Datum wählen
Erlebnisse in

National Park Village

Unsere Empfehlungen für National Park Village

Tongariro Alpine Crossing: Premium-Trekking mit Führer

1. Tongariro Alpine Crossing: Premium-Trekking mit Führer

Erleben Sie die einzigartige Landschaft von Tongariro, gespickt mit bunten und spektakulär geformten Vulkankratern, die zu verschiedenen Zeiten aktiv waren. Entdecken Sie frische Bergquellen im Vulkangestein und smaragdfarbene Seen auf Ihrer eintägigen Wanderung.  Entdecken Sie im Sommer eine majestätische Landschaft vulkanischen aktiven Region. Sehen Sie, wie die große Vielfalt an Farben und Texturen, die aus Schwefel, Aluminium, Kieselerde und vielen anderen mineralischen Ablagerungen entstehen, aus der Erdkruste freigesetzt wird. Folgen Sie Ihrem Reiseleiter auf alternativen Wegen, damit Sie den Touristenmassen entfliehen können, während Sie trotzdem die beliebten Sehenswürdigkeiten erleben.  Genießen Sie im Winter die Möglichkeit, ohne die sommerlichen Menschenmassen durch die herrliche verschneite Landschaft zu wandern. Erfahrung im Wandern ist für diese Tour nicht nötig, alles was Sie wissen müssen lernen Sie an diesem Tag von Ihrem Guide. Steigeisen und Eispickel werden von Adrift Tongariro für Ihr alpines Erlebnis geliefert. Bitte beachten Sie, dass das Erreichen des Ketatahi-Gipfels nicht garantiert ist. Ihre Sicherheit wird großgeschrieben. Daher werden Wetter, Lawinengefahr, Vereisung und Unterkühlungsrisiko jeden Tag genauestens bei der Routenwahl berücksichtigt. Individuelle Buchungen sind genauso wie Gruppenbuchungen möglich. Auch wenn Sie allein reisen, buchen Sie bitte. Der Anbieter hat in der Regel immer die nötige Mindestanzahl an Teilnehmern, besonders an Schönwettertagen.

Häufig gestellte Fragen über National Park Village

Was sind die Top-Aktivitäten in National Park Village?

Was kann man in National Park Village unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in National Park Village

Möchten Sie alle Aktivitäten in National Park Village entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

National Park Village: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 37 Bewertungen

Alles in allem war es eine gute Tour. Dennoch finde ich persönlich die gezahlten 250 NZ$ etwas zu viel. Natürlich hat man alle benötigten Kleidungsstücke vor Beginn der Abfahrt zum Mountain Tongariro erhalten die einem fehlen und somit muss vorher nichts gekauft werden wodurch dann einiges gespart wird. Außer man hat es von Anfang an im Koffer/Trekkingrucksack Die erhaltene LunchBox war ebenfalls net das beste. Ich habe nach der Tour über 2000 kcal verbrannt. Daher kann man sich noch etwas selber was mit einpacken. Der Weg von 19.4 km ist sehr gut erkennbar , vom Wege abzukommen ist so gut wie net möglich. Daher meine Empfehlung es auf eigene Faust zu machen und sich so den Spaß gönnen. Wir waren nämlich eine Gruppe aus 8 Leuten , ich bin ein relativ guter Sportler mit dazugehöriger Ausdauer und dann musste oftmals gehalten werden , weil es in der Gruppe immer welche gibt ,die es vorher unterschätzen , sich ständig hinsetzen müssen und daher oftmals stehen bzw warten mussten.

Das schönste Wandererlebnis, das ich je hatte. Es ist unglaublich schön, obwohl Sie eine sehr gute Fitness haben müssen. Wir konnten andere nicht einholen, aber Hiro, unser Führer, war absolut fantastisch. Er unterstützte uns und kümmerte sich während der gesamten Wanderung um uns. Wir werden im Sommer wiederkommen, um den Sonnenaufgang zu sehen.

Die Guides waren großartig und insgesamt hat es Spaß gemacht. Ich hätte mehr Nachforschungen anstellen sollen, um festzustellen, dass ich keine Führung brauchte. Ich denke, ich hätte alleine mehr Spaß gehabt. Wir haben mehr angehalten, als ich ohne die Gruppe gewesen wäre.

Tragen Sie Wanderschuhe, da es sich um unebenes Gelände handelt und das Meer in angemessenem Zustand ist. Eine erstaunlich schöne und raue Natur, die man an vielen anderen Orten nicht sieht. Super Service von den Guides

Unglaubliche und zutiefst aufregende Erfahrung, die aufgrund der körperlichen Anstrengung mit Bewusstsein konfrontiert wird. Die Überquerung von den Bergen in den Wald ist wirklich unvergesslich!