Datum wählen

Palermo Outdoor-Aktivitäten

Unsere beliebtesten Palermo Outdoor-Aktivitäten

Von Palermo aus: Villa Romana und Tal der Tempel Reise

1. Von Palermo aus: Villa Romana und Tal der Tempel Reise

Begib dich auf die Spuren der Griechen und Römer bei einem Tagesausflug, bei dem für deinen Transport gesorgt ist. Entdecke einige der schönsten römischen Mosaike der Welt in der Villa Romana del Casale. Erfahre alles über die archäologische Stätte "Tal der Tempel" mit einem lizenzierten örtlichen Führer. Du triffst deinen Fahrer im Zentrum Palermos und wirst direkt zur Piazza Armerina gebracht, wo du die Villa Romana del Casale auf eigene Faust erkundest. Bestaune die luxuriöse Villa aus dem 4. Jahrhundert, in der eine einflussreiche römische Familie lebte. Nimm dir Zeit, um die exquisiten Mosaikböden zu betrachten. Weiter geht es nach Agrigento zu einer geführten Tour durch das herrliche Tal der Tempel, das von den Griechen im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde. Sieh dir die Ruinen von Tempeln, Nekropolen, Häusern, Straßen und alles andere an, was du in einer antiken Stadt erwarten würdest. Schließlich kehrst du zum Treffpunkt in Palermo zurück.

Ab Palermo: Segesta, Erice und Salinen - Tagestour

2. Ab Palermo: Segesta, Erice und Salinen - Tagestour

Diese beliebte 8-stündige Route führt dich zu den interessantesten Orten im Westen Siziliens. Mit deinem Guide besuchst und erkundest du Segesta, eine griechische archäologische Stätte. Reise nach Nubia und zu den Salinen in Trapani und bewundere die sizilianische Küste und die Naturlandschaften auf deinem Weg. Außerdem machst du einen Zwischenstopp in Erice, einer mittelalterlichen Stadt auf einem Hügel. Genieß den ganzen Tag über spektakuläre Ausblicke. Alle besuchten Orte befinden sich in der Nähe von Palermo. So hast du genügend Zeit, jeden einzelnen Ort in Ruhe zu erkunden. Die Route ist auch als „Straße der Elymer“ bekannt. Diesen Namen verdankt sie den Elymern, die ersten Einwohner in diesem Teil Siziliens.

Ab Palermo: Tagesausflug zum Ätna und nach Taormina

3. Ab Palermo: Tagesausflug zum Ätna und nach Taormina

Europas höchster aktiver Vulkan wird intensiv von Wissenschaftlern erforscht. Er ist bei Wanderern und Naturliebhabern gleichermaßen beliebt. Besuche den Ätna und das auf einer Felsenterrasse gelegene Dorf Taormina auf dieser 11-stündigen Tour ab Palermo. Fahre mit der Seilbahn vom Crateri Silvestri bis auf eine Höhe von 2.500 Metern über dem Meeresspiegel. Du wirst von einem ortsansässigen Bergführer begleitet. Genieße den unvergesslichen Panorama-Blick. Südlich von Taormina liegt das Naturschutzgebiet Isola Bella. Entdecke noch weiter südlich den beliebten Küstenort Giardini Naxos. Besuche das Dorf Taormina. Es liegt nur 45 Fahrminuten vom Ätna entfernt. Das auf Klippen über dem Ionischen Meer gelegene Dorf beherbergt ein antikes griechisches Theater, viele alte Kirchen, Antiquitätenläden, lebhafte Bars und sehr gute Restaurants.

Sizilien: Vulkan Ätna & Taormina Tour

4. Sizilien: Vulkan Ätna & Taormina Tour

Entdecke auf dieser geführten Tour den Ätna, den höchsten aktiven Vulkan Europas (3.345 m), und die Stadt Taormina, die an den Hängen des Monte Tauro liegt. Du hast genügend Zeit, um die Silvestri-Krater, das griechisch-römische Theater von Taormina und vieles mehr zu besichtigen. Triff dich mit den Mitarbeitern und dem Rest der Gruppe am Treffpunkt in Palermo und fahre dann zum Ätna. Nach der Ankunft hast du Zeit, die Silvestri-Krater und andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen (dieser Bereich ist kostenlos, wenn du dich entscheidest, dort zu bleiben). Optional kannst du auch den Ätna auf zwei verschiedene Arten besteigen: - Aufstieg auf 2.500 Meter: Von Funivia dell'Etna aus fährst du mit einer Seilbahn auf 2.500 Meter (in Montagnola). Auf 2.500 Metern angekommen, kannst du spazieren gehen, wandern oder einen Drink an der Bar mit Blick auf die Umgebung genießen (Extrakosten für das Pai vor Ort ca. 30 Eur pro Person). - Steige von 2.500 Metern bis auf 2.920 Meter auf den Gipfel: Von Montagnola auf etwa 2.500 Metern kannst du mit einem lizenzierten Ätna-Führer an Bord des UNI-MOG (Kleinbus WD4X4) auf 2.800 Meter aufsteigen. Dann wanderst du bis auf 2.920 Meter. Diese vor Ort zu bezahlende Option kostet ca. 60 Eur pro Person (vor Ort zu entrichten). Danach fährst du nach Taormina, einer malerischen Stadt an den Hängen des Monte Tauro (204 m). Dieser Stopp wird nicht geführt, du kannst die Stadt also in deinem eigenen Tempo erkunden. Besuche das griechisch-römische Theater und bewundere die Aussicht auf den Ätna und die Bucht von Taormina. Später fährst du zurück nach Palermo und wirst dort abgesetzt.

Palermo: Kapuzinergruft & Kathedrale − Private Tour

5. Palermo: Kapuzinergruft & Kathedrale − Private Tour

Sehen Sie die sterblichen Überreste von Mönchen und Berühmtheiten auf einer 3-stündigen Tour durch Palermos Kapuzinergruft. Wandern Sie die feuchten Korridore entlang durch eine riesige Ansammlung mumifizierter Körper. Eingeweiht im Jahr 1599, als die Kapuzinermönche entdeckten, dass die besondere Luft in den Katakomben Leichen mumifizieren konnte, diente die Stätte als Mahnung an die Zerbrechlichkeit des Lebens und die Trivialität irdischer Güter. Mehr als 8.000 Männer und Frauen wurden in den Katakomben bestattet. Die Mumie des Mönchs Silvestro von Gubbio war die erste, die in den Katakomben ihre letzte Ruhestätte fand. Die Leichname sind in verschiedene Kategorien unterteilt, wie Mönche, Jungfrauen und Professoren, was oft an der verfallenden Kleidung zu erkennen ist. Auf Ihrer Erkundungstour durch die Gänge sehen Sie untern anderem den mumifizierten Leichnam des Malers Velazquez. Steigen Sie aus der Gruft herauf und fahren Sie nach Monreale, 10 Kilometer von Palermo entfernt. Hier sehen Sie Gold und Marmor während Ihres Besuchs einer normannisch-arabischen Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, eines der weltweit besten Beispiele normannischer Architektur. Beenden Sie Ihre Tour am Benediktinerkloster, das um die Jahrhundertwende des 13. Jahrhunderts vollendet wurde. Spazieren Sie durch die wunderschönen Gärten, umgeben von grazilen Bögen und Säulen aus weißem Marmor.

Palermo: Normannenpalast und Palatinische Kapelle Tour mit Tickets

6. Palermo: Normannenpalast und Palatinische Kapelle Tour mit Tickets

Mit mehr als 800 Jahren Geschichte ist die Stadt perfekt für Kulturinteressierte! Von all den unglaublichen Attraktionen in Palermo ist der Palazzo dei Normanni eine, die du auf deiner Reiseroute nicht auslassen darfst. Der Palazzo dei Normanni war einst der Sitz des sizilianischen Königs und ist die älteste königliche Residenz in Europa. Hier kannst du die Geschichte aller Dynastien kennenlernen, die hier ihren Thron hatten - und außerdem einen atemberaubenden und erhabenen Kanal besuchen. Palermo ist geschichtsträchtig und es gibt nur wenige Gebäude, die ein so deutliches Fenster in die Vergangenheit bieten wie der Palazzo dei Normanni. Der Palazzo dei Normanni (oder der Normannenpalast, wie die Engländer sagen). Mit dem Bau des Palastes wurde im 9. Jahrhundert begonnen, als Sizilien unter islamischer Herrschaft stand. 1072 wurde er von den Normannen renoviert, als sich ihr Reich über Europa ausbreitete. Heute ist er der Sitz der sizilianischen Regionalversammlung. Du bekommst exklusiven Eintritt in den Palast und seine Gärten Auch wenn sie nicht so bekannt ist wie die Sixtinische Kapelle in Rom oder Santa Maria delle Grazie in Mailand, ist die Cappella Palatina (oder Palatinische Kapelle) eine der spektakulärsten in ganz Italien. Die Kapelle im zweiten Stock des Palastes wurde 1140 erbaut und gibt einen Einblick in die Kunst, Wissenschaft und Philosophie der damals vorherrschenden westlichen und nahöstlichen Kulturen. Bewundere traditionelle islamische Designs, byzantinische Mosaike und goldene Verzierungen in einem der besten Beispiele für den arabisch-normannisch-byzantinischen Stil. Mit deinen Tickets kannst du nicht nur den Palast und die Kapelle besichtigen, sondern mit deinem fachkundigen Führer auch die Gärten erkunden. Und da die Tour 1,5 Stunden dauert, hast du genug Zeit, um das atemberaubende historische Gebäude zu besichtigen und den Rest des Tages mit einem Bummel durch die Altstadt von Palermo zu verbringen.

  • Führungen
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
  • Mehrtagesausflüge
  • Sonstige Erlebnisse
18 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Sightseeing in Palermo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palermo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palermo: Was andere Reisende berichten

Oben. Wir wurden am Vortag kontaktiert, um abgeholt zu werden, und die Abholung war bei unserem AirBnb sehr einfach. Wir sind in knapp 3 Stunden von Palermo mit einer Mittagspause zum Ätna gefahren. Besuch des Ätna (wir zahlten 58 € / Person für den Aufstieg auf die Spitze) in 2 Stunden. Wir nahmen den Van zurück, um nach Taormina zu fahren, einer sehr hübschen Stadt mit einer sehr schönen Aussicht. Wir hatten 2 Stunden frei für Mittagessen und Sightseeing. Dann Rückkehr nach Palermo um 18.45/19.00 Uhr. Ich kann es wirklich empfehlen und wir hatten einen sehr freundlichen Fahrer, der uns viel Geschichte über Sizilien und seine Umgebung erzählte.

Der Besuch des Ätna ist ein Erlebnis: Es scheint, als würde man auf einem anderen Planeten landen! Ich empfehle wirklich, die 2-stündige Tour zu kaufen, die Sie auf 3000 Meter bringt. Leider war es ein windiger Tag, so dass die Seilbahn für ein paar Stunden anhalten musste, wir waren sehr spät im Reiseplan und konnten Taormina nicht besuchen. Ich muss sagen, dass sich die Tour trotz dieser Unannehmlichkeiten auch nur für den Vulkan Ätna gelohnt hat! Der Führer Joshua teilte uns einige Kuriositäten auf unserem Weg zum Ätna mit.

Es war eine schöne Tour. Die Fahrt war etwas lang (jeweils 3 Std. hin und zurück) aber sehr angenehm und man hat die schöne Landschaft von Sizilien beobachten können. Beim Ätna und auf Taormina hatte man jeweils 2 Std. Zeit, um den Ort zu erkunden. Alles in allem gut organisiert, unser Tourguide war sehr nett und hat uns viele Sachen über Sizilien erzählt und uns einige Tipps für Palermo gegeben.

Sehr schöne drei Orte, die man ohne Auto schlecht oder gar nicht erreichen kann. Preis-/Leistung top. Man Bucht praktisch ein Gruppentaxi und erkundet die Orte für 1-3 Stunden für sich selbst. Unfassbar schöne und sehr unterschiedliche Orte. Toll für einen ganzen bzw. 3/4-Tagesausflug. Sehr netter und guter Fahrer.

Pünktlichkeit des Fahrers. Ein Tag voller Sehenswürdigkeiten und herrlicher Aussichtspunkte. Jeder kann in angemessener Zeit nach seinen Wünschen entdecken.