Neu-Delhi

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Neu-Delhi

10 Sehenswürdigkeiten in Neu Delhi

In Indiens Hauptstadt gibt es zahllose bunte Sehenswürdigkeiten. Erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte einer der ältesten Demokratien der Welt und entdecken Sie Neu Delhi mit unseren Tipps!

  • Das Rote Fort

    1. Das Rote Fort

    Das beeindruckende Rote Fort ist ein absolutes Highlight bei einem Besuch in Neu Delhi. Das Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert ist mit seinen roten Ziegelsteinen schon von der Autobahn aus sichtbar. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um möglichst viel über dieses Gebäude zu erfahren.

  • Qutb Minar

    2. Qutb Minar

    Der Qutb Minar ist der höchste Minar in Neu Delhi. Dieser Turm symbolisiert den Sieg des Islams über Delhis letztes Hindukönigreich im 12. Jahrhundert. Der 73 Meter hohe Turm beherbergt die erste Moschee, die in Indien erbaut wurde.

  • Delhis Altstadt

    3. Delhis Altstadt

    Nehmen Sie an einer geführten Tour durch das Alte Delhi teil. Sie werden etliche Sehenswürdigkeiten, Klänge, Gerüche und Geschmäcker kennenlernen, die Sie noch nie erlebt haben.

  • Chandni Chowk

    4. Chandni Chowk

    Der Chandni Chowk ist einer der größten Märkte der Stadt und befindet sich in der Nähe des alten Bahnhofs. Besuchen Sie Janpat, einen örtlichen Markt voller indischer Spezialitäten, und probieren Sie sich unbedingt im Feilschen!

  • Humayun-Mausoleum

    5. Humayun-Mausoleum

    Der Palast, der das Humayun-Mausoleum des Moghulherrschers beherbergt, wurde von einem persischen Architekten entworfen und ist ein vollkommen symmetrisches Meisterwerk. Spazieren Sie über das Gelände mit den zahlreichen Gebäuden, die den verstorbenen Mitgliedern der Herrscherfamilie gewidmet sind.

  • Lotustempel

    6. Lotustempel

    Der Lotustempel ist die Kultstätte des monotheistischen Bahaitums. Der beeindruckende sakrale Bau ist wie eine Lotusblüte geformt.

  • Jama Masjid

    7. Jama Masjid

    Die Jama Masjid ist die größte Moschee Indiens und wurde ebenfalls zur Zeit des Mogulreichs im 17. Jahrhundert erbaut. Bewundern Sie bei Ihrem Besuch der Moschee die kunstvollen Schnitzereien an den Wänden.

  • Akshardham

    8. Akshardham

    Der Akshardham-Tempel zeichnet sich durch die kunstvolle Gestaltung seiner Wände aus. Dieser imposante Bau vereint Einflüsse der feinsten indischen Architekturströmungen. Historisch interessierte Besucher werden sich über die Kurzfilme und die Ausstellung über seine Geschichte freuen.

  • India Gate

    9. India Gate

    Das India Gate ist ein 40 Meter hohes Tor und ein berühmtes Wahrzeichen Neu Delhis. Es ist ein Monument für die 70.000 indischen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg für die britische Armee gekämpft und ihr Leben gelassen haben.

  • Rashtrapati Bhavan

    10. Rashtrapati Bhavan

    Das Rashtrapati Bhavan ist der Amtssitz des indischen Präsidenten und der größte Regierungssitz der Welt. Die Gärten gehörten einst zum Mogulreich und eignen sich wunderbar für einen abendlichen Spaziergang.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Spezialitäten Neu Delhis

    Machen Sie es wie die Einheimischen und trinken Sie einen Chai am Nachmittag. Genießen Sie dazu Daal, ein Linsengericht mit Gemüse und Reis. Zum Nachtisch sollten Sie unbedingt Galebi probieren, eine Spezialität aus gebratenen Orangen, die in heiße Milch getunkt werden.

  • Transport in Neu Delhi

    Für kurze Strecken nehmen Sie am besten eine Rikscha und handeln vor dem Einsteigen den Preis mit dem Fahrer aus. Ansonsten können Sie kleine Taxis, Auto-Rikschas, Delhis U-Bahnsystem oder Taxis nehmen. Busse sind ebenfalls eine Option, sie werden allerdings sehr voll.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Hindi und Englisch
  • Währung
    Indische Rupie (₹)
  • Zeitzone
    UTC (+05:30)
  • Landesvorwahl
    +91
  • Beste Reisezeit
    Die beste Zeit für einen Besuch in Neu Delhi ist zwischen November und März. Das Wetter ist staubig, trocken und kühl, die Temperaturen fallen jedoch nie unter 15 Grad. Im Sommer kann es in Indien extrem heiß werden und im August beginnt der Monsun, die Regenzeit.

Sightseeing in Neu-Delhi

Möchten Sie alle Aktivitäten in Neu-Delhi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Neu-Delhi: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 5.080 Bewertungen

eine wunderschöne Erfahrung und man bekommt in doch sehr kurzer Zeit die schönsten Highlights des Goldenen Dreiecks mit. Selbst die Autofahrten waren nicht so schlimm wie Anfangs befürchtet. Die Guides waren alle 3 sehr bemüht und konnten Deutsch. 2 davon sogar sehr gut. Die Hotels (5 Sterne) waren hervorragend ausgewählt und ließen keine Wünsche übrig. Das einzige was vl etwas negativ war, sind die Shopping möglichkeiten. Man lockt einen damit, dass man ihnen die Handwerkskünste zeigen möchte. Wie Teppich knüpfen, Einlegearbeiten, Stoffe färben usw und landet dann in einem riesigen Shop in dem man fast schon genötigt wird, auf höfliche art und weise, etwas zu kaufen. Man sollte hier gleich nein sagen und die Zeit besser nutzen. Wir fühlten uns auch die ganze Reise über sehr sicher. Die Fahrer bekommen bestimmte Stops vorgegeben wo man immer wieder essen, trinken und eine Klopause machen kann. Diese sind auch wirklich immer sehr gut und hygienisch. Absolut Empfehlenswert

Transfer: Driver was quiet, which was a good thing for us. We made three stops between Delhi and Agra to get a bite to eat and use restrooms. Altogether the trip took about 4 hours one way. Guide: Very knowledgeable guy. “Bobby” knows a lot about the Taj and the Fort and explained it’s history in an interesting and detailed way. We learned a lot and it was quite entertaining. He basically wrapped the knowledge in little interesting stories, so it didn’t get boring. Food: After the visit to the Taj “Bobby” showed us a restaurant. The food was quite nice and relatively inexpensive. We paid 1500 INR for two people, including tip. After the trip “Bobby” showed us two artisan shops, one for marble work and one for pashmina fabric. They were quite interesting, we got to see how exactly they make the stuff by hand. We didn’t feel pressured to buy anything(although we did). We were very impressed by the handiwork and would wholeheartedly recommend the tour in general.

English: We booked the tour on very short notice since we won a day off in Delhi by coincidence. Although it was very late to book, all went absolutely perfect. The Company was in immediate Contact, did all bookings for the monument fees and the driver arrived soon and his drivimg was supersafe and very, very friendly. The guide we had was very motivated and took very good care of us. To make a long story short: Thumbs up! Safe Honest Knowledgeable Motivated Next time im Delhi, we use the same Company for going to TajMahal. Anytime again! Thank you!

Eine sehr spannende und interessante Tour durch Neu- und Alt-Dehli. Unser Fahrer hat uns ruhig und souverän durch das Verkehrschaos geleitet und der ganz tolle und sympathische Guide brachte uns die besuchten Tempel und die entsprechenden Religionen bzw. Kulturen nahe. Seine sympathische, fröhliche Art war super.

Alles war super. Shammi (unser Guide) hat alles super (und in gutem Deutsch) erklärt. Wir hatten einen super Tag. Auch die Fahrt mit Balwindar (unser Fahrer) war super. Er fährt sehr rücksichtsvoll und das Auto war ebenfalls komfortabel. Wir können die Tour nur weiterempfehlen!