Osloer Stadtmuseum

Osloer Stadtmuseum: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Oslo: Oslo-Pass mit öffentlichen Verkehrsmitteln

1. Oslo: Oslo-Pass mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Oslo-Pass ist dein Ticket für die Stadt Oslo. Dies ist der einfachste und günstigste Weg, Oslo zu erleben, denn diese Rabattkarte für deine Reise bietet dir kostenlosen Eintritt zu über 30 Museen und Attraktionen, kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel,sowie spezielle Rabatte in Restaurants, Geschäften und bei Veranstaltungen. Der Oslo-Pass ist für 24, 48 oder 72 Stunden verfügbar und bietet einen großen Mehrwert. Schnell zahlt er sich aus. Der Pass ist an allen Attraktionen gültig, die in der App beschrieben sind und erlaubt dir ebenso den unbegrenzten Zugang zu Metro, Bus, Tram und Regionalzügen, sowie zu Fähren zu den Inseln in den inneren Fjorden Oslos. Mit deinem Pass kannst du folgende Touren unternehmen: Oslo City Walks. Außerdem hast du Zugang zum Freiluftbad Frognerbadet. Besuche die folgenden Museen mit deinem Oslo-Pass: Schloss Akershus, Museum der Streitkräfte, Astrup Fearnley Museet, Ekebergparken Museum, Rahmenmuseum - Der Rahmen des Polarschiffs, Henie Onstad Kunstsenter, Historisches Museum, Holmenkollen Skimuseum & Turm, Holocaust-Zentrum, Interkulturelles Museum, Internationales Museum für Kinderkunst, Kunsternes Hus, Arbeitsmuseum, MUNCH, Museum von Oslo, Museum für Wissenschaft und Technik, Nationalmuseum Oslo, Nationalmuseum - Architektur, Naturhistorisches Museum, Nobel Peace Center, Nordisches Bibelmuseum, Norsk Folkemuseum - Norwegisches Museum für Kulturgeschichte, Norwegisches Widerstandsmuseum, Norwegisches Schifffahrtsmuseum, Osloer Rathaus, Jüdisches Museum Oslo, Osloer Reptilienpark, Osloer Verkehrsmuseum, Popsenteret, Das Kon-Tiki-Museum, Roseslottet und das Vigeland-Museum.

Oslo: Selbstgeführter Rundgang mit Audioguide

2. Oslo: Selbstgeführter Rundgang mit Audioguide

Besuche die Sehenswürdigkeiten von Oslo in deinem eigenen Tempo und nach deinem Zeitplan auf einer selbstgeführten Tour zu Fuß. Lade dir einen Audioguide auf deinen MP3-Player und erhalte eine detaillierte Karte, die dir bei der Erkundung hilft. Erfahre mehr über die nordischen Könige und bahnbrechende Ereignisse wie das Große Feuer und die Jahrtausendfeier. Sieh dir das Friedensnobelpreiszentrum an und besuche das Wikingerschiffsmuseum, um Geschichten über Überfälle zu hören und echte Wikingerschiffe zu sehen. Spaziere durch das Stadtzentrum und entdecke historische Gebäude wie die mittelalterliche Festung Akershus. Im Widerstandsmuseum erfährst du mehr über den norwegischen Widerstand gegen die Nazis und im Osloer Opernhaus siehst du die Heimat der Nationaloper und des Balletts. Bestaune die imposante Fassade der Osloer Kathedrale, komm am Parlamentsgebäude Stortinget vorbei und entdecke die beeindruckenden Museen auf der Halbinsel Bygdøy, darunter das Kon-Tiki-Museum, das Norsk Folkemuseum (Norwegisches Museum für Kulturgeschichte) und das Fram-Museum, in dem du mehr über Norwegens Polarexpeditionen erfährst. 

  • City Cards
1 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Osloer Stadtmuseum

Möchten Sie alle Aktivitäten in Osloer Stadtmuseum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Osloer Stadtmuseum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 318 Bewertungen

Die öffentlichen Verkehrmittels sowie eine große Anzahl an Museen waren mit dem Oslo Pass zu besuchen. Das Preis Leistung Verhältnis ist hierbei sehr gut! Wir kamen in jedes Museum bis auf eines rein (in Unserem Fall das Paradox Museum) und bei einem anderen Museum haben wir durch den Oslo Pass einen Rabatt bekommen (Viking Planet). Die beiden genannten Museen waren jedoch relativ neu, jedoch haben wir mit den Veranstaltern gesprochen und sie kümmern sich derzeit darum ins Oslo Pass Programm aufgenommen zu werden.

Ich finde den Oslo Pass super, da hierdurch in mehreren Museen freier Eintritt besteht. Dazu noch die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des Zentrums. Für uns hat es sich gelohnt!

Alle Museen waren gratis, keine Warteschlangen beim Eintritt! Alles Öffis gratis, statt teurer Stadtrundfahrten oder Hopp on/ off Bussen. Einfach empfehlenswert und kostensparend dazu!

sehr unkompliziert und praktisch, einmal aktiviert, einfach in Bus und Bahn einsteigen oder in den Museen scannen. Im Visitorcenter sehr nettes und freundlich hilfsbereites Personal

À faire absolut! Totalement incroyable par Beau Temps!