Ōwakudani

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Sightseeing in Ōwakudani

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ōwakudani entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ōwakudani: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 636 Bewertungen

Der Ausflug zum Fuji und nach Hakone ist definitiv zu empfehlen. Der Zeitplan ist genau gestaltet und das ist gut so - wir sind an jedem Punkt zu einer super Zeit angekommen - und wer einmal den Lake Ashi bei Sonnenuntergang erleben durfte, wird sich nie darüber beklagen, dass es an der 5. Station nur 25 Minuten Zeit gab für Fotos. Alle angegebene Programmpunkte wurden durchgeführt - wir hatten allerdings auch perfektes Wetter. Einzige Abweichung: das ursprünglich geplante Restaurant mit Büffet wurde durch ein Feuer zerstört und durch ein BBQ-Buffet-Restaurant ersetzt ... was eher ein Plus- als ein Minuspunkt war! Wir waren wirklich rundum zufrieden und unser Tourguide Jane hat uns den Tag mit vielen Infos, Rätseln und Scherzen die Fahrt im Bus wie im Fluge vergehen lassen!

our guide was joshi and he did an amazing job. everything went smooth from preorganization , meeting point, pick up to drop off. joshi was not just very entertaining and a wonderful person to listen to but he kept us going with many subtle facts and little games. although all sights had time limit, the group was not too big and was in control so there was no feel of rush really. on the ship he offered each one if he should take some pictures so that we dont just have scenic photos but also photos of us with landscape in background. in the end he made sure that each one of us knew how to get home and even made sure that we take the right train by accompanying us to the drop off station. we had clear skies and had a wonderful view of the Fuji

Sehr schöne Reise mit einem sehr guten Guide. Es war viel zu sehen und zu entdecken, leider dauerte der Ausflug zwei Stunden länger, da der Verkehr am Abend in Tokio katastrophal war. Würde sogar empfehlen für den Rückweg die Zug-Option zu wählen. Das Mittagessen wurde im Restaurant von Freizeitpark gemacht. Es gab Buffet (Schweinebauch, Pommes usw.) und eine japanische Suppe von Qualität vergleichbar mit schlechtester Pommesbude in Deutschland. Das Buffet war ganz schnell leer, nachgelegt wurde nichts mehr und somit sind wir fast hungrig weitergefahren. Das Mittagessen würde nicht noch mal buchen. Die Reise soll nur unter guten Wetterbedingungen gebucht werden, sonnst von schönen Fuji Vulkan bekommt man ganz wenig mit.

Sehr gut organisierte Tour mit einem netten Guide. Leckeres Essen und an den Aussichtspunkten genügend Zeit gehabt zum Fotos machen.

Toll organisiert, unsere Guide Hibiki war sehr unterhaltsam und organisiert. Top Rundreise, es hat an nichts gefehlt. Gerne wieder