Datum hinzufügen

Nationalmuseum Bargello

Nationalmuseum Bargello

Nationalmuseum Bargello: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Florenz: Reserviertes Ticket für das Museum im Bargello

1. Florenz: Reserviertes Ticket für das Museum im Bargello

Das Nationalmuseum im Bargello ist ohne Zweifel eines der wichtigsten und bekanntesten Museen in Florenz. Freu dich auf eine beeindruckende Sammlung von Skulpturen, darunter der berühmte David aus Bronze von Donatello. Seit 1865 beherbergt der Palazzo das Nationalmuseum, das viele bedeutende Skulpturen der Renaissance vereint, zu denen auch Meisterwerke von Donatello, Luca della Robbia, Verrocchio, Michelangelo und Cellini zählen. In der Folgezeit wurde das Museum mit prächtigen Sammlungen von Bronzen, Majolika, Wachsfiguren, Möbeln und Textilien aus den Beständen der Medici und privater Spender erweitert.   Der Palazzo del Bargello ist eines der ältesten Gebäude in Florenz und war einst ein Gefängnis, Hauptquartier der Polizei und eine Hinrichtungsstätte. Ab dem Jahr 1255 war das Gebäude der Sitz des Capitano del Popolo und später der Podestà und des Gerichts. Im Jahr 1574 wiederum wurde es zum Wohnsitz des Hauptmanns der Justiz (Polizeichef) und wurde als Gefängnis genutzt.  Trotz einiger Änderungen und Anbauten, die den ursprünglichen Grundriss im 14. und 15. Jahrhundert veränderten, erhielt sich der Palazzo seine angenehme Strenge, die man am besten im wunderschönen Hof, vom Balkon und dem großen Saal im ersten Stock aus bewundern kann. 

Florenz: Dunkle Geheimnisse und Legenden Geführter Rundgang

2. Florenz: Dunkle Geheimnisse und Legenden Geführter Rundgang

Tauche auf diesem geführten Rundgang in die makabre Seite von Florenz ein. Erfahre mehr über den Aberglauben, Verschwörungen, Heilige und Wunder. Erfahre mehr über den blutigen Serienmörder, der als das Monster von Florenz bekannt ist, und beschäftige dich mit beunruhigenden Themen wie Geheimnissen und Folter. Treffe deinen Guide in der Nähe der Statue von General Fanti auf der zentral gelegenen Piazza San Marco. Mach dich auf den Weg zur Piazza della Santissima Annunziata, wo du das Design von Brunelleschi, dem Vater der Renaissance-Architektur, bewundern kannst. Durchquere auf deinem Weg die farbenfrohe Via dei Servi und bestaune die ikonische Kuppel der Kathedrale von Santa Maria del Fiore. Lass dich von der dunklen Vergangenheit der Stadt anstecken, während du durch alte Straßen wie die Via del Campanile, Via dello Studio, Via del Corso, Via Santa Margherita und Via Proconsolo läufst. Bewundere die italienische gotische Architektur des Palazzo del Bargello und betrete das politische Herz der Stadt auf der Piazza della Signoria. Beende deine Tour an der berühmten Brücke Ponte Vecchio.

Florenz: Firenze Card Offizieller Museums-Stadtpass

3. Florenz: Firenze Card Offizieller Museums-Stadtpass

Kaufe die FirenzeCard und sichere dir mit einem einzigen Pass den Zugang zu allen 60 Museen von Florenz. Besuche die Uffizien, die Accademia und viele andere und profitiere außerdem von exklusiven Rabatten in ausgewählten Geschäften und Restaurants. Mit einer Karte, die vorrangigen Eintritt in die Museen der Stadt gewährt, kannst du Eintrittsgelder vermeiden, auch für Ausstellungen, für die normalerweise eine zusätzliche Gebühr anfällt. Bring deine Kinder kostenlos mit, denn Kinder unter 18 Jahren haben in Begleitung eines Karteninhabers freien Eintritt. Bewundere Meisterwerke in Museen wie den Uffizien, der Accademia und den Brancacci-Kapellen. Buche dein Zeitfenster, um den Menschenmassen zu entgehen und sichere dir den Zugang zu diesen berühmten Orten und vielen mehr.

Florenz: Geführte Stadtrundfahrt mit der Rikscha

4. Florenz: Geführte Stadtrundfahrt mit der Rikscha

Besuche Florenz auf die entspannteste Art und Weise, an Bord einer komfortablen Rikscha, die dich durch das historische Zentrum transportiert. Der Fahrer ist ein lizenzierter lokaler Reiseleiter, der dir die Geschichte der Stadt erklären wird. Während der Tour kannst du Florenz aus den besten Blickwinkeln und mit den besten Aussichten fotografieren, die du hast. Wir können dich an jedem beliebigen Ort in der Altstadt abholen, an dem du die Tour beginnen möchtest. Du wirst alle wichtigen Touristenattraktionen von Florenz sehen: *Duomo-Platz, mit der wunderschönen Kathedrale Santa Maria del Fiore, dem Baptisterium, Giottos Glockenturm und der Brunelleschi-Kuppel * Platz San Firenze, mit dem Bargello-Museum, dem Gondi-Palast und dem Komplex von San Filippo Neri * Borgo dei Greci, eines der wichtigsten Lederviertel der Stadt * Santa Croce, die beeindruckende Kirche im Südviertel von Florenz * Mittelalterliches Viertel, das älteste noch erhaltene Viertel *Signoria Square, mit dem Palazzo Vecchio, dem Regierungspalast und den Uffizien, dem wichtigsten Museum der Stadt * Arno-Fluss, mit der fabelhaften Ponte Vecchio *Tornabuoni Street, die wichtigste Einkaufsmeile der Stadt *Replikplatz, das Zentrum von Florenz

Florenz: Privater Rundgang zu den versteckten Juwelen von Florenz

5. Florenz: Privater Rundgang zu den versteckten Juwelen von Florenz

Wenn du Interesse an der Kultur von Florenz und der Schönheit der Architektur dieser Stadt hast, dann nimm an dieser 2-stündigen Tour teil. Dein Guide zeigt dir die wichtigsten Monumente dieses UNESCO-Weltkulturerbes. Die Tour beginnt am Piazza San Firenze, die Heimat des Bargello und des Tribunale Fiorentino. Gelange zunächst zur Kirche Santa Croce, Heimat vieler berühmter Meisterwerke und Grabstätte einiger der wichtigsten italienischen Persönlichkeiten. Während du durch das historische Zentrum gehst, kommst du zum Piazza Signoria, der durch Neptuns Brunnen (Fontana del Nettuno) bekannt wurde, dem Palazzo Vecchio und den Uffizien. Nachdem du die Ponte Vecchio, eine Steinbrücke aus dem Mittelalter, überquert hast, kommst du beim Palazzo Pitti, dem ehemaligen Sitz der Medici, an. Auf deinem Weg zurück zum Arno, gehst du die Via Maggio und die Santa-Trinità-Brücke entlang. Auf der berühmten Via Tornabuoni siehst du einige der besten Mode-Boutiquen von Florenz. Du hältst an dem Palazzo Strozzi, der Anfang des 15. Jahrhunderts gebaut wurde. Besuche den Palazzo Davanzati, den Ledermarkt der Stadt und die Orsanmichele Kirche. Als Letztes siehst du die Piazza della Repubblica und den prächtigen Dom.

Florenz: Bargello Museum 5-Attraktionen Kombiticket

6. Florenz: Bargello Museum 5-Attraktionen Kombiticket

Wir bieten Eintrittskarten für das Bargello Museum an, die dir Zugang zu seiner außergewöhnlichen Sammlung von Kunst und Artefakten aus der Renaissance und dem Mittelalter verschaffen. Mit deiner Eintrittskarte kannst du die beeindruckenden Ausstellungen des Museums erkunden, darunter Meisterwerke der Bildhauerei, der dekorativen Kunst und der Rüstung. Neben dem Bargello-Museum hast du mit deiner Eintrittskarte auch Zugang zu anderen Museen wie den Medici-Kapellen, dem Davanzati-Palast, dem Orsanmichele und der Casa Martelli. Mit ihrer reichen Geschichte und ihren außergewöhnlichen Sammlungen sind diese Orte ein Muss für alle, die sich für die Kunst und Kultur der italienischen Renaissance interessieren. Hinweis: Die Casa Martelli ist nur dienstags (von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr) und samstags (von 9:00 Uhr bis 13:50 Uhr) geöffnet.

Florenz: Bargello Museum Tour

7. Florenz: Bargello Museum Tour

Der Guide beginnt mit einer kleinen Geschichte über das Bargello-Museum, das früher der Sitz des Capitano Del Popolo und später des Podesta (des Stadtherrn) war. Er wird dir erzählen, wie der Palast zur Residenz des Polizeichefs wurde und wie er später als Gefängnis diente. Der Fremdenführer wird dich durch das Museum begleiten, damit du die bedeutenden Kunstwerke im Bargello bewundern kannst. Die Räume im Erdgeschoss zeigen toskanische Werke aus dem 16. Dein Guide wird sich besonders auf vier Meisterwerke von Michelangelo konzentrieren. Zusammen mit dem ortskundigen Guide entdeckst du dann Werke von Bartolomeo Ammannati, Benvenuto Cellini, Giambologna und viele andere Schätze. Du wirst kostbare Elfenbeine und Bronzen entdecken, darunter einige römische und byzantinische Exemplare. Dann tauchst du in die frühe Renaissance ein, während dir dein Guide die Meisterwerke von Donatello und Verrocchio erklärt. Später begleitet dich dein Guide in den zweiten Stock, der ausschließlich den glasierten Terrakotten von Andrea und Giovanni Della Robbia gewidmet ist. Die Führung dauert etwa zwei Stunden - die perfekte Zeit, um diese berühmte Kunstsammlung zu sehen, ohne dass du dich überwältigt fühlst. Außerdem kannst du nach der Führung zu allem zurückkehren, was du noch sehen möchtest.

Florenz: Audiotour in Eigenregie

8. Florenz: Audiotour in Eigenregie

Entdecke die Wiege der Renaissance in deinem eigenen Tempo, indem du unsere APP oder deinen mp3-Player benutzt, um dich per Audioguide durch die historische Innenstadt von Florenz zu führen. Verliebe dich in die wunderschönen Denkmäler, während der Audioguide dich durch die gepflasterten Straßen leitet. Vergiss die stressigen und starren Zeitpläne von geführten Touren. Gönne dir eine Eis- oder Kaffeepause, wann immer du magst. Erfahre mehr über die Geschichte zahlloser Highlights, darunter das Museo Nazionale di San Marco, der Bargello (Palazzo del Popolo), die Piazza della Signoria und der Ponte Vecchio. Staune über die vielfältigen Waren auf dem Mercato Centrale und unternimm auf Wunsch noch einen optionalen Besuch der imposanten Basilica di Santa Croce. Siehe die Schatzkammern großartiger Kunstwerke, zu denen Michelangelos David in der Galleria dell’Accademia und Botticellis Geburt der Venus und Da Vincics Verkündigung des Herrn in den Uffizien zählen. Bewundere die Terrakotta-Fliesen und die Kuppel der Kathedrale und erlebe Giottos Glockenturm. 

Florenz: Weinfenster Rundgang mit Weinverkostung

9. Florenz: Weinfenster Rundgang mit Weinverkostung

In Florenz gibt es über 150 Weinfenster. Begleite uns auf einem originellen Rundgang, um einige dieser kuriosen Überbleibsel der Vergangenheit der Stadt zu entdecken. Triff dich mit unserem fachkundigen Guide in unserem Büro, um einen 2-stündigen Rundgang zu beginnen. Die Route folgt den Spuren der Weinfenster und hält unterwegs an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an. Besuche die erste Piazza der Renaissance und sieh dir die wunderschöne Architektur von Filippo Brunelleschi an. Erfahre mehr über die Geschichte der Stadt und ihrer führenden Familien. Im Medici-Palast erfährst du faszinierende Geschichten über die Medici. Erfahre mehr über die Familie und wie sie ein goldenes Zeitalter in Florenz schuf. Besichtige den wunderschönen Palasthof mit seiner eleganten Renaissance-Architektur und seinen Ornamenten. Der Spaziergang geht weiter an der Basilika San Lorenzo vorbei. Höre dir die Geschichten über Michelangelo und seine Beziehung zu den Medici an. Erfahre, wie er seine Karriere in Lorenzos Kreisen begann und wie er in ihren Augen zu einem Geächteten wurde. Dann fährst du weiter zur Piazza Duomo und siehst die Orte, die Künstler seit Generationen inspiriert haben. Erkunde den Domplatz und sieh dir die berühmte Paradiespforte am Baptisterium an. Bestaune die monumentale Kuppel des Doms und erfahre, wie der Architekt Brunelleschi große Hindernisse überwinden musste, um dieses gewaltige Bauwerk zu errichten. Erfahre die Geschichte über die Entstehung des David von Michelangelo und sieh dir den ursprünglichen Standort an, für den er geschaffen wurde, und erfahre, warum er nie dort aufgestellt wurde. Beende die Tour auf die beste Art und Weise - mit einem Glas Chianti, das aus einem der historischen Weinfenster eines florentinischen Renaissance-Palazzos serviert wird. Probiere nach dem 2-stündigen Rundgang köstliche toskanische Käsesorten, Prosciutto und Salamis (vegetarische und alkoholfreie Optionen sind erhältlich) und Wein.

Florenz zu Land und zu Wasser: Rundgang und E-Boot auf dem Arno

10. Florenz zu Land und zu Wasser: Rundgang und E-Boot auf dem Arno

Wandle auf den Spuren der einflussreichen Medici-Familie, schlendere durch die engen Gassen, in denen sie einst lebten, und bestaune die Steine, aus denen ihre prächtigen Residenzen gebaut wurden. Entdecke ikonische Wahrzeichen wie den Palazzo Medici Riccardi und die beeindruckende Kathedrale mit ihrer berühmten Brunelleschi-Kuppel, die jeweils eine neue Ebene der reichen Geschichte der Stadt offenbaren. Schlendere die lebhafte Via Calzaioli entlang und verpasse nicht, die Nase des berühmten "porcellino" auf dem belebten Mercato della Paglia zu reiben, um Glück zu haben. Erreiche die atemberaubende Piazza Signoria, wo es von skulpturalen Meisterwerken und historischen Wahrzeichen wie dem Neptunbrunnen und dem beeindruckenden Palazzo Vecchio nur so wimmelt. Das Abenteuer geht an Bord eines umweltfreundlichen E-Boots weiter, das lautlos durch die ruhigen Gewässer des Arno gleitet. Lass dir vom Audioguide Geschichten über die berühmte Vergangenheit von Florenz erzählen, während du einen atemberaubenden Blick auf die Uffizien und den Vasari-Korridor erhascht.

34 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Nationalmuseum Bargello: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Nationalmuseum Bargello

Möchten Sie alle Aktivitäten in Nationalmuseum Bargello entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Nationalmuseum Bargello: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(598 Bewertungen)

Das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, ist wirklich wundervoll... ein Schritt zurück in die Zeit... gut organisiert, vielleicht gibt es keine interne Beschilderung, die den Besuch erleichtern würde. Zu den darin aufbewahrten Werken gibt es wenig zu sagen ... es fühlt sich an, als würde man in einem Kunstbuch blättern ... großartig ... Wer es besucht, kann jetzt auch drei große Bronzewerke von Gianbologna, Verrocchio und, glaube ich, von Lamberti finden, die hier aufbewahrt werden warten auf den Abschluss der Restaurierungsarbeiten in Orsanmichele (ihrem natürlichen Standort). Die Kapelle im ersten Stock ist fantastisch, mit Fresken von Giotto und seiner Werkstatt mit dem ersten bekannten Porträt von Dante Alighieri.

Sehr coole Gelegenheit, die Einflüsse der italienischen Glasherstellung zu sehen. Ein recht kurzer Besuch, wenn man bedenkt, dass wir ein (fast) 2-jähriges Kind hatten, das im Kinderwagen ein Nickerchen machte (wir versuchten, in Bewegung zu bleiben, anstatt zu bewundern, ob wir alleine wären), aber das hat keinen Einfluss auf meine Gesamtbewertung von 1–5 Punkten des Museums selbst.

Die Skulpturen und die Medaillensammlung sind herausragend. Das Museum in den uralten Gemäuern ist nicht zu groß und vor allem nicht wie andere überfüllt mit Kunstwerken - sehr empfehlenswert!

Für Skulpturen-Liebhaber ein sehr interessantes Museum. Highlight: David-Statuen von Donatello in Marmor und Bronze

Kein Anstehen direkt zur Taschenkontrolle an der Schlange vorbei. Ticket am Museums Kasse abholen fertig.