Phuket (Stadt)
Natur & Panorama

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Phuket (Stadt)

Möchten Sie alle Aktivitäten in Phuket (Stadt) entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Phuket (Stadt): Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1.515 Bewertungen

Die Tour startet sehr früh am Morgen aber sie ist es absolut wert im Urlaub früh aufzustehen! Im Dunkeln wandert man ca. 30 Minuten zu einem Aussichtspunkt um von dort den Sonnenaufgang über der Phan-Nga Bucht anzuschauen. Ein Traum! Oben angekommen hat uns unser quirliger Guide Angie mit Kaffee und einem kleinen Frühstück versorgt. Anschließend geht es mit einem traditionellen Longtailboat zum Nationalpark der James Bond Insel. Auch ist man einer der ersten Besucher und kann die Ruhe an diesem beeindruckenden Ort genießen. Anschließend ging es zu einer Höhle, zu einer Insel mit Wandmalerei und zu einer Kajaktour. Absolut empfehlenswert und ein großes Dankeschön an Angie!

Schöne Tour, nur leider passte es bei uns von den Gezeiten nicht. Deshalb konnte man nicht in der Lagune baden oder schnorcheln. Dafür ausreichend Zeit auf Koh Hong. Koh Lading ist schön, aber baden war auch eher nicht angesagt. Die letzte Insel war bei Ebbe sehr steinig und lud auch nicht zum Baden ein. Dafür konnte man schön sitzen und entspannen während gegrillt wurde. Das Essen war lecker und reichhaltig! Danach baden im Mondschein - das Leuchten vom Plankton konnte man ahnen. Der Anleger vom Longboat war ein extrem wackeliger Ponton, der für sich genommen schon ein Abenteuer war. Hier sollte man gut zu Fuß sein und einen gesunden Gleichgewichtssinn mitbringen.

sehr pünktlich. Die rundfahrt mit sehr guten Erklärungen in englischer Sprache. Mittagessen in einem verhältnismäßig teuren Restaurant. In mittleren Restaurants an den Stränden zahlt man für die angebotenen Essen etwa die Hälfte. Die Altstadt von Phuket wurde im Galopp genommen, weil die Zeit der bezahlten Rundfahrt wohl abgelaufen war.

Wunderschöner Tagesausflug! Wir hatten Glück und waren nur 6 Teilnehmer auf dem Boot und an den Stränden war nicht viel los, sodass wir dort fast ganz alleine waren :) der Guide war sehr offen, freundlich und hilfsbereit. Das Highlight des Ausfluges war natürlich das Schwimmen mit Plankton! Ich kann den Trip nur empfehlen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht! Auch toll war der „kleine“ Kochkurs der dabei war. Hier wurde gezeigt wie man Papaya Salat und das traditionelle Pad Thai zubereitet. Das Buffet war auch gut! Die Elefanten sind toll und die Leute die dort arbeiten leisten tolle Arbeit, weiter so!