Tagesausflug

Ohne Anstehen: Fahrrad- und Schlosstour in Versailles

Ohne Anstehen: Fahrrad- und Schlosstour in Versailles

Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 99 € pro Person

Besuchen Sie Versailles auf die etwas andere Art und machen Sie sich mit dem Fahrrad auf, die Teile der berühmten Gärten zu erkunden, die den Fußgängern meist verborgen bleiben. Ein Picknick am Grand Canal sorgt dafür, dass Sie bei Kräften bleiben.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Reserviere jetzt kostenlos deinen Platz und bezahle erst später. Mehr erfahren
Dauer 8 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Guide
Englisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie die Gärten des Schlosses von Versailles auf dem Fahrrad
  • Sehen Sie den Spiegelsaal
  • Besuchen Sie den Markt in Versailles
  • Geneißen Sie ein Picknick am Grand Canal
  • Bewundern Sie die Seitenschlösser Grand und Petit Trianon
  • Sehen Sie mehr von den Gärten als Sie zu Fuß sehen könnten
Beschreibung
Genießen Sie ein einzigartiges Erlebnis im märchenhaften Schloss Versailles auf dieser ganztägigen Erkundungsfahrt mit dem Fahrrad. Von einem zentralen Treffpunkt nahe des Eiffelturms aus begleitet Sie Ihr Reiseführer zur nächsten RER-Bahnhof, um die kurze Zugfahrt nach Versailles anzutreten. In Versailles angekommen, stoppen Sie im Dorf, um Baguettes, Käse, Schinken, Wein, oder sonstiges Proviant für Ihr Mittagspicknick später im Schlossgarten einzukaufen. Danach verbringen Sie den größten Teil des Tages damit, entspannt durch die mit Bäumen gesäumten Gärten und am Grand Canal entlang zu radeln. Die meisten Versailles-Besucher sind sich gar nicht darüber bewusst, dass Sie nur einen winzigen Teil der Gärten zu sehen bekommen, wenn Sie sich zu Fuß aufmachen. Sie dagegen werden auf dieser 8-stündigen Tour die komplette Anlage besichtigen. Die Tour beinhaltet die Hin-und Rückfahrt im Zug von Paris nach Versailles sowie die komplette Fahrradausrüstung, inklusive Kindersitze, falls benötigt.
Inbegriffen
  • Hin- und Rückfahrt im Zug von Paris nach Versailles
  • Guide
  • Fahrrad
  • Zeitgebunderer Eintritt zum Schloss
  • Eintritt zum Grand und Petit Trianon und zu Marie Antoinettes Anwesen
  • Gartenticket an den Tagen der Wasserspiele
  • Proviant vom Markt für Ihr Mittagspicknick
  • Wasserflasche
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • In den Fahrzeugen muss Abstand gehalten werden
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

• Der Treffpunkt befindet sich in Paris in einem kleinen Park (bzw. einer Lichtung) auf der Avenue Emile Zola, gegenüber dem Café Regalia. • Die nächste Metrostation ist Javel-André Citroën (Linie 10). Gehen Sie durch Ausgang 1 ("Sortie 1", auf der rechten Seite). • Falls Sie mit dem Taxi anreisen, geben Sie dem Fahrer folgende Adresse an: Avenue Emile Zola 1, 75015 Paris. Ihr Guide trägt ein T-Shirt mit dem Namen unseres örtlichen Partners und hält ein Schild.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe

Nicht erlaubt

  • Waffen oder scharfe Gegenstände
  • Gepäck oder große Taschen

Wichtige Informationen

  • Teilen Sie uns bitte bei der Buchung mit, ob ein Kinderfahrrad benötigt wird
  • Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Bitte tragen Sie entsprechende Kleidung
  • Die Tour erstreckt sich über etwa 16 km auf relativ flachem Boden. Das Fahrttempo ist gemütlich und somit für jedes Fitnessniveau geeignet
  • Kindersitze müssen bei der Buchung angefordert werden
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,7 /5

basierend auf 99 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,8/5
  • Transport
    4,3/5
  • Preis-Leistung
    4,4/5
  • Sicherheit
    4,6/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Meine Mutter und ich haben alles an unserem Tag in Versailles geliebt! Es war einfach, die Gruppe zu treffen, in den Zug zu steigen und unsere Fahrräder abzuholen. Bevor wir in die Gärten gingen, hatten wir Zeit, einen lokalen Lebensmittelmarkt zu durchstöbern und Fix-Ins für ein Picknick zu besorgen, was viel Spaß gemacht hat! Den Rest des Morgens und Nachmittags verbrachten wir dann damit, die weitläufige Landschaft von Versailles mit dem Fahrrad zu erkunden (wir haben so viel gesehen und konnten viel mehr zurücklegen, als wir zu Fuß gefahren wären!) dieses Wahrzeichens aus unserem informativen Reiseführer*. Wir haben uns unser Picknick auf jeden Fall verdient, was herrlich war. Am Ende des Fahrradteils des Tages übersprangen wir die Warteschlange und konnten den Rest des Schlosses von Versailles in unserem eigenen Tempo erkunden. Großer Wert! *Ich kann mich nicht an den Namen unseres Guides erinnern, aber er ist Engländer, läuft den NYC-Marathon 2019 und arbeitet als Übersetzer für

Weiterlesen

31. Oktober 2019

Unsere vierköpfige Familie (Kinder im Alter von 11 und 8 Jahren) hat sich während unseres Tagesausflugs nach Versailles sehr amüsiert. Die bereitgestellte Ausrüstung (einschließlich Helme, die nach französischem Recht vorgeschrieben sind) war in einem hervorragenden Zustand und unser Führer (Nick) war ausgezeichnet. Er kannte Versailles sehr gut und war ein erfahrener Guide, der sehr geduldig mit unseren Kindern war (die neben ihm an der Spitze mitfahren wollten). Wir können Get Your Guide (insbesondere Nick) wärmstens empfehlen, um eine riesige Stätte wie Versaille auf unterhaltsame Weise zu erkunden.

Weiterlesen

17. Oktober 2019

Super Führer, gutes Programm, schlechte Räder

Das Programm war von der Gestaltung und dem Ablauf wirklich empfehlenswert. Die Gruppe war klein, so dass es nicht zu grösseren Wartezeiten führte. Der Führer verdient klar 5 Sterne. Super nett, hatte viel Interessantes zu erzählen und hat sich sehr viel Mühe gegeben. Der einzige Grund für einen Punktabzug waren die Räder. Alt, die Bremsen funktionieren nicht gut, das Rad quietschte. Es gab einen vorne angebrachten Korb, der im Prinzip super war. Die Körbe waren aber alle aus Kunststoff und hingen schief. Damit hatte das Rad auch immer Schlagseite. Hier gibt es eindeutig Verbesserungsbedarf

Weiterlesen

8. August 2019

Produkt-ID: 3571