Sonnenuntergang am Mekong
Wichtige Informationen
Dauer
4 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Abholung

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Reisen Sie per Tuk Tuk und Boot, entdecken Sie eine Insel im Mekong.
  • Versuchen Sie, Seide zu weben.
  • Sehen Sie zu beim Fischen und der Landbewirtschaftung.
  • Erforschen Sie einheimische Dörfer.
  • Eine buddhistische Pagode und ein kleiner Gemüsemarkt.
  • Sehen Sie den Tonle Sap.
  • Mekong und Tonle Basac fliessen zusammen.
  • Kosten Sie Khmer-Imbisse.
  • Staunen Sie in Phnom Penh vom Wasser aus über Architektur der Khmer und der französischen Kolonialzeit.
Überblick
Fahren Sie mit einem Tuk Tuk und einem Boot und besuchen Sie eine Insel im Mekong; entdecken Sie Seidenweberei, Fischfang und Landbewirtschaftung; erforschen Sie Dörfer, buddhistische Pagoden und den Gemüsemarkt.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie das einheimische Kambodscha mit unserem Inselbesuch im Sonnenuntergang und unserer Bootstour. Die Mekong-Insel ist berühmt für Seidenweberei, Landwirtschaft und Aquakultur. Reisen Sie über die Insel und machen Sie Halt, um den Seidenwebern beim Arbeiten im Dorf zuzusehen. Entdecken Sie einen buddhistischen Tempel und erleben Sie das einfache Leben der Einheimischen, von denen etwa 85 Prozent ihren Lebensunterhalt mit Landwirtschaft oder Aquakultur verdienen. Gehen Sie an Bord eines Bootes, um den Sonnenuntergang am Zusammenfluss vom Tonle Bassac (Bassac-Fluss), Tonle Sap und dem mächtigen Mekong-Fluss vom Wasser aus zu geniessen.

Programmablauf:

Wir holen Sie zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr nachmittags mit dem Moto-remork (kambodschanisches "Tuk Tuk") ab.

An diesem Nachmittag entdecken Sie das einheimische Kambodscha mit unserem Inselbesuch im Sonnenuntergang und unserer Bootstour. Über die japanische Freundschaftsbrücke geht es zur Stadt hinaus. Die Brücke wurde 1975 während andauernder Kämpfe in die Luft gesprengt und 1993 von den Japanern wieder rekonstruiert.

Per Autofähre fahren wir über den mächtigen Mekong-Fluss zur Mekong-Insel. Die Insel ist berühmt für Seidenweberei, Landwirtschaft und Aquakultur. Wir machen einen kurzen Halt, um den Seidenwebern beim Arbeiten im Dorf zuzusehen. Wenn Sie wollen, können Sie einige der einheimischen Produkte kaufen. Entdecken Sie einen buddhistischen Tempel und erleben Sie das einfache Leben der Einheimischen, von denen etwa 85 Prozent ihren Lebensunterhalt mit Landwirtschaft oder Aquakultur verdienen. Sehen Sie Reisfelder, wunderschöne Blumen und Obst. Geniessen Sie Köstlichkeiten von den lokalen Imbissen und sehen Sie sich auf dem kleinen Gemüsemarkt um. Halten Sie kurz an, um einen Rundgang durch das vietnamesische Dorf zu machen und sehen Sie die Fischerboote, schwimmende Fischfarmen und die schöne katholische Kirche.

Sagen Sie "Auf Wiedersehen" zum Tuk Tuk und gehen Sie an Bord eines Bootes, um den Sonnenuntergang am Zusammenfluss vom Tonle Bassac (Bassac-Fluss), Tonle Sap und dem mächtigen Mekong-Fluss vom Wasser aus zu geniessen. Erfreuen Sie sich an der landestypischen Architektur von Kambodscha, wo von den Khmer beeinflusste Gebäude wie die Pagode Wat Ounalom, der Königspalast und die silberne Pagode auf französische Gebäude der Kolonialzeit treffen. Viele dieser Häuser wurden renoviert, einige sind durch Nachlässigkeit und Krieg zerstört. Wir kommen nach Phnom Penh zurück, von wo aus Sie wieder zu Ihrem Hotel zurückgebracht werden.

Ihr Ausflug:

Maximale Gruppengrösse sind 12 Teilnehmer.

Kleidungs-Richtlinien:

In ganz Asien, besonders ausserhalb der grösseren Städte, kleidet man sich konservativ. Aus Respekt, aber auch für Ihre eigene Bequemlichkeit empfehlen wir massvolle Kleidung. Damit meinen wir Kleidung, die sowohl Schultern als auch Knie bedeckt. Lose, luftige und lange Bekleidung ist respektvoll und angenehmer zu tragen im zumeist heissen asiatischen Klima.

Trinkgelder:

Wenn Sie mit den Diensten Ihres örtlichen Stadtführers und Fahrers zufrieden waren, ist ein Trinkgeld zwar nicht vorgeschrieben, aber doch angemessen. Dies mag in Ihrer Heimat vielleicht nicht gebräuchlich sein, hier ist es für die Leute, die sich unterwegs um Sie kümmern, jedoch von grösster Wichtigkeit. Ein Trinkgeld inspiriert sie, Ihnen herausragenden Service zu bieten, ausserdem ist es ein fester Bestandteil der Tourismusindustrie an vielen „Urban Adventures”-Zielorten. Wir bitten Sie, ein mögliches Trinkgeld bei Ihren Extraausgaben mit einzukalkulieren.
Inbegriffen
  • Transport mit dem Tuk Tuk, der Autofähre, und Booten mit Rettungswesten, englischsprechender Guide, Khmer-Imbiss
Nicht inbegriffen
  • Persönliche Gegenstände, Trinkgelder für den Guide oder Fahrer.
Was Sie wissen müssen
Richtlinien für Kinder: Kinder zwischen 6 und 11 Jahren reisen umsonst.

Den grössten Teil des Jahres über ist es heiss in Kambodscha. Ihr Guide wird regelmässig anhalten, damit Sie Wasser und Kleinigkeiten zum Essen kaufen können. Bitte trinken Sie ausreichend Wasser und bringen Sie Sonnencreme und einen Hut, um sich vor der Sonne zu schützen.

Ab 59 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (1 Bewertung)

Angeboten von

Urban Adventures Asia & Russia

Produkt-ID: 3073