Datum wählen

Palast La Moneda

  • Private Touren
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
3 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Palast La Moneda: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Santiago: Hop-On/Hop-Off-Tour

1. Santiago: Hop-On/Hop-Off-Tour

Entdecke auf dieser Hop-On/Hop-Off-Bustour einige der berühmtesten Orte in der Innenstadt von Santiago. Erkunde die Route des historischen Santiago (Santiago Patrimonial Route) und die Route des modernen Santiago (Santiago Modern Route), um die vielen Gesichter der Stadt zu entdecken. Die Routen laufen am berühmten Cerro San Cristobal zusammen, dem größten Stadtpark Lateinamerikas. Hier kannst du die verschiedenen Attraktionen des Parks besuchen, wie zum Beispiel die Seilbahn Santiago Teleferico. Genieße den Panoramablick aus der Luft oder fahr mit dem Panoramabus auf den Gipfel des Cerro San Cristóbal. Erkunde auf der Santiago Patrimonial Route das historische Zentrum der Hauptstadt. Bewundere Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die Casa Colorada, das Museum von Santiago, das Historische Nationalmuseum, den Cerro Santa Lucía und vieles mehr. Auf der Route Modern Santiago besuchst du gastronomische Zentren und verschiedene Wohn- und Geschäftsviertel. Besuche den Parque Bicentenario, eine der wichtigsten Grünflächen der Stadt. Entdecken Sie das luxuriöseste Einkaufszentrum Chiles, den Parque Arauco. Die 4 Haltestellen auf der Route Santiago Patrimonial sind: - Standseilbahn (Verbindung mit der Route Modern Santiago) - Plaza de Armas - Plaza de la Constitución - Santa Lucía Die 5 Haltestellen der Route Modern Santiago sind: - Standseilbahn (Verbindung mit der Route Santiago Patrimonial) - Costanera Center - Isidora Goyenechea - Parque Arauco - Parque Bicentenario

Santiago: Private ganztägige Stadtrundfahrt mit Wein

2. Santiago: Private ganztägige Stadtrundfahrt mit Wein

Treffen Sie Ihren lokalen Guide und beginnen Sie die Tour in einem komfortablen Privatfahrzeug. Der erste Halt wird am San Cristobal Hill sein. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel und genießen Sie den atemberaubendsten Panoramablick auf die gesamte Stadt und die Anden. Anschließend fahren Sie durch das Künstlerviertel Bellavista, bevor Sie das historische Stadtzentrum erreichen. Besuchen Sie die Wahrzeichen der Innenstadt wie den Florestal Park, das Museum der Schönen Künste, die Plaza de Armas (Hauptplatz von Santiago), die Kathedrale, das Rathaus, das historische Postamt, das alte Kongressgebäude, den Palacio La Moneda (das Regierungsgebäude), das National Theater und den Hügel Santa Lucía. Fahren Sie dann am Costanera Center vorbei, dem höchsten Gebäude Südamerikas. Besuchen Sie auch das gehobene Viertel Las Condes und halten Sie am El Pueblito de Los Dominicos, einem wunderschönen Kunsthandwerksmarkt mit lokalen Kunsthandwerkern. Entspannen Sie nach der Besichtigung im Cousiño Macul Vineyard. Genießen Sie eine Tour und eine Weinprobe von Weltklasse-Weinen des Maipo-Tals. Cousiño Macul wurde 1856 gegründet und ist das einzige Weingut in Chile unter den im 19. Jahrhundert gegründeten Weingütern, das in den Händen der ursprünglichen Gründerfamilie weitergeführt wird.

Sightseeing in Palast La Moneda

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palast La Moneda entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palast La Moneda: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.9 / 5

basierend auf 76 Bewertungen

Die Route ermöglicht es Ihnen, sich an den wichtigsten Orten von touristischem Interesse zurechtzufinden, sie verläuft mit angemessener Geschwindigkeit und führt kontinuierlich vorbei, als Negativ fand ich, dass sie sehr früh endete. Sie haben ein System von Haltestellen, dass die Route um 1800 an der Haltestelle endet, die Sie zu diesem Zeitpunkt finden. In unserem Fall war der Bus langsamer als je zuvor und hielt 8 Minuten lang mitten im Nirgendwo an, um dann weiterzufahren und genau um 18:00 Uhr an der Haltestelle 9 anzukommen

Die Führung ist sehr interessant. Auf dem Rückweg, als wir gegen 17:00 Uhr den Bus im Bürgerzentrum nahmen, ließ er uns nicht an der Endhaltestelle, die 13 ist, stehen. Seine letzte Station war 10. Das machte es etwas schwierig für uns, zur Unterkunft zu gelangen. Und sie haben uns nicht gewarnt, dass es wichtig gewesen wäre, eine andere Maßnahme zu ergreifen und

Ich lebe seit 16 Jahren in Santiago und hatte noch nie das Vergnügen, die Stadt auf diese Weise kennenzulernen, begleitet von einem mir unbekannten Ausländer, der fasziniert war.

Wir haben ein Ticket inklusive Seilbahn gebucht. Leider war die Seilbahn geschlossen. Wir haben problemlos eine Rückerstattung für die Seilbahn bekommen.

Sehr guter Service

Die Bustour endete und der Guide Javier a Toro begleitete uns zur U-Bahnstation, damit wir uns verirren würden. Ausgezeichnet und super dankbar