Paris
Segway-Touren

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Paris auf dem Segway: die fünf sehenswertesten Strecken

Vielleicht ist ein Segway nicht das romantischste Fortbewegungsmittel, um Paris zu erkunden, aber er ist mit Sicherheit das spaßigste. Hier sind die fünf besten Attraktionen für eine Entdeckungstour auf zwei großen Rädern in der Stadt der Liebe.

  • Champs-Élysées

    1. Champs-Élysées

    Die prächtigen Pariser Boulevards wurden erbaut, um hier gemütlich flanieren zu können. Hätte es im 17. Jahrhundert schon Segways gegeben, wären die Bewohner mit Sicherheit auch entspannt die Prachtstraßen entlang gerollt.

  • Champ de Mars

    2. Champ de Mars

    Mit dem Segway sind Sie bestens auf weitem und freien Gelände unterwegs. Bestaunen Sie den Eiffelturm, während Sie an einem sonnigen Tag über die Grünflächen im angrenzenden Park cruisen.

  • Seine

    3. Seine

    Gleiten Sie am Ufer des malerischen Flusses entlang und genießen Sie die Aussicht von den historischen Brücken. Sie haben tagsüber keine Zeit? Kein Problem! Nachts ist die Fahrt noch atemberaubender.

  • Esplanade des Invalides

    4. Esplanade des Invalides

    Segways sind bestens dafür geeignet, die Landschaftsgärten von Paris zu erkunden. Die Esplanade beim Hôtel des Invalides, die auch das Grabmal Napoleons beherbergt, ist einer der beeindruckendsten Gärten.

  • Versailles

    5. Versailles

    Das riesige Schloss Versailles liegt zwar in einem Pariser Vorort, aber nachdem Sie es hergeschafft haben, lässt sich die weitläufige Anlage mit ihren zahlreichen Highlights bequem auf dem Segway besichtigen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viel kosten die Segway-Touren?

    Segway-Touren sind in Paris ab 50 EUR pro Person möglich und können bis zu 150 EUR kosten. Der genaue Preis kommt auf die Länge der Tour und die Segway-Modelle an. Beachten Sie, dass Sie eventuell eine Kaution hinterlegen müssen.

  • Gibt es Altersbegrenzungen oder andere Beschränkungen?

    Rechnen Sie bei Segway-Touren mit Gewichtsbeschränkungen. Das Mindestgewicht liegt meist bei 45 kg und das Maximalgewicht bei 118 kg. Personen, die leichter oder schwerer sind, können sich an den Touranbieter wenden, um Näheres zu erfahren. Kinder unter 12 Jahren dürfen normalerweise nicht an Segway-Touren teilnehmen und Minderjährige müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Paris : autres lieux à visiter

Vous souhaitez découvrir tout ce que Paris a à offrir ? Pour voir la liste complète, cliquez ici.

Paris: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 1.043 Bewertungen

Es war einfach toll. Wir waren zuvor bereits mit dem Bus und zu Fuß unterwegs, hatten bereits einige Sehenswürdigkeiten von innen gesehen und trotzdem bekommt man nochmal andere Eindrücke von Paris! Im Übrigen hat es voll Laune :-) gemacht! Und erwähnenswert war der sehr nette guide.

Zu Anfang haben wir eine sehr gute Erklärung bekommen über den Segway. Und dann durften wir Probe fahren auf dem Pariser Vorplatz und danach sind wir dem Tour Guide durch Paris gefolgt und haben viel gesehen und gelernt. Sehr empfehlenswert. Mit freundlichen Grüßen Benedikt.

Die Tour war wirklich super. Für erfahrene ebenso für unerfahrene Segway-Fahrer ein tolles Erlebnis. Man kommt schnell und weit durch die Stadt und erfährt dabei viele interessante Geschichten über Paris. Es hat viel Spaß gemacht!

The trip was marvellous. In spite of the rainy day. The guide was very polite and attentive. He cares about his guests. We also visited special points of interest, you normally don’t visit, if you travel individually.

Toller Guide (Arthur). Sehr schöne Tour mit einigen Stopps für interessante Informationen. Das nächste Mal nehmen wir die 2 Stunden Tour.