Datum wählen

Piazza Bellini

Piazza Bellini: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Neapel: Innenstadt-Tour & Ticket für Verschleierten Christus

1. Neapel: Innenstadt-Tour & Ticket für Verschleierten Christus

Entdecke die Innenstadt von Neapel und erkunde die Kapelle San Severo bei einem geführten Rundgang. Folge deinem Guide durch die lebhafte Spaccanapoli-Straße und bewundere die Highlights, darunter San Domenico Maggiore. Starte an der Piazza Bellini und sieh die Ruinen der antiken griechischen Mauern. Toure weiter zur Piazza del Gesù, einem der bekanntesten Plätze der Stadt, der nur wenige Schritte vom historischen Zentrum entfernt ist. Besuche Spaccanapoli, eine lange und schmale Straße, die das alte Neapel in zwei Hälften mit Geschäften, Restaurants und Gassen teilt. Bestaune die Kirche San Domenico Maggiore, in der sich verschiedene architektonische Stile perfekt überschneiden, und die Perle Neapels, die Kapelle San Severo. Bewundere die berühmte Statue des Nilgottes, die Piazza St. Gateano und zwei der bedeutenden Kirchen Neapels: San Lorenzo Maggiore und San Paolo Maggiore. Besuche die barocke Kathedrale San Gennaro aus dem 13. Jahrhundert, die das Herz des neapolitanischen Glaubens ist. Hier wird das Blut des heiligen Januarius aufbewahrt.

Neapel: Streetfood-Tour mit ortskundigem Guide

2. Neapel: Streetfood-Tour mit ortskundigem Guide

Erlebe die Aromen Neapels bei einer geführten Streetfood-Tour. Folge deinem Guide durch die verwinkelten Gassen des historischen Zentrums und probiere köstliche lokale Spezialitäten. Besuche eine Limoncello-Fabrik und genieße ein Gelato. Triff deinen Guide auf der Piazza Bellini und beginne deine Tour durch die Aromen der neapolitanischen Küche.Folge deinem Guide durch 2 der Hauptstraßen des historischen Zentrums, der dir die Legenden und Geschichten der Stadt erzählt.Genieße  den Geschmack von  Pizza a  Portafoglio und die einzigartige Pizza Fritta.  Koste Frittate di Pasta und Arancini. Stoppe vor der Verkostung auf der Piazza del Gesù Taralli und einige köstliche Babà und Sfogliatelle – Gerichte, die ihren Ursprung in Neapel haben. Sieh die Kirche Santa Chiara - weltweit berühmt durch Anne Radcliffes Roman The Italian - die Piazza Bellini und das Konservatorium von San Pietro a Maiella.  Freu dich auf frischen Mozzarella in einer Salumeria - einem kleinen Laden mit typischen Produkten, wo dich der Geruch von frischem Käse, Schinken, Salami, Mortadella und mehr erwartet. Trinke einen Limoncello-Schnaps, während du eine Limoncello-Fabrik besuchst und genieße zum Abschluss der Tour ein leckeres Eis. Du wirst diese Tour Bissen für Bissen genießen.

Neapel bei Nacht: Food- & Wein Tour mit ortskundigem Guide

3. Neapel bei Nacht: Food- & Wein Tour mit ortskundigem Guide

Erleben Sie Neapel über seine Speisen und seine Restaurant-Szene, bei einem 4-stündigen nächtlichen Rundgang durch die historische Innenstadt. Kosten Sie traditionelle Speisen in kleinen Feinkostgeschäften, die Sie auf eigene Faust nicht finden würden. Sie treffen Ihren Reiseleiter in einer Pizzeria in der Via Port 'Alba, an einem der Stadttore. Spazieren Sie los, um die reiche Küche der Stadt bei 7 verschiedenen Verkostungspausen zu entdecken. Genießen Sie Snacks wie Auberginen-Parmigiana, Zuchiniblüten, Babà (neapolitanischer Rumkuchen) und Sfogliatelle (muschelförmiges Gebäck). Gehen Sie vorbei am Kloster von Santa Chiara und über die wunderschönen Plätze wie die Piazza Bellini und die Piazza del Gesù. Machen Sie einen Zwischenstopp und probieren Sie eine originale Pizza Margherita in die Stadt, in der sie entstand. Probieren Sie ein Stück neapolitanischer Pizza Fritta und trinken Sie ein Glas Aglianico. Machen Sie sich bereit für ein Festmahl. Auf dem Weg erleben Sie das Treiben von Neapel bei Nacht, vor den berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Konservatorium von San Pietro a Maiella, der Piazza San Gaetano und den Basiliken von Sam Paolo Maggiore und San Lorenzo Maggiore. Spazieren Sie durch die bunten Straßen von San Gregorio Armeno, sehen Sie den Königspalast, das Teatro San Carlo und vieles mehr.

Neapel: Geführter Spaziergang durch das historische Zentrum

4. Neapel: Geführter Spaziergang durch das historische Zentrum

Besuche belebte Plätze wie die Piazza Dante, Piazza Bellini und Piazza San Gaetano. Von der Piazza Dante aus machst du dich auf den Weg, die Stadt zu erkunden. Erlebe die Atmosphäre der lebendigen Straßen Neapels und erfahre mehr über die Ursprünge der Stadt als griechische Stadt. Schlendere die Spaccanapoli-Straße entlang, vorbei am antiken Markt rund um den San Gaetano-Platz, um zum Decumano Superiore zu gelangen. Gehe durch das alte Tor der Porta Alba und erfahre, wie sich die Stadt während der römischen Ära entwickelt hat. Erfahre mehr über die verschiedenen Kulturen, die beim Übergang der Stadt von der Antike in die Gegenwart eine Rolle gespielt haben.

Neapel: Privater Rundgang mit Verkostung von Speisen

5. Neapel: Privater Rundgang mit Verkostung von Speisen

Der Rundgang mit Verkostung von Speisen führt Sie dazu, die Stadt Neapel zu entdecken, indem Sie die echte lokale gastronomische Exzellenz probieren. Vom Treffpunkt aus spazieren Sie über den alten und lebhaften Straßenmarkt von Pignasecca, voller Aromen und Rufe der fliegenden Händler, und durch das bekannte Spaccanapoli, wo Sie das historische Zentrum erreichen. Angeleitet von unseren Stadttrainern haben Sie Zugang zu den besten Pizzerien, Frittierlokalen, Tavernen, Konditoreien und Bars. Sie werden sich in Neapel verlieben, bevor Sie es wissen. Erhalten Sie Zugang zu Orten, an denen Lebensmittel hergestellt werden und die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Es wird eine einzigartige Gelegenheit für Sie sein, an Kirchen und Palästen des historischen Zentrums vorbeizugehen, echtes Essen zu probieren und mit Köchen und Pizzabäckern zu sprechen, vielleicht erzählen sie Ihnen sogar einige ihrer Geheimnisse. „Cuoppo“ di frittura (eine „Tüte“ frittierter Speisen), Büffelmozzarella mit Parmaschinken, Taralli (kleine Bagles) mit Mandeln und schwarzem Pfeffer, Parmigiana-Auberginen, ein gutes Glas typischer Rotwein aus Kampanien, Pizza Margherita, Babà, Sfogliatella und neapolitanischer Espresso begleiten den kulinarisch schönsten Tag Ihres Urlaubs. Sie gehen entlang des Decumano Inferiore (unterer Decumanus), besser bekannt als "Spaccanapoli", weil es eine lange Straße ist, die die Stadt buchstäblich in zwei Teile teilt. Sie besuchen die Kirche Gesù Nuovo und entdecken faszinierende Legenden und die Magie der mysteriösen alchemistischen Symbole an ihrer Fassade, bevor Sie die Kirche St. Clare betreten. Sie erreichen den Platz von San Domenico Maggiore und gehen durch die Weihnachtsgasse mit Eintritt in die älteste Werkstatt, in der die berühmte neapolitanische Krippe hergestellt wird, um eine ebenso alte wie moderne Kunst zwischen den historischen Persönlichkeiten der alten neapolitanischen Krippe und neueren zu entdecken wie Michael Jackson, Papst Francesco oder Lady Gaga. Durch die Fußgängerzone Via d'Alba mit ihren Läden, die Musikinstrumente, Bücher und Restaurants verkaufen, erreichen Sie die Piazza Bellini und überqueren Port'Alba, den Überrest eines der Stadttore Neapels, das zur Piazza Dante führt, wo die tour endet.

Ab Rom: Tagesausflug Neapel und Amalfiküste

6. Ab Rom: Tagesausflug Neapel und Amalfiküste

Diese Tour beginnt mit einer Abholung in Ihrem Hotel in Rom. Ein lokaler und sachkundiger Reiseführer für Neapel zeigt Ihnen alle Sehenswürdigkeiten sowie wichtige und magische Orte, die Sie besuchen können. Ihre ersten Stationen führen Sie zu einem Spaziergang zum Castel Nuovo, das auch als Maschio Angioino, zum Bourbon-Königsplatz und zur Piazza del Plebiscito bekannt ist. Hier genießen Sie den Blick auf Neapel und den Vesuv. Durch den Königspalast von Neapel geht es weiter zur beeindruckenden Galleria Umberto und dem Teatro di San Carlo. Halten Sie im berühmten Gambrinus Café eine Erfrischung. Spazieren Sie anschließend die Via Toledo entlang und besuchen Sie das interessante spanische Viertel. Der nächste Halt ist an der Piazza del Gesù, wo Sie die Kirche Gesù Nuovo und ihre futuristische Fassade sehen können. Hier finden Sie den Eingang zur Altstadt und die Spaccanapoli, die Straße, die Neapel teilt. Weiter geht es nach San Gregorio Armeno mit seiner magischen Weihnachtsatmosphäre, wo Sie die vielen Handwerksläden besuchen können, in denen eine Mischung aus christlichen und modernen Krippenfiguren hergestellt wird. Auf dieser Tour besuchen Sie auch die Piazza Bellini, die heute ein beliebter Treffpunkt für Einheimische ist und viele interessante Cafés beherbergt. Durch das alte Stadttor Port'Alba gelangen Sie zur Piazza Dante. Sie besuchen auch die berühmte Kapelle Sansevero oder das Museum in Castel Nuovo. An diesem Punkt Ihrer Tour wird Ihr fachkundiger Führer Ihnen gerne einen schönen Ort zum Mittagessen und Aufladen empfehlen. Nach einem Spaziergang durch Neapel werden Sie zur Amalfiküste gefahren. Bummeln Sie durch seine charmanten Straßen und bewundern Sie die herrliche Aussicht. Hotelabfahrt am Ende dieser Tour.

Neapel: Halbtägige geführte Tour zu den Highlights und versteckten Juwelen der Stadt

7. Neapel: Halbtägige geführte Tour zu den Highlights und versteckten Juwelen der Stadt

Begib dich auf eine Stadtrundfahrt durch Neapel und entdecke auf einer geführten Halbtagestour die berühmtesten Wahrzeichen. Nachdem du deinen Guide auf der Piazza del Plebiscito, dem größten Platz Italiens, getroffen hast, kannst du zunächst den Königspalast und die älteste Bar der Stadt - das Gran Cafè Gambrinus - bewundern. Dann erreichst du das historische Zentrum über Toledo, eine der Hauptverkehrsstraßen Neapels. Besuche das Gebiet des Centro Storico, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Entdecke die wunderschönen Kirchen und schlendere durch die endlosen, kultigen Straßen. Erkunde das belebte Spanische Viertel und besuche den Pignasecca-Markt. Lass dir die lokale Küche schmecken und probiere ein paar Spezialitäten bei einem typisch neapolitanischen Caffè. Mach dich auf den Weg zur Piazza del Gesù, einem der schönsten Plätze der Stadt, und bestaune die prächtige Barockkirche. Als nächstes erreichst du die Piazza Bellini, von der aus du die griechischen Mauern von Neapolis sehen kannst. Schlendere durch die alten Straßen der Via del Tribunali mit dem alten Turm von Pietrasanta und der Via San Gregorio Armeno, die für ihre Krippenläden berühmt ist. Schließlich schlenderst du durch die engen Gassen von Spaccanapoli, dem Herzen Neapels, bevor du die Tour am Dom von San Gennaro beendest.

Neapel: Unterirdische und private Stadtrundfahrt

8. Neapel: Unterirdische und private Stadtrundfahrt

Entdecke die faszinierende Geschichte Neapels, wo Fakten und Fiktion Seite an Seite leben Vor etwa dreitausend Jahren landeten griechische Siedler, die von der Insel Rhodos kamen, in der Bucht am Fuße des Vesuvs. Hier, auf einem Hügel mit direktem Blick auf das Meer und die benachbarte Insel, errichteten sie einen Handelsposten. Die neue Siedlung erhielt den Namen Parthenope, zu Ehren der Sirene, die die Seeleute vor der verwunschenen Küste der Insel mit ihrem verführerischen Gesang betörte. Nachdem sie sich in einen dieser Matrosen verliebt hatte, den listigen Odysseus, der ihrem Gesang zu widerstehen wusste, nahm sie sich das Leben, nachdem er sie abgewiesen hatte. Ihr Leichnam wurde in der Bucht begraben, die die Erinnerung an ihre üppige Figur mit den gewundenen Umrissen überliefert. Historische Fakten und Mythen verschmelzen in den Geschichten über die Geburt einer der ältesten und faszinierendsten Städte Italiens. Aus der Geschichte wissen wir, dass in der Mitte des fünften Jahrhunderts v. Chr., während der Kämpfe um die Vorherrschaft zwischen Griechen und Etruskern an der tyrrhenischen Küste, die Bewohner der griechischen Stadt Cuma eine größere und solidere Stadt flussabwärts von Parthenope gründeten und sie Nea Polis, also "neue Stadt", nannten. Nie war ein Name passender für eine Stadt, in der Antike und Moderne täglich in einer ewigen Gegenwart zusammenleben. Sie war griechisch, römisch, byzantinisch, normannisch, französisch und spanisch, bevor sie italienisch wurde, aber auch ein bisschen arabisch, afrikanisch und in jüngster Zeit sogar amerikanisch und asiatisch ... die tausend Gesichter Neapels zeigen sich in jedem Winkel der Stadt, die sich den urbanen Grundriss ihrer kumanischen Gründer im alten Zentrum bewahrt hat. Unter den Kirchen, Palästen und Straßen, die sich zu einem dichten Stadtgefüge vereinen, entfaltet sich eine parallele Stadt, die nie ganz verlassen wurde und aus archäologischen Überresten, Straßen und Tunneln besteht, die im Laufe der Jahrhunderte in das weiche Tuffgestein gegraben wurden, das dieses unruhige Terrain mit seinem vulkanischen Ursprung ausmacht. Unsere Entdeckungsreise zu den Fundamenten Neapels beginnt an der Via dei Tribunali, die den Weg des Decumanus Major, der Hauptverkehrsachse der griechisch-römischen Stadt, nachzeichnet. Dann kommen wir zum Forum, dessen monumentale Ruinen in den unterirdischen Teilen der Basilika San Lorenzo Maggiore erhalten sind. Nach einem Halt am unterirdischen Friedhof der Kirche, die den Seelen im Fegefeuer gewidmet ist und Schauplatz eines makabren Totenkults ist, kommen wir zur lebhaften Piazza Bellini, wo noch ein Teil der griechischen Mauer zu sehen ist. Am Ende der Via San Sebastiano steht das Kloster Santa Chiara, das im vierzehnten Jahrhundert an der Stelle der römischen Thermen errichtet wurde.

Neapel: Ganztägige Tour durch Pompeji und Neapel mit Tickets

9. Neapel: Ganztägige Tour durch Pompeji und Neapel mit Tickets

Erfahren Sie mehr über den Untergang der tragischen Stadt Pompeji, während der Vesuv im Hintergrund auftaucht. Spazieren Sie durch die historischen Straßen von Neapel und genießen Sie authentischen neapolitanischen Kaffee auf dieser ganztägigen kombinierten Tour durch Pompeji und Neapel. Beginnen Sie Ihre Tour am Haupteingang des antiken Pompeji: Porta Marina. Erfahren Sie mehr über die Stadt und den Ausbruch, der sie zerstört hat. Gehen Sie in die alten Geschäfte, spazieren Sie durch die Straßen und sehen Sie, wie die Römer lebten. Kehren Sie nach Neapel zurück, um sich auszuruhen, bevor Sie sich neu gruppieren, um Ihre geführte Tour durch das historische Zentrum der Stadt zu beginnen. Sie beginnen an der Piazza Bellini, wo Sie noch einen Teil der griechischen Mauern der Gründung von Neapel sehen können. Spazieren Sie entlang des antiken Decumano und des alten Spaccanapoli und begegnen Sie vielen Kirchen, die vom Mittelalter bis zum Barock reichen. Ihr Rundgang endet mit einer authentischen neapolitanischen Kaffeeverkostung.

Verfügbare Aktivitäten

  • Führungen
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
11 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Piazza Bellini

Möchten Sie alle Aktivitäten in Piazza Bellini entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Piazza Bellini: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 1.216 Bewertungen

Schöner Spaziergang im historischen Zentrum von Neapel mit Carlo Zarone. Ein netter Führer, aber vor allem sehr gut vorbereitet und in der Lage, die Aufmerksamkeit der Gruppe auf sich zu ziehen. Aus seinen Worten verstehen wir die Liebe, die er für seine Stadt und für seine Arbeit hat. Die zweieinhalb Stunden sind wie im Flug vergangen. Großes Finale mit der Kapelle von di San Severo und ihrem verhüllten Christus. Dank unseres Führers konnten wir die Bedeutung der wunderbaren Meisterwerke verstehen. Bewertet mit 10 und Lob.

Unser Guide Francesco war wirklich ausgezeichnet, sehr gut vorbereitet, die Zeit ist wie im Flug vergangen, man sieht, dass er seinen Job mit Herz macht. Gut gemacht, er hat uns das Gefühl gegeben, alte Freunde zu sein. Der Besuch der Straßen der Stadt und der Sansevero-Kapelle war eine wirklich schöne Wahl. Es war das Geld wirklich wert. Vielen Dank

Our guide Ivan gave us a very interesting tour of the historical center of Naples. His knowledge of art history is amazing and we got profound answers to all our questions. The sculpture of veiled Christ was the absolute highlight of the tour. Such an amazing piece of art. Thank you, Ivan, for the great tour!

Ivan is a very knowledgeable guide and a friendly person. He not only gave us a beautiful tour through the old city center, but told us some excellet tips for further exploring the city on our own.

Very interesting tour with very competent and „enthusiastic-telling“ archeologist as tour guide (Iwan). Highly recommended to get a first impression about this wonderful and historic city!