Datum wählen

Nationalpark Calanques

Nationalpark Calanques: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Marseille: Calanques-Bootsfahrt und Mittagessen

1. Ab Marseille: Calanques-Bootsfahrt und Mittagessen

Segele an Bord eines kleinen oder großen Katamarans entlang der Küste des Calanques-Nationalparks, einem der bemerkenswertesten Naturgebiete Frankreichs. Die felsige Küste erstreckt sich über 20 km entlang an der Mittelmeerküste zwischen La Madrague und der Stadt Cassis, über Les Goudes und Callelongue. Unternimm eine Reise in das Herz dieses Naturerbes und entdecke die Buchten von Marseille. Bewundere während der Fahrt die wunderbare Landschaft des Calanques-Nationalparks, während du in der Sonne entspannst und in traumhaften Buchten schwimmst. Genieße ein leckeres Mittagessen, bestehend aus spanischer Plancha, verschiedenen Beilagen und einem Dessert. Im Winter besteht das Menü aus Fisch und anderen Meeresfrüchten. Das Boarding erfolgt um 11:00 Uhr und die Rückkehr in den Hafen um 16:00 Uhr. Es sind verschiedene Routen möglich: Nationalpark der Calanques mit dem großen Katamaran, Calanques der Blauen Küste und Archipel von Friaul mit den kleinen Katamaranen.

Marseille CityPass: 24-, 48- oder 72-Stunden-Ticket

2. Marseille CityPass: 24-, 48- oder 72-Stunden-Ticket

Der City Pass Marseille ist für 24, 48 oder 72 Stunden gültig und ermöglicht den Zugang zu vielen Attraktionen, Museen, Zügen, Bootsfahrten, Führungen, Fahrkarte für das gesamte öffentliche Verkehrsnetz und vieles weitere. Der City Pass richtet sich an alle, die Marseille „all-inclusive“ entdecken möchten. Als Besucher zeigst du den CityPass beim Museumseingang oder zu Beginn einer Führung vor. Dies ist dein Schlüssel zur Stadt! Außerdem erhältst du Rabatte in zertifizierten Geschäften und bei teilnehmenden Partnern. • Unbegrenzter Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln während der gesamten Gültigkeit des Passes• Zahlreiche Rabatte und Verkostungen in Partnergeschäften • Zahlreiche Rabatte auf touristische und kulturelle Aktivitäten •ZUGANG zum MUCEM (dienstags geschlossen) • Zugang zum Museum Regards de Provence (montags geschlossen)•Überfahrt zu den If- oder Frioul-Inseln ODER eine Hop-On/Hop-Off-Colorbüs-Tour • Besuch der Burg If (wetterabhängig – in den Wintermonaten montags geschlossen)• Eine Tour im Touristenzug nach Notre-Dame de la Garde oder durch die Altstadt von Marseille • Eine kostenlose Führung durch das Fremdenverkehrsamt der Stadt ist im 72-Stunden-CityPass enthalten und ein Rabatt von 30 % im 24- und 48-Stunden-CityPass, gültig nur für Eintritte im Wert von 10 EUR (Reservierung erforderlich, je nach Verfügbarkeit und nicht im Angebot enthalten sind La Cité Radieuse / Le Corbusier und private Besuche)• Ermäßigte Preise für Kinder (6 bis 12 Jahre) Die städtischen Museen sind das ganze Jahr über kostenlos (mit dem Pass erhältst du Rabatte auf die Preise für Wechselausstellungen)

Ab Marseille: E-Bike Tour zur Calanque de Sormiou

3. Ab Marseille: E-Bike Tour zur Calanque de Sormiou

Treffen Sie Ihren Guide am Morgen in der Nähe des Strandes Pointe Rouge und freuen Sie sich auf eine einzigartige E-Bike Tour in einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmern. Radeln Sie in Richtung Calanque de Sormiou im wunderschönen Calanques-Nationalpark. Ausgerüstet mit einem Helm und einem bequemen, neuen Elektro-Mountainbike erleben Sie mühelosen Fahrspaß. Treten Sie in die Pedale, cruisen Sie mit Unterstützung des elektrischen Antriebes oder versuchen Sie eine Kombination aus beidem. Machen Sie sich dann auf zu den kleinen Straßen des Calanques-Nationalparks und entdecken Sie ein Gebiet von großer ökologischer Bedeutung, in dem Beschränkungen für den allgemeinen Verkehr herrschen. Fahren Sie in Richtung der paradiesischen Calanque de Sormiou, die für ihre Wanderwege mit Blick auf die majestätischen Kalksteinberge und das Mittelmeer bekannt ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses bedeutenden Ortes und erleben Sie die einzigartige Schönheit der Wildblumen und anderer Naturwunder in dieser Gegend. Ihre Route führt Sie zu allen Highlights des Nationalparks und seiner unberührten Landschaft. Zwischen Mai und Oktober können Sie auch schwimmen oder sich am Strand ausruhen. Dann kehren Sie durch die Calanques des Massivs zurück zum Strand von Pointe Rouge.

Von Marseille aus: Halbtägiger Segeltörn in den Calanques von Frioul

4. Von Marseille aus: Halbtägiger Segeltörn in den Calanques von Frioul

Schließe dich einem halbtägigen Segelausflug von Marseille zu einer Calanque in den Frioul-Inseln und der Insel Friaul an. Lerne die Grundlagen vom Skipper, gehe schwimmen, schnorchle und genieße die Aussicht auf die beeindruckende Landschaft und die Felsformationen der Calanque, bevor du zum Festland zurückkehrst. Segle in Richtung der Insel Friaul, wo du die vielen atemberaubenden Buchten und die Küste von Marseille bewundern kannst. Nutze die Gelegenheit, um ein erfrischendes Bad zu nehmen, schnorcheln zu gehen und den Meeresboden zu bewundern oder einfach an Bord zu entspannen. Dein staatlich geprüfter Skipper wird dir die Grundlagen des Segelns beibringen und den erfahreneren Seefahrern einige Tipps geben können. Nach einem entspannten Nachmittag kehrst du an Land zurück und siehst einige der schönsten Küstenlandschaften, die der Süden Frankreichs zu bieten hat.

Aix-en-Provence: Cassis Bootsfahrt und Weinverkostung Tagestour

5. Aix-en-Provence: Cassis Bootsfahrt und Weinverkostung Tagestour

Erkunde das charmante Cassis und seinen Hafen am Meer auf dieser ganztägigen geführten Tour. Genieße eine Bootsfahrt, eine atemberaubende Landschaft, einen Besuch in einem lokalen Weingut, um Rosé-, Rot- und Weißweine der Provence zu probieren und vieles mehr. Treffe deinen Reiseleiter in Aix-en-Provence und fahre zum Hafen von Cassis. Entdecke dieses einladende Hafendorf und die Calanques, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Folge deinem Reiseleiter auf einem Spaziergang durch das Dorf, schlendere durch die engen Gassen von Cassis und stöbere in den kleinen Läden und Geschäften, die lokale Waren aus der Provence verkaufen. Die Tour geht weiter mit einer Panorama-Bootsfahrt zu den Calanques, die in der Nähe von Cassis liegen. Vom kleinen Hafen aus erreichst du den Calanques-Nationalpark, der sich von Marseille bis Cassis erstreckt, und bewunderst die schönen Buchten der steilen Felsküste. Nach der Bootsfahrt hast du etwas Freizeit, um Cassis zu erkunden und zu Mittag zu essen (auf eigene Kosten). Keine Tour nach Cassis ist komplett ohne eine Fahrt entlang der Route des Crêtes. Wenn du Cassis verlässt, fährst du hinauf zur höchsten Meeresklippe Europas, Cap Canaille. Dein Reiseleiter wird an einem der vielen Plätze anhalten, um die Aussicht auf das Dorf und das umliegende Mittelmeer zu genießen. Nach der Fahrt nach Cap Canaille genießt du eine Weinverkostung in der Côtes de Provence - Sainte Victoire. Dieses Terroir ist ideal für die Herstellung von eleganten Roséweinen und robusten und großzügigen Rotweinen. Bewundere die herrliche Aussicht mit der Montagne Sainte Victoire im Hintergrund und den Kalksteinplateaus, die oft mit Olivenbäumen bepflanzt sind. Erfahre mehr über das Weingut und seinen Weinherstellungsprozess. Je nach besuchtem Weingut kannst du deine Verkostung mit Rot- oder Weißweinen fortsetzen. Nach der Weinverkostung wirst du im Stadtzentrum von Aix-en-Provence abgesetzt.

Cassis: Calanques National Park Standup Paddleboarding Tour

6. Cassis: Calanques National Park Standup Paddleboarding Tour

Von Cassis aus fahren wir zunächst durch die Calanque und den wilden Hafen von Port-Miou. Sein Name stammt vom lateinischen "Portus Melhor", was so viel wie "bester Hafen" bedeutet. Der Hafen liegt in einer Vertiefung der Klippen und das Wasser ist von Natur aus geschützt und ruhig, was uns einen sanften Start ermöglicht! Wir werden der Küste der Calanques bis zur Calanque von Port-Pin folgen, um dort einen Zwischenstopp einzulegen und über das glasklare Wasser zu segeln. Schließlich segeln wir zur Calanque von En-Vau, wo wir eine Pause einlegen, um zu schwimmen, den Meeresboden zu erkunden und die Meeresfauna und -flora zu beobachten. Unterwegs entdecken wir das reiche Erbe des Calanques-Nationalparks und seine einzigartige Geologie mit den Kiefern, die sich an den Kalksteinfelsen festklammern. Komm mit!

Marseille: Bootstour mit Stopp auf den Frioul-Inseln

7. Marseille: Bootstour mit Stopp auf den Frioul-Inseln

Begib dich ab dem Alten Hafen von Marseille auf ein Bootsabenteuer. Gleite durch das türkisblaue Wasser, während du um die Frioul-Inseln herumsegelst, und mache eine Pause für eine Stunde Erkundung an Land. Besuche das Château d'If, die Festung, die Alexandre Dumas zu seinem berühmten Roman "Der Graf von Monte Cristo" inspirierte. Beginne deine Tour mit dem Auslaufen aus dem Alten Hafen von Marseille. Bewundere das unberührte Wasser, während du dich den Frioul-Inseln und den Nebenflüssen entlang der Küste näherst. Wenn du die Hauptinsel erreichst, gehst du für eine Stunde von Bord, um den Hafen zu erkunden und eine Pause für Erfrischungen einzulegen. Zurück an Bord kannst du deine Tour mit einem Besuch des Château d'If fortsetzen. Diese historische Festung wurde von François I. zwischen 1528 und 1531 erbaut und in dem Roman Der Graf von Monte Cristo von Alexandre Dumas unsterblich gemacht. Als Nächstes kannst du die Schönheit der Insel Degaby bewundern, die ein reicher Industrieller seiner Frau Liane Degaby schenkte, die eine große Künstlerin der Belle Epoque war. Schließlich kannst du die ruhige Umgebung der Malmousque Cove genießen.

Marseille: Sonnenuntergangs-Segeltour mit Abendessen und Getränken

8. Marseille: Sonnenuntergangs-Segeltour mit Abendessen und Getränken

Gehe am Vieux-Port, vor dem Rathaus von Marseille, an Bord. Auf dem Weg zur Bucht von Marseille fährst du am Château d'If vorbei und hast einen perfekten Blick auf Notre-Dame de la Garde. An Bord erfährst du von der Crew mehr über die Geschichte der Region und die lokale Kultur. Du ankerst in einer schönen, abgelegenen Bucht im Archipel von Frioul und kannst im kristallklaren Wasser schwimmen gehen. Komm zurück an Bord und genieße ein leichtes Abendbuffet, das aus biologischen, saisonalen Produkten der Region zubereitet wird. Genieße zwei Gläser Rosé zu deinem Essen. Nach dem Essen kannst du dich an Bord entspannen und den Sonnenuntergang bei Musik im Hintergrund bewundern. Dann machst du dich auf den Weg zurück zum Vieux-Port.

Calanques Cassis Wanderung: Port-Miou, Port-Pin & En-Vau

9. Calanques Cassis Wanderung: Port-Miou, Port-Pin & En-Vau

Begeben Sie sich auf eine 6 km lange Wanderung ab Cassis. Überqueren Sie die Bäche von Port-Miou, Port-Pin und eine der berühmtesten, En-Vau. Entdecken Sie sensationelle Landschaften, während Sie entlang des kristallklaren Wassers wandern, das sich wie Fjorde schlängelt. Beginnen Sie mit der Erkundung der 1400 m langen Calanque von Port-Miou, die einen Yachthafen beherbergt und ein reiches Erbe verbirgt. Erfahren Sie mehr über eine ehemalige Ausbeutungsstätte eines Kalksteinbruchs und einen unterirdischen Fluss. Entlang der Küste fahren Sie weiter, bis Sie die Bucht von Port-Pin erreichen, die die Einfahrt nach Marseille markiert. Entdecken Sie eine verwinkelte Bucht, in der sich eine hübsche Kiesbucht mit türkisfarbenem Wasser befindet, in der Sie, wenn Sie möchten, während einer Pause die Frische des Wassers probieren können. Beginnen Sie, ein wenig an Höhe zu gewinnen, die Sie allmählich bis zu 90 m über dem Meeresspiegel zum Belvedere von En-Vau führt, der seinen Strand in umgekehrter Richtung, niedrig und zwischen den hohen Klippen vergraben, freigibt.

Von Marseille aus: Calanques National Park Eco Boat Cruise

10. Von Marseille aus: Calanques National Park Eco Boat Cruise

Starte deine Bootstour vom alten Hafen von Marseille aus. Fahre in einem ruhigen Hybrid-Elektroboot über die wunderschöne Bucht von Marseille nach Süden. Auf dem Weg zum Nationalpark erfährst du mehr über die Geschichte der Stadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Du erreichst die Tore von Calanques, la Baie des Singes (Affenbucht). Folge der malerischen Passage zwischen der Insel Maïre und dem Cap de la Croisette. Beginne deine Bootsfahrt entlang des 20 Kilometer langen Küstenstreifens von Calanques zwischen dem Dorf Les Goudes und der Stadt Cassis. Bewundere die majestätische Landschaft, von den Kalksteinklippen über den unberührten Buchten bis hin zu den winzigen Fischerhäfen, die mit kleinen cabanons (traditionellen provenzalischen Hütten) übersät sind. Während der Bootstour kannst du schwimmen und die Unterwasserwelt erkunden, dich ausruhen und ein gemütliches Mittagessen an Bord einnehmen. Erfahre, warum die Calanques ihren Namen vom provenzalischen Wort "calanco", für ein Tal haben, das von einem Fluss ausgehöhlt wurde, bevor er das Meer erreichte, und entdecke die Höhlen des Parks. Besuche die paläolithische Cosquer-Höhle, die Blaue Grotte und die Capelan-Höhle. Entdecke die zahlreichen Fossilien, die im Kalkstein verkrustet sind. Erfahre, wie die Fossilien vor hundert Millionen Jahren durch die Ansammlung von Sedimenten im Meeresboden entstanden sind und dann während des Tertiärs, als die Alpen entstanden, nach oben gedrückt wurden. Sieh dir an, wie die Erosion die felsigen Risse hervorgehoben und die zerklüftete Landschaft geschaffen hat, die du heute siehst.

Nationalpark Calanques: Tickets & Besichtigungen

Sightseeing in Nationalpark Calanques

Möchten Sie alle Aktivitäten in Nationalpark Calanques entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Nationalpark Calanques: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.450 Bewertungen

Es ist eine schöne Kreuzfahrt, zu kurz für meinen Geschmack, weil wir nicht alle Bäche abfahren. Ich hätte mir Erklärungen zur Geschichte gewünscht: Warum heißen sie so, Gründungsdatum, warum haben sie unterschiedliche Namen usw. Während dieser Überfahrt sahen wir ein Restaurant am Meer "la baie des singes", das wir gerne von jemandem erklärt bekommen hätten uns, wie Sie darauf zugreifen können. Kleine Details, die diesen Ausflug belebt hätten, weil wir nicht viel schwimmen konnten, weil das Wasser wegen des Mistrals eiskalt war. Schöner Spaziergang, um sich zu verbessern.

Diese Fahrt ist unglaublich schön und wirklich zu empfehlen. Die Mannschaft an Bordist super nett. Es gab ein kleines Frühstück und ein richtig leckeres Mittagessen. Anschließend stand Käse und Kuchen zur Verfügung. Der stop zum schwimmen im Meer war unglaublich schön. Ich würde die Fahrt jederzeit wieder buchen. Absolut spitzen Preis Leistung.

Die Abholung des City Pass war einfach, schnell und unkompliziert. Wer mehrere Tage in Marseille verbringt, sollte sich den pass auf jeden Fall holen. Nicht nur die Möglichkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren sondern auch die freien Eintritte zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten stechen positiv hervor. Lohnt sich definitiv

Das Erlebnis war wunderbar und hat sehr viel Spaß gemacht. Mal eine andere Erfahrung. Man konnte sehr viel von Marseille sehen und die Küste ist einfach traumhaft. Ein großartiges Erlebnis.

Had a great time. I met fellow travellers on the bus, all very relaxed and nice. Greg was a wonderful tour guide.