Piazza di San Pietro
Touren

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Piazza di San Pietro

Möchten Sie alle Aktivitäten in Piazza di San Pietro entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Piazza di San Pietro: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 13.048 Bewertungen

In the beginning I was skeptical about booking a guided tour, spent hours upon hours searching for the best rated tour and in the end chose this one. And it was amazing! Our tour guide's name was Arnaldo, he spoke perfect German and was an art enthusiast. He told us so many things about the language of art and said "I want my group to know what they are taking pictures of". Es war großartig, jeder Cent hat sich gelohnt. Vielen Dank Arnaldo, dass wir Michelalngelos Kunst durch deine Augen sehen und erleben durften! Nichts kann eine gefuehrte Tour durch die vatikanischen Museen und die sixtinische Kapelle ersetzen.

Lohnt sich! Bequeme Schuhe benötigt man, die Tour ist von der Distanz und der Dauer sehr lang. Wir haben zwei Kirchen gesehen, die wir mit einem normalen (Print)Reiseführer nie gefunden hätten. Die Erläuterungen und Erklärungen unserer Reiseführerin hierzu waren überragend und strotzten vor unendlichem Wissen, ohne dass es belehrend wirkte. Der Bezug zu Dan Browns Buch wurde immer wieder hergestellt. Toll war auch der Weg durch die wunderschönen Gassen Roms. Wir hätten auch Hauptstraßen laufen können, aber unsere Römerin hat uns ihre schöne Stadt zeigen wollen.

Die Führung war sehr interessant und kurzweilig - viele spannende Details, die einen großes Big Picture bilden, und über Religion und Kunst hinaus gehen. Danke, Renate!!! Diese Führung war ein toller Start für unser erstes Mal in Rom & Vatikan - können wir absolut weiterempfehlen!

Tolle Tour. Es war wahnsinng interessant und der guide war klasse. Leider is die Tour durch corona ein bisschen geändert und wir hätten uns mehr zieht im Petersdom gewünscht. Aber ansonsten: unbedingt machen!!

Schöne Tour mit allen wichtigen Orten des Films. Man erfährt aber nicht nur Dinge über den Film sondern auch viele Hintergründe zu den Bauwerken und Kirchen. Man muss viel laufen aber es lohnt sich.