Datum hinzufügen

Palazzo Vecchio

Palazzo Vecchio

Palazzo Vecchio: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Florenz: Palazzo Vecchio Eintrittsticket & Videoguide

1. Florenz: Palazzo Vecchio Eintrittsticket & Videoguide

Der Palazzo Vecchio ist das Herz von Florenz. Das Gebäude wurde im Jahr 1299 für die Führer der mittelalterlichen Stadt erbaut und ist ein Symbol für die Geschichte der Stadt. Das goldene Zeitalter des Palazzo Vecchio begann, als sich die Familie Medici dazu entschloss, das Bauwerk in einen echten Palast umzubauen und es zu seiner Familienresidenz zu machen. Während deines Besuchs kannst du die Architektur sowie die Skulpturen und Gemälde des Palazzos bewundern. Du erfährst außerdem mehr über seine reiche und komplexe Geschichte im Laufe der Jahrhunderte. Dein Besuch des Palazzo Vecchio wird unterstützt durch einen Multimediaguide in Form eines 7-Zoll-Tablets, über das du von Audioguide-Erzählungen mit Bildern in hoher Auflösung und spektakulären 3D-Nachbildungen profitierst. Erweitere dein Erlebnis um einen Besuch auf dem Arnolfo-Turm und genieße die fantastische Aussicht von der Spitze des Turms. Besuche zuerst den Turm und geh dann 1 h später zum Museum.

Florenz: Ein geführter Rundgang

2. Florenz: Ein geführter Rundgang

Beginne deine Tour mit einem Besuch der wichtigsten Gebäude im Herzen von Florenz. Sieh dir den Dom, das Baptisterium des Heiligen Johannes, das Museo dell'Opera del Duomo, ein Museum, das viele der originalen Kunstwerke enthält, die für den Dom von Florenz geschaffen wurden, und Giottos Glockenturm, der neben der Basilika Santa Maria del Fiore steht. Dann gehst du zur Piazza della Signoria, wo du die David-Skulptur von Michelangelo bewundern kannst, die vor dem Palazzo Vecchio als Symbol für den Widerstand der Republik gegen die tyrannischen Medici aufgestellt wurde. Als Nächstes besuchst du die Brücke Ponte Vecchio, die berühmteste Brücke von Florenz und zweifellos eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Während der gesamten Tour zeigt dir dein professioneller Guide versteckte Orte, die den meisten Menschen bei einem Spaziergang durch die Stadt nicht auffallen. Mit einer perfekten Mischung aus Informationen, Geschichte und Kuriositäten über die Medici und die Renaissance wirst du das Wesen dieser wunderschönen Stadt verstehen.

Palazzo Vecchio: Skip-the-Line-Eingang und Geheimgang-Tour

3. Palazzo Vecchio: Skip-the-Line-Eingang und Geheimgang-Tour

Bei dieser Tour kannst du eine Reihe von ungewöhnlichen Orten im Museum Palazzo Vecchio besuchen. Dazu gehört auch die geheimnisvolle Treppe, die auf Wunsch von Gualtieri di Brienee in die dicken Mauern gebaut wurde. Umgehe das Anstehen und begib dich auf eine 75-minütige Führung. Entdecke das kleine Arbeitszimmer von Francesco I. de' Medici, einen sehr eleganten Schatz "von seltenen und kostbaren Dingen", und den Schreibtisch seines Vaters Cosimo I., besser bekannt als Tesoretto. Um das Erlebnis abzurunden, erfährst du etwas über die riesige Fachwerkkonstruktion des großen Architekten Giorgio Vasari, die die getäfelte Decke des Salone del Cinquecento, dem Hauptsaal des Palastes, trägt.

Florenz: Die Geheimnisse der Medici Geführter Rundgang

4. Florenz: Die Geheimnisse der Medici Geführter Rundgang

Entdecke die Geschichte von Florenz, indem du mehr über den Beitrag der berühmt-berüchtigten Medici-Familie erfährst und ihren Einfluss auf die Stadt aus erster Hand erlebst. Besuche die Medici-Kapelle und bewundere die wunderschönen Mosaikarbeiten. Lass dich von deinem fachkundigen Guide in die Vergangenheit entführen und erfahre, wie Geld und Macht die Rivalität zwischen den Familien Strozzi, Pazzi und Medici anheizten. Entdecke die Geheimnisse und Mysterien der Familie Medici, während dich dein englischsprachiger Guide durch die alten Straßen und Plätze führt. Wandle auf den Spuren der bemerkenswertesten Mitglieder der Medici-Dynastie. Betrete die Medici-Kapelle, in der die meisten der verbliebenen Überreste der Familie ihre letzte Zuflucht fanden. Sieh die funkelnden Halbedelsteine im Florentiner Mosaik Commesso Fiorentino.

Florenz: Führung durch den Palazzo Vecchio

5. Florenz: Führung durch den Palazzo Vecchio

Der Palazzo Vecchio war der Sitz der Familie Medici und ein wichtiger Ort der Renaissance. Er gilt als das wichtigste Symbol der bürgerlichen Macht in Florenz. Bei einer 90-minütigen Führung erfährst du mehr über die umfangreiche Geschichte des Palastes. Besichtige den "Salone dei Cinquecento", den Saal, der der größte und wichtigste Raum in Bezug auf den künstlerischen und historischen Wert des Palastes ist. Bestaune getäfelte Decken, große Wandfresken, goldene Verzierungen und imposante Skulpturen. Erkunde das zweite Stockwerk des Palastes mit den eleganten Gemächern der Elemente, den Gemächern von Eleonora von Toledo und dem ursprünglichen Saal der Priester, sowie vielen kleinen Kammern und einer Kapelle mit Fresken von Bronzino.

Florenz: Uffizien-Galerie - Geführte Entdeckungstour

6. Florenz: Uffizien-Galerie - Geführte Entdeckungstour

In der Uffizien-Galerie, dem ältesten und wichtigsten Museum der Welt, werden wir das Leben der Medici-Familie nacherleben, vom Aufstieg zur Macht bis zum Fall. Wir werden gemeinsam entdecken, wer Botticellis Venus war, die Werke von Leonardo da Vinci und Raffael. Wir werden den gotischen Teil und die gesamte florentinische Renaissance, Michelangelo und Piero della Francesca analysieren. Mit der Einsetzung des Herzogs Cosimo I. de' Medici in den alten Stadtsitz Palazzo Vecchio begann die Politik der Verherrlichung der Monarchie innerhalb des Stadtgebiets. Im Jahr 1560 wollte der Herzog die wichtigsten florentinischen Magistrate, so genannte Ämter, die zuvor an verschiedenen Orten untergebracht waren, in einem einzigen Gebäude unter seiner direkten Aufsicht zusammenfassen. Die Büros von dreizehn wichtigen Magistraten, die die Verwaltung des Staates der Medici regelten, sollten in dem neuen Gebäude untergebracht werden und deshalb wurden die Arbeiten Giorgio Vasari, seinem Lieblingsarchitekten, anvertraut. Warum also gilt es als das älteste Museum der Welt...? 1581 beschloss Francesco I., der Sohn von Cosimo, die Loggia im obersten Stockwerk zu schließen und als persönliche Galerie zu nutzen, in der er seine großartige Sammlung von Gemälden aus dem 15. Aus diesem Grund gilt sie als meine älteste der Welt, denn Francesco I. hatte mehr Interesse an der Kunst des Regierens.

Florenz: Führung durch den Palazzo Vecchio

7. Florenz: Führung durch den Palazzo Vecchio

Der Palazzo Vecchio ist das Herz von Florenz, ein Symbol der Stadt vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Das Gebäude wurde 1299 erbaut und diente als Regierungssitz für die Bürger. Sein goldenes Zeitalter begann, als die Familie Medici in den Palazzo einzog und ihn in den wunderschönen Palast von außergewöhnlichem Reichtum verwandelte, der er heute ist. Die geführte Besichtigung führt dich zu den unermesslichen Reichtümern, außergewöhnlichen Dekorationen, Meisterwerken und sogar zu einem Geheimgang durch das wunderschöne Camerino von Bianca Cappello, der zweiten Frau des Großherzogs Francesco I. de'Medici.

Florenz: Umweltfreundlicher Green Wheels Golfwagen-Ausflug

8. Florenz: Umweltfreundlicher Green Wheels Golfwagen-Ausflug

Erkunde das historische Zentrum von Florenz mit einem Elektrowagen und entdecke mehr Sehenswürdigkeiten als du bei einem Rundgang zu Fuß bewältigen könntest. Steig an der Piazza San Firenze in den umweltfreundlichen Wagen und fahre durch die Straßen der Renaissance-Stadt, vorbei an der Piazza della Signoria und dem Porcellino-Markt. Anschließend geht's weiter zur Kathedrale und zur Marmorfassade der Basilika Santa Maria Novella. Fahr entlang des Arno-Ufers zur Piazza Ognissanti. Ein MP3-Player mit Kommentaren zur Geschichte der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten wird bereitgestellt. Lehn dich zurück und entspanne, während deine Begleitung dich über die Ponte Santa Trinita fährt. Bestaune den Palazzo Pitti und die Ponte Vecchio. Weiter geht's zur Ponte alle Grazie, die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde. Besuch die Biblioteca Nazionale Centrale (Nationale Zentralbibliothek) auf der Piazza Santa Croce, um die größte Bibliothek Italiens zu besichtigen.

Florenz: Firenze Card Offizieller Museums-Stadtpass

9. Florenz: Firenze Card Offizieller Museums-Stadtpass

Kaufe die FirenzeCard und sichere dir mit einem einzigen Pass den Zugang zu allen 60 Museen von Florenz. Besuche die Uffizien, die Accademia und viele andere und profitiere außerdem von exklusiven Rabatten in ausgewählten Geschäften und Restaurants. Mit einer Karte, die vorrangigen Eintritt in die Museen der Stadt gewährt, kannst du Eintrittsgelder vermeiden, auch für Ausstellungen, für die normalerweise eine zusätzliche Gebühr anfällt. Bring deine Kinder kostenlos mit, denn Kinder unter 18 Jahren haben in Begleitung eines Karteninhabers freien Eintritt. Bewundere Meisterwerke in Museen wie den Uffizien, der Accademia und den Brancacci-Kapellen. Buche dein Zeitfenster, um den Menschenmassen zu entgehen und sichere dir den Zugang zu diesen berühmten Orten und vielen mehr.

Florenz: Ganztagestour mit David und der Uffizien-Galerie

10. Florenz: Ganztagestour mit David und der Uffizien-Galerie

Reise an einem Tag zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Florenz und beobachte, wie sich Geschichte, Kunst und Zauber vereinen! Dein Tag beginnt mit einem Skip-the-Line-Ticket für das Museum Academia, mit dem du bevorzugten Einlass erhältst und die langen Warteschlangen umgehst. Drinnen bekommst du eine Führung und siehst eine Reihe von weltberühmten Kunstwerken, darunter Michelangelos David! Nach deinem Besuch in der Accademia führt dich dein Reiseleiter zum Dom, auch bekannt als Santa Maria Del Fiore, um ihn von außen zu bewundern. Dieses Wahrzeichen mit seiner epischen gotischen Architektur und der ikonischen roten Kuppel eignet sich nicht nur für perfekte Schnappschüsse, sondern spielt auch eine wichtige Rolle in der Geschichte Fiorentinos. Auf dem Weg dorthin entdeckst du das Elternhaus des großen italienischen Dichters Dante, das heute ein Museum ist. Du wirst auch die kleine Kirche Santa Margherita sehen. Man sagt, dass Dante sich hier in seine Beatrice verliebte, die die Grundlage für sein Meisterwerk "Die Göttliche Komödie" bildete. Schlendere über die Piazza Della Signoria und den Palazzo Vecchio und entdecke zusammen mit deinem Reiseleiter die reiche Geschichte der Medici-Familie, besichtige die historische Ponte Vecchio und kaufe exquisiten Schmuck, der von lokalen Kunsthandwerkern hergestellt wird. Nach einer Mittagspause geht es weiter mit einer geführten Besichtigung der Uffizien. Die Tour "Florenz an einem Tag" beinhaltet sowohl Tickets für die Uffizien als auch eine Führung - das bedeutet, dass du nur eine kurze Sicherheitsschlange von den Werken entfernt bist, zu denen Botticellis Geburt der Venus, Caravaggios Medusa und viele andere Meisterwerke gehören.

153 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Palazzo Vecchio: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Palazzo Vecchio

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palazzo Vecchio entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palazzo Vecchio: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 7.220 Bewertungen

Claudia war eine außergewöhnliche französischsprachige Reiseführerin für unseren Besuch in Florenz. Sie war sehr sachkundig und begeisterte sich für die Geschichte und Kultur der Stadt. Sie gab uns das Gefühl, willkommen zu sein und unterhielt uns mit ihren Geschichten und Anekdoten. Sie gab uns auch tolle Tipps, wo wir essen, einkaufen und erkunden können. Sie hat uns viel beigebracht und wir haben jeden Moment des Besuchs genossen. Sie war die beste Führerin, die wir uns wünschen konnten. Vielen Dank, Claudia, dass du unsere Reise unvergesslich gemacht hast!

Unser Führer war großartig!! Ich empfehle!! Italienischer Führer, der sich in allen Themen rund um die Geschichte von Florenz und Italien sehr gut auskannte. Echte Fachkompetenz.

Sehr nützlich, um Florenz kennenzulernen! Sehr netter und sachkundiger Führer

Angenehme Tour zur Entdeckung von Florenz und der Medici-Familie

Ausgezeichneter Führer, sachkundig und unterhaltsam.