Odeon des Herodes Atticus
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung

Odeon des Herodes Atticus: Tickets & Besichtigungen

Odeon des Herodes Atticus: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Athen

Alle 452 Tickets & Touren

Odeon des Herodes Atticus: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.7 / 5
basierend auf 1.908 Bewertungen

Unsere "Kleingruppe" bestand aufgrund der Situation nur aus uns (3 Personen). Unserer Reiseführerin hat sich sehr viel Mühe gegeben und uns sehr interessante Dinge erzählt – das enorme Fachwissen ist bemerkenswert. Die 3 Stunden waren sehr informativ und haben uns Spaß gemacht. Da wir eine so kleine Gruppe waren, haben wir auch abweichende Fragen (Athen, Griechenland und Tourismus generell) gestellt und haben auf alles eine kompetente und interessante Antwort bekommen. Sehr zu empfehlen!

Wir haben das erste Mal über "Get your Guide" gebucht. Unser Wunsch eine individuelle Führung zu erhalten, wurde optimal erfüllt. Frau Rosa war eine sehr engagierte Tourleiterin. Sie hat sehr ausführlich und interessant alles erklärt. Sie hat auch sehr viel Geduld bei unseren vielen Fotopausen bewiesen. Wir würden jederzeit wieder eine Tour mit Frau Rosa machen und können Sie wärmstens empfehlen.

Akropolis & Museum: Private Führung ohne Tickets Bewertet von

Die Tour hat sich für uns voll gelohnt. Wir hatten aufgrund nur weniger Touristen eine Privattour auf der Akropolis und hatten super schöne Eindrücke. Ein ganz großes Lob an unseren Guide Christina. Sie hat uns die Geschichte so wunderbar anschaulich erklärt, dass wir unseren Aufenthalt auf der Akropolis nie vergessen werden!

Es ware einer unseren persönlichen Highlights in Athen. Soti war unser Guide und sie hat sich für unsere Fragen Zeit genommen und uns einen wunderbaren Überblick über Athen und seine Geschichte gegeben. Am Ende gab es dann auch noch ein paar Tipps bezogen auf Sehenswürdigkeiten, Essen und auch Einkaufsmöglichkeiten.

Unser Guide Eva war sehr gut und hat äußerst detailliert erklärt. Hier merkte man deutlich Ihr Studium der Kunstgeschichte/Archäologie. Über die gesamte Dauer war es unmöglich sich jede Erklärung zu behalten und an manchen Stellen (auch aufgrund der Wetterbedingungen) hätte man etwas abkürzen können.

Titelbild: Sharon Mollerus, CC BY 2.0