Erlebnisse Ollantaytambo (Stadt)

Unsere Empfehlungen für Ollantaytambo (Stadt)

Von Cusco aus: Ganztägige Gruppentour nach Machu Picchu

1. Von Cusco aus: Ganztägige Gruppentour nach Machu Picchu

Reise von Cusco aus und lerne die majestätische Inkastadt kennen: Machu Picchu und die alte Zivilisation, die dort lebte. Entdecke die Geheimnisse, die in ihr verborgen sind. Mach eine Reise in die Vergangenheit, während du die Straßen dieser Ruinen in den peruanischen Anden erkundest. Beginne mit der Abholung von deinem Hotel in Cusco am frühen Morgen und dem Transfer zum Bahnhof. Steig ein und genieße die Annehmlichkeiten, die dir der Zug auf der Fahrt nach Machu Picchu bietet. Wähle zwischen einem Standardzug oder einem Vistadome-Zug, der dir einen Panoramablick bietet. Genieße die dynamischen Landschaften der peruanischen Anden. Komme in Aguas Calientes an und nimm einen Bus zum Eingang der Zitadelle von Machu Picchu. Erfahre mehr über die Geschichte dieses wunderbaren Ortes. Abhängig von der Option, die du wählst, genießt du eine geführte Tour auf dem Rundweg 5. Besuche Qolqas, die landwirtschaftliche Zone, den Wasserweg, die Trockengrube, den Sonnentempel, das Inka-Haus, die Wasserquellen, die drei Hüllen, den Pisonay-Platz und das archäologische Reservat. Nimm den Bus zurück nach Aguas Calientes und hol dir Empfehlungen für das Mittagessen. Steig in den Zug zurück zum Bahnhof von Ollantaytambo oder Poroy, wo der Transport auf dich wartet, der dich zu deinem Hotel in Cusco bringt.

Ab Cusco: Valle Sagrado, Pisac, Maras & Moray Tagestour

2. Ab Cusco: Valle Sagrado, Pisac, Maras & Moray Tagestour

Freuen Sie sich auf eine Tagestour durch das Valle Sagrado, erleben Sie die Sehenswürdigkeiten von Cusco und probieren Sie traditionelles Inka-Bier. Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel im Stadtzentrum von Cusco und machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer ersten Station, dem Mirador Taray. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf die Anden und das Valle Sagrado, um sich auf Ihren Tag voller Entdeckungen vorzubereiten.  Weiter geht's nach Pisac, wo sich ein bekannter Markt befindet. Schauen Sie Einwohnern dabei zu, wie sie Alpakawolle mit natürlichen Pflanzenfarben aus der Region färben. Besuchen Sie eine archäologische Ausgrabungsstätte und sehen Sie terrassenförmige Felder, Friedhöfe der Inkas und königliche Gebäude. Anschließend fahren Sie nach Moray, um mehr über die Geschichte der Inkas zu erfahren und ihre mysteriösen kreisförmigen Terrassen zu bestaunen. Erkunden Sie das nahe gelegene Dorf Maras und erfahren Sie Wissenswertes über seine Geschichte als Zentrum für die Salzproduktion in den Maras-Salzminen. Bestaunen Sie die Salzterrassen, die sich wie ein Flickenteppich aus über 3.000 Salzwasserbecken über das Valle Sagrado ausbreiten. Von dort aus fahren Sie nach Urubamba, wo Sie ein leckeres Buffet-Mittagessen in einem Restaurant erwartet. Ihr Abenteuer im Tal geht weiter mit einer Fahrt entlang des Urubamba-Flusses in Richtung der Stadt Ollantaytambo, um die Ruinen zu besichtigen. Bewundern Sie die beeindruckende Inka-Architektur, die während der Blütezeit des Inka-Reiches erbaut wurde. Zusätzlich zu den Ruinen sehen Sie eine erstaunliche Felsformation, die den Inka-Gott von Wiracocha darstellt. Nach Ihrer Zeit in den Ruinen kehren Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Cusco zurück oder bleiben in Ollantaytambo - einem perfekten Ausgangspunkt für einen Besuch in Machu Picchu.

Ab Cusco: 2-Tagestour ins Valle Sagrado & nach Machu Picchu

3. Ab Cusco: 2-Tagestour ins Valle Sagrado & nach Machu Picchu

Entdecke die antiken Wunder von Peru bei einer 2-Tages-Tour ab Cusco. Erkunde Ollantaytambo im Heiligen Tal, nimm teil an einer 2-stündigen Führung zu den antiken Ruinen von Machu Picchu und erweitere dein Erlebnis optional um eine Wanderung auf den Huayna Picchu oder den Berg Machu Picchu. Tag 1Lass dich bequem abholen an deinem Hotel in Cusco und beginne dein Abenteuer. Wenn du dich für die Tour mit Beginn um 6:30 Uhr entscheidest, besuchst du Chinchero, Maras-Moray und Ollantaytambo. Bei der Tour ab 7:50 Uhr entdeckst du Pisaq und Ollantaytambo im Heiligen Tal. Stärke dich mit einem leckeren Mittagessen in der Stadt Urubamba (im Preis inbegriffen), bevor es per Zug weitergeht nach Aguas Calientes. Dort angekommen, begibst du dich zu deiner Unterkunft. Wähle bei deiner Buchung das optionale Add-On für deine Unterkunft und buch damit ein komfortables Hotelzimmer. Den Nachmittag hast du zur freien Verfügung und kannst Aguas Calientes erkunden. Am Abend triffst du deinen Guide im Hotel und erhältst alle wichtigen Informationen rund um deine Tour nach Machu Picchu am nächsten Tag. Tag 2Start früh in den Tag und fahr um 07:00 Uhr mit dem Bus von Aguas Calientes zur Inkastadt Machu Picchu. Dort angekommen, darfst du dich freuen auf eine 2-stündige Tour durch Machu Picchu. Folge deinem Guide durch diese historische Inkastadt und besuch Gärten, Schreine, Wasserkanäle und Gefängnisse. Im Anschluss an die Führung hast du Zeit freien Verfügung, um die Inka-Zitadelle auf eigene Faust zu erkunden. Verleih deinem Abenteuer das besondere Etwas und erklimm optional die Berge Huayna Picchu oder Machu Picchu. Erhalte hilfreiche Tipps von deinem Guide, bahne dir deinen Weg auf den Gipfel und lass dich verzaubern vom Panoramablick auf die umliegenden Landschaften. Kehr zurück nach Stadt Aguas Calientes und genieß ein Mittagessen zur freien Verfügung (nicht im Preis enthalten), bevor du den Zug zurück nach Ollantaytambo nimmst. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck setzt dich dein Bus schließlich in Cusco ab.

Von Cusco aus: Chinchero, Moray, Ollantaytambo und Pisac Tour

4. Von Cusco aus: Chinchero, Moray, Ollantaytambo und Pisac Tour

Erkunde das Heilige Tal von Cusco und sieh dir die Ruinen der Inkas, Salzminen, lokale Märkte und die Textilproduktion an. Auf dieser Ganztagestour mit dem Van machst du Halt in Moray, Chinchero, Ollantaytambo und Pisac. Werde am Morgen von deinem Hotel in Cusco abgeholt, bevor du zu einer archäologischen Zone und einem Textilzentrum in Chinchero fährst. Sieh zu, wie die Einheimischen Alpakawolle mit natürlichen Pflanzen der Region färben. Besuche die archäologische Stätte in Chinchero und ihre Terrassen, bevor du nach Moray weiterfährst, um etwas über die Geschichte der Inkas zu erfahren und ihre geheimnisvollen runden Terrassen zu bestaunen. Im nahegelegenen Dorf Maras erfährst du in den Salzminen von Maras mehr über die Geschichte des Ortes als Zentrum der Salzproduktion. Bewundere die einzigartige Stepparbeit der über 3.000 Salzteiche, die sich ins Heilige Tal ergießen. Fahre nach Urubamba und genieße ein Mittagsbuffet in einem lokalen Restaurant. Halte bei den Ruinen von Ollantaytambo an und bestaune die bemerkenswerte Architektur der Inkas aus der Blütezeit des Inkareichs. Sieh dir eine erstaunliche Felsformation an, die den Inka-Gott Wiracocha darstellt. Beim letzten Tourstopp, dem archäologischen Park von Pisaq, besuchst du die nahegelegene Stadt und erkundest den Handwerksmarkt. Nach der Tour fährst du zurück nach Cusco und wirst im Stadtzentrum abgesetzt.>

Salcantay-Trek: 5-tägige Wanderung zum Machu Picchu

5. Salcantay-Trek: 5-tägige Wanderung zum Machu Picchu

Folge den Spuren der antiken Inka und wandere über dieselben Pfade, auf denen diese schon vor Jahrhunderten die Berge überquerten. Kehr zurück zur Natur und erlebe die atemberaubende Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel der Anden. Tag 1: Cusco - Mollepata - Markhuq'asa - Soraypampa - Humantay-See - Salkantaypampa (Mittagessen, Abendessen) Starte in Cusco und begib dich nach Markhuq’asa, um deine Wanderung nach Soraypampa 3.850 m über dem Meeresspiegel zu beginnen. Stärke dich im Basislager mit einem Mittagessen und unternimm dann eine Rundwanderung um den Humantay-See. Dann geht es weiter zum Basislager Salkantaypampa, um dort die Nacht zu verbringen. Tag 2: Salkantaypampa - Salkantay-Pass - Collpapampa (Frühstück, Mittagesseen, Abendessen) Wandere bis zum höchsten Punkt des Pfades über den Salkantay-Pass und erlebe einen spektakulären Blick auf die schneebedeckten Berge, bevor es nach einer 2-stündigen Wanderung Richtung Tal im Lager ein stärkendes Mittagessen gibt. Wage dich hinein in die hochgelegenen Areale des Amazonas-Regenwalds bei einer Wanderung durch den "Wolkenwald". Halte Ausschau nach einheimischen Wildtieren auf deinem Weg zum Dorf Collpapampa, wo du die Nacht verbringst. Tag 3: Collpapampa - La Playa (Frühstück, Mittagesseen, Abendessen) Unternimm nach dem Frühstück eine entspannte Wanderung nach La Playa durch das Tal Santa Teresa. Bewundere unterwegs die tosenden Wasserfälle und die wilden Orchideen. Entdecke Kaffee-, Bananen- und Avocado-Plantagen und nutze die Möglichkeit, den örtlichen Kaffee auf einer Bio-Kaffeefarm zu verkosten. Nach einem typischen Mittagessen in La Playa geht es weiter nach Lucmabamba, mit der Option (gegen Aufpreis), die heißen Thermalquellen und die reiche Vogelwelt zu besuchen. Kehr zurück zum Campingplatz für eine Übernachtung. Tag 4: Santa Teresa - Hidroelectrica - Aguas Calientes (Frühstück, Mittagesseen, Abendessen) An diesem Tag kannst du in Santa Teresa gegen einen Aufpreis, der direkt vor Ort zu zahlen ist, ein Zipline-, Rafting- oder Canopy-Erlebnis machen. Weiter geht es zum Hidroelectrica, vorbei an Wasserfällen, die von den Gletschern herabfallen, und an Kakao- und Kaffeefeldern. Nach einem stärkenden Mittagessen wanderst du 2 h zum Machu Picchu Pueblo, auch bekannt als Aguas Calientes. Dort angekommen geht es ins Hotel, um vor dem Abendessen zu duschen und zu entspannen. Ruh dich aus nach dem Abendessen, bevor du am folgenden Tag frühmorgens nach Machu Picchu aufbrichst. Tag 5: Machu Picchu (Frühstück) Erkunde Machu Picchu schon am frühen Morgen, bevor die Touristenmassen eintrudeln. Du kannst entweder zu Fuß zu den Ruinen hinaufwandern oder gegen einen Aufpreis den Bus nehmen. Genieß nach deiner Ankunft eine 2-stündige Führung und erfahre mehr über die Tempel, die Paläste, die Häuser der Priester und vieles mehr. Nimm am Nachmittag den Zug nach Ollantaytambo und von dort den Bus zurück nach Cusco mit einem Rücktransfer zu deinem Hotel oder Hostel.

Ab Cusco: Valle Sagrado & Moray-Salzbergwerk

6. Ab Cusco: Valle Sagrado & Moray-Salzbergwerk

Triff deinen freundlichen Guide und deine Gruppe auf der Plaza de Armas im historischen Zentrum von Cusco. Mach dich auf den Weg nach Chinchero, einer kleinen, rustikalen Stadt mit einer langen Tradition des Textilwebens. Bestaune verschiedene Textilien, die mit traditionellen Inka-Techniken gewebt wurden.  Besuche anschließend Moray mit seinen beeindruckenden landwirtschaftlichen Terrassen, die von den Inkas an den Berghängen angelegt wurden. Hier wurden eine Fülle von Feldfrüchten auf nicht idealem Berggelände angebaut. Direkt neben diesem Gebiet, in Moras, gibt es über 5.000 Salzteiche, die von den Inkas zur Salzgewinnung genutzt wurden. So konnten Speisen für einen längeren Zeitraum konserviert werden. Nachdem du die landwirtschaftlichen Techniken der Inkas kennengelernt hast, machst du dich auf den Weg nach Urubamba, der Hauptstadt des Heiligen Tals, um etwas zu essen. Gut gestärkt besuchst du nach dem Mittagessen 2 schöne historische Städte: Ollantaytambo und Pisaq. Erklimme in Ollantaytambo über 200 Stufen bis zur Spitze der alten terrassierten Festung mit Blick auf die Stadt. Während der Inkazeit diente sie als wichtiger Verteidigungs-Standort. Schlender in Pisaq über den Markt, auf dem alle Arten von Souvenirs und Kunsthandwerk verkauft werden, und kehre anschließend nach Cusco zurück.

Von Cusco aus: Machu Picchu Privater Tagesausflug mit allen Tickets

7. Von Cusco aus: Machu Picchu Privater Tagesausflug mit allen Tickets

Mache das Beste aus deiner Zeit in Cusco mit einer ganztägigen privaten Tour zu den besten Sehenswürdigkeiten von Machu Picchu. Du wirst von deinem Hotel in Cusco abgeholt, fährst mit dem Zug durch die Anden und erfährst bei einer geführten Wanderung mehr über die Ursprünge von Machu Picchu. Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, fährst du nach Ollantaytambo, um mit dem Zug nach Aguas Calientes zu fahren. Genieße den Panoramablick auf die Anden und den umliegenden Dschungel aus dem Zugfenster. Als Nächstes steigst du in den Bus, der dich in nur 25 Minuten nach Machu Picchu bringt und dir den langen Fußmarsch erspart. Genieße einen geführten Rundgang durch die historische Zitadelle und lerne ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, darunter den Hauptplatz, den Tempel der drei Fenster, die heilige Sonnenuhr und den Friedhof. Nach deiner Tour hast du in Aguas Calientes etwas Freizeit, um die Stadt zu erkunden oder zu Mittag zu essen, bevor du in den Zug zurück nach Ollantaytambo steigst, von wo aus du am Ende des Tages zu deinem Hotel in Cusco zurückgebracht wirst.

Von Cusco: 2-tägiger Ausflug ins Heilige Tal und nach Machu Picchu

8. Von Cusco: 2-tägiger Ausflug ins Heilige Tal und nach Machu Picchu

TAG 1: Wir beginnen dieses großartige Abenteuer mit der Abholung von deinem Hotel um 8:00 Uhr, um ins Heilige Tal der Inkas, nach Pisac zu fahren. Dort entdeckst du eine der archäologischen Stätten der Inka, die auf dem Gipfel des Berges mit beeindruckenden Steinmauern, landwirtschaftlichen Terrassen, Bewässerungssystemen und dem größten Friedhof des Inkareiches liegt. Auf dem Kunsthandwerkermarkt kannst du Keramik, Textilien, Schmuck, andine Instrumente, Alpaka-Produkte und Souvenirs kaufen. Wir setzen unsere ca. 1-stündige Fahrt durch das Heilige Tal nach Urubamba fort, wo wir Zeit haben, in einem der örtlichen Restaurants zu Mittag zu essen, die verschiedene traditionelle Gerichte aus frischen Produkten anbieten. Am Nachmittag besuchst du den archäologischen Komplex von Ollantaytambo, wo du die Technik bewundern kannst, mit der die Inkas den Stein bearbeiteten, die letzte erhaltene Inka-Zitadelle. Die Stadt ist auf alten Inka-Bauten aufgebaut. Erkunde die archäologische Stätte der Stadt mit Tempeln, Terrassen, Lagerhäusern und einem großen Inka-Monolithen. Anschließend fahren wir mit dem Zug vom Bahnhof Ollantaytambo zum Bahnhof Aguas Calientes, wo unsere Mitarbeiter dir helfen, in einem der Hotels in Aguas Calientes unterzukommen. (Wähle zwischen einer Tour mit oder ohne Unterkunft). TAG 2: Am Morgen holt dich der Reiseleiter am Hotel ab, um dich an Bord des Transportmittels zu bringen, das einen verschlungenen Pfad hinauffährt, der uns einen spektakulären Blick auf den Urubamba-Fluss bietet, der den berühmten Canyon formt. Die Verlorene Stadt der Inkas, Machu Picchu, wird dich mit ihren unglaublichen Terrassen, Treppen, zeremoniellen Bezirken und städtischen Bereichen empfangen, von denen überall Energie ausgeht. Nach einer geführten Tour hast du die Möglichkeit, in einem der Restaurants in der Umgebung zu Mittag zu essen. Zur abgestimmten Zeit fahren wir mit dem Zug zurück und werden zum Hotel in Cusco gebracht, wo wir mit einer großartigen Erfahrung abschließen.

Ab Cusco: Machu Picchu-Tour mit Tickets

9. Ab Cusco: Machu Picchu-Tour mit Tickets

Begib dich von Cusco aus auf einen Ganztagesausflug nach Machu Picchu und erlebe die Großartigkeit dieser UNESCO-Weltkulturerbestätte. Erfahre von deinem Guide mehr über die Geschichte des Komplexes und des Inka-Volkes. Auf diesem 1-tägigen Ausflug besuchst du den wichtigsten archäologischen und kulturellen Schatz Perus. Lass dich bequem an deinem Hotel abholen und entspanne währen der Fahrt zum Bahnhof in Ollantaytambo. Da du bereits um 5:05 Uhr abreist, hast du ausreichend Zeit, Machu Picchu zu erkunden. Erlebe die Schönheit der Täler auf der Zugfahrt nach Aguas Calientes. Dort angekommen, trennt dich nur noch eine 30-minütige Busfahrt vom weltberühmten Heiligtum Machu Picchu. Erkunde den Inka-Komplex in Begleitung eines erfahrenen Guides Entdecke den Sonnentempel, das Intihuatana, den Tempel der 3 Fenster, das Mausoleum und vieles mehr. Du hast Zeit, um Fotos zu machen und auf eigene Faust herumzulaufen. Besuch die Plaza de Armas und bestaune das schöne Kunsthandwerk, das die Stadt zu bieten hat.  Kehre nach einem ereignisreichen Tag mit tollen Erinnerungen im Gepäck per Zug zurück nach Ollantaytambo und fahr von dort aus zurück nach Cusco.

Ab Cusco: Machu Picchu und Heiliges Tal - 2-tägige Tour

10. Ab Cusco: Machu Picchu und Heiliges Tal - 2-tägige Tour

Entdecke die antike Zivilisation der Inka auf einer 2-tägigen geführten Tour durch das Heilige Tal und Machu Picchu. Tag 1: Beginne den Tag mit einer atemberaubenden Fahrt durch die Berglandschaft zwischen Cusco und Pisac. Sieh nach deiner Ankunft die Inka-Tempel bei einer umfassenden Tour. Feilsche um farbenprächtige Tuchwaren auf dem traditionellen Markt und erlebe den  "Brotkorb der Inka" auf einer malerischen Fahrt nach Urubamba. Stärke dich bei einem Mittagessen in einem Restaurant vor Ort. Erkunde anschließend den pinken Granitpalast in Ollantaytambo und erklimme die große Treppe des Sonnentempels. Koste in einem nahegelegenen Lokal von einheimischen Spezialitäten und beschließe den Tag mit einer Zugfahrt nach Aguas Calientes. Nimm dort ein erholsames Bad in den heißen Quellen und genieß die herrliche Umgebung. Tag 2: Nimm den ersten Shuttle nach Machu Picchu und erlebe in den Ruinen der "Verlorenen Stadt der Inka" einen unvergesslichen Sonnenaufgang. Begib dich zu einer Aussichtsplattform für einen einmaligen Panorama-Ausblick und unternimm eine 2-stündige Tour durch die legendäre Ruinenstadt. Verliere dich in der labyrinthartigen Anlage oder folge den Spuren der Inka-Ahnen und besteige den Berg Huayna Picchu. Genieß ein Mittagessen in Aguas Calientes, bevor es in entspanntem Tempo zurück nach Cusco geht.

Häufig gestellte Fragen über Ollantaytambo (Stadt)

Ollantaytambo (Stadt): Was sind die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage?

Ollantaytambo (Stadt): Was sind die besten Angebote und Rabatte?

Sightseeing in Ollantaytambo (Stadt)

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ollantaytambo (Stadt) entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ollantaytambo (Stadt): Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 529 Bewertungen

Super tolles Erlebnis, der Machu Picchu nur aus Videos oder Büchern kennt. Hier hat die Abholung und der Transport super funktioniert. Die Zugfahrt war ebenfalls sehr angenehm. Alle Tickets hatten wir vorab erhalten. Der Tourguide (Joel) hat uns pünktlich abgeholt und konnte uns sehr viel Insider-Infos über Machu Picchu geben. Es war ein sehr toller Aufenthalt und würden die Tour vielleicht um einen Tag sogar verlängern. Das Kaffee TAO in Aguas Calientes ist sehr empfehlen.

Die Tour ist perfekt organisiert und Elisa hat uns zu jedem Stopp mit tollen Infos versorgt. Ein absolutes Muss in Cusco. Nur der letzte Stopp im Schmuckgeschäft müsste nicht sein. Aber das ist wohl bei jeder Tour so.

Unvergessliche Erfahrung. Herrliche Landschaften. Nilton unser Top-Guide. Mario, der Koch, hat uns ausgezeichnete Mahlzeiten zubereitet. Und das ganze Team von großartigen Trägern. Machen

Es war eine fantastische Tour, bei der man nicht mehr geboten bekommen könnte! Elisabeth gibt sich wirklich unglaubliche Mühe, damit es allen gefällt. Der Fahrer fährt anständig!

Die Tour war super organisiert, wir waren mit wenigen Leuten unterwegs, was super war. Super gut organisiert und das Mittagessen war an einem großartigen Ort.