Datum wählen

Pinkas-Synagoge

Pinkas-Synagoge: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Prag: Ticket für das jüdische Viertel mit Einführung

1. Prag: Ticket für das jüdische Viertel mit Einführung

Erfahre mehr über die Geschichte des jüdischen Viertels in Prag. Diese geführte Tour beinhaltet den Besuch des jüdischen Friedhofs, der einer der ältesten in Mitteleuropa ist, und den Eintritt zu 3 Synagogen. Beginne deine Erkundungstour mit einer 20-minütigen Einführung durch deinen Guide und erfahre mehr über die Geschichte des jüdischen Viertels in Prag. Triff deinen freundlichen Guide im Büro unseres Partners vor Ort in der Maiselova-Straße, nur wenige Schritte von der Maisel-Synagoge entfernt. Dein Guide hilft dir dabei, dich in diesem Viertel zu orientieren. Dein Ticket beinhaltet den Zugang zu den Synagogen und dem jüdischen Friedhof in Prag. Du kannst wählen zwischen Route 1 und Route 2. Beide Routen beinhalten den Besuch des Alten Jüdischen Friedhofs, der zu den ältesten in ganz Mitteleuropa zählt. Du wirst die Gelegenheit haben, die Spanische Synagoge zu besichtigen, die im schönen maurischen Revival-Stil erbaut wurde. Beide Rundgänge beinhalten außerdem den Eintritt in 3 Synagogen: Maisel-, Pinkas- und Klausen-Synagoge. Letztere ist die größte im jüdischen Viertel von Prag. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, den Zeremoniensaal und die Robert-Guttman-Galerie zu besichtigen, in der es mehrere Wechselausstellungen zu entdecken gibt. Dort ausgestellt sind unter anderem Gegenstände aus den Sammlungen des Jüdischen Museums oder Aspekte des modernen jüdischen Lebens. Route 1 beinhaltet zusätzlich ein Ticket für die Alt-Neue Synagoge, eine der ältesten aktiven Synagogen in ganz Europa. Die 1270 im gotischen Stil errichtete Synagoge ist eines der frühesten gotischen Bauwerke in Prag und gilt bis heute als eine der wichtigsten religiösen Stätten der Juden in der Tschechischen Republik.

Prag: Rundgang durchs Jüdische Viertel mit Eintrittskarten

2. Prag: Rundgang durchs Jüdische Viertel mit Eintrittskarten

Erkunde das jüdische Viertel von Prag und erhalte bei einem geführten Rundgang einen Überblick über die Geschichte und das moderne Leben in diesem Viertel. Beginne die Tour, indem du deinen Guide in der Nähe der Maisel-Synagoge triffst. Setz deinen Weg fort zum Jüdischen Viertel, auch bekannt als Josefov. Lausche Geschichten über die Jüdische Gemeinde und ihre bekanntesten Vertreter. Wirf einen Blick in den Innenraum einer der 4 Synagogen Maisel, Pinkas, Spanische und Klausen. Besuche den Jüdischen Friedhof, einen der ältesten in Zentraleuropa. Freue dich auf einen Guide, der sich in der Geschichte der Juden in Prag bestens auskennt. Höre Erzählungen, bei denen die Historie des Jüdischen Viertels und seiner Synagogen für dich zum Leben erweckt werden.

Prag: Altstadt & Jüdisches Viertel - Führung auf Deutsch

3. Prag: Altstadt & Jüdisches Viertel - Führung auf Deutsch

Unternimm einen geführten Rundgang durch die historischen Straßen von Prag. Erfahre von deinem Guide mehr über die Geschichte hinter jeder Kurve und besuch Highlights wie das jüdische Viertel und die beeindruckende astronomische Uhr. Starte auf dem Altstädter Ring, dem ehemaligen Hauptmarkt in Prag, auf dem heute die Liebfrauenkirche vor Týn steht. Schlendere durch malerische Straßen und bestaune das Ständetheater und die Karls-Universität. Sieh das Alte Rathaus mit seiner astronomischen Uhr, ein Meisterwerk der gotischen Wissenschaft. Besuch den Geburtsort von Franz Kafka und entdecke das jüdische Viertel. Bewundere die Maisel-Synagoge und die Außenwände der Pinkas-Synagoge, bevor du am alten jüdischen Friedhof vorbeikommst. Sieh dir das Neue Rathaus und das Clementinum von außen an, bevor du dich dur zur Karlsbrücke aufmachst, wo die Tour endet.

Prag: Rundgang durch das Jüdische Viertel und die Altstadt

4. Prag: Rundgang durch das Jüdische Viertel und die Altstadt

Entdecke das jüdische Erbe Prags bei diesem geführten Rundgang. Sieh den jüdischen Friedhof, die Altstadt und weitere Orte, die mit der jüdischen Geschichte der Stadt verbunden sind. Dein Guide begrüßt dich ganz in der Nähe der Maisel-Synagoge. Schlendere von hier aus zum Jüdischen Viertel, wo dir dein Guide mehr über die Geschichte der Juden in Prag erzählt. Nach diesem kleinen Einblick in das jüdische Erbe der Stadt besuchst du die Hauptsynagogen sowie den jüdischen Friedhof und siehst den Ort, an dem Franz Kafka den Großteil seiner Werke schrieb. Begib dich anschließend in die Prager Altstadt und bewundere die zahlreichen historischen Wahrzeichen wie die weltberühmte Astronomische Uhr des Rathauses. Höre die faszinierenden Geschichten, die sich hinter den bedeutenden Bauwerken verbergen.

Prag: Prager Burg, Jüdisches Viertel, Uhrturm Eintritt

5. Prag: Prager Burg, Jüdisches Viertel, Uhrturm Eintritt

Reserviere deine Tickets für einige der Top-Attraktionen Prags, die du bequem an einem zentralen Ort in der Nähe des Stadtplatzes abholen kannst. Besuche die historische Prager Burg, die Synagogen des jüdischen Viertels und den berühmten astronomischen Uhrenturm im Herzen der Altstadt. Prager Burg Besuche die Prager Burg und entdecke die ehemalige Residenz der Könige von Böhmen, der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und der Präsidenten der Tschechoslowakei und der Tschechischen Republik. Erkunde die wunderschönen Innenräume und Gebäude der Burg wie den Veitsdom, die St. Georgs-Basilika und den Daliborka-Turm. Astronomischer Uhrenturm Bevor du den Turm selbst betrittst, solltest du die astronomische Uhr an der Fassade des Turms bewundern. Mit deiner Eintrittskarte kannst du die Treppe oder den Aufzug nach oben nehmen, von wo aus du einen fantastischen Blick über den Altstädter Ring und den Rest von Prag hast. Mit diesem Ticket kannst du auch das Altstädter Rathaus besuchen. Entdecke seine wunderschönen Säle und eine malerische Kapelle. Jüdisches Viertel Mit dem Eintrittsticket für das Jüdische Viertel erhältst du Zugang zu den berühmtesten Synagogen, ohne in der Schlange zu stehen. Geh auf Entdeckungstour und erfahre mehr über die lange Geschichte der jüdischen Gemeinde in der Stadt. Besuche die Maisel-Synagoge, die Pinkas-Synagoge, den Alten Jüdischen Friedhof, die Klausen-Synagoge, den Zeremoniensaal, die Spanische Synagoge und das Jüdische Museum Prag, wo du eine Vielzahl von Ausstellungen findest. In der Maisel-Synagoge kannst du auf Touchscreens in alten hebräischen Handschriften blättern und dir historische Karten der jüdischen Siedlungen ansehen. Außerdem hast du die Möglichkeit, das beeindruckende Innere der Spanischen Synagoge zu sehen. Besuche das Jüdische Museum in Prag, um die Dauerausstellung zu sehen: Juden in den böhmischen Ländern, 19. bis 20. Jahrhundert. Erfahre mehr über die Geschichte der Juden in den böhmischen Ländern von den Reformen Josephs II. in den 1780er Jahren bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Prag: Altstadt & Prager Burg – Tour auf Deutsch

6. Prag: Altstadt & Prager Burg – Tour auf Deutsch

Komm mit auf eine Entdeckungsreise in die tschechische Hauptstadt. Diese Tour ist perfekt für all diejenigen, die zum ersten Mal Prag besuchen und einen guten Überblick über die Stadt erhalten möchten. Beginne deine Stadterkundung am Altstädter Ring, dem zentralen Marktplatz in der Prager Altstadt mit der Teyn Kirche. Schlendere durch malerische Straßen und bestaune das Ständetheater und die Karls-Universität. Anschließend geht es weiter zum Altstädter Rathaus mit der Astronomischen Uhr, wo du das Meisterwerk Gotischer Wissenschaft bewundern kannst. Besuche den Geburtsort von Franz Kafka und entdecke das jüdische Viertel. Wirf einen Blick auf die Maisel-Synagoge und die Pinkas-Synagoge von außen, bevor du deinem Guide über den alten jüdischen Friedhof folgst. Danach führt dich die Route am Neuen Rathaus vorbei und weiter durch das Clementinum, bis zur Karlsbrücke. Überquere die Karlsbrücke bis du die Straßenbahnhaltestelle „Malostranské Náměstí” erreichst. Von dort aus färhst du hoch zur Prager Burg. Spaziere entlang des Königlichen Gartens (April - Oktober auch im Inneren der Gärten) und komm vorbei am Präsidialamt und dem Hradčany-Platz, wo du den Blick auf die deutsche Botschaft genießen kannst. Besuche die Innenhöfe der Prager Burg und das Goldene Gässchen und bestaune die Außenanlagen des Veitsdoms. Am Ende des Goldenen Gässchens befindet sich der Turm Daliborka, der früher ein Teil der Befestigungsmauer war. Die Tour endet am Weinberg des heiligen Wenzel.

Prag: Rundgang durch das Jüdische Viertel

7. Prag: Rundgang durch das Jüdische Viertel

Erfahre mehr über die jüdische Geschichte Prags bei einem informativen Stadtrundgang mit deinem sachkundigen Guide. Besuch das jüdische Viertel, das als einziges in Europa den Holocaust überlebt hat. Sieh wichtige Orte wie den alten jüdischen Friedhof, die Altneu-Synagoge, die Maisel-Synagoge, die Spanische Synagoge und die Pinkas-Synagoge. Beginne mit einem Spaziergang über den Alten Jüdischen Friedhof. Er wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts gebaut, und sein ältester Grabstein stammt aus dem Jahr 1439. Besuch das Grab des Poeten und Gelehrten Avigdor Kara, und sieh die letzte Ruhestätte von Liwa Ben Bazalel, auch bekannt als Rabbi Löw. Lauf durch die Maiselova-Straße zum AAltstädter Ring. Erkunde den Altstädter Ring und bewundere die Altneu-Synagoge im gotischen Stil des 13. Jahrhunderts. Die Haupthalle ist die einzige mittelalterliche Halle dieser Art. Diese lehrreiche Tour gewährt dir einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der Stadt. Sowohl der Guide als auch die Eintrittskarten zu den geplanten Sehenswürdigkeiten sind schon im Preis inbegriffen.

Prag: Premium-Rundgang durch das Jüdische Viertel

8. Prag: Premium-Rundgang durch das Jüdische Viertel

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der jüdischen Gemeinden in Prag und besuchen Sie einige berühmte Synagogen auf einem 3-stündigen Rundgang. Treffen Sie Ihren Guide im Stadtzentrum und laufen Sie zur Altneu-Synagoge aus dem 13. Jahrhundert. Bewundern Sie die Fassade der nach wie vor aktiven Synagoge, die als Europas älteste Synagoge nördlich der Alpen gilt. Gehen Sie zur Pinkas-Synagoge, um ein geweihtes Museum zu erkunden, das den tschechischen Opfern des Holocaust gewidmet wurde. Sehen Sie eine herzzerreißende Ausstellung mit Zeichnungen der Kinder des Ghettos Terezín. Danach besuchen Sie die Klausen-Synagoge, um die Dauerausstellung über den Rabbiner Judah Löw zu sehen, ebenso wie Exponate des jüdischen Lebens und seiner Alltagsrituale. Entdecken Sie die umfangreiche Sammlung von Judaica in der Maisel-Synagoge und beenden Sie dann Ihren Rundgang an der neu restaurierten, im maurischen Stil erbauten Spanischen Synagoge. Besuchen Sie auf der Tour auch die Zeremonienhalle der Prager Beerdigungsbruderschaft im Chewra-Kadisch-Gebäude und sehen den Alten Jüdischen Friedhof mit den dicht aneinander liegenden Schichten der Gräber, die manchmal bis zu 12 Ebenen tief sind.

Prag: Synagogen und Jüdisches Viertel Private Walking Tour

9. Prag: Synagogen und Jüdisches Viertel Private Walking Tour

Das meistbesuchte Museum in der Tschechischen Republik, das Jüdische Museum in Prag, besteht aus vier Synagogen, dem Alten Jüdischen Friedhof und der Alten Zeremonienhalle. Die Altneue Synagoge ist zwar nicht Teil des Museums, aber eine weitere Sehenswürdigkeit, die du nicht verpassen solltest. Du wirst mit Sicherheit ein einzigartiges kulturelles Erlebnis haben, während du etwas über das Leben und die Traditionen der Juden erfährst, die mehr als 600 Jahre lang im ehemaligen Prager Judenghetto eingesperrt waren. Wusstest du, dass Prag die einzige europäische Stadt ist, die ihr jüdisches Erbe während des Zweiten Weltkriegs intakt gehalten hat? Nimm an dieser Tour teil und finde heraus, warum.

Prag: Geführter Spaziergang durch die jüdische Stadt mit Abholung vom Hotel

10. Prag: Geführter Spaziergang durch die jüdische Stadt mit Abholung vom Hotel

Entdecke Prags jüdisches Viertel bei einem Rundgang mit einem Guide. Erfahre mehr über die reiche und tragische Geschichte der jüdischen Einwohner Prags, besichtige den Alten Jüdischen Friedhof und bestaune die Klausen-Synagoge. Beginne deine Tour mit einer bequemen Abholung an deinem Prager Hotel. Mach dich auf den Weg zum ehemaligen jüdischen Viertel der Stadt und tauche in die Vergangenheit ein. Beginne mit einem Spaziergang durch die einzige jüdische Stadt Mitteleuropas, die während des Zweiten Weltkriegs nicht zerstört wurde. Besuche den Alten Jüdischen Friedhof und schlendere über dieses historische jüdische Wahrzeichen. Weiter geht es zum Zeremoniensaal, der heute Teil des informativen Jüdischen Museums ist. Als nächstes besuchst du die Maisel-, Spanische-, Pinkas- und Klausen-Synagoge. Während deines Spaziergangs erfährst du mehr über das Leben der Menschen, die in diesem Viertel gelebt haben, von seiner Gründung bis hin zur tragischen Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Beende deine Tour mit einem Halt vor dem Haus von Franz Kafka auf dem Altstädter Ring.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
10 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Pinkas-Synagoge

Möchten Sie alle Aktivitäten in Pinkas-Synagoge entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Pinkas-Synagoge: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 3.045 Bewertungen

Eva hat das super gemacht, man hat vieles über die Stadt erfahren, was man so sicher nicht rausgefunden hätte. Vielen Dank dafür, gerne wieder

Die Tour war Highlight unserer Reise: spannend, sehr kurzweilig und lehrreich. Unsere Reiseleiterin, Dagmar, war einfach super.

Sehr nette Führung auf Deutsch. Sehr gute Tipps wurden gegeben. Wir kommen gern noch einmal wieder.

Das war eine wunderbare Führung, viel interessante Info unterhaltsam dargebracht

Tolle Führung auch dank Dagmar der sehr kompetenten und witzigen Guide.