Plaza Mayor, Madrid

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Plaza Mayor, Madrid: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Madrid: 1- oder 2-Tages-Ticket für Hop-On/Hop-Off-Bus

1. Madrid: 1- oder 2-Tages-Ticket für Hop-On/Hop-Off-Bus

Nimm dir etwas Zeit und erkunde Madrid an Bord eines Open-Top-Doppeldeckers. Steig so oft du willst an den Haltestellen ein und aus und entdecke die Stadt auf eigene Faust. Wechsle die Routen und bestaune die architektonischen und kulturellen Highlights von Madrid. Die Audiokommentare sind über Kopfhörer in 14 verschiedenen Sprachen erhältlich (Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch, Chinesisch, Arabisch, Katalonisch, Baskisch, und Galizisch). Route 1 • Museo del Prado • Puerta de Alcalá • Stadtviertel Salamanca • Plaça de Colón • Plaza de Cibeles • Gran Vía, 14 • Gran Vía, 30 • Gran Vía, 54 • Plaza de España • Princesa esq. Alberto Aguilera • Plaza de la Moncloa • Teleférico • Templo de Debod • Puerta de San Vicente • Puente de Segovia • Puerta de Toledo • Teatro Real • Palacio Real • Puento de Toledo • San Francisco El Grande • Catedral de la Almudena • Plaza Mayor • Puerta del Sol • Círculo de Bellas Artes • Museo Thyssen • Museo Reina Sofía • Real Jardín Botánico de Madrid Route 2 • Plaza de Neptuno • Plaza de Cibeles • Plaça de Colón • Museo Esculturas • Museo de Ciencias Naturales • Nuevos Ministerios • Estadio Santiago Bernabéu • C.S.I. Científicas • Museo Lázaro Galdiano • Serrano • Museo Arqueológico • Puerta de Alcalá • Alcalá • Puerta del Sol • Plaza de las Cortes • Plaza de Neptuno Hochsaison: März bis Oktober 9:00 - 10:00 Uhr Nebensaison: November bis Februar 10:00 - 18:00 UHR

Ab Madrid: Tagestour nach Avila und Segovia

2. Ab Madrid: Tagestour nach Avila und Segovia

Entdecken Sie die historischen Stätten und Denkmäler in Avila und Segovia bei einem geführten Tagesausflug ab Madrid. Bewundern Sie das Äußere der vila-Mauern und sehen Sie das römische Aquädukt. Beginnen Sie in der Innenstadt von Madrid und reisen Sie mit einem komfortablen Reisebus in die Städte Avila und Segovia. Sehen Sie das Äußere der vila-Mauern, die die Stadt umgeben und in nur 10 Jahren zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert fertiggestellt wurden. Dann besuchen Sie das Innere der Basilika von San Vicente, die als Basilika der Heiligen Brüder Märtyrer, Vicente, Sabina und Cristeta bekannt ist. Überqueren Sie die Plaza Mayor und die Kathedrale, um das Kirchenkloster Santa Teresa zu erreichen und das Innere der Kirche zu erkunden. Wenn der Besuch in Ávila beendet ist, haben Sie freie Zeit, um einen Wein, ein Erfrischungsgetränk und einen Aperitif zu genießen und zu Mittag zu essen oder die Stadt weiter zu erkunden. Fahren Sie in die Stadt Segovia und besuchen Sie das römische Aquädukt, das höchste und am besten erhaltene. Fahren Sie durch die Casa de los Picos, Plaza de Juan Bravo und Plaza Mayor, wo Sie die Kathedrale finden, die Unserer Lieben Frau von der Himmelfahrt und von San Frutos geweiht ist. Ziel ist El Alcázar de Segovia, eine mittelalterliche Festung, die sich auf einem felsigen Felsen am Zusammenfluss zweier Flüsse in der Nähe der Sierra de Guadarrama befindet und aufgrund ihrer Form, wie der Bug von ein Schiff.

Madrid: Segway-Tour im Retiro-Park

3. Madrid: Segway-Tour im Retiro-Park

Schnappen Sie sich einen selbstbalancierten Segway und erkunden Sie den schönsten Park Madrids. Starten Sie mit einem kleinen Segway-Training und sobald Sie sich sicher fühlen, begeben Sie sich zum sogenannten "Barrio de las Letras" ("Literarisches Viertel"), in dem einige der bedeutendsten Literaten Spaniens gelebt haben, darunter Cervantes und Lope de Vega. Gleiten Sie die Calle de las Huertas hinunter bis zum Museo del Prado, einen weltberühmten Kunsttempel. Folgen Sie Ihrem Guide dann vorbei an einer der schönsten Kirchen Madrids. Bestaunen Sie die prächtige Fassade der Iglesia de los Jerónimos, bevor Sie zum Retiro-Park gelangen. Fahren Sie etwa 40 Minuten durch den Park und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie den schönen Teich, den Kristallpalast und das Denkmal, das Luzifers Fall vom Himmel darstellt. Genießen Sie das entspannende Gefühl, auf den großen Alleen des Parks zu gleiten. Verlassen Sie den Park und kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt, vorbei an der Puerta de Alcalá, dem Palacio de Cibeles und der Puerta del Sol im Herzen der Stadt.

Madrid: Stadtrundfahrt im elektrischen Tuk-Tuk

4. Madrid: Stadtrundfahrt im elektrischen Tuk-Tuk

Begib dich auf eine elektrische Tuk-Tuk-Tour durch Madrid und entdecke einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Verschaff dir einen perfekten Überblick über die Stadt, während dein Guide dir die Sehenswürdigkeiten zeigt, die du während deines Aufenthalts besuchen solltest. Bewundere einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Madrids von außen, darunter den Königspalast und die Almudena-Kathedrale. Fahr durch die charmanten Viertel Las Letras und Retiro und besichtige das Haus von Cervantes und die Kirche Los Jerónimos. Sieh den Palacio de las Cortes, die Puerta de Alcalá und die Fassaden der Museen am Paseo del Prado auf diesem unterhaltsamen und spannenden Abenteuer durch die Stadt.

Das Beste von Madrid: 3-stündige geführte Fahrradtour

5. Das Beste von Madrid: 3-stündige geführte Fahrradtour

Diese 3-stündige Fahrradtour bietet Ihnen die Chance, die schönsten Sehenswürdigkeiten von Madrid auf unterhaltsame und entspannte Art zu erkunden. Legen Sie dabei etwa 14 Kilometer zurück. Lassen Sie sich von einem Guide begleiten, der Ihnen mehr über die Legenden, Kunst und Gastronomie der Stadt erzählt. Bei dieser Tour lernen Sie die beliebtesten Touristenattraktionen von Madrid kennen, wie den Palacio Real, Plaza Mayor, Puerta del Sol und den Retiro-Park. Unterwegs machen Sie mehrere Stopps, wo Ihr Guide Ihnen mehr über die Sehenswürdigkeiten Madrids erzählt. Genießen Sie auf halber Strecke eine 20-minütige Pause. Nutzung von Fahrrad und Helm sind in der Tour inbegriffen.

Ab Madrid: Führung durch Toledo, Alcázar, Segovia und Avila

6. Ab Madrid: Führung durch Toledo, Alcázar, Segovia und Avila

Begib dich auf eine Tour, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Toledo und Segovia zu entdecken, zwei der beliebtesten Städte Spaniens, die beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Genieße geführte Spaziergänge, Eintrittskarten für den Alcázar von Segovia und viel freie Zeit zum Erkunden. Deine Reise beinhaltet auch einen Halt in Avila. Beginne deine Reise in Ventas in Madrid und fahre gleich am Morgen nach Toledo. Dort hältst du an einem Aussichtspunkt neben der Stadt, um unschlagbare Panoramafotos zu machen. Als Nächstes besuchst du den Zocodover-Platz, bevor du den Fluss überquerst und die San Martín-Brücke erreichst. Während du durch die engen Gassen von Toledo schlenderst, geht es zur Kathedrale. Auf dem Weg dorthin siehst du das jüdische Viertel, erfährst etwas über einige berühmte Persönlichkeiten Toledos und entdeckst die besten Orte, an denen du typische Produkte aus Toledo kaufen kannst. Als Nächstes hast du die Möglichkeit, eine damasquinadoWerkstatt zu besuchen, in der du Kunsthandwerker dabei beobachten kannst, wie sie Gold- und Silberfäden einlegen, um Kunsthandwerk herzustellen, das als Souvenir gekauft werden kann. Fahre nach Segovia und genieße etwas freie Zeit, um die Gastronomie der Stadt kennenzulernen, bevor du mit deiner geführten Besichtigung beginnst. Dein Guide zeigt dir einen guten Platz, um die Aussicht auf die Berge zu bewundern und spricht über die segovianische Architektur. Mit deinem Reiseführer gehst du zum Alcázar von Segovia und siehst auf dem Weg dorthin die Kathedrale von Segovia und die Plaza Mayor. Dort angekommen, begrüßt dich dein Guide, der dir den Zugang zum Inneren der Burg ermöglicht. Kaufe Souvenirs, mache Fotos oder erkunde die Gegend weiter, bevor du nach Avila fährst. Der letzte Halt ist in Avila, wo du durch die Straßen und Ecken der Stadt spazierst, um das große kulturelle Erbe der Stadt zu erleben. Genieße den Blick auf die mittelalterlichen Mauern der Stadt aus dem 11. Jahrhundert und besuche das Denkmal Mirador de los Cuatro Postes, wo du die Gelegenheit hast, Fotos zu machen.

Madrid: 2-stündige Segway-Tour

7. Madrid: 2-stündige Segway-Tour

Steigen Sie auf ein futuristisches Segway und begeben Sie sich auf eine 2-stündige Tour, die Sie auf eine Zeitreise durch die Geschichte von Madrid entführt, das seit dem Jahre 1561 als Spaniens Hauptstadt fungiert. Erleben Sie eine umweltfreundliche Reise vom Haus der Habsburger ins 21. Jahrhundert. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten wie die Plaza de la Villa, einen der ersten öffentlichen Plätze Madrids. Lassen Sie die Plaza San Miguel gegenüber dem Markt, eines der gastronomischen Zentren der Stadt, hinter sich. Folgen Sie den schmalen Straßen zur Calle Toledo und der Plaza del Conde de Barajas. Gleiten Sie über die Pflastersteine der Plaza Mayor, die im 17. Jahrhundert einst das Herz des Stadtzentrums war, und studieren Sie die Casa y Torre de los Lujanes, das älteste Bauwerk der Stadt. Düsen Sie mit Ihrem Segway entlang der Ufer des Flusses Manzanares und genießen Sie die Ruhe abseits vom Touristentrubel im Zentrum. Der letzte Halt Ihrer Tour ist Madrids ägyptischer Tempel, der Templo de Debod, im Zentrum der Stadt.

Madrid: Sightseeingtour mit dem E-Bike

8. Madrid: Sightseeingtour mit dem E-Bike

Steigen Sie auf ein bequemes E-Bike und reisen Sie entspannt durch die Geschichte Madrids. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der spanischen Hauptstadt, von den Tagen der Habsburger bis ins 21. Jahrhundert. Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie die Plaza de Puerta Cerrada an der Stelle einer christlichen Mauer aus dem Mittelalter. Starten Sie an der Plaza San Miguel und fahren Sie die engen Straßen entlang zur Calle Toledo und zur Plaza del Conde de Barajas. Dort gibt es zahlreiche Kunsthandwerksläden. Entdecken Sie eins der gastronomischen Zentren der Stadt am kunstvollen San Miguel-Markt. Dann geht's weiter über das Kopfsteinpflaster der Plaza Mayor aus dem 17. Jahrhundert im Herzen des Stadtzentrums. Bestaunen Sie das Casa y Torre de los Lujanes, das älteste Privatgebäude der Stadt. Zwischen dem Königlichen Palast und dem Königlichen Operntheater können Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die Plaza de Oriente genießen. Gehen Sie zur Plaza de la Armeria und sehen Sie den Haupteingang zum Palast und zur Almudena-Kathedrale. Besuchen Sie die Sabatini-Gärten des Palastkomplexes und bestaunen Sie die prächtigen Pflanzen des Campo del Moro. Entfliehen Sie dem hektischen Straßenverkehr und fahren Sie entlang der Ufers des Manzanares. Genießen Sie die Ruhe der Gegend und die Freiheit, dorthin zu fahren, wo immer Sie hinmöchten. Die Tour endet am Tempel von Debod, den die ägyptische Regierung der Stadt Madrid schenkte, nachdem der Assuan-Staudamm fertiggestellt wurde.

Madrid: 3-stündige E-Bike-Tour

9. Madrid: 3-stündige E-Bike-Tour

Holen Sie sich ein Fahrrad, das Ihrer Größe entspricht, treffen Sie Ihren Guide und machen Sie sich bereit, die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte von Madrid zu erkunden. Besuchen Sie den Retiro-Park, eine riesige Grünfläche, die oft als "die Lunge von Madrid" bezeichnet wird. Begeben Sie sich in die Altstadt, wo Ihr Reiseleiter Sie mit der interessanten Geschichte Madrids faszinieren und unterhalten wird. Machen Sie eine kurze Pause auf einem lokalen Markt. Entspannen Sie und genießen Sie die Atmosphäre oder erkunden Sie in Ihrem eigenen Tempo. Fahren Sie auf dem Rückweg durch das beeindruckende Viertel Las Letras und den Paseo del Prado.

Segway-Tour durch die Innenstadt von Madrid

10. Segway-Tour durch die Innenstadt von Madrid

Reisen Sie auf unterhaltsame Weise durch das Zentrum von Madrid. Von der Plaza de Isabel II aus kennen Sie die emblematischsten Orte der spanischen Hauptstadt. Sie führt durch den Königspalast, den größten Westeuropas mit mehr als 3.000 Räumen. Spazieren Sie durch das älteste und abenteuerlichste Madrid, wo Diebe, Soldaten und Söldner in jeder Ecke der Plaza de la Villa, in der Nähe der Kirche von Santiago oder in den Arkaden der Plaza Mayor ihre Schwerter kreuzten. Bewundern Sie die fantastische Plaza de Oriente mit Blick auf den Palast und das Königliche Theater, Zeuge der besten Opern- und Ballettaufführungen. Diese und andere magische Ecken Madrids können Sie bei diesem geschichtsträchtigen und unterhaltsamen Spaziergang entdecken.

Sightseeing in Plaza Mayor, Madrid

Möchten Sie alle Aktivitäten in Plaza Mayor, Madrid entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Plaza Mayor, Madrid: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 5.112 Bewertungen

Von einem zentralen, gut zu findenden Punkt aus ,wurden wir von einer sehr, freundlichen und kompetenten Führerin mit gutem historischen Wissen durch Straßen, über Plätze ,zu interessanten Bauten geführt. SEHR zu empfehlen!

We enjoined the trip.It was a very nice time - unforgettable! Our driver Iván was top - very kind and the trip was informative and instructive! Thank you very much!

Tour was great and very varied (thx Ivan for lots of fun and safe driving) - very recommendable!

Per sprachlich angpasstem Audioguide bekam man durchaus einen guten Übetblick über die Stadt.

Short nice experience, very well explained, so that we could understand what is where.