Paris Sehenswürdigkeiten und Denkmäler

Unsere beliebtesten Paris Sehenswürdigkeiten und Denkmäler

Schloss Versailles: Führung ohne Anstehen mit Gärten

1. Schloss Versailles: Führung ohne Anstehen mit Gärten

Entdecke die Opulenz, Schönheit und Geschichte von Schloss Versailles bei dieser interaktiven Führung. Betritt den Palast durch einen separaten Eingang und begib dich mit einem Guide oder auf eigene Faust in die berühmten Gärten. Bewundere die Prunkräume, das Schlafgemach des Königs und den symbolträchtigen Spiegelsaal bei einer 90-minütigen Führung durch den zentralen Teil des Schlosses. Lerne die wichtigsten Persönlichkeiten der französischen Monarchie kennen, allen voran König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Höre von den faszinierenden historischen Ereignissen, die sich in vielen Räumen des Schlosses abgespielt haben, bevor du die weitläufige Gartenanlage mit deinem Guide oder auf eigene Faust erkundest. Bestaune die Pracht der Gärten mit ihren Bronzestatuen und Zierbecken, die von Reihen großer Bäume umsäumt sind. Wenn du die Gärten mit einem Guide besuchst, erhältst du bei einer 45-minütigen Tour faszinierende Einblicke.

Ab Paris: Schloss Versailles Fast-Track-Tour & Gärten

2. Ab Paris: Schloss Versailles Fast-Track-Tour & Gärten

Diese Halbtagestour führt dich von Paris nach Versailles. Spare wertvolle Zeit dank deines Fast-Track-Tickets und profitiere von einem bequemen Hin- und Rücktransfer und einer spannenden Führung durch das Schloss Versailles und seine historischen Räume und Gemächer. Deine Tour beginnt an einem zentralen Punkt in Paris – von dort aus geht es mit dem Bus nach Versailles. Dort angekommen, betrittst du das Schloss durch einen separaten Eingang. Anschließend kannst du bei einer interaktiven Führung die Opulenz, Schönheit und Geschichte des Palastes entdecken. Während der 90-minütigen Führung zeigt dir dein Guide die Staatsgemächer, das Schlafzimmer des Königs und den symbolträchtigen Spiegelsaal. Lerne die wichtigsten Persönlichkeiten der französischen Monarchie kennen, allen voran König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Erfahre allerlei Wissenswertes über die vielen faszinierenden historischen Ereignisse, die sich in den Räumen des Palastes abgespielt haben. Nach dem Rundgang durch das Schloss hast du Zeit für einen Spaziergang durch die schönen Französischen Gärten. Nachdem du die Gärten auf eigene Faust erkundet hast, steigst du wieder in den Bus und kehrst mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück ins Zentrum von Paris.

Versailles: Schloss Versailles Skip-the-Line-Tour

3. Versailles: Schloss Versailles Skip-the-Line-Tour

Entdecke die Pracht, Schönheit und Geschichte des Schlosses Versailles bei einer Führung mit Tickets ohne Anstehen. Genieße Vorzugseinlass und erkunde mit einem fachkundigen Guide die prächtigen Säle dieses Meisterwerks der französischen Architektur. Erhalte zunächst eine Einführung in den königlichen Komplex und betritt dann mit deinem Guide eines der größten Schlösser der Welt. Sieh die prächtigen Prunkgemächer des Königs und der Königin und den glitzernden Spiegelsaal, in dem viele Ereignisse von großer historischer Bedeutung stattfanden, darunter der Abschluss des Vertrags von Versailles. Erfahre mehr über die wichtigsten Mitglieder der französischen Monarchie, allen voran König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Höre, wie dein Guide die legendären Persönlichkeiten mit unterhaltsamen Geschichten zum Leben erweckt. Während dieser interaktiven Tour hast du die Möglichkeit, deinem Guide Löcher in den Bauch zu fragen. Erkunde den Palast anschließend auf eigene Faust oder schlender durch die Gärten. Bitte beachte, dass an bestimmten Tagen zwischen April und Oktober möglicherweise eine Gebühr für den Zugang zu den Gärten anfällt.

Louvre: Ticket mit zeitgebundenem Einlass

4. Louvre: Ticket mit zeitgebundenem Einlass

Erkunde den Louvre in deinem eigenen Tempo mit einem Ticket für zeitgebundenen Einlass, mit dem du garantiert innerhalb von 30 Minuten Zugang erhältst. Bestaune legendäre Kunstwerke wie die Mona Lisa und die Venus von Milo. Entdecke Meisterwerke der Renaissance, altägyptische Relikte und Gemälde aus dem 13. bis 20. Jahrhundert. Das Museum wurde am 10. August 1793 eröffnet. Damals verfügte es über gerade einmal 537 Gemälde. Nach einer Schließung wegen Baumängeln im Jahr 1796 wurde das Museum 1801 wiedereröffnet, und zwar unter dem Namen Musée Napoléon mit einer größeren Sammlung.  Inzwischen ist die Sammlung auf 20.000 Werke angewachsen. Derzeit gibt es 8 Abteilungen: Ägyptische Altertümer; Vorderasiatische Altertümer; Griechische, Etruskische und Römische Altertümer; Islamische Kunst; Skulpturen; Kunstgewerbe; Gemälde; Drucke und Zeichnungen.

Eiffelturm: Tour mit direktem Zugang zur Spitze per Aufzug

5. Eiffelturm: Tour mit direktem Zugang zur Spitze per Aufzug

Spar wertvolle Zeit bei einem begleiteten Besuch des Eiffelturms mit einer Eintrittskarte für den direkten Zugang. Triff deine Einlassbegleitung, um deine Eintrittskarten zu erhalten, und folge ihr mit dem Aufzug in den 2. Stock, nachdem du interessante Fakten über die Geschichte des Turms gehört hast. Bewunder den weitläufigen Blick auf die Stadt vor dir von deinem hohen Aussichtspunkt aus. Halte Ausschau nach berühmten Wahrzeichen wie der Seine, den Trocadéro-Gärten und dem Hôtel des Invalides. Nimm dann den Aufzug und fahr auf die Spitze des Eiffelturms. Bewundere von dort aus den Panoramablick auf die berühmten Wahrzeichen der Stadt, wie die Kathedrale Notre-Dame, die Basilika Sacré Coeur und das große Glasdach des Grand Palais. Besichtige das Büro von Gustave Eiffel, oder trink ein Glas Champagner. Auf dem Rückweg solltest du einen Zwischenstopp auf der Aussichtsplattform auf der 1. Ebene einlegen. Hier kannst du dich in der faszinierenden Ausstellung umsehen, falls du dich traust, einen Spaziergang auf dem neuen Glasboden 57 m über der Straße wagen.

Eiffelturm: Tour mit direktem Zugang zur 2. Ebene per Aufzug

6. Eiffelturm: Tour mit direktem Zugang zur 2. Ebene per Aufzug

Spare wertvolle Zeit bei einem geführten Besuch im Eiffelturm mit einer Eintrittskarte mit direktem Zugang zur 1. und 2. Ebene. Erfahre von deinem Gastgeber vor Ort mehr über Paris und die Geschichte des Turms. Triff deinen Guide, um deine Tickets für den Eiffelturm zu erhalten, und fahr mit dem Aufzug zur 2. Ebene, nachdem du einiges über die Geschichte des Turms erfahren hast. Anschließend hast du etwas Freizeit, um den Panoramablick auf die ikonischen Monumente der Stadt in deinem eigenen Tempo zu genießen. Bestaune die Kathedrale Notre-Dame, die Basilika Sacré Coeur und das Glasdach des Grand Palais von deinem Aussichtspunkt aus. Bewundere die Seine, die sich mitten durch Paris schlängelt, und beobachte, wie die Flussschiffe ruhig auf dem ruhigen Wasser dahingleiten. Erlebe die Stadt und ihre einzigartige Atmosphäre von deinem idealen Aussichtspunkt aus. Wenn du die 2. Ebene erkundet hast, geht es auf die Aussichtsplattform in der 1. Ebene. Hier kannst du dich in der Ausstellung umsehen, falls du dich traust, einen Spaziergang auf dem neuen Glasboden 57 m über der Straße wagen.

Eiffelturm: Tour zur 2. Ebene per Treppe und zur Spitze per Aufzug

7. Eiffelturm: Tour zur 2. Ebene per Treppe und zur Spitze per Aufzug

Triff dich mit deinem Guide und betritt den Turm, um über 704 Stufen hinaufzusteigen. Leg Verschnaufpausen ein an den vorgesehenen Rastplätzen und entdecke eine Seite des Turms, die dir im Aufzug verborgen geblieben wäre. Mach eine wohlverdiente Pause auf der 1. Ebene. Steh auf dem neuen Glasboden, und erlebe die interaktive Ausstellung. Auf dem Weg zur 2. Ebene hörst du amüsante Fakten über die ursprüngliche Farbe des Turms und seine funkelnden Lichter. Erlebe das einzigartige Gefühl der Erfüllung, wenn du auf der 2. Ebene angekommen bist. Dein Guide informiert dich über all die Sehenswürdigkeiten, die du tief unter dir sehen kannst, wie den Sacre-Coeur, den Arc de Triomphe und die Champs-Élysées. Dann setzt du dein Abenteuer auf eigene Faust fort und fährst mit dem Aufzug auf die Spitze des Turms. Oben angekommen, besuchst du das Büro von Gustave Eiffel und bewunderst die Aussicht über Paris aus luftiger Höhe. Sobald du bereit bist, fährst du mit dem Aufzug zurück auf Straßenniveau, um deinen Tag in Paris fortzusetzen.

Louvre: Ticket mit zeitgebundenem Einlass und Audioguide

8. Louvre: Ticket mit zeitgebundenem Einlass und Audioguide

Erkunde den Louvre in deinem eigenen Tempo mit dieser Eintrittskarte für einen Einlass ohne Anstehen. Entdecke die Sammlungen des Museums mit dem Audioguide auf dem neuen Nintendo 3DS-System. Erfahre mehr über die Geschichte hinter den Sammlungen mit Rundgängen, die in 9 Sprachen verfügbar sind. Bestaune legendäre Kunstwerke wie die Mona Lisa und die Venus von Milo. Entdecke Meisterwerke aus der Zeit der Renaissance, antike ägyptische Relikte, Gemälde aus dem 13. bis 20. Jahrhundert, Drucke der königlichen Sammlung und vieles mehr. Schlendere durch 8 Abteilungen: Ägyptische Altertümer; Vorderasiatische Altertümer; Griechische, Etruskische und Römische Altertümer; Islamische Kunst; Skulpturen; Kunstgewerbe; Gemälde; Drucke und Zeichnungen.

Paris: Eiffelturm-Führung mit dem Aufzug

9. Paris: Eiffelturm-Führung mit dem Aufzug

Besuche die berühmteste Sehenswürdigkeit von Paris mit Skip-the-Line-Zugang und einem Reiseleiter. Erlebe die beeindruckendste Aussicht auf die Stadt und erfahre mehr über den Bau und die Bedeutung des Gebäudes. Du kannst in der zweiten Etage bleiben oder die optionale Möglichkeit nutzen, auf den Gipfel zu gehen. Nach dem Treffen mit deinem Tourguide genießt du bevorzugten Zugang zur zweiten Etage des Eiffelturms mit Blick auf die sogenannte Stadt des Lichts. Während du mit dem Aufzug nach oben fährst, wird dich dein Reiseleiter mit Geschichten und Fakten über dieses symbolträchtige Bauwerk begeistern. Erfahre mehr über das Gebäude selbst und über den Bauingenieur, der es erschaffen hat, Gustave Eiffel. Dein Tourguide wird dir auch alle wichtigen Pariser Sehenswürdigkeiten zeigen, darunter das Louvre-Museum, die Kathedrale Notre-Dame, Montmartre und Sacré-Cœur. Nutze die optionale Möglichkeit, mit dem Aufzug über die zweite Etage hinaus auf die Spitze des Turms zu fahren, um die Aussicht vom höchsten Punkt der ganzen Stadt zu bewundern.

Arc de Triomphe: Aussichtsplattform - Ticket ohne Anstehen

10. Arc de Triomphe: Aussichtsplattform - Ticket ohne Anstehen

Der Arc de Triomphe ist eine neoklassizistische Version des antiken römischen Triumphbogens. Er ist 50 Meter hoch und der herrliche Blick von seiner Aussichtsplattform ist den Aufstieg auf jeden Fall wert. Sieh die zwölf Straßen von Paris, die sich vom Arc de Triomphe aus in alle Richtungen der "Stadt der Lichter" erstrecken. Paris ist einer der faszinierendsten Orte der Welt und du befindest dich genau in seinem Zentrum. Inspiriert von den großen Bögen des antiken Roms, gab Napoleon den Arc de Triomphe kurz nach seinem Sieg in Austerlitz in Auftrag. Leider erlebte er seine Fertigstellung nicht mehr. Unter dem Bogen befindet sich das Grabmal des unbekannten Soldaten, das in Gedenken an die 1,3 Millionen französischen Soldaten errichtet wurde, die im Ersten Weltkrieg starben. Bestaune die Ewige Flamme, die jeden Abend um 18:30 Uhr wieder entfacht wird. Darüber hinaus erwartet dich eine interessante Ausstellung, die die symbolische Bedeutung dieses Denkmals erläutert. Die Aussicht von der Spitze des Bogens ist den Aufstieg über die 284 Stufen definitiv wert. Überblicke ganz Paris von dieser erhöhten Lage aus. Anders als beim obligatorischen Besuch des Eiffelturms, machen sich nicht alle Touristen die Mühe, den Arc de Triomphe zu besichtigen. Außerdem kannst du mit deinem Fast-Track-Ticket für den Einlass ohne Anstehen die Warteschlangen überspringen.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Tickets mit Einlassbegleitung
  • Private Touren
  • Kombi-Angebote
152 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 10

Häufig gestellte Fragen über Paris

Was muss man in Paris unbedingt gesehen haben?

Paris: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Schloss Versailles

Sightseeing in Paris

Möchten Sie alle Aktivitäten in Paris entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Paris: Was andere Reisende berichten

1.Dez.2022, 13.30, war perfekt! Kein anstellen, bei der Mona Lisa ebenfalls, fast keine Menschen. Bloß nicht am WE! Da stehst du sehr lange....

Immer zu empfehlen um die lange Schlange vor dem Louvre abzukürzen Ein Audio Guide ist unerlässlich, um die Kunstwerke etwas zu verstehen

Die englische Führung mit Anna Sophie war gut verständlich, genau die richtige Menge Informationen und es gab auch was zu lachen.

Sehr schön und sehr gut organisiert am besten bequeme schuhe anziehen man muss viel laufen das schloss ist sehr gross

Ein super Erlebniss. Ein muss, wenn man in Paris ist!