Datum wählen

Philipsburg Extremsport und Adrenalin

Unsere beliebtesten Philipsburg Extremsport und Adrenalin

St. Martin: Schnellboot-Tour

1. St. Martin: Schnellboot-Tour

Die Rhino-Schnellboot-Tour ist 4-facher Gewinner der prestigeträchtigen Auszeichnung „Tour of the Year“ und ein absolutes Muss während deines Urlaubs auf St. Martin. Freue dich auf ein 3-stündiges Abenteuer auf dem Wasser. Diese aufblasbaren 3 Meter langen, sicheren und robusten Motorboote eignen sich ideal, um damit den Ozean unsicher zu machen. Hier ist Spaß vorprogrammiert. Im Gegensatz zu anderen Touren fährst du nicht im Kreis herum. Folge deinem freundlichen Guide entlang der wunderschönen Häfen mit Megayachten und Bootsanlegestellen, fahre durch die Simpson Bay Lagune bis zur französischen Hauptstadt der Insel, Marigot. Mach dich auf den Weg zu einem der schönsten Schnorchelplätze der Insel und bewundere die spektakuläre tropische Küste von St. Martin. Fahr vorbei an atemberaubend schönen Stränden wie Galisbay, Friars Bay, Happy Bay und Grand Case. Erlebe die atemberaubende Schönheit des besten Schnorchelplatzes der Insel in einem geschützten Meeresschutzgebiet. Schwimme und schnorchle im kristallklaren Wasser und entdecke die bunte Unterwasserwelt. Genieße ein kostenloses Getränk in der schillernden karibischen Sonne.

Sint Maarten: Halbtagestour Orient Beach und Maho Beach

2. Sint Maarten: Halbtagestour Orient Beach und Maho Beach

Lassen Sie sich vom Kreuzfahrt-Hafen in Philipsburg abholen und fahren Sie zum Orient Beach, dem längsten Strand von Sint Maarten. Dort gibt es zahlreiche Bars und Restaurants, alle direkt am Sand. Nutzen Sie die Wassersport-Angebote (auf eigene Kosten) wie Jetski-Fahrten, Segeln, Paragliding und Aktivitäten für Kinder. Genießen Sie ein erfrischendes Bad im klaren, blauen Wasser. Sie haben 2 Stunden am Strand zur freien Verfügung, bevor Sie nach Maho Beach gebracht werden. Dort kommen Sie gegen Mittag an, genau rechtzeitig, um zu sehen, wie die Boeing 747 und ein Airbus A380 auf dem nahegelegenen Princess Juliana International Airport landen. Die großen Flugzeuge fliegen nur wenige Meter über dem Strand, freuen Sie sich auf dieses spannende Erlebnis. Während Ihrer 2 Stunden am Maho Beach sind Sie automatisch Gast des Restaurants Sunset Beach Bar and Grill. Genießen Sie einen Cocktail oder ein leckeres Mittagessen (auf eigene Kosten). Lauschen Sie der Kommunikation zwischen dem Fluglotsen und dem Piloten des ankommenden Flugzeugs. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie eine frische Brise auf der Haut spüren. Schlendern Sie entlang des weißen Sands und verlieren Sie sich im Geräusch der Wellen, die gegen die Felsen prallen.  Lassen Sie sich zum Abschluss eines unvergesslichen Tages zu Ihrem Hotel oder dem Kreuzfahrthafen zurückfahren.

Philipsburg: Flugzeugbeobachtung "Extrem" am Maho Beach

3. Philipsburg: Flugzeugbeobachtung "Extrem" am Maho Beach

Erleben Sie Adrenalin und Nervenkitzel pur und schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos von riesigen Jumbo-Jets, die nur wenige Meter über Ihren Kopf hinwegfliegen und am Princess Juliana International Airport landen. Genießen Sie 5 Stunden am Strand und freuen Sie sich auf Flugzeugbeobachtung der extremen Art. Beginnen Sie Ihre Tour am Hafen St. Maarten und fahren Sie vorbei am Großen Salzteich. Bestaunen Sie den fantastischen Blick auf die Insel vom Cole Bay Hill. Entdecken Sie von dort aus die benachbarten Inseln Saba, St. Eustatius, und Anguilla. Erreichen Sie den Maho Beach und sehen Sie die Liste der ankommenden Flugzeuge, die auf einem Surfbrett am Sunset Beach Bar & Grill aufgelistet sind. So verpassen Sie keine Landung. Ein Live-Feed der Kommunikation zwischen dem Flughafenkontrollturm und dem ankommenden Flugzeug wird ebenfalls ausgestrahlt, damit Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben.

  • Wasseraktivitäten
  • Abenteuer
3 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Philipsburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Philipsburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Philipsburg: Was andere Reisende berichten

Wir wurden als einzigste mit einem Kleinbus abgeholt. Der Fahrer erzählt uns einiges über St. Martin und die Antillen auf englisch. Dort angekommen wurde eine Abholzeit vereinbart zu der der Fahrer pünktlich da war. Wir Liesen und dann in der Innenstadt absetzen und er erklärte und den Weg zurück zum Schiff.

Ein Ausflug, der definitiv sein Geld wert ist. Sehr unkompliziert, kurze Sicherheitseinweisung und nach ein paar Proberunden im Hafen geht es in rasanter Fahrt durch die Buchten. Sehr schönes Schnorchelgebiet am Coral Rock. Die Guides sind gutgelaunt und machen einen guten Job

Perfekte Organisation, super netter 72 jähriger Guide, auch Klasse Fahrer und sehr liebenswert, der einem noch vieles zu Land und Leuten erzählt hat. Würden wir jederzeit wieder gerne machen und können guten Gewissen empfehlen.

Tour war absolut klasse und funktionierte alles wie beschrieben. ABER unser Fahrer war an diesen Tag sehr krank und hustete ständig. Außerdem trug er dabei keine Mund- Nasenmaske!

Gute Organisation und Tourguide , viele Informationen! Leckerer Rum Punch … absolut empfehlenswert! Gerne wieder !!