Sie nach Pakhora.

Pokhara: Ganztägige geführte Sightseeing-Tour

5. Pokhara: Ganztägige geführte Sightseeing-Tour

Entdecke Pokhara, eine der beliebtesten Städte Nepals und das Tor zum Annapurna-Schutzgebiet. Wache früh am Morgen auf und fahre zum Sarangkot Hill, um den spektakulären Sonnenaufgang über dem Himalaya zu erleben. Nachdem du den Sonnenaufgang gesehen hast, fährst du zurück zum Hotel und frühstückst dort. Danach kannst du die Stadt besichtigen, beginnend mit dem wunderschönen Devis Fall, gefolgt von der Gupteshor Höhle. Danach fährst du zum Lord Shiva-Tempel und nimmst dir etwas Zeit, um ihn zu erkunden. Später fährst du zur Weltfriedenspagode und betrachtest die majestätische Bergkette mit Annapurna und Machhapuchhre. Schließlich fährst du zur Hängebrücke, bevor du zu deinem Hotel zurückkehrst.

Von Pokhara aus: Halbtägiges Rafting-Erlebnis im oberen Seti

6. Von Pokhara aus: Halbtägiges Rafting-Erlebnis im oberen Seti

Beginnen Sie Ihre Tour mit der landschaftlich reizvollen, 30-minütigen Fahrt von Pokhara zum Rafting-Punkt und setzen Sie sich zum Frühstück hin. Starten Sie nach einer kurzen Beschreibung der Sicherheit Ihre Abenteuererfahrung im Seti-Fluss. Der obere Seti kommt von Machapuchare (Berg Fishtail) herunter und betritt eine wunderschöne Schlucht, die mit einer Hängebrücke und Gebetsfahnen geschmückt ist. Rafting im oberen Seti bietet ein Abenteuer voller Adrenalin mit Stromschnellen der Klassen III und IV. Erleben Sie den Nervenkitzel des Wildwasser-Raftings mit Blick auf die atemberaubende Annapurna-Reihe. Lassen Sie sich nach Ihrer Erfahrung abtrocknen und fahren Sie zurück nach Pokhara.

Pokhara: 4-tägige private Trekkingtour

7. Pokhara: 4-tägige private Trekkingtour

1. Tag: Treffen Sie Ihren Guide um 08:30 Uhr in Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft in Lakeside, Pokhara. Brechen Sie von hier aus auf zu einer 1,5-stündigen Fahrt durch eine reizvolle Landschaft nach Nayapul. Wandern Sie von dort aus etwa 4,5 Stunden nach Ulleri und übernachten Sie in einem Gästehaus. 2. Tag: Stehen Sie um 08:00 Uhr auf und setzen Sie Ihre Wanderung fort durch die grünen, mit dichtem Rhododendronwald bewachsenen Hügel. Erreichen Sie nach einer etwa 5-stündigen Wanderung das hübsche Dorf Ghorepani und übernachten Sie ein erneut in einem Gästehaus. 3. Tag: Starten Sie bereits um 04:00 Uhr zu einer frühen 45-minütigen Wanderung auf den Gipfel des Poon Hill (3.210 Meter über dem Meeresspiegel). Genießen Sie von dort oben den atemberaubenden Sonnenaufgang über dem Annapurna-Gebirge. Verweilen Sie ein wenig und wandern Sie anschließend weitere 5 Stunden bis nach Tadapani, wo Sie übernachten. 4. Tag: Beginnen Sie den Tag um 08:00 Uhr mit einer Wanderung nach Ghandruk. Besuchen Sie das Gurung-Museum, schauen Sie sich in der Stadt um und schließen Sie Bekanntschaft mit den Einwohnern. Danach geht es weiter zum Trekking nach Kimche. Fahren Sie von Nayapuk mit einem privaten Auto 1,5 Stunden zurück Pokhara. Lassen Sie sich in Pokhara an Ihrem Hotel absetzen, wo Ihre Tour endet.

Pokhara: Tandem-Paragliding

8. Pokhara: Tandem-Paragliding

Gleiten Sie auf diesem Paragliding-Abenteuer in Pokhara über spektakuläre Berge, Bergdörfer und Bergspitzen mit Klöstern, tiefe Täler, Schluchten und Seen. Nepal ist einer der schönsten Orte der Welt zum Paragliden. Hier gibt es immer zuverlässige Aufwinde, die Ihnen ein stundenlanges Gleiten ermöglichen. Die Landschaft ist magisch und einfach unvergesslich, vor allem aus einigen Hundert Metern Höhe. An einem perfekten Tag können Sie Dutzende von Paraglidern über Sarangkot, Pokhara und dem Phewa-See entdecken, die alle die wunderschöne Landschaft und den fantastischen Ausblick auf den majestätischen Himalaya genießen. Lassen Sie sich bei diesem Tandem-Flug von einem erfahrenen und qualifizierten Piloten begleiten. Unter sorgfältiger Anleitung können Sie eventuell sogar selbst eine Zeit lang den Gleiter steuern. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Paragliding-Startpunkt in Sarankot, um Ihren Piloten zu treffen. Nach einer umfassenden Einführung heben Sie mit Ihrem Piloten im Tandem-Paraglider ab. Der 30- bis 45-minütige Flug erlaubt Ihnen einen unvergesslichen Blick auf die Annapurna Himal, den schönen l Fish Tail, Annapurna South, Himchuli, Annapurna, Lamjung Himal, Manaslu und den großartigen Dhaulagiri. Nach dem Flug treffen Sie Ihren Fahrer am Ufer des Sees und kehren zurück zu Ihrem Hotel oder nach Sarangkot für einen weiteren Flug.

Ab Pokhara: 3-tägige Wanderung im Himalaya

9. Ab Pokhara: 3-tägige Wanderung im Himalaya

Erkunden Sie die Gegend um Pokhara und erleben Sie Trekking im Himalaya. Erleben Sie die Region etwa 30 Kilometer nordwestlich von Pokhara in der Nähe des Machapuchare und des Annapurna Himal. Lassen Sie sich auf dem Pfad durch die malerische und beliebte Siedlung „Australian Camp“ führen und wandern Sie durch den Gebirgskamm nach Dhampus und Astam. Genießen Sie die malerische Strecke mit charmanten Dörfern, Terrassen mit saisonalen Früchten und dem sanft abfallenden Tal, das von riesigen Schneespitzen im Norden ummauert wird. Klettern Sie auf den Gebirgskamm und folgen Sie dem Weg zum Dorf Astam. Je nach Ihren Wünschen und Fähigkeiten gibt es Möglichkeiten, zum höchsten Punkt zu fahren, anstatt zu laufen.  Unterkunft: Verbringen Sie Ihre erste Nacht im Australian Camp mit Blick auf den Himalaya. Entdecken Sie die kleine Siedlung und ihre Teehäuser in einem Wald aus Rhododendron über dem Dorf Dhampus. Erkunden Sie die gut aufgestellten Teehäuser, die seit über 15 Jahren für Wanderer sorgen. Entspannen Sie in Ihrer Unterkunft mit eigenem WC und Badezimmer mit Warmwasserdusche.  Ihre zweite Nacht verbringen Sie im Dorf Astam im „Annapurna Eco Village Resort“. Profitieren Sie von einfachen, aber komfortablen Zimmern mit eigenem WC und Badezimmer. Das Resort auf der Bergspitze und das Dorf halten sich an umweltfreundliche Maßnahmen, wie die Wiederverwendung von Wasser, Regenwassernutzung und ökologischen Landbau. Guides:  Lassen Sie sich von einem professionellen, lizenzierten und erfahrenen Wanderguide führen. Treten Sie in Kontakt mit Ihren Gepäckträgern, die Ihr Gepäck zu jedem Tagesziel tragen. Erfahren Sie von ihnen mehr über die nepalesische Lebensweise und Kultur und lauschen Sie Geschichten über die Berge.  Speisen: Speisen sind in Ihrer Tour nicht inbegriffen. Es besteht aber die Möglichkeit, Speisen in den Teehäusern zu bestellen und vor Ort zu bezahlen. Stärken Sie sich in den Teehäusern mit einfachen, aber leckeren internationalen Gerichten.  Wanderroute: Tag 1: Fahrt nach Naudanda und Wanderung zum Australian Camp Fahren Sie etwa eine halbe Stunde nach Naudanda im westlichen Rand des Tal von Pokhara. Wandern Sie nach unten entlang des Stroms und erreichen Sie Dhampus nach 2 Stunden. Laufen Sie eine weitere Stunde und halten Sie im Dorf Pothana für ein Mittagessen. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den 30-minütigen Weg zum Australian Camp, in dem Sie die erste Nacht verbringen.  Tag 2: 4-stündige Wanderung zum Annapurna Eco Village Resort in Astam Genießen Sie Ihr Frühstück am Morgen mit Blick auf den Himalaya. Begeben Sie sich auf die Wanderung auf den malerischen Bergkamm zum Dorf Astam. Checken Sie ein im Annapurna Eco Village Resort. Stärken Sie sich mit den Bio-Speisen und erfahren Sie mehr über die Bio-Farm, das Dorf und die umweltfreundlichen Maßnahmen, die das Dorf befolgt.  Tag 3: 2-stündige Wanderung zur Autobahn und Rückfahrt nach Pokhara

Pokhara Stadt Tagestour

10. Pokhara Stadt Tagestour

Pokhara liegt auf einer Höhe von 915 m über dem Meeresspiegel und 200 m westlich von Kathmandu, der Hauptstadt von Nepal. Pokhara ist ein Tal, das reich an natürlicher Schönheit ist. Es ist eine der Hauptattraktionen für Besucher aus der ganzen Welt. Drei der zehn höchsten Berge der Welt. - Dhaulagiri, Annapurna I und Manaslu - sind innerhalb von 30 Meilen (Luftlinie) von der Stadt entfernt, so dass die nördliche Skyline der Stadt einen sehr nahen Blick auf den Himalaya bietet. Aufgrund seiner Nähe zum Annapurna-Gebirge ist die Stadt auch eine Basis für Trekker, die den Annapurna Circuit durch die ACAP-Region des Annapurna-Gebirges im Himalaya unternehmen. Diese eintägige Tour gibt einen Vorgeschmack auf Pokhara, beginnend mit dem Sonnenaufgang in Sarangkot. Am Morgen Fahrt nach Sarangkot für Sonnenaufgang und Aussicht auf den Himalaya. Am Nachmittag besuchen Sie die Mahendra-Höhle, ein tibetisches Lager und das internationale Bergmuseum sowie das Shang-Gadhen-Choekorling-Kloster, in dem tibetische Flüchtlinge kampieren und erleben, wie sie mit ihnen beten.

Sightseeing in Pokhara

Möchten Sie alle Aktivitäten in Pokhara entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Pokhara: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 58 Bewertungen

Insgesamt war es eine tolle Erfahrung. Ich habe diese Wanderung mit einem Freund von mir gemacht und wir sind beide sehr Anfänger. Der Guide war jedoch sehr geduldig und hat viel Spaß gemacht! Das allgemeine Tempo der Wanderung war sehr angenehm. Die Lodges waren anständig genug, mit sehr freundlichem Personal und gutem Essen. Der Leitfaden war auch nett genug, um uns zu beraten, welche Arten von Lebensmitteln wir einnehmen sollten und wie wir am besten mit AMS umgehen sollten.

Wow, wir waren beeindruckt von Hira. Er fährt diese Fahrt oft und wusste es wie seine Westentasche. Jede Runde und jedes Schlagloch! Wir fühlten uns super sicher (obwohl ich normalerweise ein nervöser Passagier bin). Das Fahrzeug war auch sehr neu und makellos. Wir haben die Fahrt sicher in 5,5 Stunden gemacht, kein Verkehr. Vielen Dank Hira!

Ich habe diese Tour wirklich geliebt! Bisham, unser Führer, war ein erstaunlicher Führer und ein wunderbarer Reisebegleiter. alles hat sehr gut funktioniert. Ich würde nur empfehlen, der Liste hinzuzufügen, was Steigeisen bei starkem Schneefall oder Eis mitzubringen sind.

Eine geniale Wanderung, nur zu empfehlen. Unser Guide Motiv hat uns perfekt durch den Tag geführt, er ist auf all unsere Bedürfnisse und Wünsche eingegangen. Tour und Abholung hat alles perfekt gepasst. Würden wir wieder machen.

Es war großartig, nichts für schwache Nerven, aber die Jungs versttehen ihr Handwerk, obwohl es zeitweise recht rustikal zugeht. Wir würden es wieder tun.