Eine Nacht in Agra: Besuch des Taj Mahal & Fatephur Sikri

Ab 221 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Tage
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Abholung

Abholung von Ihrem Hotel oder Ihrer privaten Unterkunft in Delhi möglich. Bitte geben Sie dazu den Namen Ihres Hotels bzw. die Adresse Ihrer Unterkunft bekannt.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Besuchen Sie den weltberühmten Taj Mahal
  • Übernachten Sie in einem Luxushotel in Agra
  • Entspannen Sie während der Hin- und Rückfahrten im klimatisierten Fahrzeug, inklusive persönlichem Fahrer
  • Genießen Sie die Dienste Ihres fachkundigen Reiseführers
  • Gönnen Sie sich ein kostenloses Mittag- und Abendessen
  • Erkunden Sie das Rote Fort, Fatephur Sikri und Sikandra
Überblick
Verbringen Sie eine Nacht im traumhaften Agra – Heimat des berühmten Taj Mahal. Besuchen Sie das Rote Fort, schlendern Sie über den Meena Basar und verbringen Sie eine Nacht im Luxushotel. Genießen Sie die Dienste eines privaten Fahrers und Reiseführers.
Was Sie erwartet
Die majestätische indische Stadt Agra thront würdevoll am Ufer des Flusses Yamuna. Ihre Geschichte geht bis ins Altertum zurück und die Stadt war mit Unterbrechungen von 1526 bis 1648 die Hauptstadt des Mogulreiches. Aus dieser Zeit stammen zahlreiche Monumente, die heute den Status eines UNESCO Weltkulturerbes tragen – gönnen Sie sich eine all-inklusive Übernachtung im kulturellen Zentrum Agras und erkunden Sie 2 Tage lang seine beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Das berühmteste Monument Agras ist wohl der Taj Mahal – die „Krone des Ortes“ oder der „Kronen-Palast“. An das kolossale Mausoleum (Grabmoschee) sind rundum weite Gärten angelegt in deren Zentrum sich ein längliches Wasserbecken befindet. Der Bau des Taj Mahal wurde 17 Jahre nach Baubeginn schließlich im Jahre 1846 fertig gestellt und kombiniert die persische Architektur mit indischen Elementen zu einem Gesamtkunstwerk der indo-islamischen Baukunst. Laut einer Legende wurde nach Fertigstellung des Baus jedem Handwerker eine Hand abgehackt und die Architekten hingerichtet – dies sollte andere Herrscher am Nachahmen hindern. Heute genießt der Taj Mahal den Status eines UNESCO Weltkulturerbes und gilt aufgrund der perfekten Harmonie seiner Proportionen als eines der meist beeindruckenden Bauwerke des Mogulstils. Genießen Sie selbst eine informative und spannende Führung durch dieses Meisterwerk architektonischer Finesse.

Besuchen Sie Sikandra, eines der best erhaltenen Monumente Indiens. Hier befindet sich das Akbar-Mausoleum – Grabbau von Jalaludin Muhammed, dem bedeutendsten Herrscher der Mogul-Dynastie, dem schon zu Lebzeiten der Titel Akbar („Der Große“) verliehen wurde. Das Grabmal aus rotem Sandstein, weißem Marmor und graublauem Schiefer verfügt über traumhafte geometrische und florale Dekorelemente. Auch im Innenraum finden sich weitere marmorne Verzierungen und Bauten, der Fußboden ist geschmückt mit Sternmosaiken, und Inschriftbänder und florale Malereien auf Stuck schmücken die Wände und die Kuppeldecke. Die marmornen Gitterfenster beinhalten in indisch künstlerischer Manier unendliche geometrische Motive. Statten Sie dem lokalen Kunststudio einen Besuch ab, um mehr über die fantastische Gestaltung der Marmorausstattung zu erfahren.

Ein Ausflug zum Roten Fort steht als nächstes auf dem Programm. Die Festungs- und Palastanlage stammt noch aus der Epoche der Mogulkaiser und diente im 16. Und 17. Jahrhundert als deren Residenz. Seit 1983 steht das Rote Fort ebenfalls auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben und wird heute teilweise für militärische Zwecke genutzt. Bestaunen Sie den halbmondförmigen Grundriss auf dem Mauern aus roten Sandsteinplatten thronen – daher auch der Name des Forts. Im Inneren bieten sich Ihnen atemberaubende Palastbauten sowie Moscheen und Gärten, die garantiert dank ihrer harmonischen Zusammenstellung und ihrem Prunk einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen werden.

Runden Sie den Tag mit einem kleinen Einkaufsbummel auf dem lebhaften Meena Basar ab. Reich an Farbe und Lebensfreude, bietet Ihnen der Markt eine Auswahl ein erstaunlichen Handwerksgütern. Während Ihrem Aufenthalt in Agra werden sie mit einem klimatisierten Fahrzeug umher chauffiert und genießen am Abend eine Übernachtung in einem luxuriösen Hotel.

Tag 1 (Mahlzeiten: Mittagsessen)
Sie werden am frühen Morgen zwischen 5:00 Uhr und 6:00 Uhr vom Flughafen Delhi, Ihrem Hotel oder Ihrer Wohnung abgeholt. Ihre Reise wird Sie an diesem Tag nach Sikandra und zum Roten Fort führen. Am späten Nachmittag haben Sie Gelegenheit, auf dem Meena Basar das eine oder andere Andenken zu erstehen. Im Anschluss geht es dann für die Übernachtung in Ihr Hotel.

Tag 2 (Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen)
Nach einem köstlichen Frühstück verlassen Sie frisch gestärkt Ihr Hotel und begeben sich in Richtung rote Sandsteinstadt Fatehpur Sikri. Die Baudenkmäler der ehemaligen Hauptstadt des Mogulreiches stehen ebenfalls unter dem Schutz der UNESCO und genießen den Titel Weltkulturerbe. Darunter finden sich einige Paläste und Moscheen, deren außergewöhnliche Architektur Ihnen den Atem nehmen wird. Erkunden Sie die alte Stadt ausgiebig bevor Sie schließlich die Heimreise antreten.
Inbegriffen
  • Unterbringung im 3-Sterne Hotel
  • Besuch der Sehenswürdigkeiten und Ausflüge, die in der Reisebeschreibung genannt werden
  • Englischsprachiger Reiseführer
  • Mittagessen und Abendessen
  • Steuern
  • Erfrischungen während der Fahrt
  • Besuch des Delhi-Agra-Delhi, Transport im klimatisierten Fahrzeug
  • Mineralwasser an Bord des Fahrzeuges
  • Alle Steuern und Gebühren, sowie Servicegebühren
Nicht inbegriffen
  • Jegliche Kosten für Zug- und Lufttransport
  • Krankenversicherung
  • Jegliche Kosten, die aus unerwarteten Umständen entstehen, wie beispielsweise Flugverspätungen/Ausfällen, Streiks oder höherer Gewalt (wetterbedingte Ausfälle)
  • Persönliche Ausgaben
  • Gebühren für die Kamerabenutzung an den Sehenswürdigkeiten
Treffpunkt

Abholung vom Flughafen Delhi möglich. Bitte geben Sie hierzu Ihre Flugdetails bekannt. (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Am ersten Weihnachtsfeiertag und am Silvesterabend wird ein verbindlicher Kostenaufschlag für ein Gala-Dinner fällig.

Ab 221 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Gets Holidays

Produkt-ID: 23076