Paris Mehrtägige Touren

Unsere beliebtesten Paris Mehrtägige Touren

Ab Paris: 2-Tagestour in die Normandie und Bretagne

1. Ab Paris: 2-Tagestour in die Normandie und Bretagne

Entdecke die geschichtsträchtigen Strände, an denen der D-Day stattfand auf einer zweitägigen Tour durch die atemberaubenden französischen Regionen Normandie und Bretagne. Detaillierter Verlauf der Tour: Tag 1: Paris - Caen (Mahlzeiten: Abendessen) Los geht es mit einer Fahrt entlang der Autobahn in der Normandie und einem ersten Stopp in Rouen. Nutze die Gelegenheit, dessen wunderschöne Altstadt bei einem Spaziergang zu erkunden, bevor es nach Honfleur weitergeht. Genieße den Blick auf die vor Kurzem erst gebaute Pont de Normandie, eine Schrägseilbrücke auf der Strecke zwischen Rouen und Honfleur. Nutz deine freie Zeit in Honfleur, um zu Mittag zu essen, und setz anschließend deine Reise fort zu den Stränden der Normandie und dem Omaha Beach, dem Strand, an dem die Alliierten am schicksalshaften D-Day landeten. Besichtige den amerikanischen Friedhof von Saint-Laurent, mach Halt in Arromanches und lass den Tag schließlich beim Abendessen in Caen ausklingen, bevor du im Novotel Caen oder einer anderen, genauso luxuriösen Unterkunft übernachtest. Tag 2: Caen - Paris (Mahlzeiten: Frühstück) Verlasse Caen und begib dich in Richtung Saint-Malo in der Bretagne. Entdecke die Stadt bei einem Spaziergang entlang der Stadtmauer und zur Kathedrale. Nach der Mittagspause geht es weiter zur atemberaubenden Insel Mont-Saint-Michel, die die Grenze zwischen der Bretagne und der Normandie bildet. Genieße am Nachmittag eine Führung durch das weltberühmte Kloster und Wahrzeichen der Insel und nutze die freie Zeit für Spaziergänge und Einkäufe, bevor es nach Paris zurückgeht.

Ab Paris: 2-tägige Tour zum Mont St. Michel und zum Loiretal

2. Ab Paris: 2-tägige Tour zum Mont St. Michel und zum Loiretal

Entfliehe der geschäftigen Stadt Paris und tauche auf dieser 2-tägigen Reise in die französische Landschaft ein. Die Tour verlässt die Stadt und durchquert die westlichen Bezirke von Paris entlang der Normandie-Autobahn, um dein erstes Ziel zu erreichen. Auf dem Mont Saint-Michel genießt du eine faszinierende Führung durch das Innere der Abtei und bestaunst die gotische und romanische Architektur des Gebäudes. Verbringe etwas freie Zeit damit, den Rest der Abtei und das umliegende Dorf zu erkunden. Nach der Abtei fährst du nach Château d'Angers, wo du übernachten wirst. Checke für die Nacht in deinem 4-Sterne-Hotel ein und entspanne dich vor dem zweiten Tag der Tour. Am zweiten Tag wachst du nach einem köstlichen Frühstück auf und machst dich auf den Weg in das atemberaubende Loiretal. Nach deiner Ankunft im Tal besuchst du das Schloss Langeais und fährst auf dem Weg dorthin an Cunault und Saumur vorbei. Genieße eine geführte Tour zu den Schlössern Chenonceau und Chambord und erfahre mehr über die reiche Geschichte der Menschen, die hier lebten. Auf der Rückfahrt nach Paris kannst du schließlich die atemberaubende Landschaft bestaunen.>

3 Tage: Mont Saint-Michel & ländliche Burgen von Paris aus

3. 3 Tage: Mont Saint-Michel & ländliche Burgen von Paris aus

Fahren Sie durch die wunderschöne französische Landschaft und entdecken Sie Architektur aus dem Mittelalter und der Gotik. Lernen Sie mehr über die ausgiebige Geschichte der Normandie und Frankreichs von einem fachkundigen Guide. Fahren Sie über die Gezeiteninsel Mont Saint-Michel und nehmen Sie die Pracht der hochangesehen Burgen des Loire-Tals in sich auf, wie des königlichen Château de Chambord und des festungsartigen Château d'Angers. Tag 1 (Freitag): Sie verlassen Paris über die westlichen Stadtteile in einem luxuriösen, klimatisierten Fahrzeug und nehmen die Autobahn durch die Normandie bis hin zu Mont Saint-Michel, von wo aus Sie eine fantastische Aussicht über die Insel haben. Nach dem Mittagessen steigen Sie hinauf zur Abtei auf dem Gipfel des Berges und nehmen an einer Führung durch das gotische und romanische Innere teil. Erleben sie einige Zeit zu Ihrer freien Verfügung, in der Sie die engen und hügeligen Straßen erkunden können, ehe Sie nach Angers aufbrechen, Herkunftsort der Plantagenet-Dynastie. Dort werden Sie ein Abendessen zu sich nehmen und im Hotel Mercure Lac de Main (oder einer ähnlichen Unterkunft) übernachten. Tag 2 (Samstag): Nach einem kurzen Besuch im festungsartigen Château d'Angers aus dem 9. Jahrhundert, das sich über dem Fluss Maine erhebt, fahren Sie nach Langeais, vorbei an Cunault und Saumur. Sie fahren vorbei an Weingärten, genießen den Ausblick auf romantische Burgen am Horizont. Wenn Sie am Château de Langeais angekommen sind, können Sie die bekanntesten Beispiele für spätmittelalterliche Architektur erkunden. Setzen Sie Ihre Tour mit einem geführten Rundgang durch Clos-Lucé fort, Leonardo Da Vincis letzter Ruhestätte. Gehen Sie durch die prächtigen Gärten des Villandry und besuchen Sie den historischen, alten Bezirk der unteren Loire. In Ihrer Unterkunft für die Nacht, dem Hotel Mercure, werden Sie ein Abendessen erhalten. Tag 3 (Sonntag): Unternehmen Sie eine geführte Tour durch das Château de Chenonceau, gebaut auf den Mauern einer alten Mühle über dem Fluss Cher. Setzen Sie Ihre Tour durch das ansehnliche Château de Cheverny fort, das von „Tim und Struppi“-Schöpfer Hergé als Inspiration für das fiktionale Château de Moulinsart genutzt wurde. Nach dem Mittagessen im Hotel Saint-Hubert, geht es weiter zum Château de Chambord, wo Sie die größte und beeindruckendste Burg des Loire-Tals erkunden. Bewundern Sie die Architektur der französischen Renaissance, die traditionell mittelalterliche Formen mit denen des Impressionismus kombiniert.

  • Mehrtagesausflüge
3 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Paris

Was muss man in Paris unbedingt gesehen haben?

Paris: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Schloss Versailles

Sightseeing in Paris

Möchten Sie alle Aktivitäten in Paris entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Paris: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

1.0 / 5

basierend auf 1 Bewertungen

Mein vorrangiges Ziel war es, Gedenkstätten aus dem Zweiten Weltkrieg in der Normandie zu besuchen. Ich hätte gerne ausgedehnte Besuche in Kleinstädten, wundervolle Städte, verpasst, um mehr Zeit am Strand von Omaha, auf dem amerikanischen Friedhof und in der britischen Gedenkstätte zu verbringen.

Interessant und unterhaltsam!

Genossen die Reise Die Führer waren sehr freundlich und erklärten die Geschichte Frankreichs auf wunderbare Weise! Vielen Dank