Nisyros
Vulkan-Aktivitäten

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Nisyros Vulkan-Aktivitäten

Ab Kos: Inselvulkan Nisyros und Panagia Spiliani

1. Ab Kos: Inselvulkan Nisyros und Panagia Spiliani

Fahre vom Hafen von Kardamena auf Kos ab und unternimm eine 1-stündige Bootsfahrt zur Vulkaninsel Nisyros. Bei Ankunft wirst du zu einem wartenden Bus gebracht, der dich nach einer kurzen Fahrt zum Vulkan bringt. Lausche unterwegs den Erzählungen deines fachkundigen Guides. Erfahre mehr über den Vulkan und die Geschichte der Insel. Spüre beim Betreten des Vulkankraters die Kraft der Lava, die tief unter deinen Füßen brodelt. Bestaune die blubbernden Schlammpools und die Geysire und stell dir vor, du wärst auf dem Mond gelandet. Kehre anschließend zum Hafen zurück und erkunde den Ort Mandraki. Nach einem kurzen Spaziergang durch die engen Gassen mit blau und weiß angestrichenen Häusern kannst du das Kloster von Panagia Spiliani besuchen, das als eines der schönsten der griechischen Inseln gilt. Kehre in die Stadt zurück, wo du etwas Freizeit zum Mittagessen (auf eigene Kosten) nutzen kannst oder einen Einkaufsbummel unternimmst, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck um 16:00 Uhr nach Kos zurückkehrst.

Ab Kos: Bootstour zur Vulkaninsel Nisyros

2. Ab Kos: Bootstour zur Vulkaninsel Nisyros

Geh auf Kos an Bord und freu dich auf eine Bootstour in die faszinierende Insel Nisyros. Erreiche den malerischen Hafen der Insel nach etwa 1 Stunde Bootsfahrt und entdecke die traditionelle Lebensweise und die Authentizität der Insel. Lass dich vom Bus auf einer kurvigen Straße bis zum größten zugänglichen Vulkankrater in Europa bringen. Entdecke auf dem Weg nach oben die zerklüftete Landschaft mit seltsamen Bäumen und Sträuchern auf der einen Seite und genieße die herrliche Aussicht auf das Meer und die umliegenden Inseln auf der anderen Seite. Oben angekommen, hast du einen einzigartigen Blick auf den aktiven Vulkankrater von vier Kilometern Durchmesser und blickst auf eine Mondlandschaft. Schlendere am Nachmittag durch die engen Gassen des Hafens von Mandraki und genieße ein traditionelles Mittagessen in einem der vielen traditionellen Tavernen oder besuche das berühmte Kloster. Lass dich von der Magie der Insel verzaubern.

Nisyros: Häufig gestellte Fragen zu Vulkan-Aktivitäten

Was ist neben Nisyros Vulkan-Aktivitäten in Dodekanes sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Dodekanes, die du nicht verpassen solltest:

Nisyros Vulkan-Aktivitäten – was sind die Top-Erlebnisse?

Nisyros Vulkan-Aktivitäten – das sind die Top-Erlebnisse:

Nisyros Vulkan-Aktivitäten – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Nisyros Vulkan-Aktivitäten – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Nisyros

Möchten Sie alle Aktivitäten in Nisyros entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Nisyros: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 282 Bewertungen

Alles hat bestens geklappt. Der Bus kam etwas zu spät, aber das war kein Problem. Der deutsche Reiseführer Nikolaus war sehr nett und hilfsbereit. Der Ausflug war sehr schön. Am Ende hatte jeder noch genug Zeit um das kleine Zentrum selbst zu erkunden. Jedoch würde ich grundsätzlich jedem empfehlen die Insel auf eigene Faust mit einem Mietwagen zu erkunden. Wir hatten leider keine Fährenfahrt mehr bekommen deswegen buchten wir hierüber. Ist natürlich deutlich einfacher als es selbst zu organisieren.

Unglaublich genossen! Es war eine schöne Bootsfahrt mit schöner Aussicht. Der Vulkan war sehr interessant zu sehen usw., aber ich mochte es am meisten, die Stadt zu erkunden. Richtig kleine, griechische Gassen. Schön am Wasser entlang, wirklich sehr schön. Ich kann es absolut empfehlen!

Wir haben die Tour zu zweit gemacht. Mutter und Tochter (37/11). Es hat uns beiden sehr gut gefallen. Die Aufenthaltszeiten waren super. Die Reiseleitung sehr nett. Wir haben viel gesehen und erfahren. Würden wir wiederholen.

Atakan und Phytontours waren super professionell und haben einen erfolgreich durch den Tag gebracht. Man hatte nie das Gefühl man muss was machen, nur weil die Gruppe es tut.

Es war alles sehr gut! Etwas mehr Freizeit auf Nisyros wäre schön gewesen aber wir haben viel gesehen und Spass gehabt