Erlebnisse Piran

Unsere Empfehlungen für Piran

Ab Ljubljana: UNESCO-Höhlen von Škocjan & Piran

1. Ab Ljubljana: UNESCO-Höhlen von Škocjan & Piran

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel im Zentrum von Ljubljana abholen und erkunden Sie die UNESCO-Höhlen von Škocjan und die charmante Küstenstadt Piran bei einer Kleingruppentour in einem klimatisierten Minivan. Entspannen Sie während der etwa 1-stündigen Fahrt durch das ländliche Slowenien und hören Sie interessante Geschichten über die UNESCO-Höhlen von Škocjan. Unternehmen Sie eine 2-stündige Führung durch die Höhlen und bestaunen Sie bunte Stalaktiten und Stalagmiten. Das außergewöhnliche Volumen des unterirdischen Canyons unterscheidet die Škocjan-Höhlen von anderen Höhlen und Orten. Nicht umsonst zählt dieser besondere Ort zu den berühmtesten unterirdischen Merkmalen der Welt. Weiter geht es zur Burg Socerb, die einen atemberaubenden Blick auf die slowenische Küste und den Golf von Triest bietet. Die Burgruine befindet sich hoch über der Küste am äußersten Rand des Karstplateaus und thront auf dieser Klippe seit der Zeit der Illyrer. Erkunden Sie die Küste Sloweniens und die bezauberndste Küstenstadt Piran. Sie werden schnell feststellen, dass Piran eine Stadt ist, in die man sich auf den ersten Blick verlieben kann. Spazieren Sie durch die engen mittelalterlichen Gassen zwischen schönen Häusern, Kirchen und Plätzen und genießen Sie die frische Meeresbrise. Erfahren Sie von Ihrem Guide Wissenswertes über den historischen Teil der Stadt und entdecken Sie die wunderbare venezianische Architektur. Nehmen Sie sich Zeit, um eine Tasse Kaffee, Eis oder gutes frisches Essen zu genießen. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie schließlich mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zu Ihrem Hotel in Ljubljana.

Von Koper: Halbtägige Hop-on-Hop-off-Küstenrundfahrt

2. Von Koper: Halbtägige Hop-on-Hop-off-Küstenrundfahrt

Nehmen Sie an einer geführten Küstentour teil, bei der Sie an einer der 4 Haltestellen aussteigen und die Küstenstädte auf eigene Faust entdecken können. Erhalten Sie ein Informationspaket mit einer Karte und Gutscheinen für Verkostungen lokaler Leckereien. Dies ist der perfekte Weg, um die slowenische Küste und die schönen Städte Koper, Izola, Piran und Portorož zu entdecken. Treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hafen von Koper und erhalten Sie Ihr Informationspaket mit einer Karte der Region und den Gutscheinen für kostenlose Verkostungen an ausgewählten Orten in jeder der Städte. Die gesamte Runde dauert etwa 1 Stunde und 15 Minuten und hält in allen 4 Städten an. Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine Stunde bleiben und wieder in den Bus steigen oder eine der Städte länger erkunden möchten. Die gesamte Tour dauert ca. 4 Stunden. Halten Sie zunächst in der Stadt Izola an, die 15 Minuten von Koper entfernt liegt. Es ist eine sehr charakteristische Stadt und bekannt für ihre Fischertradition. Die zweite Station ist die Stadt Piran, eine der ältesten Städte des Landes. Piran ist bekannt für seine atemberaubende venezianische Architektur und bietet einen entspannenderen Besuch mit vielen Optionen für Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten. Die dritte Station auf der Strecke ist der Badeort Portorož. Dieses Ziel bietet den größten slowenischen Strand und eine Einkaufspromenade. Kehren Sie zuletzt in die Stadt Koper zurück, wo Sie durch die Stadt spazieren, den letzten Ihrer Verkostungsgutscheine verwenden und den Rest Ihres Tages genießen können.

Ab Bled oder Ljubljana: Tagestour zum Karst und zur Küste

3. Ab Bled oder Ljubljana: Tagestour zum Karst und zur Küste

Nehmen Sie teil an dieser Tagestour und entdecken Sie die slowenische Küste und die Landschaft Karst. Ihr erster Halt ist sind die Höhlen von Škocjan, einer der größten und beeindruckendsten Karst-Formationen in Europa. Dort fließt der Fluss Reka 200 Meter unter der Oberfläche. Legen Sie einen Zwischenstopp ein in einer lokalen Taverne und kosten Sie den berühmten luftgetrockneten Prosciutto der Region. Erleben Sie, weshalb die Einheimischen der Ansicht sind, dass es sich dabei um den besten Prosciutto der Welt handelt. Besonders gut schmeckt er in Kombination mit einem Terrano-Wein. Fahren Sie nach Lipica, der Heimat der weißen Lipizzaner - einer Pferderasse, die durch die Spanische Hofreitschule in Wien berühmt wurde. Fahren Sie durch die Küstenstädte Koper, Izola und Portorož zum Traumort jeden Besuchers der slowenischen Küste: Piran. Erkunden Sie die engen mittelalterlichen Straßen und genießen Sie etwas freie Zeit. Probieren Sie exquisite Meeresfrüchte in einem der vielen lokalen Restaurants oder Cafés. Die letzte Station Ihrer Tour ist die Burg Predjama auf dem Weg nach Ljubljana. Entdecken Sie die Geheimnisse der größten Höhlenburg (Guinness-Weltrekord), die sich auf einer 123 Meter hohen Klippe befindet und erfahren Sie mehr über den örtlichen Robin Hood, den legendären Ritter Erazem.

Ab Triest: Küstentour Piran und Slowenien

4. Ab Triest: Küstentour Piran und Slowenien

Verlassen Sie Triest und fahren Sie zu einer der ältesten und schönsten Städte in Slowenien. Sehen Sie die Bronzestatue des berühmten Komponisten und Violinisten Giuseppe Tartini auf dem Tartiniplatz in Piran. Besuchen Sie das Haus, in dem er lebte, und bewundern Sie eine seiner Geigen. Schauen Sie sich die majestätischen Gebäude an, die den Platz umgeben, darunter das klassizistische Rathaus und das Meeresmuseum. Erleben Sie den Panorama-Blick von der Kathedrale St. Georg, spazieren Sie durch die engen Gassen und sehen Sie hübsche Fischernetze und kleine Häuser. Weiter geht's entlang der Küste. Besuchen Sie die Küstenstädte Portorož, Izola und Koper. Hören Sie interessante Fakten über ihre Hauptsehenswürdigkeiten und erfahren Sie mehr über die örtlichen Traditionen. Genießen Sie die malerische Aussicht auf die natürlichen Salinen von Sečovlje in der Nähe von Portorož und probieren Sie Speisen und Wein aus der Region in einem typischen Dorf. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Fischerei von Izola und erhalten Sie weitere interessante Einblicke. 

Piran: Höhlen von Postojna und Höhlenburg Predjama

5. Piran: Höhlen von Postojna und Höhlenburg Predjama

Beginnen Sie Ihr Abenteuer an den Felsgrotten von Postojna, die zu den berühmtesten Höhlensystemen der Erde zählen. Die Höhlen sind außerdem Sloweniens größte Touristenattraktion und eine der umfangreichsten Karst- bzw. Kalkstein-Formationen der Erde. Entdecken Sie den einzigen Ort auf dem Planeten, dessen unterirdische Landschaft mit einem elektrischen Zug durchquert werden kann und an dem Sie den wohl bekanntesten Bewohner dieses Königreichs unter Tage treffen können — den Grottenolm (und zwar aus nächster Nähe). Entdecken Sie ein fantastisches Netzwerk von Tunneln, Passagen und Hallen und bewundern Sie eine erstaunliche Vielfalt an Karst-Formationen. Außerdem sind die Höhlen bequem zugänglich. Es gibt also viele Gründe, warum sie seit über 200 Jahren so populär sind und bereits mehr als 36 Millionen Besucher in ihren Bann geschlagen haben. Touren Sie weiter zur Höhlenburg Predjama, die stolz über ihr Umland mit dem gleichnamigen idyllischen Dorf wacht. Die malerische, zauberhafte, kühne, mysteriöse und uneinnehmbare Festung ruht seit nunmehr 800 Jahren auf einer 123 Meter hohen Vertikalklippe. Ihre romantische Anziehungskraft wird noch verstärkt durch den märchenhaften Bach Lovka, der unter der Burg tief im Erdreich verschwindet. Gewinnen Sie einzigartige Einsichten in die Bautechniken und den Einfallreichtum der Menschen im Mittelalter in Predjama, der einzigen erhaltenen Felsenburg in ganz Europa. Auf der Suche nach einem sicheren Zufluchtsort wurden die Menschen hier am Eingang einer Höhle fündig. Während einer Belagerung im 15. Jahrhundert beherbergte die Festung ihren berühmtesten (und berüchtigtsten) Besitzer – Erasmus von Luegg. Die Legende des tollkühnen Raubritters Erasmus, der im Kampf unbesiegt blieb, bis ihn schließlich einer seiner Untergebenen hinterging, fasziniert und bewegt auch heute noch zahlreiche Menschen. Im Herzen der Menschen lebt er weiter und ist nach wie vor Quelle der Inspiration und Bewunderung.

Von Ljubljana aus: Sonnenuntergangs-Gruppentour durch Piran

6. Von Ljubljana aus: Sonnenuntergangs-Gruppentour durch Piran

Nimm an einer geführten Gruppentour teil, um die Sehenswürdigkeiten der venezianischen Stadt Piran zu besichtigen. Bewundere den Sonnenuntergang, während du durch diese Küstenstadt schlenderst. Du triffst deinen Guide in der Hotellobby und steigst an Bord, während die Nachmittagshitze nachlässt. Du fährst durch abwechslungsreiche Landschaften, bis du das glitzernde adriatische Meer und die Küstenstadt Piran erreichst. Genieße eine geführte Tour durch den ehemaligen venezianischen Zollhafen. Erfahre mehr über seine Geschichte und wie das Meersalz die Republik Venedig reich gemacht hat. Bewundere die atemberaubende Architektur, darunter venezianische Paläste, die im Stil der Gotik oder der Renaissance gebaut wurden. Mach einen Spaziergang entlang der Promenade, wo du eines der Restaurants am Meer ausprobieren kannst. Probiere den köstlichen Kaffee oder das Eis auf dem Tartini-Platz. Erkunde die romantischen Gassen und schau dir den Sonnenuntergang in den Armen deines Partners an. Sieh zu, wie die Sonne auf der Adria glitzert, bevor sie hinter dem Horizont verschwindet und es Zeit wird, zu deinem Hotel in Ljubljana zurückzufahren.

Skocjan-Höhlen, Piran & Burg Predjama: Selbstfahrerreise

7. Skocjan-Höhlen, Piran & Burg Predjama: Selbstfahrerreise

Genießen Sie die Freiheit einer Selbstfahrertour. Besuchen Sie die UNESCO-Höhlen von Skocjan, das wichtigste Naturerbe Sloweniens. Machen Sie eine kurze Fahrt zum Gestüt Lipica, einer weltberühmten Wiege der tanzenden weißen Pferde. Nutzen Sie die Gelegenheit, den geschützten luftgetrockneten Schinken „Pršut“ und den Teran-Wein zusammen mit anderen lokalen Köstlichkeiten zu probieren. Fahren Sie entlang der Adriaküste in die charmante Stadt Piran. Machen Sie Halt an der Burg Predjama, einem weltberühmten Denkmal für menschlichen Einfallsreichtum und Widerstand. Bewundern Sie das majestätische unterirdische Canyonsystem bei einer 2-stündigen geführten Wanderung, die Sie tief in den Busen des Karsts führt, um die Kraft des fließenden Wassers zu bewundern. Erhalten Sie zusätzliche Optionen in der Reiseroute mit einer großen Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung. Besuchen Sie das älteste europäische Gestüt, bevor Sie in das idyllische Dorf Predjama fahren, um eine Burg zu entdecken, die seit über 800 Jahren inmitten einer hohen Klippe thront und für ihre dramatische Erscheinung berühmt ist und sich in der klaffenden Mündung einer Höhle auf halber Höhe befindet Hang. Gehen Sie durch ein Labyrinth aus Treppen, Hallen, Kammern und anderen baulichen Wunderwerken mittelalterlicher Handwerkskunst. Entdecken Sie eine auf Salz gebaute Altstadt auf einer malerischen Halbinsel. Schlendern Sie durch das mittelalterliche Netz aus engen Gassen und kleinen romantischen Plätzen.

Piran: Privater Rundgang mit einem Einheimischen

8. Piran: Privater Rundgang mit einem Einheimischen

Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Stadt durch viele interessante Geschichten, die sich im Laufe der Jahre entwickelt haben. Der Guide erklärt auch die heutige Essenz von Piran und informiert Sie über aktuelle Ereignisse. Sehen Sie den Tartini-Platz, der dem berühmtesten Bürger von Piran gewidmet ist - Giuseppe Tartini. Der Führer erzählt Ihnen von Tartini und seinem Geburtshaus und zeigt Ihnen den venezianischen Stadtpalast und die Kirche St. Peter. Weiter geht es zum Franziskanerkloster mit seinem barocken Kreuzgang. Im Sommer finden hier klassische Musikkonzerte statt und sorgen durch die tolle Akustik des Klosters für ein unvergessliches Erlebnis. Spazieren Sie an der St. Georgskirche aus dem 17. Jahrhundert mit ihrem barocken Interieur vorbei, wo Sie die interessante Statue des Heiligen Georg im Kampf mit einem Drachen finden. Hinter dem Altar befindet sich einer der größten Schätze Pirans. Der Führer erzählt Ihnen mehr über das Kruzifix von Piran aus dem 14. Jahrhundert (normalerweise können Sie das Innere der Kirche nur durch einen Zaun sehen. Um die Kirche zu betreten, müssen Sie Eintritt in das Pfarrmuseum St. Georg bezahlen) . An klaren Tagen können Sie von der Kirchenterrasse aus die tolle Aussicht genießen und bis zum Golf von Triest, den Julischen Alpen und sogar den Dolomiten sehen. Der Führer führt Sie zur Kirche Unserer Lieben Frau der Gesundheit, wo Sie einen erhaltenen Teil der Stadtmauer und einen Leuchtturm im neugotischen Stil sehen können.

Piran: Halbtägige Höhlen- und Schlössertour ab Portorož

9. Piran: Halbtägige Höhlen- und Schlössertour ab Portorož

Beginne deine Tour in der Höhle von Postojna, einer der bekanntesten Höhlen der Welt, in der die unterirdische Landschaft mit einem elektrischen Zug durchquert werden kann. Triff den berühmtesten Bewohner dieses unterirdischen Königreichs, den Proteus. Ein fantastisches Netz aus Tunneln, Gängen, Galerien und Hallen und die erstaunliche Vielfalt der Karstformationen erwarten dich. Weiter geht es zur Burg Predjama. Diese malerische und uneinnehmbare Burg thront seit mehr als 800 Jahren auf einer 123 Meter hohen Klippe. Ihre romantische Anziehungskraft wird durch den idyllischen Fluss Lokva, der tief unter der Burg in der unterirdischen Welt verschwindet, noch unterstrichen. Predjama ist die einzige erhaltene Höhlenburg in Europa und bietet einen einzigartigen Einblick in die Bautechniken des Mittelalters. Während einer Belagerung im 15. Jahrhundert bot die Burg ihrem bekanntesten und berüchtigtsten Besitzer, Erazem von Predjama, Zuflucht. Erfahre mehr über die unglaubliche Geschichte dieser Burg, bevor du zurückkehrst.

Koper: Piran oder Izola Hin- und Rücktransfer mit Kommentar

10. Koper: Piran oder Izola Hin- und Rücktransfer mit Kommentar

Nehmen Sie einen Panorama-Bustransfer mit Kommentaren Ihres Fahrers. Sehen Sie die wichtigsten Highlights der slowenischen Küste und erfahren Sie mehr über die wichtigsten historischen Fakten und Traditionen. Entdecken Sie mit einem unterhaltsamen Fahrer die Geschichte und Geschichte der Region Istrien. Die erste Station ist ein malerischer Ort in der Nähe der Stadt Izola. Machen Sie die gleichen Fotos und genießen Sie den Panoramablick auf den Golf von Triest. Wenn Sie hier bleiben möchten, ist dies Ihre Station. Die Straße führt weiter am Tal von Strunjan vorbei zum spektakulären Dorf Piran. Es ist eine der ältesten slowenischen Städte und eine der am besten erhaltenen des Landes. Mit seinem reichen kulturellen Erbe, den engen Gassen und der charmanten venezianischen Architektur gilt Piran als Museumsstadt, was es sehenswert macht. Egal für welche Stadt Sie sich entscheiden, genießen Sie 2 Stunden Freizeit, um sie auf eigene Faust zu erkunden. Auf dem Rückweg nach Koper bringt Sie der Bus auf eine malerische Fahrt durch Portorož, einen der größten Ferienorte Sloweniens mit einem schönen Strand und vielen Hotels.

Sightseeing in Piran

Möchten Sie alle Aktivitäten in Piran entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Piran: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 247 Bewertungen

Muss in Slowenien gesehen werden!

Es war eine tolle Reise mit einem fantastischen, sehr sympathischen Reiseleiter. Mein Sohn im Teenageralter und ich wurden in Piran abgeholt und während der Tour zu den Höhlen hat er uns viele sehr interessante Fakten über Slowenien erzählt. Mauritio, falls du das liest, liebe Grüße aus Graz! Die Höhlen waren wirklich unglaublich und die Höhlenburg auch! Aber Sie müssen warme Kleidung tragen, wenn Sie die Höhlen betreten.

Die Tour war sehr individuell, da wir nur 4 Teilnehmer waren. Die Tourleiterin Petra sprach sehr gut deutsch und englisch. Sie hat kenntnisreich erklärt und ist auf alle Wünsche und Einschränkungen eingegangen. Die 3 Städte Izola, Piran und Koper waren hübsch und einen Besuch wert. Die Organisation hat gut geklappt.

Hervorragend

Sehr interessant, besonders freundlich gestaltet, Wahrnehmung persönlicher Wünsche, ein unvergesslicher Tag.

Gut gefallen. 2. Reiseleiter (Ablösung) war hervorragend.