Brooklyn Bridge: 2-stündiger, geführter Rundgang

Ab 25 € 12 € Sie sparen bis zu 50% pro Person

Datum wählen und buchen Registrieren & bis zu 30% sparen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Erleben Sie spektakuläre Ausblicke von der weltberühmten und wunderschönen Brooklyn Bridge
  • Hören Sie die Geschichten von Immigranten, die einst in New York ankamen
  • Bewundern Sie die Freiheitsstatue, die Skulptur The Sphere und die New Yorker Börse
Überblick
Bewundern Sie die imposante Brooklyn Bridge und erfahren Sie mehr über die Geschichte von Lower Manhattan bei einem gemütlichen Rundgang mit einem von New Yorks besten Tourguides. Erkunden Sie diesen Stadtteil und erforschen Sie New Yorks Vergangenheit.
Was Sie erwartet
Erleben Sie einen 2-stündigen Rundgang in New York City und erfahren Sie alles über die Bedeutung und die Geschichte einer der berühmtesten Brücken der Welt. Die Geschichte von New York City begann im Jahr 1626 in Lower Manhattan als holländische Kolonialstadt Nieuw Amsterdam. Die Stadt erstreckte sich von der Gegend am Battery Park rund 400 Meter in Richtung Norden zur heutigen Wall Street.

Nachdem die Briten New York im Jahr 1664 übernommen hatten, wuchs die Stadt in Richtung Norden über die Stadtmauern hinaus und erstrecke sich letztendlich über die gesamte, rund 21 Kilometer lange Insel Manhattan. 

Diese 2-stündige Tour durch das alte New York beginnt und endet am historischen Viertel South Street Seaport, wo sich einst der Mittelpunkt von New Yorks Seehandelsimperium befand.

Genießen Sie eine großartige Aussicht auf die Freiheitsstatue, auf die Skulptur The Sphere, die einst zwischen den Türmen des World Trade Centers stand, und auf die New York Stock Exchange, die Börse von New York. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie bei dieser Tour nicht das Mahnmal 9/11 Memorial besuchen.

Das Viertel Seaport war einst unter dem Namen Sailortown bekannt, eine raue und harte Gegend mit größtenteils irisch-amerikanischen und afro-amerikanischen Einwohnern. Weiter den Hügel hinauf an der Lower East Side kamen in den 1850er Jahren Deutsche und aus Deutschland stammende Juden an. 

Zwischen den Jahren 1861 und 1930 zogen viele italienische Immigranten in diese Gegend und während des späten 19. Jahrhunderts kamen einige Chinesen an, deren Zahl nach 1965 schnell anstieg. New Yorks Chinatown ist der größte chinesischsprachige Stadtteil außerhalb von China.

Während Ihres Besuchs rund um die Brooklyn Bridge werden Sie die Spuren dieser bemerkenswerten Einwanderergeschichte sehen. Darüber hinaus können Sie die spektakuläre Aussicht in alle Richtung oben von der Brooklyn Bridge aus genießen. 
Inbegriffen
  • Fachkundiger Guide
Nicht inbegriffen
  • Abholung vom und Rücktransfer zum Hotel
  • Trinkgelder
Treffpunkt

110 South Street (1 Block vom Viertel South Street Seaport entfernt), New York, NY 10038 (In Google Maps öffnen)

Ab 25 € 12 € Sie sparen bis zu 50% pro Person

Datum wählen und buchen Registrieren & bis zu 30% sparen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (1 Bewertung)

Angeboten von

Central Park Sightseeing

Produkt-ID: 54549