Neapel
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Neapel

Neapel: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Neapel

Die besten Sehenswürdigkeiten in Neapel

Die touristische Attraktivität der Metropole am Vesuv ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse Europas. Neapel im Süden Italiens bietet nicht nur Kunst und Kultur, sondern ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Touren in die Umgebung.

Amalfiküste

Amalfiküste

Die Amalfiküste gilt als eine der schönsten Landschaften des Mittelmeerraums. Fahren Sie die spektakuläre Küste entlang und genießen Sie die traumhafte Aussicht.

Pompeji & Herculaneum

Pompeji & Herculaneum

Entdecken Sie die antiken Städte Pompeji und Herculaneum. Beide wurden beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. zerstört und gerieten über 1500 Jahre in Vergessenheit.

Teatro di San Carlo
Foto: gnuckx @Flickr (CC BY 2.0)

Teatro di San Carlo

Neapels größtes Opernhaus bietet ein vielfältiges Programm. Zwischen April und Juni finden hier sogar Balletaufführungen statt. Selbst wenn Opern und Ballet nicht Ihr Ding sind, das Gebäude ist einfach wunderschön anzusehen.

Archäologisches Nationalmuseum Neapel

Falls Sie für Geschichte brennen und die Antike lieben, sind Sie hier genau richtig. Entdecken Sie die Anfänge des reichen kulturellen Erbes Europas anhand von Statuen, Artefakten und Kunstwerken.

Kirche Gesù Nuovo

Kirche Gesù Nuovo

Die Kirche "Neuer Jesus“ verfügt über eine äußerst ungewöhnliche Architektur und wurde im Jahr 1470 erbaut. Sie steht mitten in der Altstadt an einem der wichtigsten Plätze Neapels. Besichtigen Sie auch das Innere der Kirche mit seinen schönen Fresken.

Castel dell'Ovo

Castel dell'Ovo

Die "Eierfestung“ befindet sich auf der kleinen Insel Megaride, stammt aus der Römerzeit und hat schon so einiges miterlebt: die Normannen, die Sarazenen sowie spanische und französische Angreifer. Besichtigen Sie die Attraktion im Rahmen einer der tollen Touren durch Neapel, um mehr über ihre Geschichte zu erfahren.

Tipps für Ihre Reise nach Neapel

Wie lange sollte ich in Neapel bleiben?

In vier Tagen können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Neapels erkunden. Für Tagesausflüge, zum Beispiel nach Pompeji oder Herculaneum, sollten Sie jeweils einen ganzen Tag mehr einplanen.

Kann man Neapel zu Fuß erkunden?

Ja, in der Stadt kann man gut zu Fuß auf Entdeckungstour gehen, vor allem im Zentrum. Es gibt auch ein öffentliches Verkehrsnetz im gesamten Stadtgebiet. Sie können sogar mit der Standseilbahn auf die Hügel der Stadt fahren.

Was ist die beste Reisezeit?

In Neapel ist es das ganze Jahr über schön. Wenn Sie Touristenmengen und sehr warmes Wetter weniger mögen, kommen Sie am besten zwischen Oktober und März.

Was sollte ich sonst noch wissen?

In Italien sind manche Geschäfte während der Mittagszeit oder am Nachmittag geschlossen. Überprüfen Sie daher lieber im Voraus die Öffnungszeiten, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Italienisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +39
  • Beste Reisezeit
    Das ganze Jahr über. Wenn Sie Touristenmengen und sehr warmes Wetter weniger mögen, kommen Sie am besten zwischen Oktober und März.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Neapel

Die besten Sehenswürdigkeiten in Neapel

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Neapel

Möchten Sie alle Aktivitäten in Neapel entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Neapel: Was andere Reisende berichten

Super interessante Tour mit Spezialitäten in der Altstadt

Die Tour führte uns durch die Altstadt Neapels mit ihren engen Gässchen. Tourguide Sarah erzählte viel über die Sehenwürdigkeiten und die Streetfood-Spezialitäten. An den haltepunkten bekamen wir ausreichend Gelegenheit, alle Spezialitäten zu probieren, auch die Menge war mehr als genug, so dass wir nach der Tour sehr satt waren. Natürlich durfte auch die original neapolitanische Pizza nicht fehlen. Die Tour war insgesamt sehr kurzweilig und hat viel Spaß gemacht. Wer die großen Sehenswürdigkeiten von Neapel schon kennt, erfährt hier doch noch etwas Neues.

Neapel: Streetfood-Tour mit ortskundigem Guide Bewertet von Volker, 04.10.2019

Eindrucksvoller Ort, falscher Treffpunkt

Die Ruinen von Pompeji sind sehr eindrucksvoll und unbedingt sehenswert. Die Online-Buchung der Eintrittskarten hat super geklappt, allerdings wurde für die Kartenabholung die falsche Hausnummer (3 statt 2) angegeben (deshalb nur 4 Sterne). Nach kurzer Suche haben wir aber den richtigen Kartenschalter gefunden und schnell unsere Eintrittskarten erhalten.

Pompeji: Ticket mit bevorzugtem Einlass Bewertet von Reinhard, 18.10.2019

Total nette Tour, mit vielen leckeren Köstlichkeiten.

Wir haben viele, leckere Speisen gekostet, welche wir vermutlich alleine gar nicht bestellt hätten. Es war genug für alle da, das meiste wurde nicht einmal aufgegessen! Toller Rundgsng durch die Stadt, so bekommt man direkt einen guten Überblick wohin man unbedingt noch einmal gehen muss! Ganz niedliche, nette tourguide

Neapel: Streetfood-Tour mit ortskundigem Guide Bewertet von Sabine, 20.09.2019

Unbedingt empfehlenswert. Würden wir jederzeit wieder buchen.

Die Tourguidin :-) hat uns in den 2 Stunden die wichtigsten Informationen auf eine sehr angenehme, kompetente und humorvolle Art vorgeführt. Die Zeit ist wirklich schnell vergangen. Auch mit 2 ADHS-Kindern konnte sie sehr gut umgehen. Jederzeit wieder. Bin sehr froh, dass ich diese Tour gebucht habe. Weiter so.

Super freundlich, pünktlich und korrekt.

Bin sehr sät in Neapel angekommen. Der Fahrer stand aber wie vereinbart am Flughafenausgang. Nett und freundlich. Sprach ausreichend Englisch. Erklärte auf dem Weg in die Stadt noch einige Dinge über Neapel und gab einige Tips. Transport bis vors Hotel. Sehr angenehm.