Natural Bridge, Bryce Canyon National Park: Touren & Aktivitäten

Natural Bridge, Bryce Canyon National Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Bryce: Geführte Sightseeing-Tour durch den Bryce Canyon National Park

1. Bryce: Geführte Sightseeing-Tour durch den Bryce Canyon National Park

Erkunde den Bryce-Canyon-Nationalpark mit einem ortskundigen Guide. Bahne dir deinen Weg durch den Park und besichtige seine berühmten Sehenswürdigkeiten, während du etwas über die lokale Flora und Fauna, Geschichte und Geologie erfährst. Beginne deine Erkundungstour mit einer kurzen Wanderung im Fairyland Canyon. Bestaune unglaubliche geologische Formationen und nutze die Gelegenheit, eine Bristlecone-Kiefer zu sehen, eine der ältesten lebenden Organismen der Welt. Weiter geht es ins Zentrum des Bryce-Canyon-Nationalparks, wo du die Natural Bridge bestaunen und die Aussicht auf das Hochplateau genießen kannst, das sich bis zum Nordrand des Grand Canyon erstreckt. Besuche die Kathedrale und die Konglomeratsektionen, bevor du zum Inspiration Point fährst, um auf Hoodoo-Jagd zu gehen. Nach einer weiteren kurzen Wanderung dort geht es weiter zur Wall Street. In diesem Abschnitt erwarten dich Highlights wie die sogenannte Stille Stadt, Thors Hammer, die Große Schlange und Königin Victoria.

Zion & Bryce Canyon Nationalparks Selbstfahrende Bundle Tour

2. Zion & Bryce Canyon Nationalparks Selbstfahrende Bundle Tour

Lade dir zunächst die Action Tour Guide App herunter, die dir als persönlicher Tourguide, Audioguide und Karte dient. Kaufe eine Tour pro Auto, nicht pro Person. Alle hören gemeinsam zu! HINWEIS: Diese 45+ Meilen lange Tour deckt das Wesentliche von Zion und Bryce Canyon Bundle in 8-9 Stunden ab HINWEIS: Vom 3. März bis zum 1. Dezember wird ein Teil der Zion-Tour den kostenlosen Park-Shuttle nutzen. In diesen Monaten ist die Straße zu Attraktionen wie dem Temple of Sinawava und The Narrows für Privatfahrzeuge gesperrt. Zion und Bryce Canyon liegen sehr nah beieinander, es liegt also an dir, welche Tour du zuerst machst! Deine Tour durch den Zion beginnt am Springdale Visitor Center. Während der Fahrt erfährst du die Geschichte des Parks und wie er zu seinem ungewöhnlichen Namen kam. Auf der Weiterfahrt kommst du an glitzernden Wasserfällen mit smaragdgrünen Pools vorbei, die an ihrem Fuß liegen. Dann siehst du Angel's Landing, eine gefährliche Wanderung, die nicht nur für ihre atemberaubenden Aussichten berühmt ist, sondern auch für die Gefahr, die damit verbunden ist, sie zu erreichen. Als Nächstes kommt der Weeping Rock, eine Felswand, die ständig "weint" und eine kleine Oase an ihrem Fuß belebt. Dann fährst du den Riverwalk entlang und erfährst mehr über die alten Felszeichnungen, die von den Menschen hinterlassen wurden, die diese Gegend einst ihr Zuhause nannten. Wenn du als Nächstes durch den Zion-Mount Carmel Tunnel fährst, erfährst du die ganze Geschichte des Konflikts zwischen den Mormonen und dem Stamm der Paiute. Dann lernst du, wie ein genialer Ingenieur herausfand, wie man mit einem komplexen Flaschenzugsystem Holz vom Rand des Canyons zum Grund transportieren konnte! Nachdem du die seltsame Checkerboard Mesa passiert hast, erreichst du die East Entrance Ranger Station, wo deine Tour endet. Deine Reise durch den Bryce Canyon beginnt am Eingang des Parks und führt dich weiter zum Fairyland Point, einem wunderschönen Aussichtspunkt, von dem aus du einen ersten Blick auf die Schönheit des Parks erhaschen kannst. Als Nächstes hältst du am Sunrise Point an und wirfst einen ersten Blick auf die geheimnisvollen Hoodoos, für die dieser Park berühmt ist. Danach kommt natürlich der Sunset Point, die perfekte Schwester des Sunrise Point. Wenn die Sonne untergeht, versammeln sich hier Fotografen aus aller Welt, um die atemberaubenden letzten Sonnenstrahlen einzufangen. Auf deinem Weg zum Inspiration Point erfährst du, wie diese erstaunliche Landschaft entstanden ist. Dann ist es an der Zeit, die Geschichte der ersten mormonischen Pioniere zu erzählen, die hier ankamen und diesen Ort zu ihrer neuen Heimat erklärten. Danach besuchst du den Swamp Canyon Overlook, der hinter seinem bescheidenen Namen einige wirklich atemberaubende Aussichten verbirgt. Aber zuerst erfährst du, was Butch Cassidy und Sundance Kid mit diesem Park zu tun haben! Als nächstes besuchst du einen natürlichen Bogen - eine der beeindruckendsten Schöpfungen von Mutter Natur. Dann geht es weiter zu ein paar Canyons, die dir mit ihren weiten Ausblicken und ihrem üppigen Inneren garantiert den Atem rauben. Außerdem gibt es eine mythische Geschichte über bösartige Wassergeister, von denen die Paiute einst glaubten, dass sie diese Flüsse bewohnen. Die letzte Sehenswürdigkeit auf der Tour ist der wunderschöne Rainbow Point.

Bryce Canyon National Park: Ganztägige Ganztagestour mit dem Auto

3. Bryce Canyon National Park: Ganztägige Ganztagestour mit dem Auto

Willkommen im Bryce Canyon National Park, einem der atemberaubendsten Naturwunder der Vereinigten Staaten! Während du den Park mit unserer GPS-Audio-Tour-App erkundest, nehme ich dich mit auf eine Reise durch die unglaubliche Landschaft, die dich umgibt. Der Bryce Canyon liegt im Süden Utahs und ist berühmt für seine einzigartigen geologischen Formationen, die sogenannten Hoodoos. Diese Hoodoos sind hohe, dünne Felsspitzen, die aus dem Canyonboden herausragen und ein spektakuläres Labyrinth aus orangefarbenen und rosafarbenen Felsformationen bilden. Auf den Panoramastraßen des Parks führt dich unser Audioguide zu den verschiedenen Aussichtspunkten und Wanderwegen des Parks. An jedem Halt erfährst du faszinierende Informationen über die geologische Geschichte des Gebiets und Geschichten über die einheimischen Pflanzen und Tiere, die in diesem Canyon zu Hause sind. Zu den Höhepunkten der Tour gehört das Bryce Amphitheater, ein natürliches, schalenförmiges Gebiet, in dem einige der größten und beeindruckendsten Hoodoos des Parks stehen. Außerdem besuchst du den Inspiration Point, einen atemberaubenden Aussichtspunkt, von dem aus du einen Panoramablick über den gesamten Park hast. Eine der beliebtesten Wanderungen im Park ist der Navajo Loop Trail, der dich ins Herz der Hoodoos führt und auf Schritt und Tritt atemberaubende Ausblicke bietet. Eine weitere beliebte Wanderung ist der Queens Garden Trail, der sich durch einen Wald von Hoodoos schlängelt und atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Canyons bietet. Was du auf der Tour erleben wirst: - Aussichtspunkte, die atemberaubende Blicke auf die berühmten Hoodoos bieten. - Mach eine gemütliche Fahrt entlang des Bryce Canyon Scenic Drive. - Halte Ausschau nach der vielfältigen Tierwelt des Parks, darunter Maultierhirsche, Elche, Füchse und eine Vielzahl von Vogelarten. - Mach eine Pause vom Erkunden und genieße ein Picknick inmitten der atemberaubenden Landschaft des Parks. - Du kannst den größten Teil des Bryce Canyon auf einer Höhe von 9.100 Fuß über dem Meeresspiegel sehen. - Der Wanderweg führt dich durch einen Wald aus Bristlecone-Kiefern. - Sieh dir den berühmten Thor's Hammer und das Eisenoxid an, das den Hoodoos ihre leuchtende Farbe verleiht. Unser Audioguide versorgt dich während der gesamten Tour mit interessanten Fakten und Wissenswertem über die Geologie, die Tierwelt und die Geschichte des Parks. Also lehne dich zurück, entspanne dich und lass dich von unserer GPS-Audio-Tour-App auf eine unvergessliche Reise durch den Bryce Canyon National Park mitnehmen! *Lade dir die Shaka Guide App herunter, um auf deine gekauften Touren zuzugreifen.

3 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Natural Bridge, Bryce Canyon National Park: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Natural Bridge, Bryce Canyon National Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Bryce: Geführte Sightseeing-Tour durch den Bryce Canyon National Park

Bryce: Geführte Sightseeing-Tour durch den Bryce Canyon National Park

Erkunde den Bryce-Canyon-Nationalpark mit einem ortskundigen Guide. Bahne dir deinen Weg durch den Park und besichtige seine berühmten Sehenswürdigkeiten, während du etwas über die lokale Flora und Fauna, Geschichte und Geologie erfährst. Beginne deine Erkundungstour mit einer kurzen Wanderung im Fairyland Canyon. Bestaune unglaubliche geologische Formationen und nutze die Gelegenheit, eine Bristlecone-Kiefer zu sehen, eine der ältesten lebenden Organismen der Welt. Weiter geht es ins Zentrum des Bryce-Canyon-Nationalparks, wo du die Natural Bridge bestaunen und die Aussicht auf das Hochplateau genießen kannst, das sich bis zum Nordrand des Grand Canyon erstreckt. Besuche die Kathedrale und die Konglomeratsektionen, bevor du zum Inspiration Point fährst, um auf Hoodoo-Jagd zu gehen. Nach einer weiteren kurzen Wanderung dort geht es weiter zur Wall Street. In diesem Abschnitt erwarten dich Highlights wie die sogenannte Stille Stadt, Thors Hammer, die Große Schlange und Königin Victoria.

Zion & Bryce Canyon Nationalparks Selbstfahrende Bundle Tour

Zion & Bryce Canyon Nationalparks Selbstfahrende Bundle Tour

Lade dir zunächst die Action Tour Guide App herunter, die dir als persönlicher Tourguide, Audioguide und Karte dient. Kaufe eine Tour pro Auto, nicht pro Person. Alle hören gemeinsam zu! HINWEIS: Diese 45+ Meilen lange Tour deckt das Wesentliche von Zion und Bryce Canyon Bundle in 8-9 Stunden ab HINWEIS: Vom 3. März bis zum 1. Dezember wird ein Teil der Zion-Tour den kostenlosen Park-Shuttle nutzen. In diesen Monaten ist die Straße zu Attraktionen wie dem Temple of Sinawava und The Narrows für Privatfahrzeuge gesperrt. Zion und Bryce Canyon liegen sehr nah beieinander, es liegt also an dir, welche Tour du zuerst machst! Deine Tour durch den Zion beginnt am Springdale Visitor Center. Während der Fahrt erfährst du die Geschichte des Parks und wie er zu seinem ungewöhnlichen Namen kam. Auf der Weiterfahrt kommst du an glitzernden Wasserfällen mit smaragdgrünen Pools vorbei, die an ihrem Fuß liegen. Dann siehst du Angel's Landing, eine gefährliche Wanderung, die nicht nur für ihre atemberaubenden Aussichten berühmt ist, sondern auch für die Gefahr, die damit verbunden ist, sie zu erreichen. Als Nächstes kommt der Weeping Rock, eine Felswand, die ständig "weint" und eine kleine Oase an ihrem Fuß belebt. Dann fährst du den Riverwalk entlang und erfährst mehr über die alten Felszeichnungen, die von den Menschen hinterlassen wurden, die diese Gegend einst ihr Zuhause nannten. Wenn du als Nächstes durch den Zion-Mount Carmel Tunnel fährst, erfährst du die ganze Geschichte des Konflikts zwischen den Mormonen und dem Stamm der Paiute. Dann lernst du, wie ein genialer Ingenieur herausfand, wie man mit einem komplexen Flaschenzugsystem Holz vom Rand des Canyons zum Grund transportieren konnte! Nachdem du die seltsame Checkerboard Mesa passiert hast, erreichst du die East Entrance Ranger Station, wo deine Tour endet. Deine Reise durch den Bryce Canyon beginnt am Eingang des Parks und führt dich weiter zum Fairyland Point, einem wunderschönen Aussichtspunkt, von dem aus du einen ersten Blick auf die Schönheit des Parks erhaschen kannst. Als Nächstes hältst du am Sunrise Point an und wirfst einen ersten Blick auf die geheimnisvollen Hoodoos, für die dieser Park berühmt ist. Danach kommt natürlich der Sunset Point, die perfekte Schwester des Sunrise Point. Wenn die Sonne untergeht, versammeln sich hier Fotografen aus aller Welt, um die atemberaubenden letzten Sonnenstrahlen einzufangen. Auf deinem Weg zum Inspiration Point erfährst du, wie diese erstaunliche Landschaft entstanden ist. Dann ist es an der Zeit, die Geschichte der ersten mormonischen Pioniere zu erzählen, die hier ankamen und diesen Ort zu ihrer neuen Heimat erklärten. Danach besuchst du den Swamp Canyon Overlook, der hinter seinem bescheidenen Namen einige wirklich atemberaubende Aussichten verbirgt. Aber zuerst erfährst du, was Butch Cassidy und Sundance Kid mit diesem Park zu tun haben! Als nächstes besuchst du einen natürlichen Bogen - eine der beeindruckendsten Schöpfungen von Mutter Natur. Dann geht es weiter zu ein paar Canyons, die dir mit ihren weiten Ausblicken und ihrem üppigen Inneren garantiert den Atem rauben. Außerdem gibt es eine mythische Geschichte über bösartige Wassergeister, von denen die Paiute einst glaubten, dass sie diese Flüsse bewohnen. Die letzte Sehenswürdigkeit auf der Tour ist der wunderschöne Rainbow Point.

Bryce Canyon National Park: Ganztägige Ganztagestour mit dem Auto

Bryce Canyon National Park: Ganztägige Ganztagestour mit dem Auto

Willkommen im Bryce Canyon National Park, einem der atemberaubendsten Naturwunder der Vereinigten Staaten! Während du den Park mit unserer GPS-Audio-Tour-App erkundest, nehme ich dich mit auf eine Reise durch die unglaubliche Landschaft, die dich umgibt. Der Bryce Canyon liegt im Süden Utahs und ist berühmt für seine einzigartigen geologischen Formationen, die sogenannten Hoodoos. Diese Hoodoos sind hohe, dünne Felsspitzen, die aus dem Canyonboden herausragen und ein spektakuläres Labyrinth aus orangefarbenen und rosafarbenen Felsformationen bilden. Auf den Panoramastraßen des Parks führt dich unser Audioguide zu den verschiedenen Aussichtspunkten und Wanderwegen des Parks. An jedem Halt erfährst du faszinierende Informationen über die geologische Geschichte des Gebiets und Geschichten über die einheimischen Pflanzen und Tiere, die in diesem Canyon zu Hause sind. Zu den Höhepunkten der Tour gehört das Bryce Amphitheater, ein natürliches, schalenförmiges Gebiet, in dem einige der größten und beeindruckendsten Hoodoos des Parks stehen. Außerdem besuchst du den Inspiration Point, einen atemberaubenden Aussichtspunkt, von dem aus du einen Panoramablick über den gesamten Park hast. Eine der beliebtesten Wanderungen im Park ist der Navajo Loop Trail, der dich ins Herz der Hoodoos führt und auf Schritt und Tritt atemberaubende Ausblicke bietet. Eine weitere beliebte Wanderung ist der Queens Garden Trail, der sich durch einen Wald von Hoodoos schlängelt und atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Canyons bietet. Was du auf der Tour erleben wirst: - Aussichtspunkte, die atemberaubende Blicke auf die berühmten Hoodoos bieten. - Mach eine gemütliche Fahrt entlang des Bryce Canyon Scenic Drive. - Halte Ausschau nach der vielfältigen Tierwelt des Parks, darunter Maultierhirsche, Elche, Füchse und eine Vielzahl von Vogelarten. - Mach eine Pause vom Erkunden und genieße ein Picknick inmitten der atemberaubenden Landschaft des Parks. - Du kannst den größten Teil des Bryce Canyon auf einer Höhe von 9.100 Fuß über dem Meeresspiegel sehen. - Der Wanderweg führt dich durch einen Wald aus Bristlecone-Kiefern. - Sieh dir den berühmten Thor's Hammer und das Eisenoxid an, das den Hoodoos ihre leuchtende Farbe verleiht. Unser Audioguide versorgt dich während der gesamten Tour mit interessanten Fakten und Wissenswertem über die Geologie, die Tierwelt und die Geschichte des Parks. Also lehne dich zurück, entspanne dich und lass dich von unserer GPS-Audio-Tour-App auf eine unvergessliche Reise durch den Bryce Canyon National Park mitnehmen! *Lade dir die Shaka Guide App herunter, um auf deine gekauften Touren zuzugreifen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Bryce-Canyon-Nationalpark

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Natural Bridge, Bryce Canyon National Park

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Natural Bridge, Bryce Canyon National Park

Möchten Sie alle Aktivitäten in Natural Bridge, Bryce Canyon National Park entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Natural Bridge, Bryce Canyon National Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(404 Bewertungen)

Drew hat unsere Zeit in Bryce zum Vergnügen gemacht und wirklich hart gearbeitet, um uns auf unseren kürzeren Spaziergängen viele Highlights zu zeigen. Er verfügte über viel Wissen und viele Geschichten, die unsere Zeit in Bryce zu etwas Besonderem und zu einer unvergesslichen Erinnerung für viele Monate werden ließen. Nochmals vielen Dank, Drew.

Wunderbare Tour in den Bryce Canyon. Am besten man hat aber den Eintritt schon vorher bezahlt, ansonsten gibt es Wartezeiten an den Park Station. Die Höhenunterschiede sind groß. Laufwege sind gut und kurz. Aufregende Bilder sind garantiert.

Die Tour war ausgezeichnet. Drew, unser Fahrer und Führer, war erstklassig. Er hätte nicht hilfsbereiter sein können. Er kennt sich sehr gut mit der Geologie, den Bäumen und Pflanzen aus.

Wir hatten wirklich viel Spaß beim Erlernen der Geschichte des Bryce Canyon und der Erklärung der Formationen an jedem der drei Stopps. Kevin war ein sehr sachkundiger Führer.

Ausgezeichnete Tour durch Bryce. Es ist wunderschön und Kevin war großartig.