Penguin Parade

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Penguin Parade: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 163 Bewertungen

Tolles Erlebnis welches wir gerne weiterempfehlen können. Der erste Stoppwar im Maru Koala & Animal Park. Hier konnte man Fotos mit Koalas (gegen Bezahlung, umgerechnet 15 EUR) machen sowie Kängurus futtern. Ein tolles Erlebnis. Danach sind wir Richtung Phillip Island gefahren, wo wir erst an einem wunderschönen Strand gehalten haben und anschließend uns auf die Pinguines Parade zubwegt haben. Ein echt einmaliges Erlebnis. Unser Tourguide John-Paul hat uns den ganzen Tag Unterhalten und nützliche Informationen gegeben. Kleiner Tipp für zukünftige Besucher: Packt euch warme Kleidung für den Abend ein, an der Küste kann es Abends auch im Sommer etwas kalt werden =)

Grandioser Ausflug mit tollen Stops in atemberaubender Landschaft. Wir haben einen tollen Heliflight gemacht und der Guide hat uns nachher sogar noch zum Strand gebracht. Die Nobbies sind fantastisch. Unser Guide hat uns auf viele Tiere am Straßenrand hingewiesen: Gänse, Wallabies und Ameisenigel. Die Pinguin-Parade am Ende war ein richtiges Highlight mit den putzigen Frackträgern, die alle zusammen pünktlich aus dem Wasser kommen und dann in Gruppen zu ihren Höhlen watscheln. Der Guide hat uns toll begleitet.

Es war ein schöner Ausflug mit dem Highlight der Penguin Parade. Der Wildlife Park wirkte auf mich etwas vernachlässigt. Trotzdem war es natürlich ein schönes Erlebnis, dort die Kängurus und Wallabys zu füttern.

Es war wunderschön und hat sich definitiv sehr gelohnt. Nur weiter zu empfehlen.

Very interesting tour with several stops. Good, nice and informative tour guide.