Datum hinzufügen

Normandie
Selbstgeführte Aktivitäten

Selbstgeführte Aktivitäten
70 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Schon unterwegs? Entdecke verfügbare Aktivitäten

Unsere beliebtesten Selbstgeführte Aktivitäten in Normandie

Mont Saint-Michel: Eintritt für die Abtei Mont-Saint-Michel

1. Mont Saint-Michel: Eintritt für die Abtei Mont-Saint-Michel

Entdecke eine der ersten UNESCO-Welterbestätten der Welt mit einem Besuch der Abtei Mont-Saint-Michel. Erkunde die Stätte mit Hilfe einer Informationsbroschüre auf eigene Faust und lerne die faszinierende Geschichte der Stätte ganz in deinem eigenen Tempo kennen. Die Verehrung des Heiligen Michel wurde 708 auf dem heiligen Berg eingeführt und er wurde zu einem der wichtigsten mittelalterlichen Pilgerorte. Im 10. Jahrhundert begannen Benediktinermönche, hier eine Abtei zu errichten. Die Abtei hat den Angriffen der Menschen, der Zeit und der Elemente getrotzt. Der heldenhafte Widerstand des Berges gegen englische Angriffe während des Hundertjährigen Krieges (14. und 15. Jahrhundert) machte ihn zu einem Symbol der französischen nationalen Identität. Die Mönche verließen die Abtei im Jahr 1790 und 1874 wurde sie unter Denkmalschutz gestellt. Dank laufender Restaurierungsarbeiten erstrahlt die gesamte Anlage heute wieder in ihrem alten Glanz. Die Abtei befindet sich auf dem Gipfel des Dorfes Mont-Saint-Michel. Die Abtei befindet sich an der Spitze des Dorfes Mont-Saint-Michel. Aufgrund ihrer Lage auf der Spitze des Felsens und der vielen Stufen ist sie für Behinderte und Kinderwagen nur schwer zugänglich.

Tagestour zum Mont-Saint-Michel von Paris aus

2. Tagestour zum Mont-Saint-Michel von Paris aus

Reise in einem klimatisierten Bus durch die Normandie zum mittelalterlichen Mont-St-Michel auf einer Tagestour ab Paris. Du kannst wählen, ob du allein, mit einem Live-Guide oder mit einem Audioguide an der Tour teilnehmen möchtest. Entdecke die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Insel und ihre gotische Abtei. Erfahre mehr über ihre faszinierende Geschichte und ihre Legenden. Beginne deine Tour in Paris und fahr mit einem luxuriösen klimatisierten Bus durch die malerische französische Landschaft zur beeindruckenden Festungsstadt Mont Saint-Michel vor der Küste der Normandie. Lehn dich zurück, entspanne und genieße die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft. Leg einen Zwischenstopp ein in einem nahegelegenen Dorf aus der Zeit der Normannen, spaziere durch die gewundenen Straßen und engen Pfade und genieße eine spektakuläre Aussicht auf die Bucht. Fahr weiter bis zur Mündung des Flusses Couesnon. Hier liegt der Mont-Saint-Michel auf einer kleinen Insel, nur ein paar hundert Meter vom Festland entfernt. Verbringe den Nachmittag damit, die bemerkenswerten Denkmäler der ummauerten Stadt zu erkunden, die 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nimm dir Zeit, das felsige Eiland in deinem eigenen Tempo zu entdecken. Erklimme die Wallanlagen, um zur Abtei am oberen Ende der Stadt zu gelangen. Besuche die Abtei von Mont-Saint-Michel (Eintrittskarte im Preis inbegriffen). Dieses benediktinische Gebäude spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte der Gemeinde und der feudalen Gesellschaft, die es repräsentiert. Bewundere dieses großartige Beispiel gotischer Architektur aus dem frühen 13. Jahrhundert. Genieße die Aussicht auf die umliegende Bucht, bevor du Mont-Saint-Michel am späten Nachmittag verlässt. Du wirst zurück in die französische Hauptstadt gefahren und am Startpunkt abgesetzt.

Von Paris aus: Giverny, Monets Haus und Gärten Halbtagestour

3. Von Paris aus: Giverny, Monets Haus und Gärten Halbtagestour

Begib dich auf eine Reise zu Claude Monets blühendem Anwesen in Giverny und erfahre mehr über die einflussreiche Kunstbewegung des Impressionismus. Mit dem klimatisierten Reisebus fährst du von Paris in das malerische Dorf Giverny. Während der etwa einstündigen Fahrt erklärt dir dein Reiseleiter, was auf dem Tagesplan steht. Dein erster Halt ist die Fondation Claude Monet, wo du eine kurze, aber informative Einführung in das Anwesen bekommst, in dem der Meister des Impressionismus sein Zuhause hatte. Nach der Orientierungstour kannst du das Haus und die Gärten von Monet mit Hilfe einer praktischen Audio-App in aller Ruhe erkunden. Spaziere um die mit Seerosenblättern übersäten Teiche des Gartens, die durch Monets eigene Meisterwerke berühmt wurden. Bewundere die fabelhafte Blütenpracht und gehe durch das mit Efeu bewachsene Haus des Künstlers, das so restauriert wurde, wie es zu Lebzeiten des Malers ausgesehen haben könnte. Du kannst auch in einer der ruhigen Bars oder Restaurants der Stadt zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen kannst du dich erholen und die kurze Fahrt zurück nach Paris antreten, so dass du noch genug Zeit für eine weitere Aktivität in Paris hast. Nutze dieses einmalige Erlebnis in einem der schönsten und einzigartigsten Reiseziele Frankreichs.

Ab Paris: Tour nach Giverny mit Audioguide oder Live-Guide

4. Ab Paris: Tour nach Giverny mit Audioguide oder Live-Guide

Genieße einen halbtägigen Ausflug in die ehemalige Heimat von Claude Monet, einem der berühmtesten Maler des französischen Impressionismus. Sein Haus und die dazugehörigen Gärten liegen an einem kleinen Weiler in Giverny, direkt an den Ufern des Flusses Seine, 160 km westlich von Paris. Sie wurden im Jahr 1966 von seinem Sohn an die Académie des Beaux-Arts vermacht. Nach einer umfassenden Restaurierung wurden sie dann 1980 als Museum eröffnet. Je nachdem, welche Option du wählst, findet die Tour in Form einer Führung, einer Audiotour oder einer selbstgeführten Tour statt.  Ab Paris wirst du mit einem komfortablen und klimatisierten Reisebus zu deinem Ziel gebracht. Da es keine direkten, öffentliche Verkehrsmittel nach Giverny gibt, ist dies die beste Art, dorthin zu gelangen. Du fährst durch die westlichen Bezirke von Paris und nimmst dann die Normandie-Autobahn bis Bonnières. Nachdem du bei Vernon die Seine überquerst, geht es weiter durch die bewaldete Hochebenen Eure bis nach Giverny. Giverny zog im 19. Jahrhunderts viele Impressionisten an. Die meisten folgten ihrem Vorbild, dem Gründer der Bewegung, Claude Monet, der dort über 43 Jahre lang lebte. Besuch das Haus des Meisters, wo die spektakulären Farben und der bezaubernde Garten wie ein Kunstwerk gestaltet wurden. Lass dich verzaubern von den Blumenbeeten und Pflanzen und spüre die Gefühle und Inspirationen des Künstlers, wenn du vor den berühmten Seerosen und Trauerweiden im herrlichen Wassergarten stehst.

Von Paris aus: Mont Saint Michel Tagesausflug mit einem Reiseführer

5. Von Paris aus: Mont Saint Michel Tagesausflug mit einem Reiseführer

Besuche den Mont Saint-Michel bei einem geführten Tagesausflug ab Paris. Entdecke die Highlights mit deinem Guide, bevor du eine Audioführung durch die Abtei Mont-Saint-Michel unternimmst. Danach hast du etwas Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Fahr mit einem privaten Reisebus von Paris zur Insel Mont-Saint-Michel. Lausche während der Fahrt den interessanten Erzählungen deines Guides über die Geschichte der Abtei. Unternimm mit deinem Guide einen Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, einschließlich der Abtei Mont-Saint-Michel auf dem Gipfel. Genieße einige Zeit zur freien Verfügung, erkunde die Abtei und bewundere den Glanz der Innenausstattung bei einer Führung mit einem Audioguide. Alternativ hast du die Möglichkeit, durch die pittoresken Straßen zu schlendern. Wähle aus einem großen Angebot einen Ort zum Mittagessen. Du hast die Wahl zwischen Gaststätten, die rustikale Fleisch-Gerichte anbieten, bis zu exquisiten Restaurants mit Blick auf die Bucht, in denen du Meeresfrüchte genießen kannst. Du hast zudem die Möglichkeit, in einer der Crêperien von Mont-Saint-Michel leckere Galettes (Buchweizen-Pfannkuchen) mit normannischem Cidre zu schlemmen. Am späten Nachmittag fährst du mit dem Reisebus zurück nach Paris.

Von Paris aus: Geführter Tagesausflug nach Giverny und Schloss Versailles

6. Von Paris aus: Geführter Tagesausflug nach Giverny und Schloss Versailles

Begib dich auf eine unvergessliche Reise durch die französische Kunst- und Königsgeschichte mit unserer Tagestour ab Paris! In einem klimatisierten Reisebus entführen wir dich in die zauberhaften Gefilde von Monets Anwesen in Giverny und dem opulenten Schloss Versailles. Dein Abenteuer beginnt mit der Abholung von unserem Treffpunkt in Paris, damit du bequem und stressfrei in den Tag starten kannst. Tauche in der Fondation Monet in die Welt von Claude Monet ein, wo du nach einer kurzen Einführung das Haus und die Gärten von Monet auf eigene Faust erkunden kannst. Nutze unsere benutzerfreundliche App, um in deinem eigenen Tempo durch den berühmten Seerosenteich zu schlendern und den Charme von Monets efeubewachsenem Haus zu bewundern. Nach einem gemütlichen Vormittag kannst du ein köstliches Mittagessen in der Stadt genießen und aus einer Vielzahl von leckeren Optionen wählen [auf eigene Kosten]. Entspanne dich und genieße die Aussicht während der Fahrt zum majestätischen Schloss Versailles, einem Zeugnis der königlichen Extravaganz. Bei der Ankunft in Versailles hast du die Möglichkeit, ohne Anstehen in das Schloss einzutreten, um die Warteschlangen zu umgehen und so viel Zeit wie möglich in diesem berühmten Schloss zu verbringen. Folge deinem sachkundigen Führer durch die opulenten Räume, in denen Ludwig XVI. und Marie Antoinette einst üppige Soireen veranstalteten, und erhalte Einblicke in die Geschichte und die Geschichten, die sich hinter den Mauern verbergen. Genieße die Freiheit, in deinem eigenen Tempo durch die sorgfältig gepflegten Gärten zu streifen und das Wesen von Versailles zu erfassen, bevor du wieder in den Bus steigst, der dich nahtlos nach Paris zurückbringt. Verpasse nicht die Gelegenheit, die Schönheit von Monets Kunst und die Pracht von Versailles zu genießen, während du den Komfort und Luxus unserer sorgfältig zusammengestellten Tagestour genießt. Buche jetzt deinen Platz für einen Tag voller Kultur, Geschichte und dem Zauber französischer Eleganz!

Ab Paris: Tagestour zu Monets Garten in Giverny

7. Ab Paris: Tagestour zu Monets Garten in Giverny

Erkunde das wunderschöne Dorf und Haus in der Haute-Normandie, in dem der Impressionist Claude Monet die letzten 40 Jahre seines Lebens verbrachte. Besuche das charmante Dorf Giverny und entdecke, warum es eine solche Inspirationsquelle für die Künstler des Impressionismus war. Nach deinem Transfer von Paris kannst du das Haus besichtigen, in dem Monet lebte und arbeitete. Die Gärten und die Umgebung, die in einem herrlichen Seine-Tal liegen, bildeten einen großen Teil der Motive für seine Gemälde, nachdem er 1883 dorthin gezogen war. Nachdem du die Räume gesehen hast, in denen der Künstler mit seiner Familie lebte, schlenderst du durch 2 einzigartige Gärten, die Monet im Laufe seines Lebens angelegt und verändert hat. In Monets Blumengarten findest du mehr als 100 verschiedene Blumenarten und verschlungenes Laub. Fühle dich anschließend im Japanischen Garten, als hättest du eines seiner Gemälde betreten. Geh zu dem See voller Seerosen und lerne zu verstehen, warum Monet diesen Garten als Inspiration für über 250 seiner Gemälde nutzte.

Mont Saint Michel: Rundgang & Optionales Abtei-Ticket

8. Mont Saint Michel: Rundgang & Optionales Abtei-Ticket

Erkunde das Dorf Mont Saint Michel, das auf einer malerischen Gezeiteninsel liegt, mit einem lizenzierten ortskundigen Guide. Zuerst triffst du deinen Guide und fährst mit dem Shuttlebus zum Dorf, wo du bei einem 2-stündigen Rundgang mehr über seine Geschichte erfährst. Gehe auf dem Weg zur Abtei durch die engen Kopfsteinpflasterstraßen des Dorfes entlang der Grande Rue. Sieh die Pfarrkirche Saint-Pierre, die von einem Friedhof umgeben ist und eine silberne Statue beherbergt, die dem Erzengel Michael gewidmet ist. Schlendere entlang der Stadtmauern und genieße die schöne Aussicht auf die Küste und ein atemberaubendes Panorama über die Bucht. Entscheide dich für eine Eintrittskarte für die Abtei, um sie in deinem eigenen Tempo zu erkunden.

Ab Paris: Tagestour Landungsstrände der Normandie am D-Day

9. Ab Paris: Tagestour Landungsstrände der Normandie am D-Day

Genieße einen unvergesslichen Tagesausflug von Paris aus und besuche die Landungsstrände in der Normandie, wo der Ausgang des Zweiten Weltkriegs und die Zukunft Europas für immer verändert wurden. Erfahre mehr über die dramatischen Ereignisse des 6. Juni 1944 und fahre mit dem Minibus von Paris aus hin und zurück. Fahre durch die Landschaft der Normandie und entdecke einige der wichtigsten Schauplätze des Feldzugs. Tagsüber fährst du zum Omaha Beach, siehst die deutschen Bunker, besuchst das Operation Overlord Museum und fährst zur Pointe du Hoc. Bestaune die mehr als 10.000 weißen Kreuze, die die gefallenen Soldaten auf dem amerikanischen Friedhof markieren. Hör zu, wenn dein Reiseleiter die Schlachtfelder zum Leben erweckt und die einzigartigen Geschichten der Soldaten erzählt, die kämpften und starben, um Hitlers Plänen für Europa und die Welt ein Ende zu setzen.>

Giverny: Haus und Gärten von Monet Skip-the-Line-Tour

10. Giverny: Haus und Gärten von Monet Skip-the-Line-Tour

Bummle durch die Straßen des charmanten Dorfes Giverny und entdecke das Grab von Claude Monet auf dem Friedhof. Umgehe dann die lange Schlange vor Monets Haus und Gärten, um die Lebensgeschichte des Künstlers zu erfahren und zu sehen, wie er zwischen 1883 und 1926 von diesem Dorf aus die impressionistische Bewegung anführte. Erfahre, wie Künstler wie John Singer Sargent, Paul Cézanne und Mary Cassatt sich ihm in dem verschlafenen Dorf anschlossen und eine inoffizielle Künstlerkolonie bildeten. Lass dich von den Teichen und Gärten verzaubern, die ihn zu seinen Gemälden inspiriert haben, und sieh dir die japanische Brücke und die Seerosen des orientalischen Wassergartens an. Genieße den Duft der Blumen der Saison, wie Wildrosen, Stockrosen, Mohnblumen und Geißblatt.  Bewundere die Seerosen und Trauerweiden, die auf seinen klassischen Gemälden zu sehen sind, und wirf einen Blick ins Innere des Reetdachhauses, wo du die gemütliche Küche und seine Sammlung japanischer Drucke aus dem 18. und 19.Jahrhundert siehst.

Normandie

Normandie

Häufig gestellte Fragen zu Selbstgeführte Aktivitäten in Normandie

Was ist neben Selbstgeführte Aktivitäten in Normandie sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Normandie, die du nicht verpassen solltest:

Weitere Sightseeing-Optionen in Normandie

Möchten Sie alle Aktivitäten in Normandie entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Normandie: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(754 Bewertungen)

Unglaublich! Unsere Reiseleiterin Eve war sehr zuvorkommend – ich fragte, ob die USB-Ladegeräte im Bus funktionieren, was nicht funktionierte, aber sie bot mir an, mein Telefon beim Fahrer vorne im Bus aufzuladen. Sehr hilfreich!

Tolles Erlebnis. Ich kann es jedem, der körperlich einigermaßen fit ist, unbedingt empfehlen! Da viele Treppen überwunden werden müssen, ist es nicht für jeden geeignet.

Tolle Tour! Wir haben die Option „Nur Transport und Ticket“ gewählt und es hat uns sehr gut gefallen.

Unglaublicher Führer und Transport! Ich empfehle sehr

Ein Traum mit viele Stufen - absolut sehenswert !!