National Trust Giant's Causeway

Klettere über uralte Steine und höre die Mythen und Legenden, die sich um diese weltberühmte Attraktion an Nordirlands atemberaubender Antrim Coast ranken.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

National Trust Giant's Causeway: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Belfast: Giant's Causeway Tagestour per Luxusbus

1. Ab Belfast: Giant's Causeway Tagestour per Luxusbus

Genießen Sie eine ganztägige Fahrt entlang der Causeway Coastal Route, die zu einer der fünf schönsten Panoramastrecken der Welt gewählt wurde. Halten Sie an, um Carrickfergus Castle zu besuchen, bevor Sie zur weltberühmten Hängebrücke Carrick-a-Rede weiterfahren. Wenn Sie sich mutig genug fühlen, können Sie die Furcht einflößende Überquerung der Brücke wagen (wetterabhängig). Wenn Sie sich am Land wohler fühlen, machen Sie eine kurze Wanderung, um die herrliche Aussicht zu genießen. Machen Sie eine Pause vom Sightseeing und entspannen Sie beim Mittagessen in der Old Bushmills Distillery. Stöbern Sie im umfangreichen Geschenkladen oder besuchen Sie die Bar für eine kurze Probe der berühmten Tropfen. Nach dem Mittagessen besteigen Sie wieder den luxuriösen Reisebus und fahren zum Highlight der Tour, dem Giant's Causeway. In der einzigen Welterbestätte Irlands klettern Sie über die alten Steine und erleben die Mythen und Legenden, die sich um diese weltberühmte Sehenswürdigkeit ranken. Nach dem Giant's Causeway machen Sie Ihren letzten Zwischenstopp auf der Küstenstraße bei den alten Ruinen des Dunluce Castle. Danach lehnen Sie sich zurück und entspannen sich auf der komfortablen Rückfahrt nach Belfast.

Dublin: Giants Causeway, Dark Hedges, Dunluce & Belfast Tour

2. Dublin: Giants Causeway, Dark Hedges, Dunluce & Belfast Tour

* Wenn schönes Wetter ist und die Carrick-a-Rede-Hängebrücke geöffnet ist, können Sie sie kostenlos überqueren. Verlassen Sie Dublin und fahren Sie nach Norden. Halten Sie unterwegs an einer Tankstelle, um zu frühstücken und sich die Beine zu vertreten. Vom 11. April bis zum 1. September legen Sie einen 5-minütigen Fotostopp in den Ruinen von Dunluce Castle ein. Diese Burgruinen gelten als die sehenswertesten und meist-fotografierten Burgruinen in ganz Irland. Sie müssen nicht mal Profi sein, auch Hobbyfotografen können hier fantastische Bilder schießen. Besuchen Sie den Giant's Causeway, der aus 40.000 Basaltsäulen besteht. Erleben Sie etwa 1,5 Stunden an der UNESCO-Weltnaturerbestätte und sehen Sie die sechseckigen Säulen aus der Nähe, die oft auch als Achtes Weltwunder bezeichnet werden. Verbringen Sie dann rund 1 Stunde und 20 Minuten an der Carrick-a-Rede Seilbrücke, die früher der Treffpunkt von Fischern zum Karpfenangeln war, und genießen Sie die Aussicht auf Rathlin Island und Schottland. Zu guter Letzt fahren Sie nach Belfast, um die Hauptstadt Nordirlands und den Geburtsort des Titanic-Ozeandampfers zu besichtigen. Entdecken Sie etwa 15 - 20 Minuten lang eine romantische Allee verschlungener Birkenbäume, die als The Dark Hedges bekannt sind. Sie wurden im 18. Jahrhundert von der Familie Stuart angelegt und sind noch heute ein wunderschöner Anblick – sie wurden sogar in der HBO-Serie Game of Thrones und im Film Transformers als Kulisse genutzt. Zum Schluss geht es nach Belfast, um die Hauptstadt Nordirlands und den Geburtsort des Ozeandampfers Titanic zu sehen. Machen Sie einen Zwischenstopp neben dem Rathaus von Belfast und genießen Sie eine 1-stündige Erkundungstour durch die Stadt. Besichtigen Sie tolle Sehenswürdigkeiten, gehen Sie shoppen und genießen Sie eine leckere Mahlzeit. Kehren Sie zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr zurück zu Ihrem Abholpunkt. * Bitte beachten Sie, dass alle Zeitangaben ungefähr sind. Die Orte können in einer anderen Reihenfolge besucht werden, je nach Verkehr und Wetter.

Ab Belfast: Damm der Riesen und Game of Thrones-Tagestour

3. Ab Belfast: Damm der Riesen und Game of Thrones-Tagestour

Erleben Sie einen unvergesslichen Tag auf dieser Tour entlang der Küste von Antrim zum weltberühmten Damm der Riesen. Sie beginnen Ihre Tour mit einem Stopp am Schloss Carrickfergus und reisen dann auf der alten Küstenroute durch die Grafschaft Antrim. Ihr Weg geht weiter durch atemberaubende Kleinstädte und Dörfer. Lauschen Sie der spannenden Geschichte hinter diesen Orten. Fahren Sie weiter entlang der Küste, bis Sie die Tallandschaft der Nine Glens of Antrim erreichen. Lassen Sie sich von den Mythen und Legenden der Elfen und Kobolde, die diese Täler bewohnen, faszinieren. Als Nächstes führt Ihre Reise Sie in die Küstenstadt Ballycastle, und von dort zu der historischen Hängebrücke zur Insel Carrick-a-Rede, die einst als Zugang für die Fischer diente. Genießen Sie die Aussicht über White Park Bucht und erfahren Sie, welche faszinierenden Geschichten mit den Sehenswürdigkeiten verbunden sind. Ihr letzter Stopp des Tages ist am Damm der Riesen. Erkunden Sie die historischen Steinsäulen und hören Sie mehr über die Legende des Riesen Finn MacCool, wie und warum er den Damm gebaut haben soll. Nach Ihrem spannenden Abenteuer reisen Sie zurück Belfast dann über wunderschöne Inlandsroute.

Giant's Causeway: Ganztägige geführte Tour ab Belfast

4. Giant's Causeway: Ganztägige geführte Tour ab Belfast

Bei diesem ganztägigen Ausflug zum Giant's Causeway verlassen Sie Belfast um 09:45 Uhr mit Ihrem irischen Guide und den Mitreisenden. Genießen Sie eine Fahrt durch das sanfte Ackerland von County Antrim zur Nordküste Irlands, einem Gebiet von bemerkenswerter natürlicher Schönheit. Machen Sie einen aufregenden Spaziergang über die Hängebrücke zur Insel Carrick-a-Rede, wo Sie die hohen Klippen erleben. Diese 30 Meter tiefe und 20 Meter breite Schlucht wird auf einer von Lachsfischern errichteten Hängebrücke überquert. Wenn Sie mutig genug sind, um die Brücke zur felsigen Insel zu überqueren, werden Sie mit einer fantastischen Aussicht auf Rathlin und die Inseln belohnt. Überqueren Sie die Brücke auf eigene Gefahr und gegen eine kleine freiwillige Spende an den National Trust, der britischen Wohlfahrtsorganisation für die Erhaltung der Brücke. Der Giant's Causeway wird oft als das achte Weltwunder beschrieben. Wenn Sie den Ort besuchen, verstehen Sie schnell, warum. Das Gebiet umfasst rund 40.000 sechseckige Basaltsäulen, die durch einen Vulkanausbruch vor 60 Millionen Jahren geformt wurden. Dies ist eine der weltweit größten natürlichen Sehenswürdigkeiten, obgleich viele Iren leidenschaftlich daran festhalten, dass der Damm vom keltischen Krieger Finn McCool errichtet wurde. Eine neues, hochmodernes Besucherzentrum ist nun eröffnet und bietet Ihnen einzigartige Audioguides und Kopfhörer, die Ihnen die Geschichte der Felsformationen in vielen verschiedenen Sprachen erzählen. Sie verbringen bei dieser Tour mindestens zwei Stunden im Giant's Causeway, bevor Sie nach Belfast zurückfahren.

Belfast: Giant's Causeway, Dark Hedges und Dunluce Castle

5. Belfast: Giant's Causeway, Dark Hedges und Dunluce Castle

Verlassen Sie Belfast und reisen Sie im Bus zu den Dark Hedges, eine herrliche Buchenallee. Die Bäume wurden gepflanzt von den Stuarts im 18. Jahrhundert, als beeindruckende Verzierung der Zufahrt zu Ihrem Landgut in Gracehill. Reisen Sie weiter zum Giant's Causeway und bewundern Sie die 40.000 verwachsenen Basaltsäulen, geformt durch alte Vulkanausbrücke. Hören Sie die Legende von Finn: Er soll den Damm gebaut haben, um die Irische See zu überqueren und einen schottischen Riesen zu besiegen, bekannt als Benandonner. Weiter geht's zur Seilbrücke mit dem Namen Carrick-a-Rede, die Verbindung zwischen Festland und der kleinen Insel Carrickarede. Laufen Sie über die Brücke, falls geöffnet, oder wandern Sie entlang der Küste, die einen beeindruckenden Blick freigibt auf Sheep Island und das Mull of Kintyre. Gleiten Sie weiter entlang der idyllischen Küstenstraße und erhaschen Sie einen Blick auf malerische Dörfer wie Ballycastle. Genießen Sie die malerische Fahrt, bevor Sie zurückkehren ins Zentrum von Belfast. * Bitte beachten Sie, dass alle Zeiten ungefähr sind. Die Orte können in einer anderen Reihenfolge besucht werden, je nach Verkehr und Wetter.

Ab Belfast: Giant’s Causeway und Game of Thrones Tour

6. Ab Belfast: Giant’s Causeway und Game of Thrones Tour

Folgen Sie den Spuren Ihrer Lieblingsfiguren auf der Buchenallee, besser bekannt als Dark Hedges. Sie diente als Drehort für den Königsweg, wo Arya sich mit Gendry und Heiße Pastete anfreundete.  Weiter geht's zu den Ruinen von Dunluce Castle, das als Inspiration für Harrenhal gilt. Machen Sie sich auf zur UNESCO-Welterbestätte Giant's Causeway und erkunden Sie die 40.000 ineinandergreifenden sechseckigen Basaltsäulen.  Besuchen Sie den Hafen von Ballintoy. Dieser wunderbare kleine Hafen sieht aus, als wäre er als Kulisse für Game of Thrones erbaut worden, und ist einer der schönsten Häfen in Irland. Viele Szenen wurde in Ballintoy gedreht, darunter Theons erstmalige Ankunft in der Heimat, Theons Taufe, die Krönung des neuen Königs der Eiseninseln, Balon Graufreuds Bestattung und viele mehr.  Fahren Sie zum Dorf Cushendun und sehen Sie Höhlen, die in über 400 Millionen Jahren durch extreme Wetterbedingungen geformt wurden. Besuchen Siewährend Ihrer Tour  Carrickfergus Castle, Carncastle, Carnlough und die Cushendun-Höhlen Sehen Sie die Hängebrücke von Carrick-A-Rede, den Steinbruch Larrybane Quarry, den Ballintoy Harbor, den Giant's Causeway, Dunluce Castle und die berühmte Allee Dark Hedges nach dem Mittagessen. Zum Ende der Tour kehren Sie zurück ins Stadtzentrum von Belfast, wo Sie wieder an Ihrem Treffpunkt abgesetzt werden.

Ab Belfast: Game of Thrones & Giant’s Causeway - Tagestour

7. Ab Belfast: Game of Thrones & Giant’s Causeway - Tagestour

Begib dich auf eine Reise nach Westeros und sieh epische Drehorte aus der Fernsehserie "Game of Thrones". Triff deinen Guide in der Nähe des Grand Opera House im Zentrum von Belfast und fahr in einem luxuriösen Bus zu den Drehorten von "Game of Thrones". Dies ist nicht nur die originale"Game of Thrones"-Tour im Norden Irlands, sondern auch ein Ausflug mit denselben Leuten, die die Stars und die Filmcrews der Serie transportierten. Betritt die Cushendun Caves, wo die Rote Priesterin Melisandre ihren Schattenmörder gebar. Erkunde den Larrybane Quarry, den Standort von Renly Baratheons Lager. Hier, zwischen diesen kahlen Klippen, kämpfte Brienne von Tarth für die Ehre von Renly Baratheon. Fahr entlang an den Dark Hedges, auch bekannt als der Königsweg, auf dem Arya Stark mit Gendry und Heiße Pastete darauf hoffte, die Nachtwache zu erreichen. Sieh den Ballintoy Harbour, der für die Außenaufnahmen von Peik und den Eiseninseln genutzt wurde. Bewundere den Giant’s Causeway, eine Felsformation aus 40.000 Basaltsäulen, die eine Treppe bilden. Die Hängebrücke und der Giant’s Causeway erschienen zwar nicht in"Game of Thrones", würden aber ausgezeichnete Drehorte für deine Fan-Fiction abgeben.

Ab Dublin: Giant's Causeway und Game of Thrones-Tour

8. Ab Dublin: Giant's Causeway und Game of Thrones-Tour

Verlasse Dublin und entdecke einige der fotogensten Orte in Nordirland auf einer Game of Thrones-Drehtour und besuche das UNESCO-Weltkulturerbe Giant's Causeway.  Geh die tunnelartige Allee aus ineinander verschlungenen Buchen hinunter, die als Dunkle Hecken bekannt ist, und verbringe etwa 10 bis 15 Minuten an der Stelle, an der Ayra Stark, Gendry und Hot Pie auf der Königsstraße geflohen sind. Weiter geht es zum Giant's Causeway, wo du etwa 1,5 Stunden lang die 40.000 ineinandergreifenden sechseckigen Steinsäulen an der Küste des Atlantiks erkunden kannst. Anschließend fährst du zum malerischen Hafen von Ballintoy und entdeckst, wo Theon vor den Augen von Balon und Yara getauft wurde und wo Euron ertränkt und zum König gekrönt wurde. Genieße etwa 40 Minuten, um die Aussicht zu genießen und über die Magie und das Geheimnis von Game of Thrones nachzudenken.  Fahre durch die Glens of Antrim, um nach Belfast zu gelangen. Verbringe ungefähr 1 Stunde zur freien Verfügung damit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu bewundern. Besuche die berühmte Crown Bar, das Rathaus von Belfast und seinen Titanic-Gedenkgarten, Big Fish und Albert's Clock. Gegen 19:30 bis 20:00 Uhr sind Sie zurück in Dublin.

Ab Belfast: Giant’s Causeway - Führung mit Eintritten

9. Ab Belfast: Giant’s Causeway - Führung mit Eintritten

Verlassen Sie Belfast und fahren Sie mit einem klimatisierten Reisebus zu den Basaltsäulen des Giant’s Causeway. Machen Sie einen Fotostopp am historischen Dunluce Castle und erkunden Sie das Besucherzentrum der Old-Bushmills-Brennerei. Erfahren Sie mehr über die älteste lizenzierte Whiskey-Brennerei der Welt. Lauschen Sie der Legende des Riesen Finn MacCool am UNESCO-Welterbe Giant’s Causeway. Genießen Sie den exklusiven Einlass zum Besucherzentrum des Giant’s Causeway und nehmen Sie teil an einem geführten Rundgang. Entdecken Sie die Hängebrücke Carrick-a-Rede, die Verbindung zwischen dem Festland und der kleinen Insel Carrick-a-Rede. Erkunden Sie das schöne Dorf Carnlough an der atemberaubenden Antrim Coast Road. Beenden Sie Ihre Tour mit einem kurzen Stopp am Carrickfergus Castle, bevor Sie zurück nach Belfast fahren.

Ab Belfast: Landausflug der Causeway Express-Tour

10. Ab Belfast: Landausflug der Causeway Express-Tour

Diese speziell für Kreuzfahrtpassagiere zusammengestellte Tour führt Sie zu einigen der besten Sehenswürdigkeiten der Region, darunter das Rathaus von Belfast und die Internationale Friedensmauer. Im Landesinneren besuchen Sie die Dark Hedges, die durch die TV-Serie Game of Thrones berühmt wurden, eine romantische, atmosphärische, tunnelartige Allee aus ineinander verschlungenen Buchen, die im 18. Jahrhundert gepflanzt wurden. Als nächstes machen Sie einen Fotostopp zum Dunluce Castle. Die ikonische Ruine von Dunluce Castle zeugt von einer langen und wechselvollen Geschichte. Die Burg wurde erstmals um 1500 auf den dramatischen Küstenklippen der nördlichen Grafschaft Antrim von der Familie MacQuillan erbaut. Die früheste schriftliche Erwähnung der Burg stammt aus dem Jahr 1513. Zu guter Letzt sehen Sie den Giant's Causeway, ein Gebiet mit rund 40.000 ineinandergreifenden Basaltsäulen - das Ergebnis eines uralten Vulkanausbruchs.

Sightseeing in National Trust Giant's Causeway

Möchten Sie alle Aktivitäten in National Trust Giant's Causeway entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

National Trust Giant's Causeway: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 8.795 Bewertungen

Pat und Matko haben uns wunderbar unterhalten. Wir haben uns zu jeder Zeit willkommen und sicher gefühlt. Die Tour war gut organisiert und die Foto-Spots und Ausflugsziele wahnsinnig schön. Wir können diese Tour nur weiterempfehlen. Auch Pausenzeiten und Aufenthaltszeiten waren gut geplant. Pat hat sehr viel Spannendes zu Dublins und Irlands Musik, Kultur und Literatur berichtet.

Eine sehr schöne Tour mit beeindruckenden Naturerlebnissen. Unser Guide hat die Tour zum ersten Mal geleitet und er war informativ, kurzweilig und humorvoll. Zudem war er immer für seine Teilnehmer ansprechbar und ausge-sprochen freundlich. Trotz enger und kurvenreicher Straßen haben wir uns im Bus immer sicher und gut aufgehoben gefühlt.

Ein traumhaftes Ausflugsziel. Die Fahrt mit dem Bus war sehr gut. Es wird immer wieder Halt gemacht. Der Giants Causeway ist fantastisch und wunderschön. Auch die Dark Hedges sind ein tolles Erlebnis.

Gut organisierte Tour. Sehr nette Fahrer und Guide. Sehr gut und verständlich die Geschichte und Punkte erklärt.

Es waren traumhaft schöne Orte nur leider wenig Zeit.