Datum hinzufügen

Petersfriedhof, Salzburg

Petersfriedhof, Salzburg: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Wien: Ganztägige Kleingruppentour nach Salzburg

1. Ab Wien: Ganztägige Kleingruppentour nach Salzburg

Entdecke die Sehenswürdigkeiten von Salzburg bei einer Tagestour ab Wien mit optionalem Rücktransfer, falls du dort übernachten möchtest. Fahr in kleinen Gruppen mit maximal 8 Personen. Erlebe die atemberaubende Landschaft des Wienerwalds. Sieh die Gipfel der Alpen in der Ferne und die herrlichen Seen von Österreich. Halte am malerischen Attersee und dem charmanten Bergdorf Sankt Gilgen am Wolfgangsee. Hier spielte der beliebte Film "Meine Lieder – meine Träume" ("The Sound of Music"). Erkunde die UNESCO-gelistete Salzburger Altstadt bei einem entspannten Rundgang mit deinem Guide. Höre interessante Geschichten über die berühmten Bewohner der Stadt. Passiere Mozarts Geburtsort, die farbenfrohen Gärten von Schloss Mirabell, den Friedhof des Stifts Sankt Peter, den Salzburger Dom und die Salzburger Residenz. Verbringe den Nachmittag in Salzburg und freu dich auf genügend Zeit, um ein Mittagessen zu kaufen und auf eigene Faust durch die Mozartstadt zu schlendern, bevor du mit deinem Fahrer zurück nach Wien kehrst.

Salzburg - Historischer Rundgang mit Führung

2. Salzburg - Historischer Rundgang mit Führung

Du wirst das Schloss Mirabell sehen, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das dich mit seinen geometrisch angelegten Gärten in Erstaunen versetzen wird. Hier findest du mythologische Skulpturen aus dem Jahr 1730 sowie griechische und römische Statuen, die von Ottavio Mosto im Jahr 1690 geschaffen wurden. Besuche das Haus, in dem der große Mozart bis zu seinem 17. Jahrhundert lebte und das heute ein Museum ist, das das Leben dieses erstaunlichen Komponisten nachzeichnet. Jedes Stockwerk zeigt dir wunderbare Erinnerungen an sein Leben. Du wirst seine ersten Musikinstrumente und eine Nachbildung von Mozarts Lebensumständen sehen. Spaziere durch die Grain Lane, eine Einkaufsstraße in der Salzburger Altstadt, die seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. In dieser engen Gasse siehst du hohe Stadthäuser und eiserne Zunftzeichen. Seit 1987 ist die Straße das Theater einer berühmten Dame, die "die Puppenfrau" genannt wird. Bewundere die barocke Architektur des Salzburger Doms aus dem 17. Jahrhundert. Er wurde 774 vom Heiligen Rupert in einer römischen Stadt gegründet. Nach einem Brand im Jahr 1181 wurde er wiederaufgebaut. In diesem Dom wurde Wolfgang Amadeus Mozart getauft. Hier kannst du noch immer das Taufbecken sehen, das für seine Taufe verwendet wurde. Mit dem Petersfriedhof besuchst du eine der beliebtesten Attraktionen in Salzburg. Er ist der älteste Friedhof Salzburgs und beherbergt auch erstaunliche Katakomben und zwei Kapellen aus dem 12. und 15. Du besuchst eine der größten mittelalterlichen Burgen in Europa. Die Festung liegt auf einem 506 Meter hohen Hügel und bietet einen schönen Blick auf die Stadt Salzburg. In der Zitadelle befinden sich die Salzburger Stier, der Goldene Saal und die Kammer, aber auch das Schlafgemach des Fürstbischofs. Schließlich wirst du von der großartigen Architektur von Stift Nonnberg (oder Abtei Nonnberg), einem Benediktinerkloster und dem ältesten Kloster Deutschlands, beeindruckt sein. Hier siehst du den hölzernen gotischen Altar, der von dem Bildhauer Veit Stoss geschaffen wurde.

4 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Petersfriedhof, Salzburg: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Petersfriedhof, Salzburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Petersfriedhof, Salzburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Petersfriedhof, Salzburg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 60 Bewertungen

Wir hatten einen wunderschönen Tag mit unserem Guide Robert. Die Fahrt war nicht kurz, aber auch nicht zu lang. Unterwegs haben wir den Mondsee und den St. Gilgener/Wolfgangsee genossen und wissen, dass wir zu jedem zurückkehren wollen. Robert war unglaublich gut informiert über alles, von der österreichischen Geschichte bis hin zu unserer Route und den Städten. Er beantwortete Fragen gut. Weniger Reden im Bus in beide Richtungen ist in Ordnung, sodass wir die Landschaft sehen können. Meine Vorschläge: 1) mehr Klimaanlage oder Ventilatoren oder Fenster, die sich öffnen lassen, sogar ein wenig hinten im Bus. Uns war sehr heiß und wir können im Auto krank werden, also hätte mehr Luft geholfen. Die Fahrt verlief ruhig, aber ohne Luftstrom. 2) Ich hätte mir eine Karte von Salzburg gewünscht. Es ist ganz einfach, jeder Person eine Fotokopie einer Karte der Hauptstraßen von Salzburg zu geben und zu markieren, wo der Reiseführer normalerweise parkt, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Cafés. Wenn die Leute dann zurückgehen möchten, um sich Dinge anzusehen, ist es für sie einfach, zu sehen oder zu markieren, wohin sie gehen sollen! Es wird das Erlebnis verbessern. Wir gingen im Kreis und versuchten uns zu erinnern, auf welchen Straßen sich die Dinge befanden.

Der Transport war ausgezeichnet und der Führer war für die Zeit, in der er bei uns war, freundlich und informativ. Leider bestand der „geführte“ Teil von Salzburg darin, durch die Stadt zu laufen und uns dann 3 Stunden Zeit für die unabhängige Erkundung zu lassen. Es gab sicherlich auch günstigere Möglichkeiten, nach Salzburg zu gelangen, wenn das alles wäre, was die „Führung“ zu bieten hätte.

Perfekte Reise nach Salzburg! Der Führer war sehr zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich. In der Stadt gab es viel freie Zeit zum Mittagessen (im Gegensatz zu anderen Ausflügen, die wir unternommen haben). Wir hatten auch Zeit, etwas einzukaufen und im Hotel Sacher zu gehen und das berühmte Dessert zu genießen! Als kleine Gruppe im Minivan zu verreisen, lohnt sich auf jeden Fall!

Robert war großartig und eine Quelle des Wissens. Was für eine schöne Art, Österreich zu sehen und wirklich ein authentisches Erlebnis zu bekommen. Van ist super bequem und jeden Cent wert. Ich fühlte mich sicher und umsorgt und die gesamte Reise war magisch. Ich kann es jedem wärmstens empfehlen, der ein so schönes Land sehen möchte.