Plaza Nueva, Granada

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Plaza Nueva, Granada: Tickets & Besichtigungen

Plaza Nueva, Granada: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Granada: Flamenco-Show im Tablao La Alboreá

1. Granada: Flamenco-Show im Tablao La Alboreá

Genießen Sie eine magische 1-stündige Flamenco-Show für die ganze Familie in einem Tablao Flamenco im Zentrum von Granada. Freuen Sie sich auf einen reservierten Sitzbereich und eine große Auswahl an örtlichen Weinen (zum Kauf erhältlich). Spüren Sie die Leidenschaft, die von den Körpern der Tänzer und Tänzerinnen ausgeht. Bewundern Sie eine professionelle Flamenco-Show, eine Tradition, die im 18. Jahrhundert immer beliebter wurde, und erleben Sie einen perfekten kulturellen Abend.

Granada: Sonnenuntergangswanderung in Albaicín & Sacromonte

2. Granada: Sonnenuntergangswanderung in Albaicín & Sacromonte

Wählen Sie zwischen einer privaten oder gemeinsamen Tour und besuchen Sie einige der emblematischsten Viertel Granadas. Keine Reise nach Granada ist komplett, ohne den Albaicín und Sacromonte besucht zu haben. Fahren Sie durch Albaicín, das 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Auch bekannt als das alte muslimische Viertel, enthält es labyrinthartige Straßen, durch die Sie die faszinierende Welt von Al-Andalus entdecken und die berühmte Landschaft Granadas von San Nicolás . aus genießen können ' Standpunkt. Begeben Sie sich als nächstes auf Ihrer Reise in das Sacromonte-Viertel, das mehr als 3.000 Höhlen und Panoramablicke aus versteckten Bereichen bietet. Machen Sie während Ihres Aufenthalts die besten Fotos von Granada aus diesem erstaunlichen Tal. Auf Ihrer Tour passieren Sie auch bedeutende Sehenswürdigkeiten von Granda, wie die Plaza Nueva, Placeta de San Gregorio und Casa Enrique Morente, die alle perfekt geeignet sind, um atemberaubende Fotos zu machen, die Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie zeigen.

Granada: 1- oder 2-Tagesticket für den Hop-On/Hop-Off-Zug

3. Granada: 1- oder 2-Tagesticket für den Hop-On/Hop-Off-Zug

Entdecke Granada in deinem eigenen Tempo mit diesem Tagesticket für den exklusiven Hop-On/Hop-Off-Zug. Der Zug wurde extra dafür entworfen, durch die schmalen Straßen der historischen Albaicín zu fahren, und bietet dir ein Panoramadach, ein offenes Deck im Sommer und gegen Aufpreis einen in 12 Sprachen verfügbaren Audioguide (mit 2 Kinderkanälen auf Spanisch und Englisch). Steig an jeder beliebigen Haltestelle ein und wieder aus und erleb das einzigartige Flair dieser Stadt, von der imposanten Alhambra bis hin zum atmosphärischen Albaicín. Erkunde das Stadtviertel Realejo, trink einen Kaffee an der Plaza Neuva, genieß die herrliche Aussicht vom Mirador de San Nicolás und vieles mehr. Steig so oft du willst in den Zug ein und aus, solange dein Ticket gültig ist, und entdeck die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Alhambra-Route fährt tagsüber, während der Abendzug die Stadtzentrum-Route entlangfährt und dir einen großartigen Einblick in die nächtliche Atmosphäre Granadas bietet. Alhambra-Route (Grüne Linie): Züge fahren alle 30-45 Minuten • Alhambra a. Alhambra Generalife / Taquillas b. Alhambra Palacios Nazaríes / Puerta Justícia • Cuesta Gomérez • Plaza Nueva / Büro unseres lokalen Partners "Granada City Tour" • Paseo de los Tristes. • Mirador de San Cristóbal / Albaicín • Monasterio de la Cartuja • Plaza de Toros • Catedral / Plaza Romanilla • Calle Alhóndiga / Recogida • Plaza Mariana Pineda / El Corte Inglés • Calle Molinos / Campo del Príncipe • Hotel Alhambra Palace/Carmen de los Mártires City-Center-Route (Rote Linie.Züge fahren alle 30-60 Minuten, je nach Jahreszeit • Plaza Nueva / Büro unseres lokalen Partners "Granada City Tour" • Paseo de los Tristes. • Mirador de San Cristóbal / Albaicín • Monasterio de la Cartuja • Plaza de Toros • Catedral / Plaza Romanilla • Calle Alhóndiga / Recogida • Plaza Mariana Pineda / El Corte Inglés

Granada: Stadtzentrum, Kathedrale, Capilla und Madraza Tour

4. Granada: Stadtzentrum, Kathedrale, Capilla und Madraza Tour

Sie beginnen auf der Plaza Nueva und bewundern eines der Bauwerke, die die Physiognomie der Stadt am meisten verändert haben. Staunen Sie auch über die Real Chancillería, die das höchste Berufungsgericht der Corona de Castilla war. Bewundern Sie anschließend die Plaza Nueva, die Kirche Santa Ana und die Pilar del Toro, die alle zu einem der wichtigsten Orte des heutigen Granada gehören. Sie wandern das Flussbett des Darro hinunter, um den alten Al-Funduq (Corral del Carbón) zu sehen, eines der wenigen muslimischen Gebäude mit kommerzieller Nutzung, die noch erhalten sind. Schlendern Sie anschließend durch die Straßen und besuchen Sie den alten Seidenmarkt, auf dem Tausende von Ständen Ihre Sinne mit ihren Farben und Gerüchen berauschen. Später besuchen Sie die Madraza, die 1349 von Yusuf I. gegründet wurde. Anschließend betreten Sie die Capilla Real, wo die Reyes Católicos begraben wurden, um eine dauerhafte Erinnerung an die harte Arbeit zu hinterlassen, die sie leisten mussten gewinnt diese Stadt zurück. Gegen Ende Ihrer Tour besuchen Sie die Kathedrale, deren Bau von Kaiser Karl V. begonnen wurde.

Segway-Tour durch Granada: 1, 2 oder 3 Stunden

5. Segway-Tour durch Granada: 1, 2 oder 3 Stunden

Auf dieser Segway-Tour besuchen Sie die Bezirke von Albaicín und Sacromonte in Granada, zwei der bezauberndsten historischsten Viertel der Stadt. Fahren Sie mit dem Segway durch die UNESCO-Weltkulturerbestätte Albaicín und entdecken verborgene Orte einschließlich des Palastes von Dar al-Horra, des Paseo de los Tristes, des Aussichtspunktes von San Nicholas und der Cuesta del Chapiz. Erkunden Sie die Umgebung von Sacromonte, das berühmt für seine Höhlen ist, in denen Roma und Sinti jede Nacht mit Flamenco-Gesängen und -Tänzen feierten. Fahren Sie an Veredo de Enmedio vorbei und entdecken Sie die Spuren der ersten Roma und Sinti, die hier nach der Eroberung der Stadt durch Truppen des katholischen Königs siedelten.

Granada: Albaicín, Sacromonte & Rundgang im Höhlenmuseum

6. Granada: Albaicín, Sacromonte & Rundgang im Höhlenmuseum

Besuchen Sie die kultigsten Viertel von Granada. Albaicín und Sacromonte sind 2 Stadtteile, die auf keiner Granada-Reise fehlen sollten. Erleben Sie einen Rundgang durch den Albaicín, seit 1994 UNESCO-Welterbestätte. Dieser Stadtteil ist auch bekannt als altes muslimisches Viertel und wird durchzogen von einem Labyrinth an Straßen und Gassen, die einen einmaligen Charme versprühen. Ziehen Sie durch die Straßen und entdecken Sie dabei die faszinierende Welt des al-Andalus. Genießen Sie das berühmte Granada-Panorama vom Aussichtspunkt San Nicolas aus und bewundern Sie bekannte Sehenswürdigkeiten. Weiter geht's nach Sacromonte mit seinen mehr als 3.000 Höhlen. In Sacromonte finden Sie viele versteckte Ecken, die eine wunderbare Aussicht freigeben. Tauchen Sie ein die Kultur der Roma, während Sie das Museo de las Cuevas erkunden. Die Ausstellung führt Sie durch die Geschichte der Bevölkerungsgruppe, und zwar über Legenden und Flamenco-Tänze. Sie sehen auf Ihrer Tour auch einige Klassiker von Granada, etwa die Plaza Nueva, Placeta de San Gregorio und Casa Enrique Morente. All diese Sehenswürdigkeiten stellen einzigartige Fotomotive dar.

Granada: Albaicin, Sacromonte & Panoramen – Erkundungstour

7. Granada: Albaicin, Sacromonte & Panoramen – Erkundungstour

Die Tour beginnt an der Plaza Nueva neben dem High Court of Justice. Nach einer Einführung wandern Sie entlang des Paseo de los Tristes in Richtung Sacromonte und entdecken dabei überraschende historische Details. In der Nachbarschaft von Sacromonte lernen Sie die Höhlenhäuser kennen, bevor Sie Aussichtspunkte besuchen, die einen Panoramablick auf die Alhambra und die Stadt bieten. Sie werden auch die Flamencokunst entdecken und lernen, welche Bedeutung sie in diesem Viertel hat. Während eines Spaziergangs von Sacromonte nach Albaicin lernen Sie die Geschichte und Anekdoten verschiedener Orte kennen. Dies endet mit Ihrer Ankunft am Aussichtspunkt San Nicolas, wo Sie mit einem Panoramablick auf die Alhambra begrüßt werden. Wenn Sie durch das Viertel Albaicín spazieren und seine unglaubliche Geschichte kennenlernen, werden Sie feststellen, dass es sich um zwei Viertel handelt, die einfach voller Geschichte und fantastischer Aussichtspunkte sind.

Granada: Albaicin und Sacromonte Sightseeing Tour

8. Granada: Albaicin und Sacromonte Sightseeing Tour

Begeben Sie sich auf ein Sightseeing-Abenteuer in den historischen Vierteln Sacromonte und Albaicin. Treffen Sie Ihren freundlichen Reiseleiter in Granada und begeben Sie sich dann nach Albaicin, einem UNESCO-Weltkulturerbe, das früher die Hauptstadt eines der wichtigsten Königreiche Europas war. Die erste Station des Tages ist El Mirador de San Cristobal, ein beeindruckender Komplex aus dem 11. Jahrhundert mit weitem Blick über die alte Zitadelle von Albaicin. Setzen Sie die Tour zur alten Festung Alcazaba Cadima fort und überqueren Sie dann die Plaza de San Bartolome, um den Mirador de San Nicolas zu erreichen. Der Mirador de San Nicolas ist vielleicht der berühmteste Aussichtspunkt in Granada und bietet weitläufige Ausblicke auf die Alhambra und die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada im Hintergrund. Ankunft in Sacromonte, vorbei an der beeindruckenden Gran Mezquita Mayor. Fahren Sie entlang der malerischen Cuesta del Chapiz, bis Sie den idyllischen Paseo de los Tristes am Ufer des Flusses Darro erreichen, der seit dem 16. Jahrhundert ein Ort der Erholung ist. Genießen Sie etwas Zeit, um die Aussicht zu genießen, während Sie mehr über die christlichen und muslimischen Einflüsse auf die beiden Viertel erfahren, die Sie heute besucht haben. Fahren Sie anschließend über die Plaza Nueva zur letzten Station des Tages, einer imposanten Kathedrale.

Granada: Albaicín und Sacromonte Rundgang

9. Granada: Albaicín und Sacromonte Rundgang

Erkunden Sie während dieser 2,5-stündigen, geführten Tour durch Granada das islamische Viertel und den historischen Stadtteil Sacromonte. Schlendern Sie durch die schmalen Gassen des Albaicín und staunen Sie in den beeindruckenden Höhlen von Sacromonte über die Kultur der Sinti und Roma. Beginnen Sie Ihre Tour an der Plaza Nueva, und lernen Sie etwas über die Geschichte Granadas, einer Stadt, die seit dem 11. Jahrhundert als eine Geburtsstätte für Kunst und Architektur angesehen wird. Erkunden Sie den Albaicín, eines der reizendsten Stadtviertel von Granada. In diesem Teil der Stadt ist die spanisch-muslimische Architektur besonders spektakulär und die Aussicht auf die Alhambra ist herrlich. Entdecken Sie den Kern des islamischen Granada und ein Labyrinth aus schmalen Straßen. Entdecken Sie Sacromonte und bewundern Sie eines der bekanntesten Sinti-und-Roma-Viertel in Spanien. Sehen Sie traditionelle Höhlen, in denen - umgeben von Natur und der Kultur und Kunst Andalusiens - immer noch Menschen leben. Bewundern Sie die Aussicht auf die Stadt, von einem Ort, an dem die Kunst, Natur und das kulturelle Erbe am schönsten sind.

Granada: Rundgang durch Alhambra & Albaicin

10. Granada: Rundgang durch Alhambra & Albaicin

Genießen Sie einen Rundgang durch die Festung Alhambra und das historische Viertel Albaicin. Erkunden Sie den herausragenden historischen Palast- und Festungskomplex der Alhambra in Begleitung eines professionellen Führers. Überspringen Sie die Warteschlange zu Spaniens meistbesuchtem Denkmal und entdecken Sie die Geschichte und Kunst dieses UNESCO-Weltkulturerbes. Ihre Tour umfasst die Nasridenpaläste, Generalife, Alcazaba, den Palast von Karl V. und den Hamman. Machen Sie eine Mittagspause und nehmen Sie dann an einer Nachmittagstour durch das historische Viertel Albaicin teil. Ihr Guide nimmt Sie mit auf einen Spaziergang durch die Jahrhunderte, während Sie den Aussichtspunkt von San Nicolas, den Platz San Miguel Bajo und das am Hang gelegene Viertel Sacromonte genießen.

Sightseeing in Plaza Nueva, Granada

Möchten Sie alle Aktivitäten in Plaza Nueva, Granada entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Plaza Nueva, Granada: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.141 Bewertungen

Die 2 stündige Tour war genau die richtige Entscheidung. Nach einer sorgfältigen Einweisung in die Handhabung der Segways haben wir insbesondere die beiden Bereiche Albayzin und Sacromonte erkundet. Eine tolle Route durch enge Gessen und zu spektakulären Aussichtspunkten auf Granada und die Alhambra. Zudem hat uns unser Guide Luca sehr freundlich und kompetent mit allen wichtigen Informationen und ausreichend Erinnerungsfotos versorgt. Unbedingte Weiterempfehlung!!

Die Tour fing leider sehr unerfreulich an, weil der Veranstalter vor Ort und Getyourguide uns unterschiedliche Starttermine mitgeteilt haben. Unser Guide, Sumaya, hat unseren Zorn durch ihre nette Art und das umgehende Erscheinen vergehen lassen. Sie führte uns mit interessanten Beiträgen durch die Altstadt.

Absolute Spitzenklasse und hat unsere Erwartungen übertroffen! Die Show mit dem Tänzer Miguel Tellez war unglaublich und hat das ganze Publikum in den Bann gezogen. 100% Empfehlung!

Super Tour in der wir eine Menge gelernt haben, das wir sonst verpasst hätten. Unser Guide gab sich jede Menge Mühe, wirklich empfehlenswert.

Wir mochten den Gitarristen (José Fermín Fernández) und den Tänzer (Luis de Luis) sehr. Auch die Bailaora (Irene).