Erlebnisse
Nationalpark Triglav

Alle Aktivitäten

30 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Nationalpark Triglav: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Bovec: Canyon Učja - Der längste Zipline-Park in Europa

Bovec: Canyon Učja - Der längste Zipline-Park in Europa

Entfessle dein Adrenalin in der Bovec Zipline - dem längsten Zipline-Park Europas! Begib dich auf ein episches Abenteuer mit 10 aufregenden Seilrutschen, die zwischen 250 und 600 Metern über das atemberaubende Učja-Tal schweben. Erreiche Geschwindigkeiten von 40-60 km/h und genieße den Panoramablick auf das Soča-Tal und den höchsten Gipfel Sloweniens, den Triglav. Mach dir keine Sorgen, wenn du noch keine Erfahrung mit dem Ziplining hast! Unsere fachkundigen Guides geben dir vor der Aktivität alle nötigen Anweisungen am Trainingspolygon. Egal, ob du ein erfahrener Abenteurer oder ein Neuling bist, unsere freundlichen Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen und sicheren Ablauf und bereiten dich gut auf das Abenteuer vor, das dich erwartet. Wir treffen uns in unserem Outdoor-Zentrum Soča Rafting (Bovec), von wo aus wir dich zum Startpunkt der Zipline und am Ende der Aktivität wieder zurückbringen. Tauche ein in die Natur und buche jetzt dein Zipline-Erlebnis in Bovec!

Von Ljubljana aus: Ausflug zum Bleder See und nach Bohinj

Von Ljubljana aus: Ausflug zum Bleder See und nach Bohinj

Genieße Bled, das "Bild des Paradieses", das seit Jahrhunderten Besucher mit seiner atemberaubenden Schönheit anlockt. Das ruhige und einladende Wasser des Sees hat bereits im 12. Jahrhundert die Tradition der Herstellung der typischen "Pletna"-Boote begründet. Optional kannst du eines dieser hölzernen Schönheiten besteigen, um die Insel mit ihrer romantischen Kirche und der geheimnisvollen Wunschglocke zu erreichen. Das Sightseeing in Bled geht weiter mit einem Besuch der beeindruckenden Burg, die hoch über dem See auf einer Klippe thront. Werde in ihrem Museum in die Vergangenheit zurückversetzt und genieße den unvergesslichen Blick auf die Umgebung. Umgeben von verlockenden Gipfeln, bezaubert das Bohinjer Tal mit seiner inspirierenden Landschaft, dem kristallklaren Wasser des Sees und dem harmonischen Zusammenleben von Mensch und Natur. Am malerischen Seeufer befinden sich die Fresken der Kirche des Heiligen Johannes des Täufers. Du wirst Zeit haben, die Legende von Zlatorog (Goldhorn) zu entdecken, einen atemberaubenden Blick auf den Berg Triglav zu genießen und die deftige lokale Küche zu probieren. Nimm im Sommer deine Badehose mit und nimm ein spätes Bad im See.

Ljubljana: Savica Wasserfall, Bohinjer See und Bleder See Tour

Ljubljana: Savica Wasserfall, Bohinjer See und Bleder See Tour

Am Morgen triffst du deinen Reiseleiter an der Drachenbrücke in Ljubljana. Von dort aus fährst du zum Savica-Wasserfall, der im Nationalpark Triglav liegt. Wenn du den Park erreichst, steigst du aus dem Fahrzeug aus und machst eine mittelschwere Wanderung zum Wasserfall. Du wanderst durch den Wald, auf leicht steilen Pfaden und wirst mit einem Blick auf den einzigartigen Wasserfall belohnt. Danach fährst du zum Bohinjer See. Genieße einen gemütlichen Besuch am See, bewundere die umliegenden Berge und berühre das kühle Wasser. Am Bohinjer See hast du die Möglichkeit, in einem von deinem Reiseleiter empfohlenen Restaurant zu Mittag zu essen (auf eigene Kosten). Du hast die Möglichkeit, Jota-Eintopf, Brei, Bohinjer Wurst, Bohinjer Trockenfleisch, Käse und Strudl zu probieren. Nach dem Mittagessen machst du dich auf den Weg zum Bleder See, wo du eine Wanderung zum Berg Mala Ojstrica unternehmen, um den See herum spazieren gehen, die Bleder Burg besichtigen oder zur Insel in der Mitte des Sees paddeln kannst (zusätzliche Aktivitäten gehen auf deine Kosten). Genieße die malerische Kulisse, die den berühmten See umgibt, bevor du zurück nach Ljubljana fährst.

Ljubljana: Tagestour zum Bleder See und Triglav-Nationalpark

Ljubljana: Tagestour zum Bleder See und Triglav-Nationalpark

Deine Kleingruppentour beginnt mit der Abholung am zentralen Treffpunkt in Ljubljana, von wo aus du in einem klimatisierten Kleinbus zum Bleder See in den slowenischen Julischen Alpen fährst. Bewundere das ländliche Slowenien und lausche den Erzählungen deines Reiseleiters über den von Gletschern geformten See, die Legenden, die sich um die Insel Bled ranken, und die kleine Insel mit der Kirche in der Mitte. Genieße die Aussicht auf den See und die hoch aufragenden Berge und bestaune die mittelalterliche Burg von Bled, die hoch auf einem Felsen über dem Wasser thront. Dann fährst du mit einer zweirädrigen Pletna zur Insel und hast Zeit, sie zu erkunden. Besuche die Kirche Mariä Himmelfahrt oder probiere leckere Potica in einem Café. Als Nächstes fährst du zur Burg von Bled und besuchst das Museum, in dem die Geschichte der Burg seit ihrer Entstehung im 11. Auf dem Rückweg zum See hast du Zeit für einen Spaziergang und kannst eine lokale Spezialität probieren, die Kremšnita-Vanille-Sahnetorte. Nach einer Mittagspause besuchst du die Vintgar-Schlucht und lässt dich von den Stromschnellen beeindrucken, während du auf einem 1,6 km langen Pfad mit Holzbrücken über das Wasser wanderst. Bewundere die Hochebene Pokljuka, die mit Nadelwäldern bedeckt und für ihr Biathlonzentrum bekannt ist, in dem einige der besten slowenischen Sportler im Winter trainieren. Weiter geht es zum Bohinjer See, dem größten und schönsten Alpensee Sloweniens. Entdecke die Bergdörfer Ribčev Laz und Ukanc und mache eine kurze Wanderung zum malerischen Wasserfall Savica. Anschließend kehrst du zu deinem Minibus zurück und beendest deine Tour in Ljubljana, wo du zu deinem Hotel gebracht wirst.

Bovec: Wildwasser-Rafting auf dem Fluss Soča

Bovec: Wildwasser-Rafting auf dem Fluss Soča

Machen Sie sich bereit für einen Tag voller Spaß und Abenteuer und treffen Sie Ihren erfahrenen Guide für eine Tour auf dem wunderschönen Fluss Soča. Füllen Sie die notwendigen Unterlagen aus und begeben Sie sich auf Ihr Wildwasser-Rafting-Erlebnis. Lassen Sie sich am Einstiegspunkt zum Fluss absetzen. Dort können Sie Ihre  trockene Kleidung und andere Gegenstände im Fahrzeug lassen bevor der Spaß beginnt. Verbringen Sie den ersten Teil der Reise mit dem Erlernen der richtigen Techniken und Sicherheitstipps für das Wildwasser-Rafting. Ihr Guide hilft Ihnen gerne bei allen Fragen und Unsicherheiten. Ihr Guide begleitet Sie den Fluss hinunter zu einigen der aufregendsten Orte und wunderschönen Aussichtspunkten. Während einer Pause können Sie im erfrischenden und unberührten Wasser des Flusses schwimmen. Am Ende des Ausflugs wartet Ihr Fahrer auf Sie, um Sie zurück nach Bovec zu bringen.

Ab Ljubljana: Tour zum Nationalpark Triglav

Ab Ljubljana: Tour zum Nationalpark Triglav

Kehre zurück zur Natur und erkunde den Triglav-Nationalpark auf einer ganztägigen Tour im klimatisierten Minivan. Auf der etwa 3,5-stündigen Fahrt ins Herz der Julischen Alpen hältst du alle 10-30 Minuten an interessanten Punkten. Nimm an 3 Naturwanderungen von ca. 30-45 Minuten Dauer teil. Wenn du möchtest, kannst du eine oder alle Wanderungen auslassen und an einem malerischen Ort am Minibus warten. Sieh dir wichtige Sehenswürdigkeiten wie den Bohinjer See, den Savica-Wasserfall und die Pokljuka-Hochebene an. Lass dich von der Vintgar-Schlucht, dem Pericnik-Wasserfall, dem Jasna-See und Zelenci beeindrucken.

Bled: Canyoning-Abenteuer im Triglav-Nationalpark mit Fotos

Bled: Canyoning-Abenteuer im Triglav-Nationalpark mit Fotos

Genießen Sie dieses einmalige Canyoning-Abenteuer und stellen Sie sich auf ganz viel Spaß ein - entdecken Sie einen natürlichen Wasserpark mit vielen Möglichkeiten zum Rutschen, Abseilen und Springen. Machen Sie sich keine Sorgen falls Sie noch ein Anfänger sind, Sie benötigen absolut keine Vorkenntnisse dafür. Besuchen Sie die Schlucht am Rande des Triglav Nationalparks, einem der schönsten und dynamischsten Canyons in der Gegend um Slowenien. Dort erhalten Sie die nötige Ausstattung im Canyoning-Büro, darunter auch einen Neoprenanzug, einen Helm und angemessenes Schuhwerk, ehe es mit unserem Minivan ab zum Canyon geht.  Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung können Sie direkt loslegen und den Canyon mit einem erfahrenen Guide erkunden. Während der Tour macht Ihr Guide Fotos von Ihnen, damit Sie das Erlebnis nie vergessen werden. Die komplette Tour ab Bled dauert etwa 3,5 Stunden (ca. 2 Stunden davon im Canyon).

Ab Bled: Tour zum Nationalpark Triglav

Ab Bled: Tour zum Nationalpark Triglav

Kehre zurück zur Natur und erkunde den Triglav-Nationalpark auf einer ganztägigen Tour mit dem klimatisierten Minivan ab Bled. Auf der etwa 3,5-stündigen Fahrt ins Herz der Julischen Alpen hältst du alle 10-30 Minuten an interessanten Punkten. Nimm an 3 Naturwanderungen von ca. 30-45 Minuten Dauer teil. Wenn du möchtest, kannst du eine oder alle Wanderungen auslassen und an einem malerischen Ort am Minivan warten. Sieh dir wichtige Sehenswürdigkeiten wie den Bohinjer See, den Savica-Wasserfall und die Pokljuka-Hochebene an. Lass dich von der Vintgar-Schlucht, Zelenci, dem Jasna-See und dem Pericnik-Wasserfall überraschen. Wenn du deinem Reiseleiter sagst, dass du eine bestimmte Attraktion sehen möchtest, wird er dich im Laufe des Tages gerne darauf hinweisen.

Ab Bled: 7 Alpenwunder

Ab Bled: 7 Alpenwunder

Lass dich bequem an deiner Unterkunft oder am Büro des Anbieters in Bled abholen und beginne dein Abenteuer. Mach dich auf den Weg zum Peričnik-Wasserfall, einem der höchsten Wasserfälle Sloweniens. Nutze etwas Zeit zum Erkunden der Gegend und unternimm einen Spaziergang hinter dem Wasserfall entlang. Mach ein Foto vom wunderschönen und mächtigen Berg Špik oder genieße einfach die atemberaubende Aussicht, die dich garantiert ins Staunen versetzen wird. Anschließend geht es weiter ins Naturschutzgebiets Zelenci. Mach dich auf den Weg zur italienischen Grenze, die du dann überquerst, und begib dich zum Gletschersee Predel. Das nächste Erlebnis, das dich erwartet, ist der Besuch der Soča-Schlucht, die du zu Fuß erkunden kannst. Für den letzten Teil deiner Tour fährst du zum ländlichen Vršič-Pass, wo du die Aussicht auf die friedliche bergige Umgebung genießen kannst. Lass deinen Tag ausklingen mit etwas Entspannung am Jasna-See.

Soča: Kajak-Abenteuer auf dem Fluss Soča mit Fotos

Soča: Kajak-Abenteuer auf dem Fluss Soča mit Fotos

Lerne das freundliche Kajak-Team kennen, schnapp dir deine Wildwasser-Ausrüstung (Neoprenanzug und -schuhe, Helm, Schwimmweste) und entspanne dann während der etwa 10-minütigen Fahrt zum Startpunkt deines Abenteuers am Fluss Soča. Bevor es losgeht, erklären dir die Guides alles Wichtige zur Sicherheit beim Wildwasser und die Grundlagen des Kajakfahrens. Dann setzt du dich auf dein Kajak und ruderst mit deinem Paddel durch das kristallklare Wasser über leicht zu befahrende Teile des Flusses Soča. Die Sit-On-Top-Kajaks sind stabil und leicht zu steuern, sodass du auch ohne große Vorkenntnisse die verschiedenen Wildwasser-Stromschnellen meistern kannst. Leg unterwegs verschiedene Zwischenstopps ein, um in die smaragdgrünen Pools zu springen und zu schwimmen, und verbringe insgesamt 1,5 Stunden auf dem Wasser. Der Fluss ist einfach und ruhig, so dass deine Guides einige Kajak-Herausforderungen und -spiele hinzufügen werden, um deinem Erlebnis das besondere Etwas zu verleihen. Am Ziel angekommen, erwarten dich die Fahrer mit deiner trockenen Kleidung. Nachdem du in diese geschlüpft bist, kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Bovec, um dich im Büro von der Truppe zu verabschieden.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Slowenisches Küstenland

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Nationalpark Triglav

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Nationalpark Triglav

Möchten Sie alle Aktivitäten in Nationalpark Triglav entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Nationalpark Triglav: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(535 Bewertungen)

Das Erlebnis war super, muss man wirklich gesehen haben, wenn man in der Gegend ist. Das einzige Negative: wir haben das Erlebnis hier auf Deutsch gebucht, obwohl die Sprache vom Anbieter gar nicht angeboten wird. Unsere Guide hat das mit sehr gutem und verständlichem Englisch wieder gut gemacht, aber für jemanden der kein Englisch spricht sicherlich doof.

Episch – vielen Dank für alles. Der einzige Vorschlag, den ich machen würde, wäre, mit einer Art Eisbrecher zu beginnen, damit wir die Namen der Leute kennen, mit denen wir quatschen. Ich denke, dass eine stärkere Gruppenverbindung das Einzige ist, was verbessert werden könnte, aber es war so unglaublich

Unglaubliche Aktivität, wir konnten herrliche Landschaften entdecken, es war großartig, ich bereue es nicht, diese Attraktion gemacht zu haben, Nervenkitzel garantiert

Tolle Reiseleiter, die den Kindern und Erwachsenen in der Gruppe sehr hilfreich und unterstützend zur Seite standen. Und wow, was für eine unglaubliche Landschaft.

Die Höhe, die Geschwindigkeit, das Adrenalin. Man fühlt sich sehr sicher und fühlt sich doch in einen großen Abenteuer