Palazzo Pitti

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

5 Highlights des Palazzo Pitti in Florenz

Im Palazzo Pitti wohnten einige der berühmtesten italienischen Familien. Der beeindruckende Renaissance-Palast ist heute der größte Museumskomplex in Florenz und daher glücklicherweise der Öffentlichkeit zugänglich. Die folgenden Höhepunkte sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

  • Boboli-Garten & Grotte von Buontalenti

    1. Boboli-Garten & Grotte von Buontalenti

    Diese beiden Sehenswürdigkeiten liegen außerhalb des Palastes. Sehen Sie selbst, warum dieser Ort von vielen als das Versailles von Italien bezeichnet wird!

  • Galleria Palatina

    2. Galleria Palatina

    In der Hauptgalerie des Palazzo Pitti können Sie Meisterwerke der Renaissance in barocken Sälen mit wunderschönen Decken, Fresken und Stuck bewundern.

  • Porzellanmuseum

    3. Porzellanmuseum

    Das Porzellanmuseum ist ein architektonisches Highlight des Palazzo Pitti. Sie finden dort eine der schönsten Porzellansammlungen Europas mit Stücken von Sevres, Meissen und Vincennes.

  • Das Museo degli Argenti

    4. Das Museo degli Argenti

    Dieser "Schatz der Medici“ besteht aus kostbarem Schmuck, Kristallen, Elfenbeinvasen und weiterem Kunsthandwerk, das in einigen der führenden europäischen Werkstätten des 17.-20. Jahrhunderts hergestellt wurde.

  • Die Kostümgalerie

    5. Die Kostümgalerie

    In der Palazzina della Meridiana können Sie eine beeindruckende Sammlung italienischer Mode vom 16. Jahrhundert bis heute bestaunen. Der Schwerpunkt liegt hier auf Theaterkostümen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viel Zeit sollten Sie einplanen?

    Sie könnten im Palazzo Pitti mühelos einen ganzen Tag verbringen. Planen Sie aber mindestens zwei Stunden für Ihren Besuch der verschiedenen Museen und eine Stunde für einen Spaziergang durch den Garten ein. Bitte beachten Sie, dass Sie nur bis eine Stunde vor Schließung des Palazzo eingelassen werden.

  • Eintritt: Kaufen Sie ein Kombiticket

    Jedes der Museen erhebt bis zu 8,50 EUR Eintritt. Wenn Sie mehrere Ausstellungen besichtigen möchten, kaufen Sie das Palazzo Pitti-Kombiticket. Zum Preis von 11,50 EUR gelangen Sie damit 72 Stunden lang in alle Galerien, den Garten und die königlichen Gemächer.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Jedes Museum hat unterschiedliche Öffnungszeiten. Diese
    finden Sie im Internet.
  • Preis
    Je nach Ihren geplanten Besichtigungen kosten Tickets für den Palazzo Pitti für Erwachsene mindestens 7 EUR.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Ein Reiseführer wird im Palazzo Pitti in Florenz empfohlen, da es so viel zu entdecken gibt.
  • Anfahrt
    Nehmen Sie in Florenz die Busse C3 oder D bis zur Haltestelle "Pitti“.
  • Weitere Tipps

    • Beachten Sie, dass Sie innerhalb des Palastes zu Fuß unterwegs sind, und ziehen Sie bequeme Schuhe an!

Sightseeing in Palazzo Pitti

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palazzo Pitti entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palazzo Pitti: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.685 Bewertungen

Super Tour, Sehr gute Erklärungen von unser Reiseleiterin, durch e-bike auch weiter entfernte Highlights von Florenz gesehen, gute Kommunukation durch Nutzung Headset Kopfhörer, Kleien Gruppe, waren nur 5 Teilnehmer . Empfiehlt sich die Tour gleich morgens zu machen da dann nicht soviel Puplikumsverkehr bei den Sehenswürdigkeiten.

Wir hatten super Wetterglück. Viel Sonne aber nicht zu heiß, da wir Florenz im Herbst besuchten. Unsere gebuchte Kleingruppe bestand nur aus meiner Frau und mir. Wir hatten also quasi eine Privat Tour, Was für uns natürlich perfekt war!

Julia hat gekonnt und ausführlich die wunderschöne Stadt Florenz erklärt. Mit dem e-Bike sind wir schnell unterwegs gewesen und haben in kürzester Zeit viele Höhepunkte angefahren. Tipp: die Tour um 9 Uhr buchen.

Erstaunliche eBike-Tour mit Gabriele, ein fantastischer Reiseleiter mit großem Know-how über Florenz und kenner der schönsten und romantischen Plätze mit atemberaubenden Blicke auf die Stadt.

es war eine sehr interessante Tour!! Vielen Dank an Julia, es war wirklich sehr schön und sehr informativ!!!