Oslo
Fahrradtouren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Oslo Fahrradtouren

Oslo Highlights: 3-stündige Radtour

1. Oslo Highlights: 3-stündige Radtour

Erleben Sie Oslo bei dieser 3-stündigen Fahrradtour zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie ein waschechter Einheimischer. Entdecken Sie die Parks, Schlossanlagen und Pfade des Fjords, und erfahren Sie von Ihrem sachkundigen Reiseführer, wo die besten Bars und Restaurants der Stadt zu finden sind. Die gemütliche Tour eignet sich für alle Fitnessgrade und Altersstufen und beinhaltet zahlreiche Zwischenhalte sowie Besuche der Hauptattraktionen. Beginnen Sie Ihre Tour am zentral gelegenen Geschäft von Viking Biking und radeln Sie im Sattel komfortabler Hybridräder zum Rathausplatz, auf dem alljährlich die Verleihung des Friedensnobelpreises stattfindet. Gleiten Sie entlang der verkehrsfreien Pfade des Fjords und genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den Hafen, die Inseln und die umliegenden Hügel. Fahren Sie weiter zur mittelalterlichen und renaissancistischen Akershus-Festung und lassen Sie Ihr Fahrrad für einen kurzen Rundgang entlang der Befestigungsmauern zurück. Folgen Sie dem Karl Johans Gate, der berühmtesten Prachtstraße Norwegens, und besuchen Sie das Parlament, das Nationaltheater, die Universität und den Königspalast. Nach einer gemütlichen Bergabfahrt durch die Gärten des Königspalastes radeln Sie durch das herrliche, neoklassizistische Viertel Frogner und düsen zum weltberühmten Frognerpark. Beenden Sie die Radtour mit einer Bergabfahrt zum Fjord und besuchen Sie ein verborgenes Juwel, das über dem Fjord errichtet wurde. Fahren Sie durch die Einkaufsstraße von Aker Brygge und erreichen Sie schließlich wieder den Ausgangspunkt.

Oslo: Fahrradtour zu den Highlights

2. Oslo: Fahrradtour zu den Highlights

Beginnen Sie Ihre Tour im Stadtzentrum und fahren Sie dann zu Oslos Altstadt, die vor allem aus Ruinen aus längst vergangenen Zeiten besteht. Unterwegs kommen Sie vorbei am Opernhaus Oslo, dem Tor zur Altstadt Von den Ruinen aus fahren Sie zum Fluss. Folgen Sie dann dem Flusslauf zum angesagten Viertel Grüneløkka, das Sie später zweifellos noch weiter erkunden möchten.  Natürlich ist ein Besuch in Oslo nicht komplett, ohne dass Sie das Königsschloss sehen. Das Schloss verfügt über einen schönen Park, den Sie auf Ihrem Weg zum ruhigen Viertel Frogner durchqueren. Dort erreichen Sie eine der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Vigeland Park. Mit mehr als 200 Skulpturen von nur einem Künstler wird Sie dieses Highlight der Stadt sicher begeistern. Nachdem Sie Vigeland Park erkundet haben, fahren Sie entlang des Flusses zurück zum Stadtzentrum. Während Sie am Wasser entlangfahren, sehen Sie  Aker Brygge und den Hafen, die Festung Akershus und das Rathaus von Oslo. Von hier aus ist es nicht weit bis zum Ende Ihrer Radtour. Nach diesem Ausflug können Sie auf jeden Fall guten Gewissens behaupten, einen vollen Überblick über Oslo erhalten zu haben. 

Oslo: Winterliche Highlights − 3-stündige Fahrradtour

3. Oslo: Winterliche Highlights − 3-stündige Fahrradtour

Erleben Sie die perfekte Fahrradtour für alle, die schon immer davon geträumt haben, auf typisch norwegische Art zu biken − auf speziellen Winterreifen mit Spikes. Die Route richtet sich an erfahrene Radler und ist größtenteils flach, doch Sie können auch mit einigen wenigen Hügeln rechnen, die zwar steil, aber nicht hoch sind. Genießen Sie unterwegs jede Menge Zeit für Zwischenstopps, um großartige Fotos zu schießen. Die Zielorte Ihrer Tour können sich je nach Wetterlage und Saison ändern, aber während der Feiertage können Sie sich in der Regel auf einen Besuch des Weihnachtsmarkt und einen Abstecher zur großen Fußgängerzone Oslos freuen: Karl Johans gate. Zu den weiteren Möglichkeiten zählen das Radeln an den Hafengegenden von Aker Brygge und Tjuvholmen, wo Sie einige der schönsten Beispiele moderner Architektur und fantastische Restaurants entdecken können, ein Besuch des atemberaubenden Opernhauses, wo Sie genug Zeit auch zum Entdecken der Innenräume haben, ein Zwischenstopp an den Food-Courts Mathallen oder Vippa und/oder ein Abstecher zum Rathaus, in dem regelmäßig die Verleihung des Friedensnobelpreises stattfindet.  Erfahren Sie mehr über die Geschichte hinter den Denkmälern und Bauwerken, über die norwegische Politik und Kultur sowie über das moderne Leben in Oslo von Ihrem erfahrenen Guide. 

Häufig gestellte Fragen zu Fahrradtouren in Oslo

Was ist neben Fahrradtouren in Oslo sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Oslo, die du nicht verpassen solltest:

Fahrradtouren in Oslo – was sind die Top-Erlebnisse?

Fahrradtouren in Oslo – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Fahrradtouren in Oslo – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Oslo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Oslo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Oslo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 186 Bewertungen

Josh war ein erstaunlicher Führer. Sehr optimistisch, machte die Radtour durch zugegebenermaßen schreckliches Wetter (~ 0 ° C und Regen!) Eine wirklich lustige Zeit. Er war voller Anekdoten über Oslo in Gegenwart und Vergangenheit - gab uns ein großartiges Gefühl für die Stadt. Ich würde auf jeden Fall wieder für eine Tour kommen - wenn möglich bei Sonnenschein!

Super lustige Erfahrung. Fachkundiger Führer. Interessant, Hintergründe zu sehen und zu hören, die sonst an uns vorbeigegangen wären.

Tolle Fahrt mit einem Führer, der Sie dazu bringt, nach Norwegen zurückzukehren. Schöne Entdeckungen, danke Curtis

sehr lohnend und prägend, genoss Schneefahren, viel einfacher als Gehen. Josh hat großen Spaß gemacht.

Guide Curtis geht auf individuelle Wünsche ein. Eine top Tour! Gerne wieder