Berühmte Gräber in Paris: Père-Lachaise-Friedhof

Wichtige Informationen
Dauer
2 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Bereisen Sie einen der berühmtesten Friedhöfe der Welt
  • Erweisen Sie weltbekannten Größen wie Chopin und Jim Morrison die letzte Ehre
  • Bewundern Sie die Schönheit des Père-Lachaise-Friedhofs bei einem gemütlichen Nachmittagsspaziergang
Überblick
Ein Friedhof mag in der Regel nicht die erste Wahl für eine Tour sein, aber der Père-Lachaise in Paris bildet definitiv eine Ausnahme. Der historische Parkfriedhof verbirgt die letzten Ruhestätten der größten Künstler, Schriftsteller und Musiker der Welt.
Was Sie erwartet
Als weltweit ältester Parkfriedhof verbirgt der historische Le Cimetière du Père-Lachaise auf seinen Anlagen die wohl teuersten und begehrtesten Grabplätze der Welt. Der Friedhof dient als letzte Ruhestätte für zahlreiche bedeutende Künstler, Schriftsteller und Musiker – von Yves Montand und Simone Signoret über Chopin bis hin zu Oscar Wilde und Jim Morrisson.

Begeben Sie sich auf einen 2-stündigen Rundgang durch das weitläufige Labyrinth aus Grabsteinen, Bäumen und kleinen Pfaden. Ihr Reiseführer wird Sie zu den berühmtesten Gräbern des Friedhofs geleiten und Sie in die verschrobenen Exzentrizitäten einweihen, die diesen Ort so besonders machen.

Das Grab von Oscar Wilde ist mit Abstand eine der ungewöhnlichsten Ruhestätten des gesamten Friedhofs – der Grabstein ist übersät von hunderten feuerroten Kussmündern, die von begeisterten Anhängern des großen Schriftstellers hinterlassen wurden. Passieren Sie Chopins Grabmal und hören Sie förmlich seinen weltberühmten Trauermarsch.

Bewundern Sie die letzte Ruhestätte des berühmten französischen Dramatikers Molière. Er war bekannt für Ironie und Satire, ein kranker Mann, dessen Ärzte ihn für einen Hypochonder hielten. Ironischerweise fand er sein Ende schließlich unter tobendem Applaus des Publikums selbst auf der Bühne – in der Rolle eines Hypochonders erlitt er einen Schwächeanfall und verstarb wenig später in seiner Wohnung.

Das meistbesuchte Grab des Friedhofs ist das des legendären amerikanischen Rockstars Jim Morrison. Seine letzte Ruhestätte und auch die umliegenden Gräber sind mit zahlreichen Graffitis überdeckt, hinterlassen von Horden von Fans des Musikers.

Verlieren Sie sich in der Schönheit dieses einzigartigen Friedhofs, und wandeln Sie in den Fußspuren der größten Genies der Geschichte, die hier die letzte Ruhe gefunden haben.
Inbegriffen
  • Führung
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder
Treffpunkt

Ausgang der Metro-Haltestelle Alexandre Dumas (Linie 2) (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Bitte beachten Sie:

• Die Tour endet gegen 17:00 Uhr an der Porte du Rèpos. Die nächstliegende Metro-Haltestelle ist Philippe Auguste auf der Linie 2.
• Tragen Sie bitte bequemes Schuhwerk, da Sie während der Tour eine weite Strecke zurücklegen werden.
• Jeder Teilnehmer muss sich eigenständig um die Anreise zum Treffpunkt kümmern.
• Der Friedhof könnte unter Umständen bei schlechtem Wetter geschlossen haben. Sollte dies der Fall sein, so wird Ihnen ein alternativer Reisetag oder eine Rückerstattung des Reisepreises angeboten.
• Bedauerlicherweise können Gäste im Rollstuhl oder Gäste mit anderen Behinderungen, die besonderer Unterstützung bedürfen, nicht an der Tour teilnehmen. Es ist auch leider nicht möglich, Kinderwägen auf den Gruppentouren mitzuführen.
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (4 Bewertungen)

Angeboten von

City Wonders Ltd.

Produkt-ID: 10461