Erlebnisse
Ouarzazate

Alle Aktivitäten

550 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Ouarzazate

Von Marrakech aus: Tagesausflug nach Ouarzazate und Ait Benhaddou

Von Marrakech aus: Tagesausflug nach Ouarzazate und Ait Benhaddou

Entdecke bei diesem Tagesausflug ab Marrakesch idyllische Dörfer, wunderschöne Naturlandschaften und die Festung Kasbah Ait Benhaddou. Starte deine Reise in einem klimatisierten Van oder Auto und genieße während der Fahrt den stetigen Zugang zu WLAN. Bestaune echte Hollywood-Magie bei einem Besuch in den Atlas Film Studios in Ouarzazate.  Lass dich zwischen 7:00 und 8:00 Uhr morgens bequem von deiner Unterkunft in Marrakesch abholen. Steige in dein komfortables und geräumiges Fahrzeug und genieße die Landschaft auf einer Fahrt in das Atlasgebirge. Tauche ein in die Kultur vor Ort und halte in dem kleinen Dorf Ait Ben Barka in der Nähe der hügeligen Landschaft von Toufliht. Erkunde die Gegend mit deinem Fahrer und erfahre mehr über die geplanten Sehenswürdigkeiten für deinen Ausflug. Im Anschluss hast du etwas Zeit für eine Pause, bevor du den Tizi n'Tichka -Pass überquerst. Halte dort an, um Bilder von den Berggipfeln auf dem Pass aus 2.260 Metern Höhe zu machen. Weiter geht es zu den Atlas Film Studios in Ouarzazate, dem größten Filmstudio der Welt, das vor allem durch die Fernsehserie Game of Thrones bekannt wurde. Nimm dir Zeit, um die Studios zu besuchen oder die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Mach ein paar Fotos von den einzigartigen, zerklüfteten Landschaften in der Gegend. Kaufe dir nach dem Studio-Besuch dein Mittagessen in einem Restaurant in der Gegend. Das Restaurant bietet ausgezeichnete Preise und einen atemberaubenden Ausblick.  Fahre abschließend zur berühmten Kasbah Ait Benhaddou, die von der UNESCO als eine der außergewöhnlichsten Kasbahs (Festungen) Marokkos ausgezeichnet ist. Beende deinen Tag voller malerischer Aussichten und Erinnerungen und entspanne auf der Rückfahrt zu deinem Hotel in Marrakesch in einem bequemen und klimatisierten Fahrzeug.

Von Marrakech aus: Merzouga 3-tägige Wüstensafari mit Essen

Von Marrakech aus: Merzouga 3-tägige Wüstensafari mit Essen

Entdecke den Rand der Sahara auf einer dreitägigen preisgünstigen Tour ab Marrakesch und erkunde die dramatischen Landschaften des Dades-Tals und der Kasbah von Ouarzazate. Reite mit dem Kamel über die Dünen von Erg Chebbi und übernachte in einem Wüstencamp unter den Sternen. Tag 1: Marrakesch - Ait Ben Haddou - Dades Deine Reise beginnt mit der Überquerung des Hohen Atlasgebirges, vorbei an einem Berberdorf nach dem anderen zum UNESCO-Weltkulturerbe Ait Ben Haddou. Dieses Dorf ist berühmt für seine Kasbah und sein befestigtes Dorf und diente schon als Kulisse für einige berühmte Hollywood-Epen und Magazin-Fotoshootings. Nach etwas Freizeit genießt du dein Mittagessen in einem lokalen Restaurant und fährst dann weiter durch Ouarzazate, das als Tor zur Sahara bekannt ist. Fahre weiter nach Boumalne Dades und bewundere die malerische Fahrt entlang des Dades-Tals, wo du in der Kasbah Amazigh oder im Hotel Chems zu Abend essen und dich für die Nacht ausruhen kannst. Tag 2: Dades - Todgha-Schluchten - Merzouga Nach dem Frühstück verlässt du dein Hotel und fährst nach Tinghir und zu den dramatischen Todgha-Schluchten, wo du Zeit hast, die Schluchten zu erkunden. Genieße dein Mittagessen in einem lokalen Café und fahre weiter nach Merzouga, wo du deine Kamelkarawane triffst. Erlebe die Erg Chebbi-Dünen auf dem Rücken eines Kamels und beobachte den Sonnenuntergang. Erreiche dein Wüstencamp noch vor Einbruch der Dunkelheit und genieße ein authentisches marokkanisches Abendessen unter dem Sternenhimmel. Einheimische Nomaden sorgen für Unterhaltung und zeigen dir, wie man die traditionellen Tam Tam-Trommeln spielt. Genieße das Abendessen und eine Übernachtung. Tag 3: Merzouga Ouarzazate - Marrakesch Nach einem frühen Aufstehen, um den Sonnenaufgang vor dem Frühstück zu beobachten (optional), holt dich ein Fahrer für den Transfer zurück nach Marrakesch ab. Halte auf halber Strecke für ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant an. Gegen 20 Uhr wirst du an deinem ursprünglichen Abfahrtsort oder am Djemaa El Fna abgesetzt. Du kannst auch Upgrades für die Nacht im Beduinencamp buchen, z. B. das Deluxe-Wüstencamp mit einem luxuriösen Privatzelt mit eigener Dusche, Bad und 5-Sterne-Ausstattung. Diese Upgrades müssen pro Person gebucht werden.

Von Marrakesch 3-tägige Sahara-Wüstentour nach Merzouga

Von Marrakesch 3-tägige Sahara-Wüstentour nach Merzouga

Schlaf unter dem Sternenhimmel in einem Berberlager in der Wüste bei diesem unvergesslichen Dünenerlebnis ab Marrakesch. Besuch die UNESCO-Welterbestätte Aït-Ben-Haddou, das Tal der Rosen und Tinghir. Leg einen Halt ein in traditionellen Berberdörfern rund um die Todra-Schlucht und reite auf einem Kamel durch die Erg Chebbi-Dünen, die höchsten in Marokko. Tag 1: Marrakesch - TinghirDeine 3-tägige Wüstentour von Marrakesch nach Merzouga beginnt am frühen Morgen. Über den Tizi-Ntichka-Pass und das hohe Atlasgebirge geht es nach Aït-Ben-Haddou. Unterwegs legst du zahlreiche Zwischenstopps ein. Besuch die zum UNESCO-Welterbe gehörende Kasbah Aït-Ben-Haddou, die auch als Kulisse für verschiedene Hollywood-Blockbuster diente. Fahr weiter nach Ouarzazate und die Kasbah Taourirte, bevor du ein köstliches Mittagessen zu dir nimmst. Am Nachmittag fährst du über das Tal der Rosen nach Tinghir, wo sich auch dein Hotel befindet. Genieß ein köstliches Abendessen und übernachte vor Ort.  Tag 2: Tinghir - MerzougaNach dem Frühstück in deinem Hotel in Tinghir setzt du die Tour fort mit einer Fahrt entlang der Straße 1001 Kasbah zur Oase von Tinghir. Fahr über eine Nebenstraße über den Fluss zu den Todra-Schluchten. Nutze etwas Zeit zur freien Verfügung, um die gewaltigen Klippen zu erkunden, genieß ein tolles Mittagessen in einem örtlichen Café (in deiner freien Zeit) und fahr am frühen Nachmittag nach Erfoud, das berühmt ist für seinen Dattelmarkt. Erfoud war der Ausgangspunkt für alte Handelskarawanen durch die Sahara nach Timbuktu. Fahr weiter nach Merzouga durch eine felsige Wüstenlandschaft. Nachdem du am Rand der Erg Chebbi-Dünen angekommen bist, schließ dich einer Kamel-Karawane an und reite auf einem Kamel durch die faszinierenden, mehrfarbigen Dünen. Genieß dabei den wunderschönen Sonnenuntergang. Erreiche schließlich dein Wüstenlager mitten in der Sahara kurz vor Einbruch der Dunkelheit. Bewundere die Dünen und die umliegende Landschaft und freu dich auf ein marokkanisches Abendessen unter den Sternen neben einem Lagerfeuer. Lausche später der Berbermusik, die von den örtlichen Gastgebern mit Trommeln gespielt wird. Tag 3: Merzouga - MarrakeschNach einem frühen Frühstück und einem Kamelritt zurück zur Hauptstraße triffst du deinen Fahrer und machst dich auf den Weg zurück nach Marrakesch. Genieß unterwegs ein Mittagessen, wenn du das Tal der Rosen durchquerst, und fahre weiter durch das hohe Atlasgebirge nach Marrakesch. Deine Wüstentour endet gegen 20:00 Uhr in Marrakesch.

Von Marrakech aus: 3-tägige Merzouga- und Sahara-Wüstentour

Von Marrakech aus: 3-tägige Merzouga- und Sahara-Wüstentour

Begib dich auf eine unvergessliche 3-tägige Wüstentour von Marrakech nach Merzouga. Bewundere den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang in der Wüste, entdecke die berühmte Kasbah Ait Ben Haddou, erkunde das Hohe Atlasgebirge und vieles mehr. Wähle zwischen einer privaten oder gemeinsamen Tour mit Standard- oder Luxuscamping. Die Tour beginnt mit der Abholung an deinem Hotel oder Riad in Marrakesch. Dann fährst du in Richtung des atemberaubenden Atlasgebirges und genießt die malerische Landschaft auf deinem Weg. Besuche die Kasbah Ait Ben Haddou, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das schon für viele Hollywood-Filme als Drehort diente, und erkunde die Stadt Ouarzazate. Verbringe die Nacht in einem Hotel in Kelaat Mgouna - Boumaln Dades. Am zweiten Tag erlebst du die atemberaubenden Todra-Schluchten und tauchst in die magische Sahara ein. Probiere dich im Sandboarding (falls verfügbar), genieße einen Kamelritt, um den faszinierenden Sonnenuntergang zu erleben, und übernachte in einem traditionellen Berber-Wüstencamp in Erg Chebbi. Am letzten Tag kannst du den Sonnenaufgang in der Wüste bei einem Kamelritt bewundern, bevor du nach Marrakesch zurückkehrst und in deinem Hotel oder Riad abgesetzt wirst.

Von Marrakech aus: 2-tägiger Wüstenausflug

Von Marrakech aus: 2-tägiger Wüstenausflug

Freu dich auf eine 2-tägige Tour ab Marrakesch und durchquere atemberaubende Täler und das Atlasgebirge. Fahr durch das Draa-Tal nach Aït-Ben-Haddou und Ouarzazate. Übernachte in einem Wüstencamp in Zagora, reite auf einem Kamel in der Sarhara, und genieße ein köstliches Abendessen und Frühstück. Tag 1: Starte in den frühen Morgenstunden in Marrakesch. Die Täler und Berge der Region werden dich sprachlos machen. Mit einem klimatisierten Fahrzeug begibst du dich auf 2.260 Meter Höhe. Der erste Zwischenstopp erfolgt in Aït-Ben-Haddou. Die befestigte Stadt oder Ksar liegt an der ehemaligen Karawanenstrecke zwischen der Sahara und Marrakesch. Schieße schöne Fotos von der Stadt Aït-Ben-Haddou, die als Kulisse für Filme wie "Lawrence von Arabien", "Time Bandits", "Kundun", "Die Mumie" und viele andere gedient hat. Überzeuge dich selbst davon, warum sie seit 1989 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Leg einen Zwischenstopp ein und genieße ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Fahr nach Ouarzazate, der Heimat von Filmstudios und berühmten Sandsteinbauten und Wüstenlandschaften. Durchquere das inspirierende Anti-Atlas-Gebirge (Tizi N Tnifift) sowie die üppigen Täler von Agdz und des Draa-Tals. Nach deiner Ankunft in Zagora reitest du auf einem gut trainierten Kamel durch die Wüste, während die Sonne über dem Sand untergeht. Mach auf einem Campingplatz Halt und genieße ein herzhaftes Abendessen, bevor du wie die Einheimischen in einem authentischen Berberzelt übernachtest. Tag 2: Dein Tag beginnt mit einem schönen Sonnenaufgang, einer frischen Dusche und einem leckeren Frühstück. Reite dann auf deinem Kamel zurück nach Zagora, wo dein Fahrer dich bereits erwartet. Mit dem Auto fährst du durch das Draa-Tal und das Anti-Atlas-Gebirge zurück nach Ouarzazate. Lege einen 40-minütigen Zwischenstopp in Ouarzazate ein und besuche die Kasbah von Taourirt oder das Filmmuseum. Stärke dich mit einem leckeren Mittagessen in Ouarzazate und fahre zurück nach Marrakesch, wo deine Tour endet. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kommst du gegen 18:00 Uhr wieder in Marrakesch an.

Von Marrakech aus: 3-tägige Wüstentour nach Fes

Von Marrakech aus: 3-tägige Wüstentour nach Fes

Entdecke Fes und Marrakesch, die beiden kaiserlichen Städte Marokkos, bei einer geführten 3-tägigen Tour. Tag 1: Marrakesch - Ait Ben Haddou - Dades (1. Nacht in der Kasbah Amazigh) Beginne deine Tour mit einer frühen Abholung. Triff deinen Fahrer am Morgen in deinem Hotel oder Riad, bevor du das Hohe Atlasgebirge in Richtung Kasbah Ait Ben Haddou überquerst. Genieße nach einem geführten Spaziergang durch das Dorf ein gemütliches Mittagessen in Ait-Ben-Haddou. Fahre am frühen Nachmittag über Ouarzazate in Richtung Nordosten nach Boumalne Dades. Unternimm eine Fahrt entlang des Flusses Dades und bewundere den herrlichen Sonnenuntergang. Auf dem Weg zum Dades-Tal machst du einen Zwischenstopp, um die herrliche Landschaft zu genießen. Fahre anschließend zu einem Hotel, wo du in der Kasbah Amazigh zu Abend isst und übernachten wirst. Tag 2: Dades - Merzouga Beginne den Tag mit einem Frühstück in deinem Hotel. Fahre anschließend auf der „Straße der 1.001 Kasbahs“ nach Tinghir. Erkunde diese Oase und unternimm einen 1-stündigen Rundgang am Flussufer entlang zur Todra-Schlucht. Genieße während deiner Zeit zur freien Verfügung die Landschaft, bevor du zu Mittag isst.  Begib dich am frühen Nachmittag auf einen Spaziergang nach Merzouga, wo deine Kamelkarawane auf dich wartet. Reite auf einem Kamel durch die Sanddünen von Erg Chebbi, während du den atemberaubenden Sonnenuntergang bestaunst.  Bevor es dunkel wird, erreichst du dein Wüstencamp, das zwischen Sanddünen liegt. Freue dich auf ein marrokanisches Abendessen unter dem funkelnden Sternenhimmel und lass dich von den Nomaden verzaubern, die am Lagerfeuer trommeln. Entspanne nach dem Lagerfeuer in deinem Standard- oder Luxuszelt, je nachdem, welches du gewählt hast. Die Standardzelte sind einfache Unterkünfte, während private Zelte der Verfügbarkeit unterliegen. Die Toiletten befinden sich direkt vor der Tür und in einem Gemeinschaftsraum kannst du dich frisch machen. Wenn du dich für das Luxuszelt entscheidest, befindet es sich in einer abgelegeneren und landschaftlich reizvolleren Gegend und bietet dir zusätzlichen Komfort und ein garantiert privates Zelt mit westlichen Toiletten, heißen Duschen und einem reichhaltigen Abendessen und Frühstück. Tag 3: Merzouga - Fes Lass dich von deinen Gastgebern in der Wüste wecken, wenn du den Sonnenaufgang beobachten möchtest.Fahre nach dem Frühstück am Fluss Ziz entlang. Auf dem Weg siehst du eine bezaubernde Oase mit Palmen und befestigte Siedlungen (Ksar ). In Midelt, einer Kleinstadt im Atlasgebirge, legst du deine Mittagspause für den Tag ein. Erkunde am Nachmittag den Mittleren Atlas in Richtung Fes. Erlebe die spannende Veränderung der Landschaft: von schneebedeckten Bergen, Zedernwäldern und vielfältiger Vegetation zu einer trockenen, felsigen Umgebung.  Beende deine Tour am frühen Abend, wenn dein Fahrer dich zu deinem Riad oder Hotel in Fes bringt.

Von Marrakech aus: Zagora 2-tägige Wüstensafari mit Essen & Camp

Von Marrakech aus: Zagora 2-tägige Wüstensafari mit Essen & Camp

Erlebe das Leben eines Berbers auf einer 2-tägigen Wüstensafari nach Zagora und ins Draa-Tal ab Marrakesch. Erlebe die Wanderdünen auf dem Rücken eines Kamels, schlafe unter dem Sternenhimmel und wandle auf den Spuren der Hollywood-Royals bei einem Besuch des Weltkulturerbe-Dorfes Ait Ben Haddou. Tag 1: Marrakesch - Zagora Nachdem du am frühen Morgen von deinem Hotel oder Riad in Marrakesch abgeholt wurdest, fährst du über das Hohe Atlasgebirge zum Weltkulturerbe-Dorf Ait Ben Haddou. Die Kasbah ist nicht nur als Schauplatz zahlreicher Hollywood-Epen bekannt, sondern auch eine beliebte Kulisse für Fotoshootings internationaler Modemagazine und Agenturen. Erkunde die Kasbah nach eigenem Ermessen und nimm dir Zeit für ein Mittagessen. Weiter geht es zur Oase von Agdez, bevor du durch die Dattel- und Palmenwälder des Draa-Tals fährst. Bestaune die befestigten Kasbahs entlang des Weges. Bei deiner Ankunft in Zagora triffst du auf deine Kamelkarawane und reitest auf einem Kamel über die Sanddünen, während du den Sonnenuntergang über dem Wüstensand beobachtest. Dann wirst du kurz vor Einbruch der Dunkelheit zu deinem Sahara-Wüstencamp gebracht. Beziehe dein privates Zelt und genieße etwas freie Zeit, um die umliegende Wüstenlandschaft zu erkunden. Das Abendessen wird unter dem Sternenhimmel serviert, während dich deine Nomaden-Gastgeber am Lagerfeuer mit dem Schlag ihrer Tamtam-Trommeln unterhalten. Tag 2: Zagora - Marrakech Wache früh auf, um den Zauber des Sonnenaufgangs in der Wüste zu erleben (optional). Genieße dein Frühstück, bevor du dich wieder in den Sattel deines Kamels schwingst und zurück zur Hauptstraße reitest. Hier wartet dein Minibus auf dich, um dich zurück nach Marrakesch zu bringen, wo du gegen 18 Uhr ankommen wirst.

Von Marrakech aus: 2-tägige Sahara-Tour nach Zagora & Ait Ben Haddou

Von Marrakech aus: 2-tägige Sahara-Tour nach Zagora & Ait Ben Haddou

Entdecke Ouarzazate und Zagora bei dieser 2-Tages-Tour ab Marrakesch. Besuche die Festung Kasbah Ait-Ben-Haddou und genieße die atemberaubende Aussicht auf das Atlasgebirge. Unternimm einen Kamelritt durch die Sahara bei Sonnenuntergang. Freu dich auf ein Abendessen und Frühstück mit lokalen Speisen und übernachte in einem Zelt in den Dünen von Zagora.  Tag 1: Lass dich am frühen Morgen abholen in Marrakesch und erkunde die Wüsten-Sandsteinstadt Ouarzazate. Leg einen Zwischenstopp ein in der Kasbah Ait-Ben-Haddou, wo du Zeit hast, das UNESCO-Weltkulturerbe zu besuchen. Danach geht es weiter in das grüne Draa-Tal, das bekannt ist für seine beeindruckenden Ksour und Kasbahs.Fahr nach Zagora und mach dich auf den Weg zu den windgepeitschten Dünen, wo du einen Kamelritt bei Sonnenuntergang unternimmst. Schlage dein Lager auf bei einem Campingplatz in den Zagora-Dünen und genieße ein herzhaftes Abendessen mit lokalen Köstlichkeiten. Tag 2: Steh früh auf und genieße ein typisches Berberfrühstück, bevor du den Sonnenaufgang vom Rücken deines Kamels in den Dünen beobachtest. Mach es dir bequem im Bus und fahre durch das Hohe Atlasgebirge zurück nach Marrakesch.

Von Marrakesch aus 3 Tage, 2 Nächte Wüstentrip zu den Dünen von Merzouga

Von Marrakesch aus 3 Tage, 2 Nächte Wüstentrip zu den Dünen von Merzouga

Entdecke die marokkanische Wüste auf einer 3-tägigen Reise ab Marrakesch. Besuche die historische Kasbah von Ait Benhaddou, mache einen Kameltrek durch die Dünen und erlebe den Sonnenaufgang in der Wüste. Tag 1: Marrakesch - Tizi n'Tichka - Ait Ben haddou - Ouarzazate - Rosental Deine 3-tägige Wüstentour von Marrakesch zu den Merzouga-Dünen beginnt früh am Morgen mit der Abholung von deinem Hotel in Marrakesch oder dem nächstgelegenen Treffpunkt. Du fährst Richtung Osten, vorbei an malerischen Dörfern, um das Hohe Atlasgebirge zu erreichen. Während du durch das Gebirge fährst, solltest du gelegentlich anhalten, um Fotos von der Landschaft zu machen, dir die Beine zu vertreten und eine Tasse Kaffee zu trinken. Nachdem du den berühmten Tizi Ntichka-Pass passiert hast, hältst du an der befestigten Berberstadt Ait Benhaddou Kasbah. Sieh dir die Drehorte von Gladiator, Lawrence von Arabien und Königreich der Himmel an, während du etwa 2,5 Stunden damit verbringst, diese berühmte UNESCO-Sehenswürdigkeit mit einem örtlichen Führer zu erkunden (Führungsgebühren nicht inbegriffen). Genieße ein leckeres Mittagessen, bevor du weiter nach Tinghir fährst, vorbei an Ouarzazate, der Oase Skoura, Klaa Mgouna und Dades. Am späten Nachmittag erreichst du dein Hotel. Entspanne dich beim Abendessen im Rosental, bevor du dich zur Nachtruhe begibst. Tag 2: Tenghir - Todra-Schlucht - Tinjdad - Erfoud - Merzouga-Dünen Nach dem Frühstück machst du dich auf den Weg in die Erg Chebbi Sahara Wüste in Merzouga. Auf dem Weg dorthin kommst du an vielen Berberdörfern vorbei, darunter Todra-Schluchten, Tenghir, Tinjdad, Jorf und Erfoud. Nachdem du dich in Merzouga entspannt hast, packst du eine kleine Übernachtungstasche für deinen Kameltrekking über die Sanddünen des Erg Chebbi. Wenn du in einem traditionellen Berberlager ankommst, lässt du die Kamele stehen und wanderst zu den höchsten Dünen, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Verbringe die Nacht in Berber-Nomadenzelten unter den Sternen und lausche der Trommelmusik mitten in der Sahara. Tag 3: Kameltrek - Sonnenaufgang - Tinghir - Rosental - Atlasgebirge - Marrakech Steh in aller Frühe auf, um den atemberaubenden Sonnenaufgang über der Wüste zu erleben. Genieße das Frühstück, bevor du wieder auf dein Kamel springst. Sobald du Merzouga erreicht hast, fährst du zurück nach Marrakesch. Gegen Mittag hältst du in Kalaat M'Gouna (Tal der Rosen) für ein Mittagessen und eine wohlverdiente Pause. Über Ouarzazate fährst du weiter nach Marrakesch und erreichst dein Hotel am Abend.

Marrakesch: 3-tägige Tour nach Fez mit Merzouga Wüstencamping

Marrakesch: 3-tägige Tour nach Fez mit Merzouga Wüstencamping

Tauche tief in die Wüste Sahara ein auf einer 3-tägigen Reise von Marrakesch nach Fes inklusive Unterkunft. Tauche ein in die lokale Kultur und Landschaft, indem du malerische Dörfer besuchst, eine Nacht in der Wüste verbringst und einen Kameltrekking durch die Dünen unternimmst. Tag 1: Marrakesch - Tizi n'Tichka - Ait Ben Haddou - Ouarzazate - Rosental Tinghir Du wirst frühmorgens von deinem Hotel in Marrakesch oder dem nächstgelegenen Treffpunkt abgeholt. Fahre in Richtung Osten, vorbei an malerischen Dörfern, um das Hohe Atlasgebirge zu erreichen. Während du durch das Gebirge fährst, solltest du gelegentlich anhalten, um Fotos von der Landschaft zu machen, dir die Beine zu vertreten und eine Tasse Kaffee zu trinken. Nachdem du den berühmten Tizi Ntichka-Pass passiert hast, hältst du an dem befestigten Berberdorf Ait Benhaddou Kasbah. Hier siehst du die Drehorte von Gladiator, Lawrence von Arabien und Königreich der Himmel, während du diese berühmte UNESCO-Sehenswürdigkeit etwa 1 Stunde lang mit einem örtlichen Reiseführer erkundest (Reiseführergebühren nicht inbegriffen). Nimm ein köstliches Mittagessen ein, bevor du weiter ins Rosental (Tinghir) fährst, vorbei an Ouarzazate, der Oase Skoura, Klaa Mgouna und Dades. Am späten Nachmittag erreichst du dein Hotel. Entspanne dich beim Abendessen im Rosental Tinghir, bevor du dich zur Nachtruhe begibst. Tag 2: Tenghir - Todra-Schlucht - Tinjdad - Erfoud - Merzouga-Dünen Nach dem Frühstück machst du dich auf den Weg in die Erg Chebbi Sahara Wüste in Merzouga. Auf dem Weg dorthin kommst du an vielen Berberdörfern vorbei, darunter die Todra-Schluchten, Tenghir, Tinjdad, Jorf und Erfoud. Entspanne dich in Merzouga und packe dann eine kleine Übernachtungstasche für deinen Kameltrekking über die Sanddünen des Erg Chebbi. Wenn du in einem traditionellen Berberlager ankommst, lässt du die Kamele stehen und wanderst zu den höchsten Dünen, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Verbringe die Nacht in Berbernomadenzelten unter dem Sternenhimmel und lausche der Trommelmusik mitten in der Sahara. Tag 3: Kameltrek - Sonnenaufgang -Errachidia - Medilt- Atlasgebirge - Ifran- Fes Steh in aller Frühe auf, um den atemberaubenden Sonnenaufgang über der Wüste zu erleben. Genieße dein Frühstück, bevor du wieder auf dein Kamel springst. Sobald du Merzouga erreicht hast, fährst du durch das Ziz-Tal über Errachidia nach Fes. Gegen Mittag hältst du in Midelt, um dein Mittagessen zu kaufen. Weiter geht es nach Fes über Ifran Imouzzar mit seinen Zedernwäldern und Berberstädten, die beide als Winterskigebiete für Marokkaner bekannt sind. Vielleicht sieht dein Fahrer auf dem Weg ein paar Berberaffen und nutzt die Gelegenheit für ein paar Fotos. Du kommst am späten Nachmittag in Fes an und beendest deine Tour mit der Rückfahrt zu deiner Unterkunft oder dem nächstgelegenen Ort, der mit dem Auto erreichbar ist

Häufig gestellte Fragen über Ouarzazate

Was muss man in Ouarzazate unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Ouarzazate: Alle Top-Attraktionen ansehen

Ouarzazate: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Ouarzazate: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Ouarzazate

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Ouarzazate

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Ouarzazate

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ouarzazate entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ouarzazate: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(8.585 Bewertungen)

Die Tour war super. Man bekommt einen schönen Eindruck vom süd-westlichen Marokko. Dabei stehen Aufenthalte in alten, kulturellen Städten und in der Natur in einem guten Verhältnis zueinander. Eddih war ein top Guide, der immer gute Laune hatte und mehrsprachig auf alle Fragen einging und sich Zeit nahm. Der Transport war auch trotz der hohen Temperaturen super angenehm und komfortabel. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Mein Partner und ich kommen aus den USA. Damoud war drei Tage lang unser Fahrer. Er war ausgezeichnet, sorgte für unsere Sicherheit, machte genügend Pausen und sorgte dafür, dass wir pünktlich ankamen. Die lokalen Guides an jedem Ort waren großartig. Insgesamt war das Erlebnis fantastisch und ich empfehle es jedem, der die Sahara erleben möchte. Das einzige Problem war der Mangel an vegetarischen Speisen.

Wir hatten einen tollen Tag, nochmals vielen Dank an Charaf und Khalid, die uns diese Landschaften gezeigt haben. Er hat uns sehr gut auf Französisch erklärt, der einzige Nachteil ist das Restaurant, das auferlegt wird 🙏🏻

Es waren 3 wundervolle Tage, die ihren Preis absolut wert waren, ein Erlebnis, das wir bedenkenlos noch einmal machen würden. Unser Reiseleiter Aziz war nett, freundlich und mehr als zuverlässig.

Ehrlich gesagt eine Top-Organisation, der Führer Osama war bezaubernd. Ich kann ihn wärmstens empfehlen, vielen Dank