Datum wählen

Palermo Streetfood

Unsere beliebtesten Palermo Streetfood

Palermo: Rundgang Street Food und Geschichte

1. Palermo: Rundgang Street Food und Geschichte

Begib dich auf einen Rundgang durch das Zentrum von Palermo und fühl dich wie in einem Freilichtmuseum. Bestaune die verschiedenen architektonischen Stile und besuche die Straßenmärkte von Capo, die eine wahre Mischung aus Kultur, Bräuchen und kulinarischen Traditionen darstellen. Probiere 5 lokale Spezialitäten und ein leckeres Getränk. Kombiniere einen historischen und einen kulinarischen Rundgang zu einem besonderen Erlebnis. Entdecke unterwegs historische Sehenswürdigkeiten wie die Piazza Beati Paoli, die Kathedrale, die Quattro Canti und den Pretoria-Brunnen. Schlendere über den belebten Capo Straßenmarkt, , der eine große Auswahl an Fleisch, Meeresfrüchten, Produkten und sizilianischen Leckerbissen aus der Region bietet. Anschließend kannst du einige lokale Spezialitäten aus Palermo probieren. Probiere sfincione (mit Zwiebeln, Semmelbröseln, Tomaten und Oregano belegter Teig), panelle (gebratenes Kichererbsenmehl), crocché (Kartoffelkroketten), arancine (mit Fleisch oder Butter gefüllte Reiskroketten) und cannolo (knusprige Muschel mit Süßkäse). Erfrische dich mit einem Getränk, um deine Tour stilvoll abzuschließen.

Palermo: Kleine Gruppe Night Street Food Tour

2. Palermo: Kleine Gruppe Night Street Food Tour

Triff deinen örtlichen Reiseleiter in der Hauptoper und lerne die anderen Reisenden kennen. Anschließend spazierst du durch die Straßen, bevor du einen Willkommenstrunk zu dir nimmst. Genieße ein Glas frischen sizilianischen Wein und ein paar interessante Häppchen, die du normalerweise nicht an touristischen Orten findest. Auf dieser Tour lernst du das echte Palermo kennen, sein Essen, seine Menschen und seine Geheimnisse. Erfahre mehr über den sizilianischen Lebensstil, während du zum alten Hafen von Palermo schlenderst. Halte an den Essensständen im Herzen von Vucciria an und probiere die besten Häppchen, die dein Reiseleiter ausgewählt hat. Du kannst das berühmte Milzsandwich probieren und erfährst Interessantes über seine Ursprünge. Die kleine Gruppe ermöglicht eine einfache Interaktion mit deinem Reiseleiter und dem Rest der Gruppe. Dein Guide zeigt dir dann versteckte Orte und spricht während des Spaziergangs über verschiedene Themen, von Geschichte über Kunst bis hin zu sozialen Fragen. Du kannst deinen Guide alles fragen, was du willst. Der Spaziergang endet am alten Hafen von Palermo für eine letzte süße Leckerei, eine Brioche mit Eiscreme. Das ist ein denkwürdiger Abschluss der Tour und deine letzte Chance, ein paar Tipps zu bekommen, damit du den Rest deines Aufenthalts so gut wie möglich genießen kannst.

Rundgang in Palermo: Märkte, Denkmäler und Stadtzentrum

3. Rundgang in Palermo: Märkte, Denkmäler und Stadtzentrum

Bei diesem 3-stündigen Rundgang tauchst du ein in die reiche Geschichte und Architektur des Stadtzentrums von Palermo. Dein Guide bringt dich zu normannisch-sizilianischen Kirchen und wunderschönen Palästen. Mach dich darauf gefasst, durch belebte Stadtplätze und weltberühmte, alte Straßenmärkte zu schlendern. Zuallererst besuchst du das Teatro Massimo. Es ist das größte Opernhaus Italiens und bekannt für seine perfekte Akustik. Danach geht es für dich zur wunderschönen Kathedrale von Palermo, die aus dem 12. Jahrhundert stammt und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Bestaune die Chiesa del Gesù, eine der bedeutendsten Barockkirchen in Palermo und den Prätorenpalast, ein einzigartiger Palast aus dem 15. Jahrhundert.   Dein Rundgang führt dich daraufhin zur Piazza Pretoria. Die Einheimischen nennen sie auch "Platz der Schande", da die Figuren des Piazza-Brunnens alle nackt sind. Außerdem kommst du auch an der Piazza Bellini vorbei, auf der dich die Kirche San Cataldo und die Admiralskirche erwarten. Auch diese normannisch-sizilianischen Kirchen sind von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden.   Auf deinem Rundgang führt dich dein Guide auch zum berühmten Straßenmarkt von Capo. Schlendere durch die verschiedenen Stände und lass dich von dem lebendigen Treiben, den zahlreichen Gerüchen, Textilien und bunten Speisen berauschen. Du kannst auch einige der beliebtesten Straßengerichte der Stadt kaufen und probieren, darunter Panelle, Crocché, Sfincione und Arancina Die Tour endet auf der barocken Piazza Villena, die auch Quattro Canti (vier Ecken) genannt wird. Sie ist der Mittelpunkt der historischen Altstadt von Palermo. Sie wurde Anfang des 16. Jahrhunderts an der Kreuzung zwischen dem Corso Vittorio Emanuele und der Via Maqueda erbaut. Dies sind die beiden bekanntesten Straßen Palermos.

Palermo: Street-Food-Tour & Verkostungen auf dem Markt

4. Palermo: Street-Food-Tour & Verkostungen auf dem Markt

Erkunde die wichtigsten Märkte und Gassen im Stadtzentrum von Palermo mit einem lokalen Feinschmecker-Guide. Entflieh den üblichen Touristenfallen und entdecke Lokale, die auch bei den Einwohnern beliebt sind – so erwartet dich ein umfassendes kulinarisches Erlebnis. Arancini findet man überall in den Straßen, aber es gibt nur ein einziges Lokal in der Stadt, das diese noch heute nach einem 1000 Jahre alten Rezept zubereitet – natürlich wird hier also ein Zwischenstopp eingelegt. Deine Guides stellen für dich eine Vielzahl an beliebten Street-Food-Highlights zusammen Freu dich auf Gemüsepfannkuchen, weiche Ravazzata mit Spinat und etwas ganz einzigartiges: ein Innereien-Sandwich. Alle Touren werden abgerundet mit einem saisonalen Dessert. Die Anzahl an Speisen entspricht einem vollwertigen Mittagessen. Wage dich in versteckte Gassen und lern die Street-Food-Verkäufer und andere authentische Einheimische kennen. Betritt die älteste Bar der Arbeiterklasse im Stadtzentrum und misch dich unter die Einwohner, um einen leckeren Drink zu genießen. Die kleinen Gruppen ermöglichen einen optimalen Austausch mit deinem Guide – so erhältst du jede Menge Geheimtipps und kannst die Stadt aus der Sicht eines Einwohners entdecken. Freu dich auf ein absolut authentisches Erlebnis. Dein Guide versorgt dich nicht nur mit spannenden Informationen über die Küche, sondern auch über viele andere Themen. So erlebst du den wahren Geist von Palermo.

Palermo: Street Food-Tour

5. Palermo: Street Food-Tour

Street Food hat eine lange Tradition auf den Straßen von Palermo. Entdecke die Stadt durch die ihre Aromen, die Lebensmittelgeschäfte mit hunderten von Jahren an Erfahrung und die kleinen Restaurants, in denen gebratene Leckerbissen serviert werden. Dein Gaumen wird es dir danken. Mach dir keine Sorgen; auch Dessert-Liebhaber kommen auf ihre Kosten. Du kannst bei dieser Tour die gesamte Vielfalt der Bäckerei-Szene von Palermo entdecken. Auf dieser Gourmet-Tour kannst du die folgenden Spezialitäten ausprobieren (abhängig von der Verfügbarkeit der Zutaten, der Jahreszeit und den Entscheidungen des Küchenchefs): • Panino mit Panelle und Crocchè: Sesambrot gefüllt mit „Kugeln“ aus Kartoffelbrei oder mit Kichererbsen-Omelett  • Sfincione: Hergestellt aus einem Pizza-artigen Teig bedeckt mit frischer Tomaten-Salsa, Sardellenpaste, Kapern und Zwiebeln • Rice Arancina: Reisbällchen wird mit verschiedenen Zutaten (Fleisch, geräucherter Schinken, Spinat, gemischter Käse und vieles mehr) gefüllt und anschließend frittiert • Sizilianische Cannoli: Waffel, die traditionell um eine heiße Metallstange geformt und mit einer süßen und cremigen Paste aus Ricotta-Käse, kandierten Früchten, knusprigen Pistazien aus dem Umland oder dunklen Schokoladentropfen gefüllt ist • Panino ca meuza: Wenn du ein echter Experimentierfreudiger bist und keine Angst vor starken Geschmäckern hast, kannst du dieses Sandwich probieren, das mit gekochten Milzstücken gefüllt und in Schmalz gebraten ist. Ein echtes Genießer-Sandwich • Sizilianische Granita: Sie wird in einem Glas serviert und ist für den Abschluss einer reichhaltigen Mahlzeit gedacht

Palermo: Spaziergang zu historischen Märkten und Denkmälern

6. Palermo: Spaziergang zu historischen Märkten und Denkmälern

Erkunde Palermos historisches Zentrum unter der Führung eines erfahrenen Guides. Erfahre mehr über die Geschichte der sizilianischen Hauptstadt und bewundere berühmte Bauwerke wie das Teatro Massimo, die Kathedrale und die Quattro Canti, bevor du über die Märkte schlenderst, wo du einheimische Waren und traditionelles Straßenessen kaufen kannst. Beginne deine Tour mit dem Besuch der Kathedrale von Palermo, einer UNESCO-geschützten Stätte aus dem frühen 12. Bewundere die ikonischen Glockentürme und erfahre mehr über die architektonische Entwicklung im Laufe der Zeit. Anschließend besuchst du das Massimo-Theater und hörst von den geisterhaften Legenden, die sich um das Theater ranken. Du besuchst weitere Sehenswürdigkeiten wie die barocke Piazza Quattro Canti und die imposante Fontana Pretoria auf der gleichnamigen Piazza. Unterwegs entdeckst du die Mythen und Legenden Siziliens wie die geheimnisvolle Sekte der Beati Paoli und die Schutzpatronin der Stadt, Santa Rosalia, oder La Santuzza. Schließlich schlenderst du über den Capo-Straßenmarkt und nutzt die Gelegenheit, um einige der Köstlichkeiten Palermos wie sizilianisches Straßenessen und Gebäck zu probieren.

Palermo: Markt, Kochkurs und Essen im Haus eines Einheimischen

7. Palermo: Markt, Kochkurs und Essen im Haus eines Einheimischen

Geh mit deinem erfahrenen Koch wie ein Einheimischer einkaufen, genieße den unverwechselbaren italienischen Markt und lerne, wie man die besten Produkte des Landes erkennt. Nimm an einem privaten Kochkurs im Haus des erfahrenen Kochs teil, lerne die Geheimnisse der berühmtesten Gerichte der regionalen Küche kennen und probiere die Früchte deiner Arbeit, begleitet von lokalen Weinen. Während des Kurses verrät dir der Chefkoch die Tricks und Kniffe von 3 authentischen lokalen Rezepten. Viel Spaß dabei, deine Kochkünste unter Beweis zu stellen. Den Teilnehmern steht ein Arbeitsplatz zur Verfügung, der mit Utensilien und allen Zutaten für die Zubereitung der Gerichte ausgestattet ist. Anschließend kannst du alles, was du zubereitet hast, zusammen mit einer Auswahl an lokalen Rot- und Weißweinen probieren. Anstatt deinen Koffer mit Souvenirs zu beladen, nimmst du italienische Kochkünste mit nach Hause, die dich ein Leben lang begleiten werden.

Palermo: Street Food Tour zu Fuß

8. Palermo: Street Food Tour zu Fuß

Diese klassische Palermo-Streetfood- und Stadttour ist eine tolle Möglichkeit, die Kultur Palermos zu erleben und mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Die Tour dauert ca. 3 Stunden und umfasst viele der Streetfood-Spezialitäten Palermos und zeigt viele der künstlerischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten Palermos. Je nachdem, für welche Tageszeit du deine Tour buchst, wirst du verschiedene Elemente der gastronomischen Szene Palermos kennenlernen. Die morgendliche Tour umfasst die historischen Märkte und das Straßenessen, während die abendliche Tour dem städtischen Leben und dem Straßenessen in Palermo gewidmet ist. Dein gastronomischer Reiseleiter wird dich begleiten, um die Straßenspezialitäten Palermos wie focaccerie, friggitorie und vieles mehr zu entdecken. Entdecke die historischen und kulinarischen Besonderheiten des Straßenessens in Palermo, während du die ältesten und wichtigsten Familien der Straßenverkäufer kennenlernst. Am Ende deines Erlebnisses wirst du Anthony Bourdains Aussage "In Palermo ist Street Food todernst" von ganzem Herzen zustimmen.

Palermo: Kulinarische Tour mit traditionellen Gerichten

9. Palermo: Kulinarische Tour mit traditionellen Gerichten

Entdecke die sizilianische Küche in den Top-Restaurants von Palermo. Erlebe eine unvergessliche kulinarische Tour und verkoste die folgenden italienischen Köstlichkeiten:  Panino mit Panelle und Crocchè: Der Inbegriff des Streetfoods in Palermo ist das mit Kartoffelpüreebällchen oder Kichererbsenomelett gefüllte Sesambrot. Ein Panino ist ein absolutes Muss als Einstieg in die reiche und leckere sizilianische Esskultur. Sfincione: Diese Leckerei wird hergestellt aus einer Art Pizzateig und bedeckt mit frischer Tomaten-Salsa, Sardellenpaste, Kapern und Zwiebeln. Lass dir diese die köstliche palermitanische Version der Pizza schmecken.  Arancini di riso: Die weltberühmten Reisbällchen werden mit verschiedenen Zutaten befüllt (Fleisch, geräucherter Schinken, Spinat, Käse und vieles mehr) und anschließend nach jahrhundertealter Tradition frittiert. Mit Sicherheit eine der besten frittierten Speisen überhaupt.  Pasta alla norma: Hier erwartet dich traditionell geformte Pasta (in der Regel Makkaroni), mit frischer Tomaten-Salsa, gebratenen Auberginen, salzig gewürztem Ricotta und Basilikum. Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Catania, wurde aber später zu einem Symbol der deftigen Küche Siziliens. Anelletti al forno: Dies sind kleine Nudeln in Form eines Rings (anello auf Italienisch) mit Fleisch- und Erbsensauce. Wenn du Palermo wirklich erleben möchtest, musst du Anelletti probiert haben. Traditionelles Gemüse mit Parmigiana di melanzane: ein berühmtes sizilianisches Gericht mit gebratenen Auberginen, Tomaten-Salsa, Parmesan und Mozzarella-Käse.  Sizilianische Cannoli: Waffel, die traditionell um einen heißen Metallstab geformt und mit einer süßen und cremigen Paste aus Ricotta, kandierten Früchten, knusprigen Pistazien oder dunkler Schokolade gefüllt wird. Erlebe diesen herrlich bunten Anblick und eine süße Geschmacksexplosion.  Sizilianische Granita: Wird in einem Glas serviert und ist perfekt zum Entspannen an einem warmen Sommernachmittag. Normalerweise wird es nach einer reichhaltigen Mahlzeit gegessen. Enthalten sind frisches Obst, Zucker und Eis. Dies sind alles einfache Zutaten, aber der Geschmack ist, vor allem mit Kaffee, Schokolade oder zusätzlichen Früchten, unglaublich.  Sizilianische Cassata: traditioneller sizilianischer Kuchen, der gekühlt gegessen wird. Freu dich auf frischen Ricotta-Käse, Trockenfrüchte, Weizen-Paste und andere schmackhafte Zutaten nach einem 100 Jahre alten Rezept. 

Palermo oder Mondello: Cefalù & Castelbuono Private Tagestour

10. Palermo oder Mondello: Cefalù & Castelbuono Private Tagestour

Begib dich auf einen landschaftlich reizvollen Ausflug in Sizilien und entdecke die grünen Berge der Madonien sowie die glitzernden Strände am kristallklaren Meer von Cefalu. Am Morgen verlässt du deine Unterkunft in Palermo oder Mondello in einem neuen und komfortablen Van und machst dich auf den Weg nach Castelbuono, dem wunderschönen mittelalterlichen Dorf in den Madonien, das reich an Geschichte und Traditionen ist. Besuche das Schloss von Ventimiglia, das neben zahlreichen anderen Schätzen auch eine wertvolle Reliquie der Heiligen Anna, der Mutter Mariens, beherbergt. Der Besuch geht weiter durch die Straßen der malerischen Altstadt mit der Kirche Maria. Probiere typische Süßigkeiten wie Panettoni, Torroni und Cannoli Siciliani, die von der weltberühmten Konditorei "Fiasconaro" hergestellt werden. Nach dem Besuch entscheidest du, ob du in Castelbuono zu Mittag isst, wenn du eine traditionelle, rustikale Küche mit Fleisch, Käse, Salami und Wildschwein bevorzugst, oder ob du weiter nach Cefalù fährst, wenn du frischen Fisch bevorzugst, vielleicht in einem Restaurant am Meer. Nach der Tour geht es weiter nach Cefalu, einer malerischen Stadt am Meer, die zu den beliebtesten Reisezielen auf Sizilien gehört. Hier kannst du die prächtige arabisch-normannische Kathedrale bewundern, die zum UNESCO-Kulturerbe gehört. Wandere durch die Altstadt voller enger Gassen und einzigartiger Ausblicke, den kleinen Hafen, die Bastione, das mittelalterliche Lavatoio und schließlich hinunter zum herrlichen Strand mit feinem Sand und kristallklarem Meer. Freie Zeit steht zum Shoppen in den zahlreichen charakteristischen Geschäften im Zentrum zur Verfügung.

  • Führungen
  • Private Touren
  • Workshops und Kurse
  • Tagesausflüge
20 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Palermo

Was muss man in Palermo unbedingt gesehen haben?

Palermo: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Agrigent

Sightseeing in Palermo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palermo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palermo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 292 Bewertungen

Die Stadtführung durch Palermo war genial. Leckeres und ungewöhnliches Essen. Das Milzbrötchen hat mich Überwindung gekostet... probiert es selber :D die Informationen zur Stadt waren unterhaltsam und spannend. Lockere, entspannte Atmosphäre und ein super Tourguide:)

Eine sehr empfehlenswerte Tour. Fabrizio weiß viel über Land + Leute und verpackt dies in amüsante kurzweilige Geschichten. Die Begehung des Marktes mit Verköstigung ist eine Bereicherung, sowie das ganze Programm. Klasse + Danke.

Salvatore brought us to the yummiest places in town and gave us some Palermo insights along the road. We really recommend going on this tour with hin. Thank you very much for the great experience

Der Rundgang beschränkt sich nicht nur auf das großartige Essen in Palermo. Wir waren positiv überrascht auch Anteile einer klassischen historischen Stadtführung erleben zu dürfen.

Cooler Guide, nette Tour und Einblicke in die lokale Kultur