Phlegräische Felder

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Phlegräische Felder: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Neapel: Rundgang mit Ticket für die römischen Ruinen

1. Neapel: Rundgang mit Ticket für die römischen Ruinen

Tauchen Sie ein in den faszinierenden Charme von Neapel. Genießen Sie von der Küste aus die bezaubernde Aussicht auf die Bucht von Neapel, die Insel Capri und den Vesuv. Besuchen Sie die ältesten Teile der Stadt und schlendern Sie durch die engen Gassen voller Charakter und Leben. Sehen Sie die Kirche Gesù Nuovo und ihre Meisterwerke sowie das Kloster Santa Chiara. Laufen Sie durch die bekanntesten Straßenzüge "Spaccanapoli" mit ihren wunderbaren Barock- und Renaissance-Palästen und den zahllosen kleinen Geschäften, Cafés und Pizzerias. Erkunden Sie die römischen Ruinen, die unter der Stadt begraben liegen. Erleben Sie auch den monumentalen Teil der Stadt mit ihrem berühmtesten Wahrzeichen — das Castel Nuovo, eine Burg aus dem 13. Jahrhundert, sowie den Königspalast, das Teatro San Carlo und die Galleria Umberto I, eine elegante Einkaufspassage aus dem 19. Jahrhundert.

Pozzuoli und Phlegräische Felder: Geführter Rundgang

2. Pozzuoli und Phlegräische Felder: Geführter Rundgang

Erkunden Sie die Wunder des Archäologischen Parks Phlegräische Felder. Schlendern Sie durch das historische Zentrum von Pozzuoli, besuchen Sie die Gegend des faszinierenden Serapis-Tempels und genießen Sie die wunderschöne Küste von Pozzuoli bei einem geführten Rundgang. Treffen Sie Ihren Guide am Ausgang der Metrostation Pozzuoli und entdecken Sie den Archäologischen Park der Campi Flegrei und das historische Zentrum von Pozzuoli. Besuchen Sie das gigantische Flavian Amphitheater, um herauszufinden, warum der Bau so lange gedauert hat. Fahren Sie weiter in Richtung des historischen Zentrums von Pozzuoli, das seine ältesten Geheimnisse enthüllt. Erreichen Sie das Macellum von Pozzuoli oder den öffentlichen Markt der römischen Puteoli. Ihr Guide wird Ihnen eventuelle Fragen beantworten. Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, die wunderschöne Strandpromenade von Pozzuoli mit einem immensen Meerblick zu bewundern.

Ab Neapel: 5-stündige Fiat 500/600-Tour zu den Phlegräischen Feldern

3. Ab Neapel: 5-stündige Fiat 500/600-Tour zu den Phlegräischen Feldern

Die Phlegräischen Felder, auch bekannt als Campi Flegrei, haben eine enorme historische Bedeutung, beeindruckende Landschaften und römische Ruinen, die aus einem riesigen Gebiet vulkanischen Ursprungs hervorgehen. Ihr Reiseleiter, der sorgfältig aus autorisierten Reiseleitern ausgewählt wurde, gibt Ihnen die Möglichkeit, Neapel und seine Umgebung mit ihm zu besuchen, und er wird wie ein freundlicher, höflicher und sachkundiger Freund sein. Während sie Sie entlang der gewählten Route führen, bieten sie alternative Möglichkeiten, die reichen Traditionen zu probieren und die herrlichen Aussichten zu genießen, die dieses wunderschöne Land bietet, alles in einem komfortablen Oldtimer Fiat 500 oder Fiat 600, dessen Legende die italienische Geschichte seit den 1950er Jahren begleitet. Der Fiat 600 D ist zweifellos das Symbol des Wirtschaftswachstums der 1960er Jahre. Der von Ingenieur Dante Giacosa entworfene Fiat 600 ist ein kleines Juwel von einem Auto mit einem beliebten Platz in der italienischen Geschichte. Fiat 600 und Fiat 500 sind sehr klassische Autos und lassen Sie den Charme eines italienischen Wunders genießen. Wenn Sie in diesen wunderschönen Fahrzeugen herumzoomen, werden Sie die nostalgischen Blicke der Passanten bemerken, die ihre eigenen Fiat 600-Erinnerungen haben. Auf dieser 5-stündigen Tour erkunden Sie den Hafen von Pozzuoli, den Serapide-Tempel, das Anfiteatro Flavio, Solfatara, den Lucrino-See, den Monte Nuovo, den Avernus-See, die Bucht von Bacoli, die Burg Baia, Piscina Mirabilis, Bacoli, das Kap Miseno, den Fusaro-See und Casine Vanvitelliana.

Von Neapel: Phlegraean Fields Highlights mit Mittagessen

4. Von Neapel: Phlegraean Fields Highlights mit Mittagessen

Nach der Abholung in Ihrer Unterkunft werden Sie zur ersten Station Ihrer Tour gebracht: Parco Archeologico delle Terme de Baia. Hier können Sie die Thermalbäder der alten Römer bewundern und diese alte architektonische Schönheit erkunden. Anschließend geht es weiter nach Piscina Mirabilis, dem ältesten natürlichen Wassertank. Ihr Reiseleiter wird Ihnen an dieser Stelle alles über die Geschichte der römischen Aquädukte erklären. Anschließend machen Sie eine Pause mit köstlichem Street Food (gebratenen Meeresfrüchten) in der berühmten Casina Vanvitelliana, einem Jagdhaus am Fusaro-See. Die letzte Station Ihrer Reise ist das Flavian Amphitheater, das dritte Amphitheater des gesamten römischen Reiches. Gehen Sie den unterirdischen Pfad entlang, der die Gladiatoren zum Mittelring führte. Nach diesem Abenteuer kehren Sie zu Ihrer Unterkunft in Neapel zurück.

Neapel: Private Tagestour zu den Phlegräischen Feldern

5. Neapel: Private Tagestour zu den Phlegräischen Feldern

Entfliehen Sie während dieser ganztägigen Tour zu den Phlegräischen Feldern dem geschäftigen Treiben von Neapel und sehen Sie die vulkanische Landschaft in der Region Kampanien, die die Großstadt umgibt. Nach Ihrer Abholung von einem zuvor vereinbarten Ort in Neapel fahren Sie zum regionalen Park, das auch als Campi Flegrei bekannt ist. Dieses faszinierende Gebiet verdankt seine vielseitige Landschaft den vielen inzwischen erloschenen und untätigen Vulkanen und den schwachen Erdbeben, die besonders auf dem Macellum von Pozzuoli zu spüren sind. Machen Sie eine Tour über diesen ehemaligen Markt der römischen Kolonie Puteoli, die im 18. Jahrhundert nach der Entdeckung der Statue von Serapis ausgegraben wurde. Sehen Sie die verbleibenden Säulen des Macellum mit den Löchern, die seinerzeit von Mollusken verursacht wurden. Besuchen Sie die Akropolis an der Stätte der zerstörten Stadt Cumae an der Küste des Tyrrhenischen Meeres. Das berühmteste Denkmal an diesem von den euboäischen Griechen gegründeten Ort ist die Sibyllengrotte. Fahren Sie weiter zum ehemaligen römischen Kurort und sehen Sie das Museum der Phlegräischen Felder in der ehemaligen aragonischen Festung. Viele Teile dieser Stätte liegen unter Wasser, über dem Wasser sehen Sie dennoch die Überbleibsel des Tempels der Venus, der Diana und des Merkur. Zu den weiteren Highlights gehören die gigantische römische Zisterne Piscina Mirabilis in Miseno, die in der Antike als Misenum bekannt war. Sie war einst der größte Stützpunkt der römischen Marine. Bewundern Sie die vulkanischen Seen D'Averno, Fusaro und Miseno, bevor Sie nach Neapel zurückgefahren werden.

Von Neapel aus: Phlegräische Felder & Baia Archäologische Tour

6. Von Neapel aus: Phlegräische Felder & Baia Archäologische Tour

Besuche den Golf von Pozzuoli, westlich der Stadt Neapel. Das Gebiet ist seit der Antike für seine rege vulkanische Aktivität bekannt. Aus geologischer Sicht ist das Gebiet eine große, ruhende Caldera mit einem Durchmesser von 12-15 km. Genieße das Schauspiel des Golfs aus einem anderen Blickwinkel. Der archäologische Komplex von Baia ist ein archäologisches Gebiet in Baia, einem Ortsteil von Bacoli, in der Region Campi Flegrei. Die bedeutenden archäologischen Überreste, die seit 1941 intensiven Ausgrabungskampagnen unterzogen wurden, enthüllten eine Schichtung von Gebäuden, Villen und Thermenkomplexen, die zu einer historischen Periode gehören, die die späte republikanische Zeit und die augusteische, hadrianische und strenge Zeit betrifft. Zu den bedeutendsten Überresten gehören einige gewölbte Kuppelbauten wie der große Dianatempel, der Merkurtempel und der Venustempel (in jedem Fall handelt es sich um Thermen und nicht um Kultstätten, für die jedoch die volkstümliche Bezeichnung erhalten blieb). Genieße die Schönheit der Casina Vanvitelliana, eines eindrucksvollen Jagdschlosses auf einer kleinen Insel im Fusaro-See in der Gemeinde Bacoli. Ab 1752 wurde das damals nur dünn besiedelte Fusaro-Gebiet zum Jagd- und Fischereirevier der Bourbonen, die Luigi Vanvitelli mit den ersten Arbeiten zur Umgestaltung des Ortes beauftragten. Das Gebäude wurde als Residenz für illustre Gäste genutzt und befindet sich an einem Ort, der wunderbar hell ist und wo der Himmel mit dem Wasser verschmilzt. Das ganze Jahr über finden hier oft Ausstellungen zeitgenössischer Künstler statt. Dein Reiseleiter wird dich auf dieser fantastischen Reise durch die Geschichte und die atemberaubende Naturlandschaft begleiten.

Neapel: Private Vintage-Vespa-Tour zu den Phlegräischen Feldern

7. Neapel: Private Vintage-Vespa-Tour zu den Phlegräischen Feldern

Die Phlegräischen Felder, auch bekannt als Campi Flegrei, haben eine enorme historische Bedeutung. Die beeindruckende Landschaft ist übersät mit römischen Ruinen, die aus einem riesigen Gebiet vulkanischen Ursprungs hervorgehen. Erkunden Sie dieses malerische Paradies auf einer Oldtimer-Vespa und folgen Sie einer einzigartigen Route, die den Hafen von Pozzuoli und den Tempel von Serapis, das Anfiteatro Flavio und den Solfatara-Krater umfasst. Sehen Sie den kleinen Lucrino-See, der einst für seine Fischerei und Austernbänke berühmt war, und bewundern Sie geologische Wunderlande wie den Kratersee von Avernus, der in der Antike als Tor zur Unterwelt galt. Erkunden Sie die römische Zisterne der Piscina Mirabilis, genießen Sie den Panoramablick auf das romantische Jagdschloss Casine Vanvitelliana am Fusaro-See und vieles mehr. Autorisierte Guides wurden alle sorgfältig ausgewählt. Sie führen Sie entlang der gewählten Route auf bequemen Vintage-Vespas, ausgewählt aus den exklusivsten, die Piaggio je produziert hat.

Sightseeing in Phlegräische Felder

Möchten Sie alle Aktivitäten in Phlegräische Felder entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Phlegräische Felder: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 71 Bewertungen

Diese Tour war traumhaft. Unser Guide (wir haben leider den Namen vergessen) war toll. Er ging auf alle Fragen ein und gab uns sehr viele Insider-Tipps. Vielen Dank dafür.

Der Stadtrundgang hat in jeglicher Form gepasst. Sehr viele Infos, sehr viele Sehenswürdigkeiten und immer noch genug Freiraum.

Marco ist ein wunderbarer „Gastgeber“. Er weiss sehr viel und hat uns seine Stadt auf charmante Art näher gebracht.

Tolle Tour, toller Guide. Danke Marco, dass Du uns Neapel so nah gebracht hast

Kompetenter, sehr freundlicher Führer! Umfassende Einstiegstour für Neapel.