Datum wählen
Erlebnisse in

Perast

Top-Sehenswürdigkeiten in Perast

Unsere Empfehlungen für Perast

Ab Dubrovnik: Tagesausflug Montenegro mit Bootstour in Kotor

1. Ab Dubrovnik: Tagesausflug Montenegro mit Bootstour in Kotor

Überquere von Dubrovnik aus die Grenze nach Montenegro und erkunde die Schätze der Bucht von Kotor bei einer ganztägigen geführten Tour. Besuch die malerischen Städte Perast und Kotor und unternimm optional eine Rundfahrt durch die Bucht, um die atemberaubende Aussicht auf die Madonna der Felsen zu genießen. Verlasse Dubrovnik am Morgen, mach es dir bequem in einem klimatisierten Fahrzeug und fahr zur kroatisch-montenegrinischen Grenze. Leg an der Grenze eine Kaffeepause ein, bevor du weiterfährst zu deiner ersten Station, Perast. In Perast angekommen, unternimmst du eine kurze 15-minütige Stadtführung und hast anschließend 45 min Freizeit. Bewundere die barocke Architektur und die üppigen Hügel, bevor du an Bord deines reservierten Bootes gehst, um eine malerische Fahrt durch die Bucht von Kotor zu unternehmen (falls du die Option gewählt hast). Segle zur Insel der Lieben Frau von den Felsen, einer künstlichen Insel im Herzen der Bucht. Geh von Bord, um die Insel zu besichtigen, und betritt die idyllische Kirche mit der blauen Kuppel und das Museum. Setz dann deine Bootstour nach Kotor fort und genieß die Aussicht auf die montenegrinische Küste mit ihren orangefarbenen Häusern und den sanften Hügeln. Wenn du dich gegen die Bootsfahrt entscheidest, kannst du bei einer malerischen Busfahrt entlang der Küste bis zur Altstadt von Kotor entspannen. Dort angekommen, kannst du an einer 30-minütigen Führung teilnehmen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden. Folg deinem Guide durch die engen Gassen dieser von der UNESCO geschützten Stadt, die am einzigen natürlichen Fjord ihrer Art liegt. Nach der Tour hast du 2,5 h Zeit zur freien Verfügung, um in den örtlichen Geschäften zu stöbern, die traditionelle Küche zu probieren oder entlang der 4,5 km langen Stadtmauer zu spazieren. Du kannst deinen Guide gerne nach persönlichen Empfehlungen fragen. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehrst du nach einem ereignisreichen Tag bequem zurück nach Dubrovnik.

Ab Kotor: Gospa od Skrpjela, Mamula, Blaue Grotte per Boot

2. Ab Kotor: Gospa od Skrpjela, Mamula, Blaue Grotte per Boot

Genieß eine Bootstour zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Montenegro. Sieh dir die beeindruckende Insel Gospa od Skrpjela an, schwimm in der Blauen Grotte und entdecke die Höhlen, in denen U-Boote versteckt wurden. Setz die Segel zu deinem ersten Halt, der Kirche "Maria vom Felsen", die auf einer künstlichen Insel liegt. Lausch der Geschichte von zwei Brüdern, die ein Gemälde der Madonna mit Kind gefunden haben, und von der Kirche, die am Fundort des Gemäldes erbaut wurde. Fahre durch die malerische Verige-Meerenge entlang der Herceg Novi Rivera. Wenn du aus der Bucht hinaussegelst, kannst du auch die Insel Mamula sehen, die im Zweiten Weltkrieg als Gefängnis diente. Folge der Lustica-Halbinsel bis zur Blauen Grotte. Hier hast du die Möglichkeit, in kristallklarem Wasser zu schwimmen. Auf dem Rückweg nach Kotor kannst du die Höhlen besichtigen, die das Militär einst als Versteck für U-Boote nutzte.

Kotor: Blaue Höhle und Mamula Bootsfahrt mit Schwimmen & Getränken

3. Kotor: Blaue Höhle und Mamula Bootsfahrt mit Schwimmen & Getränken

Reisen Sie auf dieser Schnellbootfahrt von Kotor zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Bucht von Kotor. Genießen Sie Zugang zu einem Kühlschrank an Bord und hören Sie Musik, während Sie mit atemberaubender Geschwindigkeit über das Wasser segeln. Bleiben Sie mit dem bordeigenen Wi-Fi in Verbindung. Treffen Sie Ihren Reiseleiter in der Reiseagentur und begeben Sie sich zum Schnellboot in Kotor. Bewundern Sie den Panoramablick auf charmante Küstenstädte wie Perast, Tivat, Porto Montenegro und Herceg Novi. Halten Sie in der Nähe der Eingänge zu den verlassenen U-Boot-Tunneln, die von der jugoslawischen Armee gebaut wurden. Fahren Sie weiter zur Insel Mamula, wo Sie die Festung Mamula sehen, die im Zweiten Weltkrieg von den Italienern in ein Konzentrationslager umgewandelt wurde. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Insel von Ihrem lokalen Skipper. Spüren Sie den Wind in Ihren Haaren auf dem Weg zur Blauen Grotte, wo Sie im azurblauen Wasser schwimmen und tauchen können. Verwenden Sie die Schnorchelmaske, um die Unterwasserlandschaften der Höhle zu erkunden. Segeln Sie zur Insel Our Lady of the Rocks, die im 15. Jahrhundert von einheimischen Fischern angelegt wurde. Sie haben die Möglichkeit, ein Ticket für den Eintritt in die Kirche Unserer Lieben Frau von den Felsen zu kaufen, die 68 berühmte Gemälde von Tripo Kokolja enthält, einem berühmten Barockkünstler aus dem 17. Jahrhundert aus Perast. Kehren Sie am Ende Ihrer Kreuzfahrt zu Ihrem Ausgangspunkt in Kotor zurück.

Ab Dubrovnik: Tagestour nach Montenegro

4. Ab Dubrovnik: Tagestour nach Montenegro

Erkunde Montenegro bei einem Tagesausflug ab Dubrovnik. Genieße freie Zeit in den malerischen Städten Kotor, Perast und Budva und geh an Bord einer Sightseeing-Fähre über die Boka Kotorska-Bucht. Am Morgen verlässt du Dubrovnik und genießt die Sehenswürdigkeiten der Altstadt und ihrer Umgebung, während du durch die wunderschöne Župa Dubrovačka und die Region Konavle fährst. Nach der Überquerung der Grenze zu Montenegro fährst du an der malerischen Küste von Montenegro entlang. Während deiner Fahrt durch die Bucht von Kotor machst du Halt in der hübschen Stadt Perast. Du hast außerdem die Möglichkeit, die Insel Heilige Maria vom Felsen zu besuchen. Während der Fahrt erklärt dir dein Guide alles über die wichtigsten kulturellen Denkmäler Montenegros, die Landes-Geschichte und unterhaltsame Legenden. Genieße nach deiner Ankunft in Kotor freie Zeit, um auf eigene Faust zu erkunden. Die Stadt Kotor ist berühmt für ihre Seefahrer- Tradition, die berühmte Handelsflotte und ihre imposanten Stadtmauern. Nach der Besichtigung fährst du weiter in Richtung Budva. Freu dich in Budva auf eine weitere Stadtrundfahrt. Budva ist bekannt für seinen alten Stadtkern und die schönen sauberen Sandstrände. Es ist das wichtigste touristische Zentrum von Montenegro. Von Budva fährst du am Nachmittag nach Dubrovnik zurück, u. a. mit einer Fähre über die Bucht von Kotor.

Montenegro: Kotor Bay Tour mit Bootsfahrt ab Dubrovnik

5. Montenegro: Kotor Bay Tour mit Bootsfahrt ab Dubrovnik

Besuch die Bucht von Kotor in Montenegro, einen der landschaftlich reizvollsten und malerischsten Orte an der Adria.Aufgrund ihrer strategisch bedeutenden Lage innerhalb dieser turbulenten Region wurde diese größte Bucht an der Adria schon von den unterschiedlichsten Nationen beherrscht. Jede hat ihre Spuren hinterlassen. Entdecke diese heute noch sichtbaren Einflüsse in dem bezaubernden Gemisch architektonischer Stilrichtungen in der Region und ihren Städten. Römer, Türken, Venezianer, Österreicher – sie alle haben der Bucht von Kotor ihren Stempel aufgedrückt. Lass Dubrovnik hinter dir und genieße eine herrliche Fahrt durch das Konavle-Tal. Hinter der Grenze zu Montenegro machst du Halt in Verige und kannst die wunderschöne Landschaft unmittelbar vor der Bucht von Kotor mit deiner Kamera festhalten. Setze deine Fahrt entlang der Küste durch die Orte Risan und Perast fort. Erreiche Kotor, das vielen als die am besten erhaltene und schönste Stadt Montenegros gilt. Kotor gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist berühmt für seine Stadtmauern, venezianisch inspirierte Architektur, prächtigen Kirchen und eine reiche Historie, geprägt von Seefahrt und -handel. Erlebe außerdem Perast, einen weiteren historisch äußerst faszinierenden Ort in der Bucht von Kotor. Perast war schon unabhängig, aber auch Teil des byzantinischen Kaiser- und des serbischen Königreichs und der Republik Venedig. Schlendere durch die engen Gassen des Dorfes, vorbei an Palästen aus dem Barock und der Renaissance. Unternimm eine Reise in die Vergangenheit, als die Bürger von Perast in Wohlstand und Luxus lebten. Nutze in Perast auch die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf die Insel Gospa od Škrpjela. Die Legende besagt, dass 2 Brüder im Jahr 1452 das Bild der Jungfrau Maria auf einem Felsen im Meer entdeckten. Dadurch wurde einer der beiden Brüder wie durch ein Wunder geheilt. Seither haben die Bewohner der Bucht am Fundort neben dem Felsen mit dem Marienbildnis weitere Felsbrocken und Schiffe im Meer versenkt. Dadurch entstand eine Insel, auf der zunächst eine Kapelle und später dann eine Kirche errichtet wurde. Bewundere diese Kirche, die aufgrund der kunstvollen Wandbemalung auch als die Sixtinische Kapelle Kroatiens bezeichnet wird. Reiseroute: Abfahrt in Dubrovnik 8:00 Uhr - Ankunft an der Grenze nach Montenegro 8:45 Uhr - Foto- / Kaffeepause (ca. 20 Minuten) 10:00 Uhr - Ankunft in Kotor, Führung, Freizeit (ca. 3 Stunden) 13:00 Uhr - Fahrt von Kotor nach Perast 13:30 Uhr - Ankunft in Perast, Bootstransfer zur Insel Gospa od Škrpjela, Freizeit 15:30 Uhr - Abfahrt ab Perast 18:00 Uhr - Ankunft in Dubrovnik 

Ab Kotor, Budva, Tivat, Herceg Novi: Bucht von Kotor Tour

6. Ab Kotor, Budva, Tivat, Herceg Novi: Bucht von Kotor Tour

Beginnen Sie Ihr 8-stündiges Erlebnis in Kotor, Budva oder Tivat. Machen Sie Ihren ersten Zwischenstopp in Bijela, wo Sie die Möglichkeit haben, ein erfrischendes Bad zu nehmen. Besuchen Sie die Kirche und das Museum der Insel, bevor es zur Blauen Höhle weitergeht. Auf dem Weg fahren Sie an der gesamten UNESCO-geschützten Bucht von Kotor entlang, bevor Sie das offene Meer erreichen. Direkt am Eingang von Boka Bay befindet sich Mamula, das ehemalige Fort und berüchtigte Folter-Gefängnis. Da der Zutritt zur Insel nicht mehr erlaubt ist, umfahren wir die Insel, damit Sie den perfekten Rundumblick auf das Zusammenspiel von Natur und Geschichte werfen können. Fahren Sie hinaus aus dem ruhigen Wasser der Bucht und erreichen Sie das offene Meer. Erleben eine der schönsten Höhlen der Region - die berühmte Blaue Höhle! Machen Sie eine Pause in Porto Montenegro und genießen Sie ein Mittagessen, bevor Sie die malerische Stadt erkunden. Von hier aus geht es zurück nach Kotor. Sie können die Gelegenheit nutzen, um eine weitere Badepause an den tiefen Gewässern der Bucht zu machen, bevor Sie sich für den Besuch der Kirche auf der Insel Gospa od Škrpjela vorbereiten. Während der Fahrt genießen Sie einen herrlichen Blick auf die majestätischen Berge, die Höhlen, die Strände und die historischen Stätten. Erleben Sie zudem den traumhaften Sonnenuntergang. Programm: 10:00 Uhr - Tourbeginn in Kotor (am Treffpunkt) 10:50 Uhr - Schwimmen in der Nähe von Bijela 11:10 Uhrt - Fahrt nach Mamula 11:40 Uhrt - Bootsfahrt um Mamula und aufs offene Meer 12:20 Uhr - Ankunft an der Blauen Höhle und Pause zum Schwimmen 12:50 Uhr - Bootsfahrt nach Porto Montenegro 13:30 Uhr - Mittagspause 15:15 Uhr - Fahrt zu den U-Boot-Tunneln 15:45 Uhr - Aufenthalt in den Tunneln, Pause zum Schwimmen in der Nähe 16:00 Uhr - Fahrt zur Insel Gospa od Škrpjela 16:30 Uhr - Ankunft auf der Insel Gospa od Škrpjela, Besuch von Kirche und Museum 17:10 Uhr - Rückfahrt nach Kotor 18:00 Uhr - Ende der Tour in Kotor

Kotor: Bootstour Altstadt von Perast & Gospa od Škrpjela

7. Kotor: Bootstour Altstadt von Perast & Gospa od Škrpjela

Gospa od Škrpjela (Maria vom Felsen) ist eine der beliebtesten Attraktionen Montenegros. Die einzigartige Kirche auf einer Insel liegt direkt vor der Stadt Perast, einem UNESCO-Welterbe. Genießen Sie eine 2-stündige Tour mit Panoramablick auf die  Bucht von Kotor. Legen Sie unterwegs an und besuchen Sie die Kirche Gospa od Škrpjela, bevor Sie die Altstadt von Perast erkunden. Das Boot ist ausgestattet mit einem Zelt, einem Kühlschrank und Sicherheitsgurten für Kinder und Erwachsene. Genießen Sie kostenlose kalte Getränke und entspannen Sie auf dem Sonnendeck.

Montenegro: Durmitor, Tara & Kloster Ostrog – Tagestour

8. Montenegro: Durmitor, Tara & Kloster Ostrog – Tagestour

Erkunde die malerische Landschaft Montenegros bei einer geführten Tour ab Kotor. Bewundere klare Seen, spektakuläre Küsten, das berühmte Ostrog-Kloster und vieles mehr. Starte in Kotor und leg schon kurze Zeit später deinen ersten Fotostopp ein. Halte die Schönheit der beiden nahe gelegenen Inseln Our Lady of the Rocks und Saint George auf tollen Erinnerungsfotos fest. Begib dich dann in höhre Lagen für einen zweiten Fotostopp oberhalb der Risan-Bucht. Deine Tour führt dich weiter nach Nikšić, der zweitgrößten Stadt Montenegros, wo du einen künstlichen Salzsee besuchst. Freu dich auf eine morgendliche Sightseeing-Tour und stärke dich anschließend bei einer Frühstückspause mit leckeren lokalen Speisen und Getränken. Fahr hinauf zum Berg Durmitor, dessen felsige Gipfel hoch in den Himmel ragen, und bahne dir deinen Weg vorbei an dichten Kiefern und bunten Laubwäldern. Mach eine Pause an der Đurđevića-Tara-Brücke, der höchsten Brücke Europas, die 1940 erbaut wurde. Überquere die 365 m lange Brücke, 172 m über dem Canyonboden, wenn du Lust hast. Weiter geht es zum versteckten Highlight des Durmitor-Nationalparks, dem majestätischen Schwarzen See, einem der 18 Gletscherseen auf dem Durmitor-Gebirge in 1.500 m Höhe. Zusammen nennt man die Seen auch die "Augen des Bergs". Unternimm eine Wanderung auf dem 4 km langen Rundweg um den See und mach dich dann auf nach Žabljak, die mit 1.450 m über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Stadt des Balkans ist. Um die Mittagszeit erwartet dich ein Mittagessen mit traditionellen montenegrinischen Gerichten, bevor du dich auf den Weg machst zum meistbesuchten spirituellen Ort in Montenegro, dem Kloster Ostrog. Kurz vor Sonnenuntergang beginnst du deinen Aufstieg an der schmalen und gewundenen Straße. Es erwartet dich ein unglaublicher Ausblick auf das Kloster, das sich hoch oben in die Felsen schmiegt. Besichtige die Reliquien des Mönchs Vasilije Ostroški, der diesen Ort gegründet hat, bevor du am Ende deines Tages mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Kotor zurückkehrst.

Von Cavtat aus: Montenegro Tagestour & Bootsfahrt in der Bucht von Kotor

9. Von Cavtat aus: Montenegro Tagestour & Bootsfahrt in der Bucht von Kotor

Beginne deine Tour mit einer kostenlosen Abholung am frühen Morgen (07:45-08:15 Uhr) von deinem Hotel oder dem nächstmöglichen Ort zu deiner Unterkunft in Cavtat. Sobald alle abgeholt wurden, fährst du mit der BU zum Grenzübergang Kroatien/Montenegrin. Nach der Grenzkontrolle gönnst du dir eine Kaffeepause auf eigene Kosten, bevor du zum Hafen fährst, wo du auf ein Boot umsteigst und dein Abenteuer beginnst. Dein erster Halt ist die charmante Stadt Perast. Hier hast du Zeit für einen Spaziergang durch die malerischen Straßen mit ihren barocken Palästen. Dann bringt dich das Boot zunächst zur künstlichen Insel Our Lady of the Rocks, um das wunderschöne Denkmal im Herzen der Bucht zu besuchen. Von dort aus geht es weiter zur Altstadt von Kotor, dem bedeutendsten venezianischen Hafen auf dieser Seite der Adriaküste mit einer beeindruckenden, 4,5 Kilometer langen Stadtmauer, die seit 1979 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Kotor liegt am einzigen natürlichen Fjord der Welt und bei einem Besuch dieser Stadt geht es nicht nur um schöne Aussichten, sondern auch darum, das kulturelle Erbe der Boka Kotorska Bucht kennenzulernen. Nach deiner Ankunft hast du etwa 2,5 Stunden Freizeit, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt wie die Kathedrale St. Triphun und das Schifffahrtsmuseum zu besichtigen. Außerdem hast du Zeit zum Mittagessen und wenn du möchtest, kannst du die Stadtmauern besichtigen und authentische Souvenirs kaufen. Mit dem klimatisierten Bus geht es von Kotor zurück nach Cavtat. Du wirst dort abgesetzt, wo du am Morgen abgeholt wurdest.>

Montenegro: Wildwasser-Rafting auf dem Fluss Tara

10. Montenegro: Wildwasser-Rafting auf dem Fluss Tara

Reise ab Kotor, Budva oder Tivat zum Fluss Tara auf dieser 12-stündigen Tour. Die Schlucht ist 1.333 Meter tief und damit die tiefste in Europa und die zweittiefste der Welt, nach dem Grand Canyon des Colorado River in den Vereinigten Staaten. Der Fluss selbst ist 146 Kilometer lang und das meiste davon, einschließlich der Schlucht, ist von der UNESCO geschützt. Der Fluss eignet sich ideal fürs Wildwasser-Rafting und zeichnet sich durch die spektakuläre Schönheit und Vielfalt der Tierwelt aus. Detaillierter Tourverlauf: 7:00 Uhr – Abfahrt ab Kotor, Budva oder Tivat 10:30 Uhr – Ankunft in Šćepan Polje und Frühstück 11:30 Uhr – Ankunft in Brštanovica (Ausgangspunkt für das Rafting) 12:00 - 15:00 Uhr – Wildwasser-Rafting auf den besten Stromschnellen des Flusses Tara, kurze Pause, Zeit für Fotos, Schwimmen; Ankunft in Šćepan Polje, Mittagessen in einem Restaurant am Flussufer 16:00 Uhr – Rückkehr nach Kotor, Budva oder Tivat mit ein paar Stopps entlang der Route

Sightseeing in Perast

Möchten Sie alle Aktivitäten in Perast entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Perast: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 3.289 Bewertungen

Fünf der größten Sehenswürdigkeiten Montenegros an nur einem Tag...sehr ambitioniert, aber gut umgesetzt trotz fast 40 Grad und Stau. Wir sind kurz nach 7.00 Uhr aus Kotor abgefahren und waren gegen 21.00 Uhr wieder zurück. Die Restaurants für die Pausen waren gut ausgewählt und die Aufenthaltsdsuer bei den Zielen passte alles in allem, nur ein bisschen mehr Zeit beim schwarzen See wäre schön gewesen. Ein herzliches Dankeschön unserem Reiseleiter Dorde für seine kompetente und freundliche Art sowie unserem Fahrer Blaso für seine grandiose Fahrweise. Sehr zu empfehlen, wenn man Montenegro in seiner Gesamtheit kennenlernen will. Jetzt fehlt uns nur noch die Adria :-)

Ich dachte darüber nach, wie glücklich ich bin, diese erstaunliche Reise mit solch engagierter und freundlicher Reiseleiterin Vania zu haben. Ich danke dir sehr. Ich hoffte, ich wusste es seit dem ersten Tag meines Besuchs in Montenegro! Besonderer Dank geht an Collab für seine Hilfe beim Abholen und Absetzen.

It was a great day. The tour guide Nina told us a lot about Montenegro. The water in the river is very clean and you can drink it. The views are stunning. The rafting guides are very professionell and nice. I had a lot of fun and felt safe. Montenegro is a beautiful cauntry and has a lot to offer.

Nikola war unser Führer für den Tag, er ist sehr sachkundig, hat eine großartige Persönlichkeit und ist bestrebt, die Geschichte, Kultur und Geschichte seines Landes zu teilen. Ich empfehle dringend, dass Sie ihn bitten, Ihr Führer zu sein. Du wirst nicht enttäuscht sein.

Die Tour war fantastisch. Gabrijel war ein super Guide und hat uns viele interessante Fakten und Informationen zu Dubrovnik und Montenegro mit uns geteilt. Auch für Fragen war er sehr offen :)