Erlebnisse in
Pamplemousses

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Pamplemousses

Mauritius: Dodo Trail Tour inklusive Mittagessen

1. Mauritius: Dodo Trail Tour inklusive Mittagessen

Beginnen Sie Ihre abwechslungsreiche Tagestour mit einem Besuch in Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius. Genießen Sie den herrlichen Blick über die Stadt und den Hafen von der alten Zitadelle aus, dem Fort Adelaide. Erkunden Sie das lebhafte Stadtzentrum bei einem Rundgang, der an der Kathedrale von Port Louis beginnt und zum lauten und bunten Zentralmarkt (Marché Central) führt, wo immer ein geschäftiges Treiben herrscht. Auf dem Weg sehen Sie den Obersten Gerichtshof, das alte Stadttheater (Théatre Municipal), das berühmte Schmuckgeschäft Poncini, das Parlamentsgebäude, die zentrale Place d'Armes und das Regierungsgebäude. Der Zentralmarkt ist ein bunter Ort voller Leben, erfüllt vom Rufen der Händler und einer faszinierenden Auswahl farbenfroher tropischer Früchte und Gemüsesorten. Hier können Sie außerdem eine große Auswahl an Kunsthandwerk durchstöbern. Nur ein paar Schritte entfernt befindet sich die Caudan Waterfront, ein elegantes modernes Einkaufszentrum. Auf demselben Gelände erwartet Sie auch das Blue Penny Museum. Anschließend geht's weiter zu einem Privathaus, wo man Ihnen ein authentisches mauritisches Mittagessen mit verschieden kreolischen Spezialitäten serviert. Nach der Mittagspause fahren Sie durch Moka, Saint Pierre, Nouvelle Découverte, Les Mariannes und Long Mountain, bevor Sie den wunderschönen Botanischen Garten von Pamplemousses erreichen. Der Garten ist sowohl für seine Vielfalt als auch für die Seltenheit seiner Pflanzenarten berühmt. Schlendern Sie gemütlich durch die gut gepflegten, schattigen Alleen und erfreuen Sie sich an der Schönheit der Gartenanlage.

Mauritius: Private ganztägige Instagram-Tour

2. Mauritius: Private ganztägige Instagram-Tour

Nachdem Sie von Ihrem Hotel auf Mauritius abgeholt wurden, machen Sie sich auf den Weg zu einem ganztägigen Abenteuer durch die besten, Instagram-würdigen Orte. Die Route ist auf Ihren Abholort zugeschnitten. Halten Sie am Umbrella Square in Port Louis an, der Hauptstadt von Mauritius. Dort können Sie im Schatten bunter Sonnenschirme durch geschäftige Märkte schlendern. Besuchen Sie den Botanischen Garten, in dem etwa 500 Pflanzenarten aus aller Welt zu Hause sind, darunter die seltene Talipot-Palme, die in ihrem 60-jährigen Leben nur einmal blühen soll. Danach geht es weiter nach Ganga Talo, der heiligsten Hindu-Stätte auf Mauritius. Dort sehen Sie den Tempel, der Lord Shiva gewidmet ist sowie andere Götter im hinduistischen Pantheon. Bestaunen Sie die atemberaubenden Statuen, die über 30 m hoch sind. Als nächstes tauchen Sie ein in die Siebenfarbige Erde in der Nähe der Ortschaft Chamarel. Dieses Naturphänomen zeichnet sich durch seine wechselnden Schichten aus buntem Sand aus.  Sie beenden Ihre Tour mit einem Ausflug zum Chamarel-Wasserfall, dem größten Single-Drop-Wasserfall in Mauritius, mit einer Höhe von über 90 m. Anschließend werden Sie bequem zu Ihrer Unterkunft zurückgebracht.

Port Louis & Nord-Mauritius Tagesführung

3. Port Louis & Nord-Mauritius Tagesführung

Verbringen Sie den ersten Teil des Tages mit der Erkundung der Hauptstadt von Mauritius, Port Louis. Steigen Sie auf zum Fort Adelaide (auch bekannt als „die Zitadelle“), einer Militärfestung aus dem 19. Jahrhundert mit einem von Mauern umgebenen Innenhof und Panoramablick auf die Stadt. Dann geht es weiter zum Central Market & China Town, wo Sie bummeln können. Bewundern Sie das beeindruckende Sortiment an Kleidung, lokalem Gemüse und exotischen Gewürzen. Setzen Sie Ihren Shopping-Ausflug fort an der herrlichen Caudan Waterfront. Am Nachmittag besuchen Sie die schönen Gärten am Grapefruit Botanical Paradise. Fahren Sie dann die Nordwestküste entlang, vorbei am Tamil Temple, Mont Choisy Beach und dem Ort Grand Baie. Machen Sie einen Halt in Cap Malheureux, einem Dorf im Distrikt Rivière du Rempart, um die Palatial Red Church zu sehen. Diese römisch-katholische Kirche ist bekannt für sein lebendig rotes Dach, das einen Kontrast zum türkisen Meer und den blauen Himmel bildet. Nutzen Sie die Gelegenheit, die L'Aventure du Sucre oder das Zuckerfabrikmuseum zu besuchen, wo Sie die Geschichte der Zuckerproduktion in Mauritius entdecken und örtliche Produkte kosten können. Oder vielleicht machen Sie einen Halt am majestätischen Château de Labourdonnais, eines der schönsten Kolonialhäuser der Insel, das von der italienischen neoklassischen Architektur inspiriert wurde. Im Tourpreis ist kein Mittagessen enthalten, jedoch kann Ihr Fahrer Ihnen eine Vielzahl an Restaurantempfehlungen ganz nach Ihrem Geschmack geben. Sie können auf Ihren Wunsch auch jederzeit einen Zwischenstopp an einem anderen Restaurant Ihrer Wahl machen.

Port Louis: Tagestour

4. Port Louis: Tagestour

Besuchen Sie Port Louis und erleben Sie die Highlights der Stadt bei einer unvergesslichen Tagestour. Entdecken Sie den Caudan-Water-Front-Shopping-Komplex und den Craft Market, auf dem Sie einzigartige handgefertigte Geschenke für Ihre Freunde und Familie kaufen können. Besuchen Sie den Botanischen Garten Pamplemousses (Sir Seewoosagur Ramgoolam), der eine Vielzahl tropischer Pflanzen, einen Gewürzgarten und seltene Palmen beherbergt – einschließlich des Paliots, der nur alle 60 bis 100 Jahre blüht. Erfahren Sie im L'Aventure du Sucre (Zuckerhof und Museum) mehr über die Geschichte des Zuckers und seine tiefgreifenden Auswirkungen auf die Geschichte von Mauritius. Machen Sie einen kurzen Zwischenstopp am öffentlichen Strand von Mont Choisy und besuchen Sie Cap Malheureux, um die Kirche mit dem roten Dach zu besichtigen. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Kamera.

Port Louis: Private geführte Sightseeing-Tour

5. Port Louis: Private geführte Sightseeing-Tour

Bei diesem Ausflug lernst du die Stadt Port Louis kennen, die 1735 von Mahe de Labourdonnais gegründet wurde. Dort besuchst du das historische Fort Adelaide, auch bekannt als Zitadelle. Es wurde 1835 von den Engländern erbaut und ist eine der wenigen Festungen britischen Ursprungs, die noch auf der Insel erhalten sind. Von hier aus genießt du einen Blick, der fast über die ganze Stadt reicht. Dein nächster Halt ist ein Besuch auf dem zentralen Markt (auch Basar genannt). Hier wirst du von der Vielfalt der Produkte überrascht sein - Obst, Gemüse, Duftstäbchen, Gewürze, Pashmina und Leinen gehören zu den meistverkauften Waren. Dein nächster Halt ist die Caudan Waterfront, ein modernes Viertel mit Blick auf den Hafen. In den 170 Boutiquen findest du wunderschöne Kollektionen von lokalen Designern und bekannten Marken. Der Kunsthandwerksmarkt ist ein offener Basar, der von exotischen Düften von Gewürzen, Souvenirs und Korbwaren durchdrungen ist. Anschließend besuchst du den Pamplemousses Botanical Garden, der in Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden umbenannt wurde und das Highlight eines jeden Besuchs im Norden ist. Er ist der älteste botanische Garten der südlichen Hemisphäre und geht auf das Jahr 1735 zurück. Er beherbergt eine prächtige Sammlung einheimischer und exotischer Pflanzen, eine Vielzahl von Riesenseerosen, seltene Pflanzen aus Maskarenen, den Affenbrotbaum, Riesenpalmen und die Talipot-Palme, deren Blüte erst nach 50 Jahren erblüht.

Häufig gestellte Fragen über Pamplemousses

Was muss man in Pamplemousses unbedingt gesehen haben?

Was kann man in Pamplemousses unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Pamplemousses

Möchten Sie alle Aktivitäten in Pamplemousses entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Pamplemousses: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 183 Bewertungen

Sehr gute Tagestour, absolut zufrieden. Wir hatten eine „private Tour“, lediglich wir (Päärchen) und der Guide. Vor allem unser Fahrer / Guide „Raj“ hat viel zu dem tollen Ausflugstag beigetragen. Ein sehr höflicher, zuvorkommender und herzensguter Mensch. Wir wurden pünktlich zur abgesprochenen Zeit vom Hotel abgeholt, während der Fahrt gab es bereits viele Infos zu Flora und Fauna und unsere Fragen wurden ebenfalls alle beantwortet. An den jeweiligen Stops hatten wir stets genügend Zeit um fragen zu stellen, zu schauen und zu lesen etc. Auch die Fahrten zwischen den Stops waren nie langweilig, wir haben viel gesprochen, sodass es sehr unterhaltsam war. Wir haben uns die Fahrt über sehr sicher und wohl gefühlt, den Ausflug würden wir sofort mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Herzlichen Dank an Deepak, unseren wundervollen Tourguide. Er war absolut liebenswert, kannte sich hervorragend aus und hat sein Bestes gegeben, um uns einen tollen Ausflug zu bieten. Wir haben super viel gesehen. Neben den genannten Zielen, wurden auch unsere persönlichen Interessen berücksichtigt und so haben wir noch deutlich mehr erlebt als erwartet. Wir haben wirklich das Gefühl Mauritius kennengelernt zu haben und nicht eine Standard-Touristen-Tour gebucht zu haben. Dieser Tag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Jederzeit würden wir wieder mit Deepak einen Ausflug buchen. Om shanti, shanti, shanti.

Wir haben die Tour gebucht um einiges von der Insel zu sehen. Das hat sich dann auch bestätigt. Deepak führte uns zu den Hotspots der Insel und wie der Touren Name es schon verrät, er hat immer Bilder von uns gemacht :). Aus der vorherigen ausführlichen Bewertung sind wir schlau geworden und es traf auch alles genau so zu. Wir waren insgesamt 10h unterwegs. Es war ein toller Tag mit einer Lobenswerten Tour :)

Wir wurden direkt am Hotel abgeholt. Unser Guide Deepak war sehr höflich und zuvorkommend. Alle Highlights wurden besucht und erklärt und es gab auch einige Überraschungen! Deepak hat sich nach unseren Wünschen gerichtet und sogar mehr Zeit eingeplant. Ein rundum toller Tag! Sehr zu empfehlen!

Unser Fahrer Deepak war grandios! Wir sind tolle Spots angefahren und er hat uns auch während der Fahrt viel erklärt. Wir waren am Ende auch 1,5 Stunden länger unterwegs. Er hält auch an Zusatzspots, wenn danach gefragt wird!